RE: Anschluss Mobile Station 2

#1 von Modellbahner83 , 21.03.2021 20:39

Hallo liebe Gemeinde!

Ich habe auf meiner Anlage Märklin C-Gleis fest verbaut. Es ist fest eingeschottert. Ich fahre digital und nutzte bisher die Mobile Station 1. Zur Einspeisung ist das Gleis 24088 eingebaut. Nun möchte ich auf Mobile Station 2 wechseln. Für den Anschluss der Mobile Station 2 ist ja die Anschlussbox nötig. Bei ihr kommen zwei Kabel heraus, welche direkt mit dem Gleis verbunden werden. Nun meine Frage: Kann das Anschlussgleis 24088 im Stromkreis verbleiben oder macht es mir Ärger? Ich möchte am Anschlussgleis 24088 keine Mobile Station 1 angeschlossen lassen. Auch kein Trafo. Das Gleis soll nur "tot" verbaut bleiben, da es fest eingeschottert ist.
Beeinflusst die Elektronik im Anschlussgleis meine Mobile Station 2 mit Gleisanschlussbox? Hat da jemand Erfahrung oder gar einen Schaltplan vom Inhalt des Anschlussgleises 24088?

Danke und schöne Grüße

Thomas


Modellbahner83  
Modellbahner83
Beiträge: 2
Registriert am: 10.11.2020


RE: Anschluss Mobile Station 2

#2 von Schwanck , 21.03.2021 21:43

Moin Thomas,

eigentlich könnte nur das Gleis ohne die Anschlussbox bleiben aber um die Box abzubauen, muss man von unten drankommen. Kurz gesagt: Die Anschlussbox der MS1 muss unbedingt von der Gleisanlage abgeklemmt werden, bevor die Digital-Anschlussbox der MS2 Art. 60116 angeschlossen und mit Spannung aus dem Netzteil versorgt wird.
Bei der Gelegenheit würde ich nach Möglichkeit auch das alte Gleisstück durch ein 24188 ersetzten.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.731
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Anschluss Mobile Station 2

#3 von Bimmer , 21.03.2021 22:05

Das MS1 Anschluss-Gleis kann verbaut bleiben bei gleichzeitigem verbau einer MS2 Anschlussbox. Es darf nur nicht an beiden Anschlüssen ein _Netzteil_ angeschlossen sein. Immer nur ein Netzteil... ganz wichtig! Wenn beim Betrieb mit einer MS2 die MS1 angeschlossen bleibt (ohne Netzteil!) geht bei der eigentlich stromlosen MS1 das Licht an. Selbst mal ausprobiert. Die MS1 sollte sicherheitshalber aber trotzdem vom Anschluss-Gleis abgezogen sein.
Mfg Ralph


 
Bimmer
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 27.03.2015
Ort: Bonn
Spurweite H0, N, 1, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Anschluss Mobile Station 2

#4 von Modellbahner83 , 21.03.2021 22:39

Danke Ralph!
Weiß jemand, ob das Signal im Anschlussgleis 24088 eins zu eins von der MS1 zum Gleis durchgeschliffen wird oder in der Box noch etwas passiert? Ich habe gehört, dass in der Box vier Dioden und ein Kondensator verbaut sind. Hört sich so an, wie ein Gleichrichter. Ich denke mal, dass es als Verpolungsschutz für die MS1 gedacht ist, falls mal etwas mit der Stromeinspeisung nicht stimmt.

Ich hatte gerade die Idee, dass ich am Ausgang der Anschlussbox der MS2, was ja nur die zwei Kabel sind, einen Stecker anlöte, der an das Anschlussgleis der MS1 passt. Ein Schaltplan vom Anschlussgleis 24088 wäre echt hilfreich!


Modellbahner83  
Modellbahner83
Beiträge: 2
Registriert am: 10.11.2020


RE: Anschluss Mobile Station 2

#5 von Burkhard Ascher , 22.03.2021 09:43

Moin

Du kannst aber auch von der Anschlussbox das obere Teil beschädigen und abnehmen, dann den Inhalt ausbauen und nun die 2 Drähte vom Gleis mit der MS2 Box verbinden.
Jetzt darfst du wieder einschottern.

Ps. Was machst du wenn ein Weichenmotor defekt ist?


MfG
Burkhard


 
Burkhard Ascher
InterCity (IC)
Beiträge: 514
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Anschluss Mobile Station 2

#6 von vikr , 22.03.2021 10:48

[quote="Burkhard Ascher" post_id=2267711 time=1616402618 user_id=192]
Was machst du wenn ein Weichenmotor defekt ist?
[/quote]
auch Belegtmelder scheinen grundsätzlich hinterm Schotter-Ereignis-Horizont zu liegen...

MfG

vik


Märklin? OK! - aber richtig schön - erst mit ohne Pukos... :-)


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.441
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


   

Wie viele "alte" Digitalloks kann man maximal anlegen?
Schadet der Mittelschleifer dem Zweileitergleis?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz