An Aus


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#1 von 118Fan , 05.03.2021 01:38


Hallo zusammen,

nun geht es weiter mit Teil 3:


103 120 habe ich leider auch nur zweimal erwischt, hier das erste Mal am 21.09.90 in Göppingen mit EC 11.




Und dann, ganz weit weg, in Oftering, Österreich, am 06.07.91, mit EC 63.




Hatten wir im letzten Beitrag nicht das Thema "keine Zeit für richtige Ausbesserungen"?
Hier ein eher harmloses Beispiel: Die frontkekslose 103 121 am 30.09.89 mit IC 593 an meiner morgendlichen Standardstelle am Bühl.




Hier ist sie wieder im Vollbesitz ihres Kekses, kann aber die andere Frontseite sein: 103 121 an meiner Nachmittagsstelle am Bühl am 21.09.92 mit IC 118.




Vom Plochinger Stellwerk herunter: 103 121, nun orientrot, am 15.12.95 mit EC 13.




103 121 mal ganz weit weg - in ihrer Heimat: am 15.12.96 als L-z, ich weiß nur nicht, ob an den Zug, oder nach ihm hinaus ins Gleisvorfeld.




Mit dem 135er-Tele: 103 122 mit dem TEE 17 am 22.03.86.




Und in orientrot: am 22.02.93 mit IC 718 in Ebersbach/Fils.






103 122 war mit eine der letzten verbliebenen 103er im Einsatz. Als sich das Ende abzeichnete, bin ich am 05.01.02 einmal von Ulm nach Göppingen im D 13168 mitgefahren. Das erste Bild entstand bei der Einfahrt in Ulm Hbf, das zweite nach dem Aussteigen in Göppingen.




103 mit Formsignalen, hatten wir schon und werden wir noch öfters haben. Bei meinem ersten Besuch in Forchheim bei Karlsruhe nahm ich die 103 123 fast im Gegenlicht mit EC 6 am südlichen Ausfahrsignal auf.




Nachmittags am Bühl: 103 123 am 11.2.89 mit IC 811. Am rechten Bildrand grüßt aus dem Dunst die Burgruine Staufeneck.




Im besten Winterlicht: 103 123 am 27.1.90 mit IC 595 in Eislingen/Fils durchfahrend.




Und final in orientrot: 103 123 am 12.02.93 in Ebersbach/Fils mit IC 119.




Leider wieder so ein Fall, wo ich eine 103 nur ein einziges Mal fotografiert habe: 103 124 am 2.11.92 vor IC 613 in Stuttgart Hbf. Und das auch noch so suboptimal.

Und 103 125 habe ich wegen unfallbedingtem, frühen Ausscheidens wegen nicht erwischt.


Ein ganz besonderes Bild, wenngleich auch nicht ganz optimal: Es entstand nämlich vom Stellwerk an der Südausfahrt des alten Bahnhofes von Vaihingen/Enz Nord aus: 103 126 am 15.10.88 mit IC 813.




103 126 war dann mal eine 103, die mich regelrecht verfolgt hat: Hier zum Beispiel am 16.05.92 am Bühl mit IC 113.




Und langlebig war sie auch noch, so ziemlich bis zum Ende dabei:
Am 18.05.2002 in Karlsruhe Hbf mit D 13271.




Im Winter konnte man an dieser Stelle nur kurz fotografieren, die Sonne ging der Berge wegen spät auf und war relativ schnell über die Gleise. 103 127 am 04.02.89 mit IC 595.




Und in Göppingen am 30.01.91 mit IC 811.




103 127 hat es auch nach orientrot geschafft. Hier in Stuttgart Hbf am 22.04.96 mit IC 512.




103 128 war, nach 103 150 und ggf. 103 113, eine recht frühe mit rotem Rahmen. Hier eine jedenfalls recht frühe 103er Aufnahme von mir, vom 18.06.85 in Süßen mit einem extralangen IC: sogar fünf erste Klasse Wagen (Den WR oder AR rechnete ich der Farbgebung wegen stets dazu).




Mal ein Fototaschenbild von mir: 103 128 hier am 13.09.85 mit dem D 2361 in Süßen. Der Zug hielt in Süßen. Das war 103 128 im Sommer (mehr oder weniger).




103 128 im Winter: 103 128 am 31.12.85 mit einem IC durchfährt Salach.




103 128 im Frühling: Am 30.04.88 an blühenden Birnbäumen zwischen Gingen/Fils und Kuchen mit IC 593(?).




103 128 mit Formsignal: 103 128 am 24.07.90 am westlichen Einfahrsignal von Gessertshausen mit EC 15.




103 129 mit IC 515 durchfährt am 06.03.90 Geislingen/Steige.




In orientrot: 103 129 mit IR 2196 durch Ebersbach/Fils.




Farblich passt der orientrote Lack seinerzeit sehr gut zu den im damaligen corporate identity der ÖBB lackierten Eurofima-Wagen: 103 129 fährt mit EC 64 auf Salach zu.




103 130 hat da am 30.05.87 wohl eine doppelte TEE Garnitur als TEE 16 dabei, was möglicherweise kein Wunder ist, weil es vielleicht der letzte Tag war (Sommerfahrplanwechsel und damit Ende des TEE-Verkehres in Deutschland) an dem dieser Zug verkehrte. Aufnahme in Süßen.




103 130 passiert am 30.10.88 die nördliche Formsignalausfahrt des Bahnhofes Bingerbrück (Heute Bingen/Rhein Hbf) mit IC 523. Im Hintergrund das heute noch existente Reiterstellwerk, das nach wie vor von Fotografen gerne als Hintergrundmotiv genutzt wird (Ich war schon vorher da - ätsch! Als es noch die Formsignale gab - wie man sieht).





Kaum wieder in der Heimat, fotografierte ich nur eine Nummer höher, 103 131, am 12.11.88 mit IC 593 am Bühl.




Rundnasen unter sich: 103 131 und 103 167, beide abgestellt, warten am 13.09.99 in Karlsruhe Hbf auf weitere Leistungen.




Dort, wo 103 131 am 05.01.2002 mit EC 113 langfährt, liegen heute, oberirdisch zumindest, keine Gleise mehr: in Neu-Ulm. Auch 103 131 war eine, die fast bis zum Schluss dabei war.




Selbe Lok, selber Tag, anderer Ort: Die Rückleistung nannte sich Fbz 92859, den die 103 131 hier durch Göppingen zieht.




Bevor der letzte Vorhang fällt: 103 131 am 16.02.2002 mit D 13119 am ehemaligen Bü Kirnbach zwischen Reichenbach/Fils und Ebersbach/Fils.




103 132 war auch eine rotrahmige.
Zuvor jedoch noch zwei Aufnahmen von ihr mit schwarzem Rahmen; zunächst diese Aufnahme von der wunderschön im herbstlichen Wald gelegenen Stelle des einseitigen Gleiswechselbetriebes mit Formsignalen in Forchheim bei Karlsruhe am 25.10.88 mit EC 2, der wohl niedrigsten jemals von mir fotografierten Zugnummer.




Dann diese Aufnahme an der Nachmittagsstelle am Bühl am 11.02.89 mit FD 265 "Mozart", damals noch mit den schönen hellorangenen Eurofimawagen.




Schon zu AG-Zeiten dann mit dem roten Rahmen: 103 132 mit EC 18 am 26.07.2001 im Bahnhof Göppingen.




Dreht man sich fast auf der Stelle, so erhält man diesen Blick, damals, am 01.08.2001 noch ohne den "Langen Heiner" über den Bahnhof spannend-
103 132 also nur wenige Tage nach der vorherigen Aufnahme mit IC 119, die 110 217 mit etwas regionalerem überholend. Letzte Begegnung. Orientrot wurde sie also nicht mehr.




Und wieder so ein schönes Formsignalbild: Das südliche Einfahrsignal des nicht mehr existierenden Bahnhofes Vaihingen/Enz Nord diente als Kulisse für 103 133 und IC 616 am 08.05.88. An diesem Tag wartete ich freilich auf einen Dampfsonderzug mit der seligen 03 105, so dass die 103er nur Zeitvertreib war.




Am 03.02.90 habe ich 103 133 am Bühl mit IC 593 fotografiert. Heute trägt diese Zugnummer ein ICE von Berlin über Stuttgart nach München.




Frage: Was ist besser als eine rot-beige 103? Richtig: ZWEI rot-beige 103er, noch dazu nebeneinander. So geschehen am 04.07.97, 103 133 mit IR 2668 und 103 236 mit IC 512.




Leider mit wenig Zug habe ich die 103 134 am 12.08.89 mit IC 611 in Göppingen fotografiert. Früher Scan, darum klein.




103 134 mit IR 2199 durchfährt am 28.09.93 Ebersbach/Fils.




Gleiche Stelle, gleicher Bahnhof, jedoch hat mittlerweile die AG Einzug gehalten: 103 134 mit IC 513 am 28.05.94.

Damit beschließe ich mal die Runde drei.

Ich hoffe, dass auch dieser Bogen wieder gefallen hat.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


Pitt400, Allegheny1600, Topham Hatt und power haben sich bedankt!
 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 933
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#2 von Joak , 05.03.2021 10:42

Hallo Stefan,

das nenne ich mal Leidenschaft


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de WIEDER ONLINE


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.218
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#3 von Olli 66 , 05.03.2021 14:56

Auch wieder tolle Aufnahmen.

Die Aufnahme in Bingerbrück weckt Erinnerungen.


Liebe Grüße
Olli
Warum soll ich in den Keller gehn, da kann mich doch keiner lachen sehn.


Olli 66  
Olli 66
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.420
Registriert am: 30.07.2020
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#4 von Manolo , 05.03.2021 15:46

Hallo und guten Tag,

vielen Dank für die tollen Fotos! Einfach eine schöne Lok, die BR 103. Nicht nur in creme-rot, auch in orientrot.
Mein Blick bleibt immer länger an den Lüftergittern hängen. Da gab es so viele Unterschiede in der Lackierung.
Und anhand deiner Lok-Fotos der 103 133 und 103 134 kann man super nachvollziehen, wie sich der Rahmen "rund" um die Pufferbohle verändert hat.

Es freut sich und sagt danke
da Manolo


Gruß, Manuel


 
Manolo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.181
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#5 von Joshua_Nolan , 05.03.2021 19:37

Servus,

ja, war ne schöne Baureihe.

Gruß Joshi


 
Joshua_Nolan
InterCity (IC)
Beiträge: 634
Registriert am: 27.07.2017


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#6 von rhb651 , 05.03.2021 20:13

Servus Stefan,
wieder tolle Bilder.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.167
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#7 von dlok , 05.03.2021 20:51

Sehr schöne Fotos ... danke.

Diese 103 haben mir immer gut gefallen und erinnern mich meine Reise nach Berlin oder meine Zeit in Basel SBB als Perronaufsicht / bei der Zugabfertigung.


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


 
dlok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#8 von Ulrich A. , 06.03.2021 09:03

Sehr schöne Fotos. Danke für's Zeigen. Die 103 ist einfach eine zeitlos schöne Lokomotive.


Grüsse aus dem Sauerland

Ulrich


 
Ulrich A.
InterCity (IC)
Beiträge: 705
Registriert am: 11.05.2005
Ort: im Sauerland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 mit ESU-update, 2 MS1
Stromart AC, Digital


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#9 von MiGi , 07.03.2021 08:11

Hallo Stefan,

wir können richtig froh sein,
das du dem Hobbby über einen so langen Zeitraum treu geblieben bist
und uns nun diese Zeitgeschichte zeigen kannst.


Mit freundlichen Grüßen,

Michael

Doppeltraktion: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=111&t=171902


MiGi  
MiGi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert am: 14.07.2013
Ort: BW
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#10 von 118Fan , 07.03.2021 09:57

Hallo Michael,

tja, bin ja auch mittlerweile ein alter Sack


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 933
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#11 von Peacy Stein , 09.03.2021 11:19

Hallo Stefan,

wieder einmal schöne Bilder von Dir!
Kommt noch ein vierter Teil über die BR103? Ist da ggf. sogar ein Bild mit einem Autoreisezug dabei?

Viele Grüße


Grüße Manuel

Endlich wieder Betrieb - in H0 auf C-Gleis


 
Peacy Stein
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert am: 10.07.2009
Ort: Pfalz
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Meine Bilder der Baureihe 103, Teil 3

#12 von 118Fan , 09.03.2021 11:47

Hallo Manuel,

ja es kommt noch ein vierter, ein fünfter usw. Teil
Und ggf. ist auch mal ein Autoreisezug dabei. Wobei ich davon aber nur maximal 3 Bilder überhaupt habe. Unsere AZ sind meist mit 110 oder 112 (DB) gefahren.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 933
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


   

Anfahrt "Ludmilla" EBS 232 690-8
Besuch in Rastatt/Karlsruhe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz