Willkommen 

An Aus


Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick / SBF fit machen

#1 von system47 , 24.02.2021 12:46

Hallo Stummis,
heute möchte ich vom Bau meiner Anlage berichten.
Zunächst habe ich dies geplant:


und auch mit tatkräftiger Unterstützung gebaut :D
Doch zuerst war Platz schaffen angesagt. Die Euroboxen sind da eine große Hilfe:


Dann der Abbau meiner "Teppichbahn"...und die ersten Rahmen sind fertig



Weiter geht es mit dem Rahmenbau


Ende Tag 2


Tag 3, Schrank Umbau in Begleitung der französischen Apothekenrundfahrt und noch zu bauenden Rahmen und Platten...


Nix geht ohne Plan


Tag 5 Gummikork


Da war ich froh, dass es Sommer war, denn nach verlegen



war es erstmal vorbei. Durch die starken Ausdünstungen war an weitermachen nicht zu denken.
4 Tage Dauerlüften war dann erfolgreich. Nach einer Woche Pause ging es dann weiter.
Die Ebene für den Schattenbahnhof war fertig. Es fehlte nur die Brücke.
Das Wetter war schön und wir konnten noch eine Woche ins Allgäu zum erholen und ein bißchen Fahrrad fahren.

Wieder zu Hause ging es mit einem Testkreis los






Doch dann habe ich festgestellt, dass ich mich übernommen habe. Gesundheitlich schaffe ich das nicht und wenn etwas passiert und ich erst zwei Brücken rausnehmen muss,
habe ich Tage an denen ich das nicht schaffe und dann steht die Anlage.
Deshalb habe ich mit meiner Frau überlegt, wie wir das machen können und im Planungsthread habe ich das Ergebnis ja schon vorgestellt.



Umbau ist angesagt.
Es war immer noch die Idee eine Strecke am Rhein entlang zu bauen. Aber alle Planung hat mich nicht überzeugt.
Doch vorher gab es auch wieder etwas zu arbeiten und es ging schnell, Weihnachten stand vor der Tür.
Kurz vor Weihnachten habe ich mich entschlossen den Rhein, Rhein sein zu lassen und eine andere Strecke zu bauen, in der die Züge besser zur Geltung kommen.
Meine Frau war sehr verwundert.
Das waren dann meine Weihnachtsvorbereitungen

Weihnachten war mir klar warum meine Frau verwundert war. Ich bekam von Faller die Pension Rheinblick geschenkt.
Deshalb heisst es jetzt erstmal Rheinblick, denn das kann ja auch woanders sein.

Jedenfalls blieb der Testkreis länger erhalten als gedacht. Ich habe dann die Zeit zur Planung genutzt.
Ich erinnerte mich an eine Anlage von Herrn Reiff die ich in Karlsruhe 2012 gesehen hatte. Hier sind zwei Fotos zu sehen:
https://shop.vgbahn.info/media/pdf/Vorsc...au_13012014.pdf
Hier gefällt mir die Paradestrecke über die Anlage und so ähnlich soll es werden.

Als nächstes kommt der Umbau.


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 21.11.2021 | Top

RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#2 von fbstr , 24.02.2021 12:54

Da werfe ich doch mal den Anker...


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.540
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung DR5000, Lenz LZV100, MLL
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#3 von Preussenhusar , 24.02.2021 13:00

Zitat

...
Das waren dann meine Weihnachtsvorbereitungen

...





Hallo Tobias,

Als ich dieses Bild gesehen habe, mußte ich doch herzhaft lachen.
Ein humorvoller Kommentar zu einer minimalistischen Weihnachtsdekoration, die in sich ruhend maximale Konzentration auf das Wesentliche gestattet.

Einmalig - darauf muß man erstmal kommen.

Bin auf Deine weiteren Streckenplanungen gespannt.

Gruß
Stefan


Mein Name ist übrigens Stefan , aber ich poste als PH


Preussenhusar  
Preussenhusar
InterCity (IC)
Beiträge: 630
Registriert am: 09.12.2015
Ort: im Umziehen begriffen
Gleise Märklin 3600, 5100 und C-Gleis. G auf LGB
Spurweite H0, G
Steuerung Trafo, 6021
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#4 von system47 , 24.02.2021 17:57

Hallo Frank,


schön, dass Du dabei bist


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#5 von system47 , 24.02.2021 18:02

Zitat

Zitat

...
Das waren dann meine Weihnachtsvorbereitungen

...





Hallo Tobias,

Als ich dieses Bild gesehen habe, mußte ich doch herzhaft lachen.
Ein humorvoller Kommentar zu einer minimalistischen Weihnachtsdekoration, die in sich ruhend maximale Konzentration auf das Wesentliche gestattet.

Einmalig - darauf muß man erstmal kommen.

Bin auf Deine weiteren Streckenplanungen gespannt.

Gruß
Stefan




Hallo Stefan,


es freut mich, dass ich Dich zum Lachen bringen konnte
Weniger kann auch mehr sein.
Mit dem Umbau bzw. Aufbau geht es demnächst hier weiter...


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#6 von cs67 , 24.02.2021 22:48

Zitat

Ich erinnerte mich an eine Anlage von Herrn Reiff die ich in Karlsruhe 2012 gesehen hatte. Hier sind zwei Fotos zu sehen:
https://shop.vgbahn.info/media/pdf/Vorsc...au_13012014.pdf
Hier gefällt mir die Paradestrecke über die Anlage und so ähnlich soll es werden.

Als nächstes kommt der Umbau.



Hallo Tobias,

ich würde meinen, hier klink' ich mich mal ein

Holzarbeiten / Unterbau sehen schon mal sehr solide aus. Der Gleisplan wäre etwas überarbeitungsbedürftig
Aber ich habe da so eine Ahnung was kommt

Pflock ist gesetzt


Herzliche Grüße
Christoph

Jägersburg -C-/K-Gleis Anlage 675x420
Planung - Baubericht


 
cs67
InterCity (IC)
Beiträge: 909
Registriert am: 14.11.2015
Gleise Märklin K-/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 / z21 / Traincontroller Gold / LDT / QDecoder
Stromart AC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#7 von histor , 24.02.2021 23:29

Zitat

Der Gleisplan wäre etwas überarbeitungsbedürftig



Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.640
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#8 von system47 , 25.02.2021 10:39

Zitat

Hallo Tobias,

ich würde meinen, hier klink' ich mich mal ein

Holzarbeiten / Unterbau sehen schon mal sehr solide aus. Der Gleisplan wäre etwas überarbeitungsbedürftig
Aber ich habe da so eine Ahnung was kommt

Pflock ist gesetzt


Hallo Christoph,

Danke für das Kompliment, aber ohne Dich wäre es bei dem bedürftigen Gleisplan geblieben.
Schön, dass Du mich so tatkräftig unterstützt hast.
Doch dazu später hier mehr...


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#9 von system47 , 25.02.2021 10:42

Zitat

Zitat

Der Gleisplan wäre etwas überarbeitungsbedürftig



Mir auch

Hallo Horst,
auch Dir ein

Vielleicht gefällt Dir auch die Überarbeitung.


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#10 von histor , 25.02.2021 10:53

Moin Tobias,
stell dann doch den neuen Gleisplan mal ein, damit wir die Verbesserung sehen können.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.640
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#11 von system47 , 25.02.2021 11:46

Zitat

Moin Tobias,
stell dann doch den neuen Gleisplan mal ein, damit wir die Verbesserung sehen können.


Moin Horst,
Geduld, kommt...


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#12 von fbstr , 25.02.2021 13:14

Zitat

Geduld, ...


Das sagst Du so einfach...


Wie sieht es denn in Deinem Fundus mit schlanken Weichen, 71, 229, 912 und 530 aus?

Also wenn Oval, dann doch gleich mit schönen Kurven und Weichenfeldern...
Z.B.:


Das 906er bastelt man aus einem 912, nur halt mit ca. 6°.


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.540
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung DR5000, Lenz LZV100, MLL
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#13 von system47 , 26.02.2021 16:35

Zitat

Zitat

Geduld, ...


Das sagst Du so einfach...


Wie sieht es denn in Deinem Fundus mit schlanken Weichen, 71, 229, 912 und 530 aus?

Also wenn Oval, dann doch gleich mit schönen Kurven und Weichenfeldern...
Z.B.:


Das 906er bastelt man aus einem 912, nur halt mit ca. 6°.



Hallo Frank,
mein Fundus ist groß, aber es geht um den Schattenbahnhof im nicht sichtaberen Bereich, da ist Platz Mangelware.
Die Abstellgleise können auf Dauer nicht lang genug sein und mein Testkreis hat nur 2 Züge ergeben, die eine S-Kombination mit 611 und 612 nicht mögen.
Deshalb wird es nur wenige schlanke Weichen geben, aber nur deshalb weil ich sie habe und nicht noch mehr 611/612 kaufen möchte.
Am Ende werden etliche schlanke Weichen übrig bleiben, da ich im sichtbaren Bereich auf RocoLine mit Bettung umsteige, da es da so schönes Flexglei gibt und ich auch kein Schotterkönig werden möchte
Heute Abend gibt es mehr...


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#14 von Lokführer01 , 27.02.2021 11:31

Hallo Tobias,

ich habe gerade den Plan von dir gesehen und mir ist da aufgefallen, dass da sehr viele Kurven in der Einfahrt sind. Da müsstest du dir das mal ansehen und paar Weichen ändern:

Dadurch gewinnst du auch noch Gleislänge bei den Gleisen.


Gruß Andreas

DL9UNF ex Y22MF es Y35ZF , LOC JO42VP , OV Y43 , LDK CE


 
Lokführer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 11.04.2018
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#15 von system47 , 28.02.2021 13:21

Hallo Andreas,
auch Dir ein herzliches

Vielen Dank für Deinen Vorschlag. Der AUfbau war ein Testaufbau um zu sehen, welche Züge die S-Kombinationen schaffen und über Weihnachten blieb es dann so liegen, damit ich wenigstens ein bißchen fahren konnte.
Wie es geworden ist geht hier gleich weiter.


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#16 von system47 , 28.02.2021 13:27

Hallo Stummis,
mich haben fragen zu Roco Flexgleis mit Bettung erreicht, nämlich welches das ist.
Da es vielleicht doch mehr interessiert:
Es ist das normale Flexgleis 42400 (Holzschwellen) oder 42401 (Betonschwellen)
Roco stellt dafür jeweils eine Bettung her, wie für das andere Gleis auch, nur, dass man diese zusätzlich kaufen muss und nicht gleich als Bettungsgleis erhält
42660 - Gleisbettung für 42400 https://www.roco.cc/de/product/213193-0-...0/products.html
42661 - Gleisbettung für 42401 https://www.roco.cc/de/product/213194-42...1/products.html


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#17 von system47 , 28.02.2021 14:01

Hallo Stummis,

es geht weiter. Bilder vom Umbau selbst habe ich nicht gemacht, aber ich kann mit dem Ergebnis beginnen.

Hier seht ihr die geschlossene Fläche mit dem Abzweig nach rechts (der linke Teil entfällt).
Vorteil: ich kann mich jetzt an drei Seiten um die Anlage bewegen und habe auch mehr Platz.




Da ich nicht mehr gut auf den Boden komme, wird der Schattenbahnhof von oben verkabelt.
Deshalb habe ich das Gummikork zweilagig verlegt und so entsteht nach ca. 1m ein Kabelkanal mit 3mm Höhe.
An beiden Enden gibt es Raum für Belegtmelder und Booster. Die Kabel werden natürlich ordentlich verlegt. Dazu mehr wenn es soweit ist.

Hier mal meine beiden Oldtimer Release 2005 und 2007



Von der CS2 werde ich mich jetzt trennen und sie verkaufen. Dazu später mehr.

Dies ist meine erste Planung für den Schattenbahnhof



In der Kehrschleife oben, soll sich eine Wendel nach oben anschliessen.
Aber wie so oft im Leben: Taugt der Plan nix, dann machen wir einen neuen Plan.

Das war aber nicht so einfach, da mal wieder die berühmten Bretter vorm Kopf waren und ich nicht weiterkam.

Den Durchbruch habe ich Christoph - cs67 - zu verdanken.
Ich habe ihm wegen Kabeln gemailt und er hat sich erkundigt wofür und ob es einen Plan gibt.
Da habe ich ihm meine Ideen und die bis dahin angefangene Planung geschickt.
Er fragte dann noch, ob ich die Planung gemacht habe und ob ich für Verbesserungen zu haben sei. Das habe ich dann bejaht

Zwei Tage später war dann Weihnachten.

Christoph hat in zwei Tagen eine komplette Anlagenplanung gemacht die mich umgehauen hat. WOW!
Sie gefällt mir sehr gut.

Christoph, Dir noch einmal ein gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz herzliches Dankeschön dafür

Dies ist der Plan vom Schattenbahnhof:



Ich habe keine Kehrschleife und Rampe (unten) mehr, aber eine zweigleisige Ein- und Ausfahrt und damit zügigeren Verkehr.
Außerdem kamen Abstellgleise für Wendezüge dazu.
Es fehlt noch einiges an Material wie 206, 207 etc. Das habe ich besorgt und dann ging es los.


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#18 von histor , 28.02.2021 23:56

Schöner übersichtlicher Gleisplan für den Schattenbahnhof. Bei den "grünen" Gleisen für die Wendezuge ist das obere Gleis länger als die beiden anderen. Wenn es deinen vorhandenen Zügen mit unterschiedlicher Länge geschuldet ist, dann o.k.. Ansonsten könntest du in die Lücke noch ein viertes Gleis dür Wendezüge einbauen. Auch notfalls könnten die grünen Gleise ja noch etwas länger werden.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.640
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#19 von system47 , 01.03.2021 13:22

Hallo Horst,
schön, dass Dir der Gleisplan gefällt.
Die Lücke zwischen den Gleisen benötige ich für die Verkabelung, da ich diese Ebene von oben verkabeln muss.
Die Gleislänge habe ich mit meinen Wendezügen abgeglichen. Aber es ist sicher nicht verkehrt, sie etwas zu verlängern.


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#20 von system47 , 01.03.2021 13:25

Außerdem gibt es diese Woche noch Bilder vom Aufbau und vor allem stelle ich Euch die weiteren Ebenen vor, damit ihr sehen könnt wie es werden soll


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#21 von cs67 , 02.03.2021 12:07

Hallo Tobias,

ich galube wir sollten hier etwas mehr Licht ins Dunkel bringen und in zusammenhängender Form vorstellen, was nunmehr geplant
ist zu realisieren - dann hat man einen besseren Blick für's Ganze

Ebene Schattenbahnhof - hattest du schon gezeigt:
anteilig Beibehaltung der jetzigen Gleisauslage im Wesnetlichen beibehalten – allerdings Änderung der Weichenfelder,
mehr Nutzlänge (passend zur Gleislänge in HBF) / 3 Stumpfgleise für Wende-/Pendelzüge, sowie Umfahrt von Teil-SB1 (= hoher Durchsatz)
Ein- / Ausfahrt über einen zweigleisigen Wendel (1 Drehung) ... alles in TRIX C-Gleis




Verteilerebene und Vorhalte-Bahnhöfe
In der Verteilerebene wird die zentrale Ein-/Ausfahrt des SBF auf die verschiedenen Hauptsreckenäste geführt (HS-A, HS-B und HS-C)
Unmittelbar vor Ausfahrt aus den Tunnelbereichen sind zwei kleine Vorhalte-Bahnhöfe integriert, die eine Überholung ermöglichen und Stau auf den Hauptstrecken im sichtbaren Bereich vermeiden (TRIX C-Gleis)




Hauptstrecke-1 und Bahnhof
Zwischen den Hauptstreckenausfahrten HS-A und HS-B schließt sich der Bahnhof an (im Personenbereich 3 Bahnsteigskanten / Gleis 1 bis 3)
Nutzlängen alle bei 2,50 mtr. (ab hier alles ROCO Line ohne Bettung)

Der Bahnhof verfügt über einen kleineren ergänzten Güterbereich / kleiner Fabrikanschluss / Wagen- oder Lokabstellung (nur angedeutet -
beides erweiterungsfähig)



Nebenstrecke in Hochlage
In Adaption an die Reiff-Planung sollte es eine zweite Strecke geben, die in Hochlage über den Bahnhof führt (lange Brücke).
Dies wurde allerdoings in der Form realisiert, dass nur ein Richtungsgleis über eine lange Brücke den Bahnhofsbereich überquert (1 Gleis)
das zweite Richtungsgleis hinter dem Bahnhof vorbeiführt und sich beide kreuzungsfrei wieder auf die Hauptstrecke einfädeln



Die Hochlage der zweiten Strecke wurde gleichermaßen genutzt um eine kleinen Nebenbahnhof bzw. vielmehr einen weiteren Güteranschließer (Sägewerk, Fabrik, Kieswerk uvm.- vll. mit Haltestelle/Personenpendelverkehr für die Arbeiter) zu integrieren.
(der Anschluss ist noch nicht ausgestaltet)

Ich denke so wird ein Schuh draus und alle Mitleser können sich ein wenig besser einfinden.

Ich wünsche dir viel Spaß und ein gutes Händchen für dein Projekt

@ Nachtrag

Anlagendarstellung im Raum:


3D-Schnellansicht mit Höhenkontorlle


Herzliche Grüße
Christoph

Jägersburg -C-/K-Gleis Anlage 675x420
Planung - Baubericht


 
cs67
InterCity (IC)
Beiträge: 909
Registriert am: 14.11.2015
Gleise Märklin K-/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 / z21 / Traincontroller Gold / LDT / QDecoder
Stromart AC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#22 von Fingon , 02.03.2021 15:23

Donnerwetter Tobias!
Das wird ja jetzt eine ausgewachsene ausgenommen tolle Anlage - kein Vergleich mehr zu Deinen ersten Planungen.
Ich drücke Dir die Daumen für die Umsetzung.

Grüße nach A...bach aus Aspach!
Ralph

PS
@Christoph: Danke für die Aufhellung


Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und im FREMO.
---
"This hobby of model railroading is great to share with friends and is something I will enjoy for the rest of my life."
Dale Ridgeway, Model Railroader #999, March 2017
Ja, genau so ist es.


 
Fingon
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert am: 11.08.2006
Gleise Weinert Code 75
Spurweite H0
Steuerung DR5000 / ESTWGJ
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#23 von hks77 , 02.03.2021 16:25

Hallo Tobias
@Christoph

irgendwie hatte ich es im Gefühl das es hier auch Pläne zu sehen gibt
Und wenn Christoph da mitmischt, kann es eigentlich nur gut werden.
Aber ich bin etwas irritiert, über das hier:



Dieses Nadelöhr gehört dringend entschärft.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.349
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#24 von system47 , 03.03.2021 18:23

Hallo Christoph,
ganz herzlichen Dank für Deine Präsentation und auch

bei Deiner Anlage.
Es ist mir eine Freude, dass ich dieses Ziel von Dir bekommen habe und eine schöne Anlage realisieren kann!


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Ein Blick - Mein Blick - Rheinblick?

#25 von system47 , 03.03.2021 18:35

Zitat

Donnerwetter Tobias!
Das wird ja jetzt eine ausgewachsene ausgenommen tolle Anlage - kein Vergleich mehr zu Deinen ersten Planungen.
Ich drücke Dir die Daumen für die Umsetzung.

Grüße nach A...bach aus Aspach!
Ralph

PS
@Christoph: Danke für die Aufhellung


Hallo Ralph,
so ging es mir auch, Donnerwetter, ist denn schon Weihnachten
Auch Dir ein herzliches

Besten Dank für Deine Grüße und das Daumen drücken.
Wenn es geht, kannst Du gerne den Baufortschritt begutachten
Hoffentlich bis bald...


Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias




Mein Anlagenbau


 
system47
InterCity (IC)
Beiträge: 767
Registriert am: 02.11.2011
Spurweite H0
Steuerung iTrain / BiDiB
Stromart DC, Digital


   

Re: Willkommen in Epfendorf! Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen
Schöppenstedt - Eine Anlage im Bau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 224
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz