Willkommen 

RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#1 von Gecco , 06.03.2021 15:16

Mahlzeit,

die ausgeblichene 140 ist bei mir angekommen. Aus meiner Sicht hat Märklin die Lok optisch gut umgesetzt. Die Verwitterung ist heftiger ausgefallen als bei der 290, entspricht aber durchaus dem Vorbild, wenn man sich dazu die Bilder aus dem Netz ansieht.

Motor und Getriebe laufen schön leise, allerdings reagiert die Lok mit einem deutlichen Rumpeln auf Schienenstöße. Da läuft meine 112 wesentlich geschmeidiger. Evtl. liegt es an der (älteren?) Konstruktion und fehlenden Federmöglichkeiten für das Drehgestell. An drei von vier Achsen war das Radsatzinnenmaß zu groß (14,38mm). Ich habe es an zwei Achsen etwas verringert auf 14,2mm, so dass die Lok zumindest etwas leiser über C-Gleis Kreuzungen fährt. Die dritte Achse habe ich erst mal so gelassen, weil ich von unten wegen des angelöteten Kabels nicht dran gekommen bin.

Der Sound ist Märklin typisch OK, ohne Besonderheiten. Was mich wundert ist, dass sich das Ellok-Fahrgeräusch beim Beschleunigen nicht verändert, vielleicht kann da ein anderer Besitzer noch etwas zu sagen.

Zwei Dinge haben mich überrascht:
- der Lok lag unangekündigt eine Preiserfigur bei, sieht aus wie ein Rangierer
- die Lok verfügt über eine dezente, nicht abschaltbare Führerpultbeleuchtung, die an das 3-Licht-Spitzensignal gekoppelt ist.

Ich hänge mal ein paar Fotos an.

Gruß

Guido






Quelle: www.moebahn.de








Gecco  
Gecco
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 25.10.2013
Ort: Großraum Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#2 von Gecco , 06.03.2021 15:39




Gecco  
Gecco
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 25.10.2013
Ort: Großraum Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#3 von Knallfrosch , 06.03.2021 16:58

Hallo Gecco,

erstmal Glückwunsch zu der Lok, hast du die zu lange in der Sonne stehen lassen heute ?

Der ausgebleichte Lack schaut ganz gelungen aus. Evtl. an der Stirnseite zumindest leicht grobkörnig. Das wird aber fertigungstechnisch so bedingt sein bei solch einer Lackierung.

Wirkt das auf den Bilder nur so oder sind die stirnseitigen Lätzchen oben nicht gerade sondern leicht gebogen ?


Wenn mal eine Ep. IV-Lok so kommen sollte, bin ich gerne dabei, evtl. eine Freimann-blaue 110 (an Märklin: Mitlesen !)


Gruß Wolfgang


Knallfrosch  
Knallfrosch
InterRegio (IR)
Beiträge: 245
Registriert am: 21.09.2020
Spurweite H0
Stromart Digital, Analog


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#4 von Damflockfän , 06.03.2021 17:18

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deiner Lok.

Wenn man nicht ganz so nah heranzoomt macht der Digitaldruck doch einen ganz guten, stimmigen Eindruck.
Auf jeden Fall gefällt mir das Modell besser als das abgebildete Original.
Man, ist die abgerockt auf dem Bild. Das Orientrot war aber auch schnell ausgeblichen damals.

Vlt. bekommt Sebastian von Sebb 1 zu 87 mal ein Exemplar in die Hand und gibt sein Urteil ab

Jetzt übe ich mich in Geduld und freue mich auf eine Nachricht von meinem Händler ...


Beste Grüße

Frank


Damflockfän  
Damflockfän
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 09.04.2007
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#5 von Gecco , 06.03.2021 18:09

Zitat


Evtl. an der Stirnseite zumindest leicht grobkörnig.
Wirkt das auf den Bilder nur so oder sind die stirnseitigen Lätzchen oben nicht gerade sondern leicht gebogen ?


Hallo Wolgang,

die Grobkörnigkeit ist durch die Vergrößerung auf den Fotos zu erkennen oder wenn man mit einem hellen Licht direkt auf die Lok leuchtet. Ansonsten aus 50cm Entfernung mit bloßen Age passt das für mich.

Das Lätzchen ist tatsächlich gebogen und entspricht unter den Frontscheiben nicht dem Original. Vielleicht hat man da beim Digitaldruck die leichte Wölbung der Front nicht bedacht. Die ist nämlich auch bei Nicht-Bügelfalten an Einheitsloks vorhanden.

Gruß

Guido


Gecco  
Gecco
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 25.10.2013
Ort: Großraum Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#6 von Schwedenzug , 06.03.2021 18:34

Also ich muss sagen Märklin hat das ausgeblichen arme Lok gut getroffen! Nur das lätzschen sieht bisschen komisch aus. Aber - hätten sie das nicht geschrieben ist es ehrlich mal fraglich ob ich es gesehen würde? Na ja, es ist intressant und spannend das Märklin sich en eine so verschmutzte lok gewagt hat. Irgendwie eine statement an die DB oder so was.

Ich habe meine abgestellt und deswegen eine Hector gekauft - was ich jetzt sehe gibt mir aber zweifel. Und was wir alle schon wissen: Einheitsloks kann mann nicht zu viele haben!

Danke fürs zeigen von Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
InterCity (IC)
Beiträge: 991
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#7 von sgduddy , 06.03.2021 19:09

Hi,
ja sieht echt cool aus. Aber der Preis ist ja auch nicht ohne. Rechtfertigt das Modell diesen Preis? Passt hier das Preisleitungsverhältnis? Wir reden immerhin von 370€ ops: für eine E-Lok.
Gruss
Günter


AC-Bahner


 
sgduddy
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert am: 15.09.2010
Ort: Perl
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#8 von Damflockfän , 06.03.2021 21:01

Zitat

Hi,
ja sieht echt cool aus. Aber der Preis ist ja auch nicht ohne. Rechtfertigt das Modell diesen Preis? Passt hier das Preisleitungsverhältnis? Wir reden immerhin von 370€ ops: für eine E-Lok.
Gruss
Günter



Hallo Günter,

zumindest hat sie heb- und senkbare Stromabnehmer. Das relativiert den Preis doch wieder etwas. Außerdem ist das ja die UVP.


Beste Grüße

Frank


Damflockfän  
Damflockfän
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 09.04.2007
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#9 von e9tmk , 06.03.2021 21:08

Zitat

Mahlzeit,

die ausgeblichene 140 ist bei mir angekommen. Aus meiner Sicht hat Märklin die Lok optisch gut umgesetzt. Die Verwitterung ist heftiger ausgefallen als bei der 290, entspricht aber durchaus dem Vorbild, wenn man sich dazu die Bilder aus dem Netz ansieht.

Motor und Getriebe laufen schön leise, allerdings reagiert die Lok mit einem deutlichen Rumpeln auf Schienenstöße. Da läuft meine 112 wesentlich geschmeidiger. Evtl. liegt es an der (älteren?) Konstruktion und fehlenden Federmöglichkeiten für das Drehgestell. An drei von vier Achsen war das Radsatzinnenmaß zu groß (14,38mm). Ich habe es an zwei Achsen etwas verringert auf 14,2mm, so dass die Lok zumindest etwas leiser über C-Gleis Kreuzungen fährt. Die dritte Achse habe ich erst mal so gelassen, weil ich von unten wegen des angelöteten Kabels nicht dran gekommen bin.

Der Sound ist Märklin typisch OK, ohne Besonderheiten. Was mich wundert ist, dass sich das Ellok-Fahrgeräusch beim Beschleunigen nicht verändert, vielleicht kann da ein anderer Besitzer noch etwas zu sagen.

Zwei Dinge haben mich überrascht:
- der Lok lag unangekündigt eine Preiserfigur bei, sieht aus wie ein Rangierer
- die Lok verfügt über eine dezente, nicht abschaltbare Führerpultbeleuchtung, die an das 3-Licht-Spitzensignal gekoppelt ist.

Ich hänge mal ein paar Fotos an.

Gruß

Guido


....







Moin Guido,

da bin ich gespannt auf meine 140. Hast Du sie schon mal aufgeschraubt? Vielleicht kann man die Frühstandsbeleutung ändern?


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.125
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#10 von alex218 , 06.03.2021 21:12

Moin,
och nöö, schon wieder solch eine unterirdische Apfelsinenlackierung. Die ist ja genauso grauselig wie bei den o/b Mitteleinstiegswagen.
Wenn das die neue Lackiertechnik sein soll, gute Nacht.
So werde ich jedenfalls keine Neufahrzeuge mehr von Märklin kaufen.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.892
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#11 von Beschwa , 06.03.2021 22:17

Hallo Alex,

mit Makro sieht es halt so aus.

Schaue ich die Bilder die etwa der Originalgröße entsprechen, sehe ich das nicht.
Und ob die Spuren der Verwitterung im Original A....glatt waren, eher nicht.

Manchmal ist bei den Produktpräsentationen offensichtlich "Finde den Fehler" angesagt.


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.622
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#12 von Manolo , 06.03.2021 23:25

Abend und gratuliere zu deinem neuen Schätzelchen!

Gealterte Loks sind super! Das ist meine Meinung.
Aber warum hat Märklin da die Oberkante vom Latz nicht so wie beim Vorbild hinbekommen?! Ich hab selber schon ne handvoll Loks mit Lätzen ausgestattet. Das war großes und langes Gefummel. Eben weil es sofort auffällt, wenn es nicht stimmig ist. Finde das schon sehr schade, mich würde es ewig stören, darum freue ich mich bei dieser Lok nur fremd, werde sie mir nicht holen. Großes Danke aber für´s Zeigen!

Edit: Als "Beweis", wie man sich über einen falschen Latz ärgern kann: Meine 103


VG Manuel


 
Manolo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.059
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#13 von cb65 , 06.03.2021 23:59

Schau Dir doch den Latz der echten 140 an. Kann man ja googlen, dass sollte jeder hier können. Der ist so richtig. Ich hatte mich auch erst gewundert und mich dann erst informiert.

Gruß
Claus


cb65  
cb65
InterCity (IC)
Beiträge: 664
Registriert am: 08.06.2008
Ort: Dortmund
Gleise nur C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 rel., ECos 2, Win-Digipet
Stromart Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#14 von Manolo , 07.03.2021 00:10

Zitat

Schau Dir doch den Latz der echten 140 an. Kann man ja googlen, dass sollte jeder hier können. Der ist so richtig. Ich hatte mich auch erst gewundert und mich dann erst informiert.

Gruß
Claus


Guten Abend!

Klar kann man den googeln. Und hier oben im Beitrag sogar auch schon direkt anschauen.
Die üblichen Lätze der BR 140 in orientrot verlaufen - von der Oberkante aus gesehen - schön parallel zur Unterkante der Fenster.
DAS sieht dann klasse aus!


VG Manuel


 
Manolo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.059
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#15 von cb65 , 07.03.2021 06:47

OK, wenn man es so genau nimmt ist die Regenrinne über den Fenstern auch falsch. Ich finde es schon einmal gut gemacht, dass der Latz die runden Verläufe an den Kanten hat. Wenn dann ab heute jeder zu 100% seine Arbeit erledigt, dann haben wir Corona ja in zwei Wochen hinter uns gebracht und wir können uns wieder frei bewegen und shoppen nach Lust und Laune.

Gruß
Claus


cb65  
cb65
InterCity (IC)
Beiträge: 664
Registriert am: 08.06.2008
Ort: Dortmund
Gleise nur C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 rel., ECos 2, Win-Digipet
Stromart Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#16 von lokfan103 , 07.03.2021 07:37

Hallo,

uih diese Alterung ist aber schon heftig, nichts für mich, ich bekomme ja schon Anfälle wenn ich die Handschuhe vergessen habe und ein Fingerabdruck am Tender einer Märklindampflok zu sehen ist.
Aber bitte jeden das seine.

Viele Grüße
Frank


Gruß
Frank


lokfan103  
lokfan103
InterCity (IC)
Beiträge: 605
Registriert am: 14.02.2021
Ort: Bayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#17 von Gecco , 07.03.2021 08:59

Zitat


ja sieht echt cool aus. Aber der Preis ist ja auch nicht ohne. Rechtfertigt das Modell diesen Preis? Passt hier das Preisleitungsverhältnis? Wir reden immerhin von 370€ ops: für eine E-Lok.


Hallo Günter,

mein Straßenpreis lag so um die 325€. Und ja, das ist viel Geld für eine 140. Wenn es "wünsch dir was" geben würde, hätte ich auf die Digitalpantos verzichtet und knapp 300€ dafür ausgeben wollen. Hier kam jedoch sofort dieses "muss-ich-haben-Gefühl" hoch, als die Neuheit veröffentlicht wurde.

Mir gefällt es einfach, wenn sich in der Epoche VI zwischen dem verkehrsroten Einheitsbrei noch ein paar übrig gebliebene Exemplare aus früheren Epochen tummeln wie beim Vorbild

Gruß

Guido


Gecco  
Gecco
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 25.10.2013
Ort: Großraum Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#18 von Gecco , 07.03.2021 09:04

Zitat

Moin Guido,

da bin ich gespannt auf meine 140. Hast Du sie schon mal aufgeschraubt? Vielleicht kann man die Frühstandsbeleutung ändern?


Moin Günter,

nein, bisher noch nicht. Ich finde, dass das eigentlich ganz gut aussieht, ob nun gewollt oder nicht.

Gruß

Guido


Gecco  
Gecco
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 25.10.2013
Ort: Großraum Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#19 von molou , 07.03.2021 09:39

Moin zusammen,

Glückwunsch zu dieser schönen Lok... ich war bei der Ankündigung etwas skeptisch, aber die Alterung bzw. Verwitterung finde ich jetzt ziemlich gut getroffen.

Zum Thema Lätzchen: Gab es bei den 140ern überhaupt irgendwas was es nicht gab?

Mir gefällt sie jedenfalls gut und ich sage Danke für die Vorstellung.

Viele Grüße
Christian


 
molou
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 334
Registriert am: 05.08.2009


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#20 von e9tmk , 07.03.2021 10:55

Zitat

Zitat


ja sieht echt cool aus. Aber der Preis ist ja auch nicht ohne. Rechtfertigt das Modell diesen Preis? Passt hier das Preisleitungsverhältnis? Wir reden immerhin von 370€ ops: für eine E-Lok.


Hallo Günter,

mein Straßenpreis lag so um die 325€. Und ja, das ist viel Geld für eine 140. Wenn es "wünsch dir was" geben würde, hätte ich auf die Digitalpantos verzichtet und knapp 300€ dafür ausgeben wollen. Hier kam jedoch sofort dieses "muss-ich-haben-Gefühl" hoch, als die Neuheit veröffentlicht wurde.

Mir gefällt es einfach, wenn sich in der Epoche VI zwischen dem verkehrsroten Einheitsbrei noch ein paar übrig gebliebene Exemplare aus früheren Epochen tummeln wie beim Vorbild

Gruß

Guido




Moin Guido,

auf die Panthos hätte ich auch verzichten können, aber Tante M wollte das Modell halt „Muste haben“ attraktivieren. Ich wollte es auch erst nicht, aber mein Händler hat gut verkauft und der Preis liegt knapp unter Deinem.


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.125
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#21 von e9tmk , 07.03.2021 10:57

Zitat

Zitat

Moin Guido,

da bin ich gespannt auf meine 140. Hast Du sie schon mal aufgeschraubt? Vielleicht kann man die Frühstandsbeleutung ändern?


Moin Günter,

nein, bisher noch nicht. Ich finde, dass das eigentlich ganz gut aussieht, ob nun gewollt oder nicht.

Gruß

Guido




Okay hatte ich negativ wahrgenommen. Bin dann gespannt wann meine kommt und ob ich auch glücklich werde - bestimmt

By the way ... Nähe Stuttgart? Bist Du bei einer der Stummis oder Mist im Raum Stuttgart dabei/aktiv?


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.125
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#22 von sgduddy , 07.03.2021 11:03

Hi Guido,

finde ich gut deine Einstellung. Sehe ich weitgehend auch so. Habe auf meiner Anlage auch gemischte Epochen laufen. Wenn man die Lok gerne haben möchte, soll man sie auch kaufen. Den Preis muss man dann bis zu einem gewissen Betrag selbst einschätzen. Mir gefällt sie auch sehr gut. Überlege aber meine orientrote 34401, mit Sound, vielleicht in der Art professionell altern zu lassen. Umbau mit ESU-Loksound 5 hat mich schon 110€ gekostet. Mit Kauf liege ich jetzt bei 200€. Mal sehen.
Gruss
Günter


AC-Bahner


 
sgduddy
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert am: 15.09.2010
Ort: Perl
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#23 von Gecco , 07.03.2021 13:12

Hier hat jemand ein Video von der Lok bei YT eingestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=0y-C5HCLRKg

Gruß

Guido


Gecco  
Gecco
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 25.10.2013
Ort: Großraum Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#24 von Werbelok , 07.03.2021 14:46

Hallo

Leider ist meine noch nicht da. Aber die Bilder hier und das Video sprechen für sich. Optisch auf jeden Fall sehr gelungen.
Das mit den Pixeln bewegt sich auf dem gleichen Niveau wie bei der Touristik 103. Das ist wohl Stand der Technik zur Zeit.

Wenn ich das mit dem zu Grössen Radsatzinnenmas lese dann habe ich schon wieder keine Lust mehr, so was muss doch wirklich nicht sein!
Das ist einfach Pfusch!
Bei meinen letzten drei Neuanschaffungen hatte ich das auch - bei der 103 so schlimm das sie beim Abbiegen auf Weichen entgleist ist. Da hatte ich am ersten Drehgestell ein Mass von stolzen 14,5! an den äusseren Achsen.
Technisch war sonst alles super, auch der Druck.
Nur sowas versaut dann die Freude. Diese Radsatzmassgeschichte ist auch so ein neuer Trend bei Märklin. Das hatte ich das erste Mal bei einer Neuheit aus 2019 und seitdem leider immer mal wieder.

Ich bin jetzt auf meine 140 gespannt - ob sie die 14,5 wohl toppen kann?

Lg


Man kann nie genug ZUG bekommen


 
Werbelok
InterCity (IC)
Beiträge: 878
Registriert am: 16.05.2019
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital/ MS 2
Stromart Digital


RE: Märklin 37408 BR 140 in ausgeblichenem Orientrot ist angekommen

#25 von ssihr , 07.03.2021 15:43

Hallo zusammen,

ich finde das Modell für ein Großserienmodell richtig klasse! Die ausgeblichene und verwaschene orientrote Lackierung ist m.E. gut getroffen. Sicherlich gibt es immer was zu mäkeln.
Es traut sich halt nicht jeder, seine Loks mit Airbrush etc. zu altern und da ist das eine prima Alternative.

Leider passt die Lok nicht in meine Epoche. Bei mir müssen die Dieselloks altrot und die Elloks blau oder gürn sein . Allen die die Lok erstanden haben wünsche ich viel Spaß mit dem schönen Modell


Viele Grüße
Stefan

meine Modellbahn im Forum:
https://stummiforum.de/t165587f64-Modellbahn-Mosel.html


 
ssihr
InterCity (IC)
Beiträge: 680
Registriert am: 14.06.2015
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC, Digital


   

FALLER Stellwerkinneneinrichtung 120118 - Inhalt ??
Maerklin BR 92.5 DB (pr. T13) ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 39
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz