RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#1 von Mucalex , 06.03.2021 18:47

Hallo Stummis,

hier möchte ich meine Umbauten alter Roco Loks teilen. Alle Loks habe ich noch von früher, sie lagen ca. 35 Jahre und die Lagerzeit hat sie nicht besser werden lassen - die Loks liefen teilweise sehr rau und "widerwillig"....
Aber auch, wegen der teils immer noch gute Detailierung, bzw. dem Preis einer Neuanschaffung (z.B. Vt11,5) habe ich mich entschlossen sie nicht wegzugeben sondern zu digitalisieren und teils mit neuen Motoren sowie Led Beleuchtung auszustatten.
Manche Umbauten würde ich nach den Erfahrungen jetzt anders machen, z.b. habe ich bedrahtete Leds benützt, würde mich aber mittlerweile an SMD Leds herantrauen...

Hoffe falls es gefällt!

Lg, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#2 von Richrath , 06.03.2021 18:56

Hallo Alex,
Aus deinem tröt ergibt sich nicht, ob ac oder dc loks. Den vt11.5 ac dicker Motor habe ich mit einem Lopi5 problemlos ans Laufen bekommen. Gilt auch für einen Et 485 und Et 491. bei letzteren ist nur das Problem, dass der Schleifer an den K weichen hängen bleibt. Wenn du da für mich einen Tipp in Form einer Eratzteilnummer hast wäre ich dir sehr verbunden.

Grundsätzlich glaube ich, dass die alten Roco Wechselstromer mit der A Nummer auch heute noch für spielbahner was taugen und günstig geschossen werden können. Deinen Threat finde ich daher als Erfahrungsaustausch sehr hilfreich und gut.

Beste Grüße

René


Meine Kellerbahn Version 1: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=79091
Version 3 aktuell: viewtopic.php?f=64&t=178973


Richrath  
Richrath
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 421
Registriert am: 10.08.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Modellstellwerk
Stromart AC


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#3 von aftpriv , 06.03.2021 18:58

Hallo Mucalex,
Habe den Thread schon abonniert, freue mich auf Deine Ausführungen
Gruß Alf


Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode jeweils auf RasPi
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com


Alex_Z hat sich bedankt!
aftpriv  
aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.213
Registriert am: 03.04.2012
Ort: MKK, Hessischer Spessart
Gleise K-Gleis und Selbsbau-Pickel-Gleis (DC-Gleis mit Mittelleiter ausrüsten)
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + Rocnetnode auf Raspi
Stromart Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#4 von Mucalex , 06.03.2021 19:00

Der erste Umbau sollte einfach sein, um nach 35 Jahren Moba Pause wieder rein zu kommen:

Es geht mit der alten E16 los: hier war es wirklich simpel:
- Getriebe zerlegt, gereinigt und neu gefettet.
- alter Motor raus, ersetzt durch neuen schräggenuteten Roco 85009
- Platine durch https://amw.huebsch.at/ Platine ersetzt. Hier musste vom Chassis etwas weggefeilt werden, damit die Platine tief genug sitzt, um die Lichtleiter wieder einsetzen und das Gehäuse zu schliessen. Problem: Decoder sitzt zu tief und drückt auf ein Getriebe - also hier auch noch was wegfeilen....
- Lichtleiter unter Führerstand mit Schrumpfschlauchstücken gegen Durchscheinen "isoliert"
- Lok muss noch mit Bremsschläuchen usw. zugerüstet werden.

Ergebnis: Lok läuft sehr schön + ruhig. Licht leider rotes Schlusslicht zu schwach, aber macht nix, da die Lok ja immer vor dem Zug läuft.






viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#5 von Mucalex , 06.03.2021 19:21

Noch Anmerkungen: fahre 2L DCC ....

weiter mit der alten E91 - die krächzte wirklich schlimm.... habe noch eine ganz alte Ausführung mit Hakenkupplung, ohne Haftreifen und einer Überraschung...Hatte das Ding in meiner Jugend schon mit Federpuffern und Epoche III Beschriftung ausgerüstet.

Beim Ersatzteilkauf bei https://apc-miniaturmodell.de/index.php/ersatzteile
hat Herr Adam geraten, es lieber zu lassen, da die wegen dem Antrieb übers Gestänge nie gut laufen wird...hatte aber vorher schon testweise einen neuen Motor drin und das war vielversprechend

Neue Teile: Motor, Achsen mit Haftreifen, Symoba Kupplungskulisse, Leds

Also erst mal zerlegen, Getriebe auf und hier war die Überraschung: Antrieb über Zahnräder und nicht über die Kuppelstangen! Deswegen fährt das Ding so gut... ABER: Haftreifenachse von Roco ist ohne Zahnräder..

Also erste Herausforderung: Rad wechseln - Angst - hat aber ohne Probleme geklappt.
dann:
- Getriebe zerlegt, gereinigt und neu gefettet.
- Fahrgestelle vorne ausgeschnitten und Symoba Kulisse eingeklebt
- alter Motor raus, ersetzt durch neuen schräggenuteten Roco 85009
- Gewicht vorne Glühlampenöffnung ausgefräst und Duo Led rein /(rot / weiß Lichtwechsel)
- oben unter Dach Lichtleiter abgeschnitten und 2. Led rein
- Leiterbahnen auf Platine getrennt und Decoder + Lichtkabel wieder angelötet (Decoder wird unter Dach geschoben)
- Lok muss noch mit Bremsschläuchen usw. zugerüstet werden.

1. Probefahrt eine Katastrophe, geruckelt,... zum aus dem Fenster werfen.... Es waren die Radkontakte durch die Arbeiten an den Fahrgestellen verbogen und mussten neu eingestellt werden

Ergebnis: Lok läuft traumhaft - phantastische Langsamfahrt - schaut es euch auf Youtube an!










viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


Allegheny1600 hat sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#6 von BR180 , 07.03.2021 15:16

Zitat

http://www.apc-adams.de/



Sehr schön, aber der link führt zu einem Gebrauchtwagenversicherer


Gruß Maurice

Mein kleines Switchinglayout: viewtopic.php?f=170&t=185809


 
BR180
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.296
Registriert am: 27.12.2014
Ort: Berlin
Gleise Shinohara, Walthers, Peco, Atlas, Roco Line,
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#7 von Uwe der Oegerjung , 07.03.2021 17:11

Zitat

Zitat

http://www.apc-adams.de/



Sehr schön, aber der link führt zu einem Gebrauchtwagenversicherer




Moin zusammen

Adams ist vielseitig

https://apc-miniaturmodell.de/index.php/ersatzteile

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.549
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#8 von Der Krümel , 08.03.2021 19:30

Zitat von BR180 im Beitrag Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

Zitat von Mucalex im Beitrag Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

http://www.apc-adams.de/



Sehr schön, aber der link führt zu einem Gebrauchtwagenversicherer


Yo, ist aber derselbe Herr Adams, der auch als Roco-Ersatzteilexperte tätig ist:
https://apc-miniaturmodell.de/index.php/ersatzteile
Aber wurde ja oben schon genannt.
Hr. Adams reagiert auch schnell und kompetent, wenn man ihm unter office@apc-adams.de eine Mail schickt, in der beschrieben ist, was man sucht, am besten mit Fotos.
Gibt ja auch Ersatzteile, die man nicht so ohne weiteres in den ET-Blättern findet.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.727
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#9 von Mucalex , 20.03.2021 19:05

Der nächste Kandidat für die Digitalisierung ist der Gläserne Zug - ET 491:

Sollte eigentlich ganz einfach werden - wurde aber doch schwieriger...

geplant:
- Glühlampen durch Schönwitz Led-Glühlampen ersetzen
- Decoder rein
fertig....

Ihr ahnt es schon?

Klar: der Abstrahlwinkel der Led Glühbirnen reichte nicht für das 3. Spitzenlicht und das Rücklicht beleuchtete dafür auch das Vorderlicht mit...
Also:
-LED Glühbirnen blieben für unten
- oben wurde für das 3. Spitzenlicht eine LED eingebaut
- Lichtleiter unter Führerstand mit Schrumpfschlauch-Stücken in Rot + Weiß getrennt
- Unten Lichtleiter Rücklicht durch LED unter Sitzbank ersetzt.

Fazit:
Licht passt jetzt - aber - Motor ist (war vorher schon) zu schwach um den Triebwagen einigermaßen zu beschleunigen..
Also:
in den sauren Apfel gebissen (ich wollte eigentlich nicht soviel in das alte Zeugs investieren) und einen Maxxon Umbausatz bei Sb-Modellbau bestellt und eingebaut.

Fazit #2:
nun läuft das Ding so wie es soll!

Trennung Lichtleiter:


Rücklicht LED unter Sitzbank:


3. Spitzenlicht im Dach:


und der neue Motor:







viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#10 von Mucalex , 27.03.2021 14:08

..und weiter geht´s:

der nächste Kandidat für die Digitalisierung war die Roco 1045. Lok lief schon gut - war damals in den 80ern bestimmt eine der besten Loks...

Digitalisierung unspektakulär - Lok lief auch leicht rau, dies wurde jedoch mit Reinigen, Ölen, Fetten und Einfahren behoben (ausnahmsweise kein neuer Motor)...
Beleuchtung mit Miniglühbirnen wurde auch belassen, da die eh nicht so viel Strom brauchen + Umbau auf LED wäre wirklich zu aufwändig gewesen.

Aufgrund des Decoder-Einbaus musste der Motor raus + isoliert werden, eingebaut, alles zusammen gelötet und Probefahrt - Lok lief furchtbar....
Wegen des Eingriffs ist irgendwie der Abstand der Kardanwellen verändert, so dass der Antrieb schleifte und Lok auch keine Kraft hatte. Lok wurde mehrmals zerlegt und wieder zusammen gebaut - immer mit Platine ab- + anlöten, bis sie irgendwann wieder einigermaßen lief - jetzt passt es. War kurz davor, aus dem Fenster geworfen zu werden... Also aufpassen bei diesem Antrieb....
Decoder liegt auf der Platine unter dem Dach.








viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


regalbahner und Allegheny1600 haben sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#11 von Mucalex , 03.04.2021 17:03

Auch der nächste Umbau des alten ET 485 sollte mal wieder Probleme machen.... aber seht selber:

- Motor wieder getauscht mit 85009 / nach gerüstete Schwungmasse übernommen
- LED Spitzenlicht (mit rot / weiß Duo Leds):
1x LED für unten in vorgesehene Lampenhalterung senkrecht eingesetzt + 1x Led für oben hinter Lichtleiter geklebt
Leds nur vorne im Treibwagen + hinten im Beiwagen - Garnitur soll nur zusammen fahren.
- Innenbeleuchtung mit Schönwitz LED Waggon-Innenbeleuchtung
- 6-polige stromführende Kupplung von Krois - neben Licht auch noch Stromaufnahme über Beiwagen
- D&H Decoder im Motorwagen unterm Dach

soweit so gut + einfach - hat auch gut geklappt, bis auf etwas zu unsanfte Behandlung der Kupplung nach den Probefahrten - die ging kaputt ist nicht zu reparieren...
Also in den sauren Apfel gebissen + neue Kupplung rein.

Aber - hat sich gelohnt, ET fährt sehr schon + Lichtfunktionen sind auch nett, aber seht selber:


Neuer Motor + Krois Kupplung (Drähte verdrillt + seitlich nach Innen geleitet + verklebt):



LED für oberes Spitzenlicht - die LED für unten liegt senkrecht darunter:



Schönwitz Innenbeleuchtung + Decoder:








viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#12 von aftpriv , 03.04.2021 18:31

Hallo Alexander,

so haben wir die Beleuchtung des ET85 gelöst:
Link: https://drive.google.com/drive/folders/1...bfi?usp=sharing

Gruß Alf


Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode jeweils auf RasPi
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com


aftpriv  
aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.213
Registriert am: 03.04.2012
Ort: MKK, Hessischer Spessart
Gleise K-Gleis und Selbsbau-Pickel-Gleis (DC-Gleis mit Mittelleiter ausrüsten)
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + Rocnetnode auf Raspi
Stromart Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#13 von Mucalex , 04.04.2021 18:15

Zum Umbau des alten Roco VT 11,5 ist schon viel geschrieben worden - also nix besonderes - danke auch hier ans Forum für die Tipps!

Hatte den alten Rundmotor, der auch rau lief, deshalb mal wieder Motorwechsel... Ansonsten nur Stichpunkte....

- Neuer Motor mit Schwungmasse (Schräggenutet vom Nachfolger-Modell) inkl. der Plastik Lagerschale. Fahrgestell musste für die Schwungmasse ausgefräst werden.
- Platinen mit Schnittstelle von AWM Hübsch mit jeweils 1 D&H Decoder in Motor- + Beiwagen.
- LED Innenbeleuchtung von Schönwitz
- LED Frontbeleuchtung mit Trennung Lichtleiter. Siehe auch hier: viewtopic.php?f=27&t=182956
- Ursprünglich angedacht waren Schönwitz Ministecker für das Licht, aber aufgrund des "Mini" - was mir doch zu klein war, deshalb gab es doch noch die stromführende Kupplung von Sven Brandt.
- Märklin Haftreifen

Ausfräsen des Fahrgestells + neuer Motor:



Weiß LED im ursprünglichen Schacht in der Mitte und 2 LED´s seitlich für rot:






viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#14 von Railstefan , 08.04.2021 10:52

Hallo Alexander,

beim VT 11.5 muss man beim Motorumbau nicht unbedingt fräsen, denn der ursprünglich nicht angetrieben Triebkopf hatte zumindest bei mir bereits eine passende Aussparung der Bodenwanne für den neuen Motor mit Schwungmasse.
Daher nur Drehgestelle (mit bzw ohne Antrieb) entsprechend getauscht zwischen beiden Köpfen und den neuen Motor mit den Schrauben des alten Motors im anderen Kopf befestigt - fertig war dieser Teil des Umbaus.

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.956
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#15 von Mucalex , 08.04.2021 11:01

Hallo Stefan,

ja - da hast du natürlich recht!

Habe mich jedoch aus Gewichts- und damit Traktionsgründen dazu entschieden - mir wäre sonst der Motorwagen zu leicht und der nicht angetriebene Wagen zu schwer geworden. Das Risiko wollte ich nicht eingehen, da es auf meiner Anlage doch (mittlere...) Steigungen gibt und der Zug einen sehr großen Rollwiderstand hat.

LG, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

#16 von Mucalex , 18.04.2021 12:55

Heute möchte ich den Umbau einer Nicht-Roco Lok teilen, der alten Rivarossi Br 10:

Diese Lok dürfte in den 80er in keinem Haushalt (zumindest meiner Klassenkameraden) fehlen - dementsprechend stolz war ich, als ich aus dem Südtirolurlaub meine eigene mitbringen konnte - ich glaube ich habe die im Auto bei der Heimfahrt nicht aus den Händen gegeben....
Die Lok wurde dann von einem Modellbahn-kundigen Fahrdienstleiter aus der Nähe auf Märklin umgebaut und nach Ende meiner Märklin Zeit von mir wieder rückgerüstet. Sie lief tapfer + viel über die damalige M-Gleis Anlage...

Nachdem ich jetzt den alten Kram wieder ausgepackt habe - war ich wieder begeistert von der Detailierung und Feinheit der Rivarossi Maschine - Fahrwerk ausgenommen ) - und entschied mich zur Digitalisierung, obwohl die Lok thematisch nicht nach Sendling passt - aber es braucht ja auch Museumsloks )

Der alte Rundmotor hat die lange Lagerung auch nicht unbeschadet überlebt - er lief rauh + laut - und sowieso immer schon viel zu schnell. Also tief in den Geldbeutel gegriffen und einen SB-Modellbau Austauschmotor gekauft.... + nach Erhalt beim Durchlesen der Anleitung gerätselt, ob das wirklich Sinn macht und ob ich das schaffe.....naja...

Aber, eines Tages dann doch ran:
- Zerlegen, alter Motor raus
- Treibachse Räder abziehen + altes Messingzahnrad weg (Abziehen habe ich nicht geschafft, deshalb weggesägt) Habe parallel in der Bucht schon nach Ersatzteilen gesucht..)
- SB Plastikzahnrad drauf, Räder wieder aufgedrückt und es hat zum Glück geklappt!!!
- Lokrahmen, Kessel und Gewicht ausgefräst, Motor montiert (wird verschraubt)
- vorne 3 LEDs (1x senkrecht für Spitzenlicht, 2x quer je für 1 Licht) rein + Lok neu verkabelt (unter Rahmen), da durch Motoreinbau elektrische Trennung verloren ging
- im Tender D&H Decoder + 1x Led rein
- aus einem Wagon-Innenbeleuchtungsrest noch eine Führerstandbeleuchtung gebastelt
- Kabel links + rechts der Kupplung von Lok zu Tender gelegt

Fazit: Fahreigenschaften mit dem neuen SB Motor sind spitze!
ABER: irgendwas schleift leicht evtl. am Gestänge oder ist ausgenudelt (hat man vorher wahrscheinlich überhört). Bis jetzt habe ich die Ursache noch nicht gefunden und werde mich wahrscheinlich damit abfinden... (im 2. Video am Schluss hört man es ein bißchen).
Zugkraft wäre super, Motor ist superstark. aber Lok ist etwas zu leicht - schafft auf meinen Steigungen aber gerade den 5 Wagen Zug. Im Analog Betrieb ist der Auslauf Wahnsinn - geschätzt 3-4 Loklängen - echt lustig zu fahren....


Zerlegung und Einbau des neuen Zahnrades für den SB Motor



Ausfräsen von Rahmen, Kessel und Gewicht - daneben die neue Treibachse und der SB Motor



Der neue Antrieb mit schwarz angemalter Schwungmasse + neu verkabelte Lok - vorne ist die senkrechte LED zu sehen










viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco 169 / Trix E69

#17 von Mucalex , 06.06.2021 14:02

Servus Stummis,

an heute eine astreine Themaverfehlung:

Angedacht war die Digitalisierung meiner alten Roco 169, welche ich in den 80ern nach einem Plan vom Eisenbahn-Magazin mit einem selbstgebauten Fahrwerk mit Pendelachse + Schwungmasse versehen hatte. Lok fährt nicht schlecht, jedoch für meine heutigen Wünsche viel zu laut - ich glaube ein Rad ist unrund und schlägt richtig...

Bild entfernt (keine Rechte)

In einer Spontan Aktion habe ich in der Bucht eine Trix E69 geangelt, welche mich total begeisterte: der seidenweiche Lauf + die Detailierung - ein Traum! Die Freude verflog etwas, als die Lok den geplanten Museumszug aus 5 Roco Donnerbüchsen über Weichen + Steigung ziehen sollte..... Es gab viele Tests und Frust... Lok bleibt auf Weichen hängen / Zug kommt nicht die Steigung hoch / Zug macht Kurzschlüsse....

Also, folgendes wurde gemacht:
- Trix E69 an einem Rad einen Haftreifen (einfach aufgezogen - hält!)
- Pufferspeicher von Fischer-Modell
- Balastgewichte aus den Roco Donnerbüchsen ausgebaut

und der Grund für die Kurzschlüsse wurde doch noch gefunden:
die Spurkränze machen an den Herzstücken der neuen Roco Bogenweichen einen Micro-Kurzschluss der reicht um die Zentrale abzuschalten - Abhilfe durch RP 25 Radsätze für die Wagen

Bild entfernt (keine Rechte)

Nun läufts!


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco ET423

#18 von Mucalex , 20.06.2021 19:07

Servus Stummis,

neuestes Werk ist eine Roco S-Bahn München, welche ich hier im Forum ergattert hatte - war zwar schon digitalisiert + mit Innenbeleuchtung versehen aber fuhr nicht so toll + Innenbeleuchtung war ein Mix aus Kalt + Warmweiß. Und das original schwache Roco Spitzenlicht war noch drinnen. Innen war ein großer Lautsprecher verbaut.

Also habe ich folgendes gemacht:
- Spitzenlicht raus + SMD Leds rein - aufgeklebt auf die Lichtleiter
- Inneneinrichtung überarbeitet (Farbe am Fußboden, Figuren neu platziert, Trennfenster mit aufgeklebten Wänden von 423Soundshop)
- Innenbeleuchtung raus + Schönwitz Lichtleisten in gleicher Lichtfarbe rein
- Döhler & Haass Decoder rein (nach langer Überlegung habe ich mir Sound gegönnt )

aber seht selber:

SMD - LEDs auf den Lichtleitern:

Bild entfernt (keine Rechte)

Inneneinrichtung mit grauem Boden (Farben waren alt - geht aber..) und Trennwänden mit Dekor

Bild entfernt (keine Rechte)

Döhler&Haass Lautsprecher:

Bild entfernt (keine Rechte)

Widerstände im Fahrzeugboden (wegen der Ordnung

Bild entfernt (keine Rechte)

Lichtleiter liegen auf der Inneneinrichtung - vorne wurde eine "Trennscheibe" eingefügt, als Stütze

Bild entfernt (keine Rechte)

Decoder in einer Tasche versteckt:

Bild entfernt (keine Rechte)

Das Ergebnis:

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

und noch der Sound:



Lg, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 20.06.2021 | Top

RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco ET420

#19 von Mucalex , 09.07.2021 14:12

... und gleich nochmal eine S-Bahn - diesesmal der alte Roco ET 420 - ein Gebraucht-Schnapp.

Es sollte der aufwändigste Umbau + Renovierung werden, die die meisten Nerven gekostet hat....

Also zuerst Bestandsaufnahme:
- Zug optisch in gutem Zustand / Motor läuft solala
- Räder stark korridiert / Kontaktfedern schleifen / Stromabnahme schlecht

Dann gings los:

- Räder + Getriebe gereinigt und neu gefettet + geölt
- Kupplung mit 2x 4-poligen Microsteckverbindungen von Schönwitz ausgestattet (Kabel seitlich angeklebt)
- unten 2x Duo Rot / Weiss Tower LEDs
- oben je 1x SMD LED für Spitzenlicht und Zielanzeige
- Innenbeleuchtung Schönwitz LED Leiste
- Döhler & Haass Decoder im Mittelwagen unter Dach / alle Kabel ordentlich in Kabeltunnel aus Schrumpfschläuchen verlegt

....eine Wahnsinnsarbeit.....

als dann fertig - Probefahrten ernüchternd:
- Entgleisungen + Kupplungstrennungen
- Motor laut + schleift irgendwo
- Wackelkontakte bei Beleuchtungen + Kabel lösen sich aus Steckern..)

....Zug war kurz davor in den Müll getreten zu werden...

Aber dann doch Abhilfe:
- neuer Motor
- Kupplungen leichtgängig gemacht (Plastikscheiben auf klebrige Kabelverläufe geklebt, damit besser rutschen + Kulissen gefettet)
- Kabel in Steckern mit Sekundenkleber fixiert
- Kupplungen mit Schrumpfschläuchen fixiert

.... und Zug läuft!

Räder und Getriebe
Bild entfernt (keine Rechte)

Kupplung mit 8-poliger Leitung
Bild entfernt (keine Rechte)

Duo LEDs unten:
Bild entfernt (keine Rechte)

SMD LEDs oben
Bild entfernt (keine Rechte)

Mittelwagen mit Decoder und Beleuchtung
Bild entfernt (keine Rechte)

Das Ergebnis :
Bild entfernt (keine Rechte)



Lg, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


regalbahner und MU5T4N6 haben sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 09.07.2021 | Top

RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco 160

#20 von Mucalex , 01.08.2021 19:21

Servus Stummis,
Diesmal gibt es eine Vorschau: eigentlich sollte ich das alte Ding ja in die Tonne treten, zumal auch dieses Jahr eine Neue erscheint. Aber ich kann nicht anders...
Die alte Roco 160 soll einen neuen Motor bekommen (Micromotor von modellbahn union) = Glockenanker mit Schwungmasse, sowie eine digitale Rangierkupplung.
Mal sehen, ob es klappt..

Bild entfernt (keine Rechte)

Lg, mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco 160

#21 von drum58 , 01.08.2021 19:31

Hallo Alex,

einen neuen Motor hat meine nicht bekommen aber Digitalkupplungen schon: https://wk-keil.de/Modellbahn/Digital-Umbauten

Gruß
Werner


Mucalex hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.638
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 13.01.2022 | Top

RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco 160

#22 von Mucalex , 04.10.2021 16:09

So - habe den Umbau der alten Roco E 160 ein 2. Mal angegangen:

Der erste Versuch schlug fehl, da miserable Fahreigenschaften - wie ich mittlerweile herausgefunden habe, lag es an einer veralteten Software auf dem Zimo Decoder aus dem Roco Digitalkupplungsset - die Software hatte u.a. einen Bug, welcher die Lok blockiert hat. Das ganze ging zurück, da ich keinen Zimo Programmer habe...(Software Vers. von 2010...)

Fahrwerk der Lok eiert immer noch leicht + läuft auch nicht ganz rund, aber habe es mittlerweile so im Griff, dass ich damit leben kann.
Was wurde gemacht:

- alter Motor raus (rauh + laut nach langer Lagerung) - Glockenanker mit Schwungmasse von Micromotor rein
- Döhler & Haass Decoder mit Pufferspeicher von Fischer Modell rein (Deocder im Schrumpfschlauch neben Motor / Pufferspeicher hinter Schwungmasse)
- Stromabnahme in Nachlaufachse nachgerüstet
- Krois Digitalkupplung
- Rot / Weiss getrennt schaltbar mit Tausch LED Birnchen in vorhandener Aufnahme

Kabelverhau sieht etwas wüst aus, klappt aber alles ) Und alles ist unter ursprünglicher Motorabdeckung versteckt.

Bild entfernt (keine Rechte)

Und noch ein Video vom Kupplungswalzer:
Langsamfahreigenschaften sind nach Motorumbau sehr gut!!!



und in "voller" Fahrt:



Lg, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


whitisch und Doktor Fäustchen haben sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco 160

#23 von whitisch , 05.10.2021 18:27

Ist sehr, sehr cool geworden das Ergebnis, too
Besonders gut gefällt mir der Langsamlauf, vor allem wenn man die Lok im Originalzustand kennt

Motiviert mich, bei meiner dran zu bleiben, aber dauert noch, bis ich das ganze Material und die Ersatzteile beisammen habe...


Mucalex hat sich bedankt!
whitisch  
whitisch
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 18.09.2021
Ort: Salzburg (Österreich)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco 333

#24 von Mucalex , 22.03.2022 22:38

Geschafft! Sie fährt!
Eine alte Roco Köf als - naja - Langzeit Projekt:
- Micromotor Glockenankermotor
- Krois Rangierkupplung
- Esu Lopi 5 micro
- Esu Powerpack
Also total-modernisiert....
Beim Erstversuch war wohl der Lötkolben größer als der Decoder und seitdem lag das Ding in der Ecke, nun hat es geklappt und erste Fahrversuche sind vielversprechend: läuft seidenweich, kuppelt gut und bleibt nirgends stehen....

Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


alexus hat sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks - Roco 333

#25 von Mucalex , 29.03.2022 15:26

...und noch ein Video der alten Roco Köf:
Anfahrt in der Steigung
mit Haftreifen zieht die ordentlich was weg und das Ganze seidenweich mit dem neuen Micromotor + Esu lopi5
(fährt eigentlich so gut + leise wie die aktuelle Roco Köf)


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


   

nurmal so nebenbei, ich kann auch Weichenbau.....
Umbaubericht Märklin 3300 SBB Be 6/8 III Krokodil - Digital, HLA, 21MTC, LED, Stützelko, NEM Schacht, Kurzkupplung, Sound

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 129
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz