Willkommen 

An Aus


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#1 von Kalle_V100 , 20.03.2021 17:05

Hallo,

ich in ein Neuling beim HO-Modellbahnbau. Hab vor einiger Zeit angefangen eine kleine Anlage zu bauen: sehr klein 2,3x1,2m, mehr Platz hab ich nicht, soll eine Industrieanlage werden, nun ja, nachdem die ersten Gleise testweise gelegt wurden, da war klar, es muss reduziert werden Ein ausführliches Industriegebiet ist auf dem Platz nicht machbar, zumal die Piko A-Gleise schlanke Weichen haben, die auch ordentlich Platz brauchen. Wie auch immer, ich feile noch am Gleisplan..

Hab mir bereits einige Fahrzeuge gekauft. Mir gefällt auch der Piko Schienenbus 798 (DC).
Leider musste ich erschreckt feststellen, dass dieser plötzlich nicht mehr erhältlich ist. Dabei ist das doch eine Neuheit 2018/2019 gewesen. Ist das normal dass die Modelle nur so kurz laufen? Weißt jemand vielleicht ob es nur kurzfristige Lieferschwierigkeiten sind, oder es eine Neuauflage geben wird? Hab viel gegoogelt, aber nix dazu gefunden.

Danke!

Gruß Thomas


Kalle_V100  
Kalle_V100
Beiträge: 2
Registriert am: 20.03.2021


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#2 von kartusche , 20.03.2021 17:16

Modelle gibt es nicht mehr ewig, irgendwann gibt es eine Neuauflage mit anderer Betriebsnummer, wenn es sich gut verkauft hat.
Aktuell gibt es den doch noch im WWW bei ein paar Anbietern....oder welche Artikelnummer genau?


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


 
kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 711
Registriert am: 15.04.2009


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#3 von drum58 , 20.03.2021 17:17

Hallo Thomas,

das ist inzwischen durchaus üblich. Modelle werden in einer Serie aufgelegt und abverkauft. Möglicherweise folgt bei genügend Nachfrage eine Neuauflage, oft mit geänderter Betriebsnummer oder in anderer Epoche.
Soweit ich weiß, gab es inzwischen drei Auflagen vom Piko-Schienenbus, eine in Epoche III (die habe ich) und zwei mit unterschiedlichen Nummern in Epoche IV.
Ob und wann es wieder eine Auflage gibt, kann außerhalb Piko niemand vorhersagen und dort wird man die Frage eher nicht beantworten.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.282
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#4 von Dave2 , 20.03.2021 21:47

Hallo Thomas,

Möglicherweise hat Pürner, Wiesau (www.puerner.de) ein VT 798/998 Set (Nr.52730, Ep.IV) auf Lager.

MfG,
Dave


Dave2  
Dave2
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 08.08.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#5 von Kalle_V100 , 21.03.2021 06:50

Hallo,
Danke euch. Ja entweder die 52720 oder 52730. Ich werd mal die verschiedenen Adressen abklappern. Vielleicht find ich gleich einen mit Decoder, aber nachrüsten ist kein Problem. Die Funktionen sollten ja die gleiche sein.
Schönen Sonntag.
Gruss Thomas


Kalle_V100  
Kalle_V100
Beiträge: 2
Registriert am: 20.03.2021


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#6 von Der Krümel , 21.03.2021 14:04

Hallo Thomas,

ich habe die AC-Version 52725.
Eigentlich wollte ich statt des Werksdecoders (PIKO SmartDecoder 4.1) einen ESU LokPilot einsetzen, habe diesen aber nach endlosen Konfigurationsversuchen wieder gegen den PIKO SmartDecoder getauscht.
Mit dem ESU habe ich dem Schienenbus kein vernünftiges Anfahren und Beschleunigen beibringen können.
Mit dem PIKO SmartDecoder 4.1 läuft der Schienenbus aber wirklich seeeehr langsam an und beschleunigt schön gleichmäßig.

Ich schreibe das nur, damit Du Dich nicht wunderst, wenn Du da den Decoder Deiner Wahl einsteckst.
Der Piko Schienenbus scheint eine Herausforderung für Decoder zu sein.
Oder er harmonisiert einfach nicht mit ESU-Decodern, kann natürlich auch sein.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.494
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#7 von Christian_B , 21.03.2021 23:34

[quote="Der Krümel" post_id=2267274 time=1616331898 user_id=23]

Der Piko Schienenbus scheint eine Herausforderung für Decoder zu sein.

[/quote]
Da ist was dran. Habe bisher drei VT98 auf dem Tisch gehabt, zwei davon mußten den ESU wieder abgeben. Nun fahren alle drei perfekt mit ZIMO, einer davon sogar mit Sound. Der PIKO-Decoder läuft auch gut, ist aber schwer zu händeln, deshalb rate ich gleich zum ZIMO.


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.107
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Piko Schienenbus VT98 - nicht mehr verfügbar?

#8 von moppe , 22.03.2021 06:42

[quote="Der Krümel" post_id=2267274 time=1616331898 user_id=23]
Mit dem ESU habe ich dem Schienenbus kein vernünftiges Anfahren und Beschleunigen beibringen können.
[/quote]

Hab du der C4 Kondensator entfernt?

Ein meiner Freunde hab drei PIKO rote Brummer mit LoPi‘s. Er ist ganz kritisch wenn es kommt zu fahreigenschaften, aber wenn er der C4 entfernt hat, kannst der Schienenbus ohne Parameter zu ändern mit ein LoPi ganz vernünftig fahren.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


Thinkle hat sich bedankt!
 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.206
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 231
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz