RE: Kellerhausen-ein Wiedereintstieg nach 35 Jahren

#1 von jwausc , 07.03.2021 09:04

Hallo in die Runde,
nach 35 Jahren hat mich mein Sohn zurück zur Modellbahn gebracht. Und so ist Kellerhausen am entstehen. WIr bauen Epoche I-II analog mit Fleischmann Gleisen. Das Ganze macht mir so Spaß, dass ich darüber nachdenke Kellerhausen weiter auszubauen. Allein der Platz fehlt momentan noch .

Nach 1 Jahr sind wir etwas fortgeschritten. Kleine Einblicke.

Blick von der Bekohlungsanlage Richtung BF

Und hier ziehen die ersten Bewohner nach Kellerhausen-Oberstadt

Wer das Gebäude kennt weiß auch in welcher Stadt ich geboren wurde.


Railbuzzer und punch haben sich bedankt!
jwausc  
jwausc
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 08.01.2021
Ort: Stuttgart
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart AC, DC


RE: Kellerhausen-ein Wiedereintstieg nach 35 Jahren

#2 von Lok 24083 , 07.03.2021 16:59

Hallo jwausc (hier könnte Dein Name stehen)

Zuerst einmal hier. Schön das Du zur Modellbahn zurück gefunden hast. Die Bilder sind schon sehr schön. Wie groß ist denn die Anlage? Ich freue mich auf mehr Bilder, denn die Stummis lieben Bilder.


Mit freundlichen Grüßen
Jörg

Meine ehemalige Anlage:
Einfache Märklin C-Gleisanlage Fahr- und Spielanlage 400x170cm, später als "L"


 
Lok 24083
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert am: 06.03.2016
Ort: Lippe
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Cs3 & Ms 2
Stromart AC, Digital


RE: Kellerhausen-ein Wiedereintstieg nach 35 Jahren

#3 von dlok , 04.02.2022 19:59

Hallo Jörg,

Fühle dich bei uns herzlich willkommen.

Diese Schwarz-Weiss Aufnahmen bilden eine ganz passende Atmosphere dar. Für die Weiterentwicklung sehr viel versprechend


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


 
dlok
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Kellerhausen-ein Wiedereintstieg nach 35 Jahren

#4 von BR 64 , 04.02.2022 20:08

Hallo Jörg,
sieht sehr gut aus, wie ist der Stand denn heute.
Seit ihr voran gekommen, gibt es neue Bilder?
Gruss Ulf


Hingefallen, aufstehen...
KRONE richten
Weitergehen....


jwausc hat sich bedankt!
 
BR 64
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 289
Registriert am: 09.11.2021
Gleise M und C-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Kellerhausen-ein Wiedereintstieg nach 35 Jahren

#5 von jwausc , 16.02.2022 21:17

Hallo,

mittlerweile hat mich das Fiber so gepackt, dass ich neue Pläne schmiede. Da muß ich aber erst mal Platz schaffen.

Bild entfernt (keine Rechte)


jwausc  
jwausc
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 08.01.2021
Ort: Stuttgart
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart AC, DC


RE: Kellerhausen-ein Wiedereintstieg nach 35 Jahren

#6 von jwausc , 01.04.2023 21:06

Und zur Kirche der passende Kirchhof. Gehört ja auch dazu
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)


jwausc  
jwausc
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 08.01.2021
Ort: Stuttgart
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart AC, DC


   

RE: Gebirgsstrecke / Meine Anlage ist im „Modelleisenbahner“! :)
Minitrix 7010 Toporama ( Moba muß nicht immer teuer sein )

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz