RE: Frage zur Verwendung Schwerlastwagen der Bundeswehr

#1 von Thilo , 18.03.2021 17:18

Hallo zusammen,

für die Zusammenstellung eines Panzertransportes der Bundeswehr habe ich mir einen Schwung Schwerlastwagen SSym/Rlmmp gekauft. Leider waren beim Händler nicht ausreichend DB-Wagen vorrätig, weshalb ich jetzt auch zwei Privatwagen der Bundeswehr habe.


Hier ist einer der Beiden noch ohne (abnehmbare) Ladesicherung und Zurüstteilen. ops:

Ich wollte die DB-Wagen nicht nur für Panzer, sondern auch für andere schwere Ladegüter einsetzten.

Gehe ich richtig davon aus, daß die Bundeswehr-Wagen nicht freizügig für zivile Zwecke verwendet wurden, sondern ausschließlich von der Bundeswehr benutzt wurden?

Oder gab es auch da Ausnahmen?

Liebe Grüße und Danke!

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.354
Registriert am: 21.04.2006
Homepage: Link
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0, 00
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Frage zur Verwendung Schwerlastwagen der Bundeswehr

#2 von Jochen53 , 18.03.2021 17:47

Hallo,
die meisten Wagen waren DB-Wagen, die Bw selbst hat/hatte nur relativ wenige. In Militärzügen waren regelmäßig Wagen beider Eigner gemischt.
Jochen


Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.185
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: Frage zur Verwendung Schwerlastwagen der Bundeswehr

#3 von Andreas Poths , 18.03.2021 20:51

Hi Thilo,
in meiner Bw-Zeit (79 - 82) haben wir unser rollendes Material ausschließlich auf DB-Material verladen; vom Werfer "Honest John" bis GMC RakTransporter und einige Mogs.
Ging dann von Gießen nach Munsterlager oder Grafenwöhr; ich war damals auf der Btl-Schirrmeisterei - also keine Fantasie

Das ist jetzt gerade das Gegenteil von deiner Annahme.


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.328
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 3 2.4.0 (5) CS2 MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Frage zur Verwendung Schwerlastwagen der Bundeswehr

#4 von Schienenbus , 18.03.2021 23:27

Moin Thilo,

die Wagen der Bundeswehr wurden und werden nur für Transporte der Bundeswehr genutzt. Allerdings werden die Transporte oder die entsprechenden Überführungen durchaus in normalen Zugverbänden durchgeführt.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass das Verladen von militärischem Gerät sehr viel Modellbauspaß bringt. Da gerade Militärmodelle sehr viel Nacharbeit (sieht man mal von teuren Kleinserien ab) erfordern.


Achtungspfiff
Stephan - der Schienenbus


 
Schienenbus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 437
Registriert am: 21.03.2019
Ort: Bruchhausen-Vilsen
Spurweite H0, H0e, G


   

Datenbank zur vorbildgerechten Zugbildung
Lima GLT der ÖBB

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz