RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#1 von SchmalspurFlo , 12.03.2021 11:42

Hallo,

Ich habe mir mal erlaubt für meine Um und Eigenbauten für die Gartenbahn ein neues Thema zu erstellen

Heute möchte ich euch meinen letzten Umbau vorstellen, den Umbau meiner Piko G 218 zur RC Lok

Wie in meinem anderen Thema zur Gartenbahn schon geschrieben hatte ich vor dort einen 7AH 12V Blei Akku unter zu bringen.
Als ich die Lok dann hatte und geöffnet habe war der Platz durch Stege doch ein bischen eingeengt und der 7AH zu groß. Also ausgemessen
und einen geeigneten Akku gesucht. Ein 3,4AH sollte genau reinpassen. Also bei C einen bestellt und auch gleich ein passendes Steckerladegerät.
Und der Akku passte einfach perfekt :

IMG_20210216_193846 by Florian S, auf Flickr

In den Tank unterhalb des Rahmens wurde dann ein vorhandenen Carson RC Fahrregler einfach mit Kabelbinder befestigt. Ein alter Schalter dient
als An/Aus Schalter und links ist noch eine Ladebuchse eingebaut worden. Dies ist alles nur beim genaueren hinschauen erkennbar, denn ich wollte
nicht irgendwo außen an der Lok einen Schalter oder die Ladebuchse sichtbar haben.

IMG_20210217_175008 by Florian S, auf Flickr

IMG_20210217_175015 by Florian S, auf Flickr

Der Akku wurde auch einfach mit Kabelbinder durch Löcher in der Bodenplatte befestigt

IMG_20210217_154738 by Florian S, auf Flickr

Die Lampen habe ich über einen Servo und daran angeklebte Microschalter geschalten (lag noch so von einem anderen Projekt rum )
Davon gibt es leider kein Foto, hab ich vergessen eins zu machen bevor ich die Lok geschlossen hatte
Aber die bleibt erstmal zu, denn es ging mit den ganzen Kabeln doch recht eng zu

IMG_20210218_155809 by Florian S, auf Flickr

Zur Testfahrt auf der noch provisorischen Strecke im Garten
Gesteuert wird die Lok mit einer billigen 3 Kanal Pistolenfernsteuerung, wobei der Drehknopf für Vorwärts/Rückwärts und der Gasregler für
Licht vorne / Licht hinten ist. Der dritte Kanal mit nur An/Aus kann evtl noch für Automatische Kupplungen verwendet werden.
Die Lok lässt sich sehr feinfühlig und direkt steuern, für Scale Fahren ist dann doch der Fahrer an der Fernsteuerung verantwortlich
Sonst gehts 0 auf 100 in Rennwagengeschwindigkeit

Falls noch mehr Details gewünscht sind oder noch Fragen bestehen zum Umbau immer her damit

Grüße und bis die Tage, Flo


SchmalspurFlo  
SchmalspurFlo
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 07.02.2017


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#2 von Lanz-Franz , 12.03.2021 12:31

Hallo Flo.

Soviel Platz für Blei-Akku
Gibt es noch Bilder vom eingebauten Empfänger und Servo mit Schalter?
Welcher Typ Sender/Empfänger?
MfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.354
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#3 von SchmalspurFlo , 12.03.2021 13:22

Hallo Werner,

VID_20210217_184616_Moment by Florian S, auf Flickr

Mit mehr kann ich momentan leider an Fotos nicht dienen

Die Fernsteueranlage ist eine Carson Reflex Wheel Start
https://www.conrad.de/de/p/carson-modell...NfD_BwE%3AG%3As

Gruß Flo

PS: Entschuldigt bitte das Chaos auf dem Foto, das war aus einem Video für nen Kumpel


SchmalspurFlo  
SchmalspurFlo
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 07.02.2017


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#4 von steve1964 , 12.03.2021 13:34

Hallo Flo, super Projekt, genau mein Geschmack. Denke der Akku ist doch genau richtig,
gibt bei dieser Kapazität sicher eine satte Stunde Fahrzeit.
Frage zum Fahrwerk und dessen Belastbarkeit mit solchen nicht vorgesehenen Beiladungen :
Haben die Drehgestelle Kugellager ?
VG
Steve


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#5 von Waldbart , 19.03.2021 11:46

Hallo Flo!

Glückwunsch zum erfolgreichen Umbau.
Bei 7Ah/12V dürfte die mögliche Fahrzeit schon beachtlich sein, wenngleich ich eine solch große Lok (vielleicht 2 Motoren?) nicht wirklich mit meinen Kleinen vergleichen kann. Aber einen durchschnittlichen Fahrtag sollte der Akku schon locker durchhalten, wenn man einigermaßen vernünftigen Betrieb macht.
Zumindest kannst Du mit dem Pb-Akku vermutlich auf ein Zusatzgewicht verzichten.

Viel Spaß damit,
Tobias


Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


 
Waldbart
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert am: 24.07.2016
Ort: bei Berlin
Spurweite H0, G
Steuerung RC oder Trafo
Stromart DC, Analog


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#6 von KaiW , 19.03.2021 13:18

Hallo Flo,

danke für deinen Umbaubericht, sehr interessant und sauber gelöst.
Vor allem der von dir verwendete Akku ist interessant, dafür schon mal danke für den Hinweis! Ich habe in einem BoxCar RC-Technik untergebracht (aktuell ein 7,2V NiMh Akku samt Fahrtregler und Empfänger). Allerdings laufen die Modelle mit 7,2V natürlich nur max. auf halber Fahrstufe. Meine Loks habe ich größtenteils mit einer entsprechenden Steckdose ausgerüstet und wenn möglich auch mit Umschalter, um den Schienenstrom elektrisch zu trennen (falls man mal mit RC-Technik auf z.B. digitalen Anlagen fahren möchte).

Viele Grüße
Kai


 
KaiW
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 11.10.2019


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#7 von SchmalspurFlo , 07.04.2021 17:12

Hallo zusammen,

Danke für euer Lob und schön dass es gefällt

Die 218 hat keine Lager eingebaut, das sollte aber bei meinen recht wenigen Fahrten und meiner kurzen Strecke schon halten.

Aufgrund des Schneefalls konnte ich die 218 dann gleich mal hinter den Schneepflug packen und Fotos machen :

IMG_20210407_093642 by Florian S, auf Flickr
Fahrt frei zum Schneeräumen

IMG_20210407_093831 by Florian S, auf Flickr
Schneepflug im Einsatz

Die Lok hat definitiv genug Power dafür. Macht richtig Spass

Mittlerweile ist aber zum Glück alles schon wieder weg getaut...langt langsam mal mit dem Zeug da

Die ersten Streckenteile haben schon Rasenkantensteine als Unterbau bekommen letzte Woche. Ich hoffe dass Ende dieser Woche das Wetter wirklich besser wird und ich noch bischen weiter machen kann im Urlaub.

Bis die Tage, Flo


SchmalspurFlo  
SchmalspurFlo
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 07.02.2017


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#8 von KaiW , 09.04.2021 11:38

Hallo Flo,

hast du noch mehr Bilder von dem Schneepflug? Wir haben jetzt einen großen Garten, die Chancen, dass ich sowas in Zukunft auch brauche, sind recht hoch Würde mich interessieren, wie du ihn gebaut hast.

Viele Grüße
Kai


 
KaiW
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 11.10.2019


RE: Flo´s Um und Eigenbauten

#9 von steve1964 , 10.04.2021 19:47

Hallo Flo, im Schnee und dann noch mit Sonne sieht deine 218 echt Ober Sahne aus !
Nur ganz am Rande fällt mir - als Nicht - G - BAhner . auf, daß sie wahrscheinlich leicht verkürzt ist,
stört aber nicht weiter.
Bitte mehr Bilder vom Einsatz vor Zügen !
Viele Grüße
Steve


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


   

PRR T1 4-4-4-4 Duplex Eigenbau in 1:29
PIKO 35010 DIGITALZENTRALE

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz