Willkommen 

RE: TAMS Decoder LD-W-42

#1 von Pottkeeker , 24.03.2021 08:27

Moin liebe Gemeinde,

ich habe noch eine nenneswerte Sammlung von Analog-Loks sowie digitalisierte Loks mit DIP-Schalterdecoder im Bestand.
Diese möchte ich ümrüsten und suche eine preisgünstige Lösung.
Meine Zentrale - CS3 plus von Märklin. Spur HO Dreileitersystem.

Ich habe mir mal zwei TAMS LD-W-42 gekauft. Dieser ist bezogen auf Preis/Leistungs-Verhältnis sehr günstig.

Dazu habe ich mir meine Lok BR38 , die mit einem Delta-Decoder ausgerütet war, vorgenommen.
Das Ergebnis war ungenügend. Die Lok läuft sehr schlecht.

Meine Frage
- wie lese ich die Daten aus?
- wie programmiere ich den decoder?
- geht das mit der CS3 überhaupt?
- was wäre zu beachten?

Gruß
Uwe


————————————————-
moin moin aus dithmarschen
Uwe


 
Pottkeeker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 11.06.2009
Homepage: Link
Ort: Dithmarschen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 plus - Train Control 9.0 Gold - WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#2 von SAH , 24.03.2021 08:45

Moin Uwe,

mit der CS3 den Dekoder als DCC-Dekoder anlegen und die CV-Einträge gemäß Anleitung einrichten bzw. auslesen.
Vor dem Programmieren muss das Modell in einwandfreiem elektromechanischen Zustand sein (also ggf. Putzen, Reinigen, Ölen usw.)

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 11.814
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#3 von rhb651 , 24.03.2021 09:46

Hallo Uwe,
unter dem Download findest du die Anleitung, wenn du sie nicht mehr hast
https://tams-online.de/LD-W-42-Lokdecoder


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.851
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#4 von Pottkeeker , 24.03.2021 10:47

@ Achim, danke für den Link. Die Doku habe ich, denn die ist als Mini-CD beim Kauf des Dekoders dabei.
@ Stephan, danke für den Hinweis, das werde ich mal umsetzen. Heißt das aber, dass ich mit den TAMS Dekoder grundsätzlich nur DCC fahren kann?

Weitere Frage :
Die Kabelfarben sind nicht konform zur Märklin-Welt. Zumindest ist die Masse mit rot und der Schleifer mit braun verdrahtet.
Kannst das mal gegenprüfen?!

Gruß
Uwe


————————————————-
moin moin aus dithmarschen
Uwe


 
Pottkeeker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 11.06.2009
Homepage: Link
Ort: Dithmarschen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 plus - Train Control 9.0 Gold - WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#5 von SAH , 24.03.2021 10:54

Moin Uwe,

Tams-Dekoder können mehr als nur DCC, nur ist bei Tams LD-W42 halt kein mfx. Daher ist die Programmierung in DCC bequemer.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 11.814
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#6 von Pottkeeker , 24.03.2021 11:12

hallo Stephan,
habe mal DCC eingestellt und versucht auszulesen.
Kein Erfolg
Die Beleuchtung der Lok blinkt dauerhaft.
Bin mir ziehmlich sicher, dass ich den Dekoder richtig angeschlossen habe .
Soviel Kabel sich da ja nun auch nicht.

Gruß
Uwe


————————————————-
moin moin aus dithmarschen
Uwe


 
Pottkeeker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 11.06.2009
Homepage: Link
Ort: Dithmarschen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 plus - Train Control 9.0 Gold - WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#7 von rhb651 , 24.03.2021 11:21

Zitat


Weitere Frage :
Die Kabelfarben sind nicht konform zur Märklin-Welt. Zumindest ist die Masse mit rot und der Schleifer mit braun verdrahtet.
Kannst das mal gegenprüfen?!





Hi Uwe,
hier eine Gegenüberstellung zwischen der Farbenwelten
http://www.maerklin-sammler-infos.de/tip...coderfarben.htm


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.851
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#8 von rhb651 , 24.03.2021 11:25

Die richtigen Fahrstufen hast du auch eingestellt?


Kannst du mal Bilder der umgebauten Lok einstellen, so dass man den Decoder und die Anschlüsse am Licht, Motor etc. sieht?


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.851
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#9 von Pottkeeker , 24.03.2021 11:47

Hier die Bilder





————————————————-
moin moin aus dithmarschen
Uwe


 
Pottkeeker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 11.06.2009
Homepage: Link
Ort: Dithmarschen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 plus - Train Control 9.0 Gold - WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#10 von Michael K. , 24.03.2021 13:27

Hallo,

jetzt bin ich kein Märklin-Experte, aber Du solltest mal in der Decoder-Beschreibung nachsehen, ob da was zu Kondensatoren am Motor steht. M.W. nach kommen damit nicht alle Decoder klar, sollte aber in der Anleitung zu finden sein.

Bis denn
Michael


Fremo:87, Bahnhof im Bau: Nordhalben
98.801 für Nordhalben im Bau: 98.801


 
Michael K.
InterCity (IC)
Beiträge: 621
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#11 von kurier63 , 24.03.2021 14:32

Ich hab auch schon einige LD-W42 verbaut....ROT ist nach wie vor Schleifer und BRAUN ist Masse! Die Decoder laufen mit DCC erstaunlich gut, und lassen sich mit der MS II auch einfach programmieren! Auf der MS II auf "Lok erkennen" gehen, und dann die CV nach Geschmack einstellen


viele MoBa Grüße,
Michael

Sicher is' nix, außer dem Tod und der Steuer!


 
kurier63
InterCity (IC)
Beiträge: 654
Registriert am: 27.10.2006
Ort: Alzenau
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, MS II f. programmiere
Stromart AC, Digital, Analog


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#12 von kurier63 , 24.03.2021 14:35

Zitat

@ Achim, danke für den Link. Die Doku habe ich, denn die ist als Mini-CD beim Kauf des Dekoders dabei.
@ Stephan, danke für den Hinweis, das werde ich mal umsetzen. Heißt das aber, dass ich mit den TAMS Dekoder grundsätzlich nur DCC fahren kann?

Weitere Frage :
Die Kabelfarben sind nicht konform zur Märklin-Welt. Zumindest ist die Masse mit rot und der Schleifer mit braun verdrahtet.
Kannst das mal gegenprüfen?!

Gruß
Uwe



Nein, andersrum! Schleifer ist rot, braun ist Masse! Ist in der Gebr. Anweisung falsch beschrieben! Aber bei tams wundert mich langsam nix mehr...


viele MoBa Grüße,
Michael

Sicher is' nix, außer dem Tod und der Steuer!


 
kurier63
InterCity (IC)
Beiträge: 654
Registriert am: 27.10.2006
Ort: Alzenau
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, MS II f. programmiere
Stromart AC, Digital, Analog


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#13 von Pottkeeker , 25.03.2021 10:02

Moin,
ich habe mal die Kabelfarbenzuordnung , so wie Tams diese in seiner Doku verwendet, hier beigefügt.
Darin ist zu erkennen, dass Tams

Braun : als Schleifer ( bei Märklin Mittelleiter und somit rot )
Rot: Gehäusemasse ( bei Märklin braun )

bezeichnet.
Wenn man sich also rein an die Farben orientiert und Märklinaner ist, könnte es eine böse Überraschung geben.

Anmerkung
Hat sich jemand meine Bilder zum Tamsdecoder angesehen??

Gruß
Uwe


————————————————-
moin moin aus dithmarschen
Uwe


 
Pottkeeker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 11.06.2009
Homepage: Link
Ort: Dithmarschen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 plus - Train Control 9.0 Gold - WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#14 von Beschwa , 25.03.2021 21:08

Zitat


Anmerkung
Hat sich jemand meine Bilder zum Tamsdecoder angesehen??






Hallo Uwe,

versuche die Bilder nicht als Miniatur einzustellen
dann werden sie zwangsläufig gesehen...


Deshalb auch immer wieder mein Appell picr.de zu verwenden
dort gibt es das Problem nicht.


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#15 von Pottkeeker , 25.03.2021 21:27

als wenn es keine anderen probleme gibt


————————————————-
moin moin aus dithmarschen
Uwe


 
Pottkeeker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 11.06.2009
Homepage: Link
Ort: Dithmarschen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 plus - Train Control 9.0 Gold - WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#16 von vohena , 25.03.2021 21:37

Zitat

Moin,
ich habe mal die Kabelfarbenzuordnung , so wie Tams diese in seiner Doku verwendet, hier beigefügt.
Darin ist zu erkennen, dass Tams

Braun : als Schleifer ( bei Märklin Mittelleiter und somit rot )
Rot: Gehäusemasse ( bei Märklin braun )

bezeichnet.
Wenn man sich also rein an die Farben orientiert und Märklinaner ist, könnte es eine böse Überraschung geben.

Anmerkung
Hat sich jemand meine Bilder zum Tamsdecoder angesehen??

Gruß
Uwe




Hallo Uwe,

Bei den neueren Dekoder ist es egal wird die Schleifer und Masse angeschlossen sind.
Bei der CS3 muss man mit dem Auslesen und programmieren etwas aufpassen. Schau mal hier

viewtopic.php?t=188899&start=25

Dort ist es von einem Stummi Kollegen gut erklärt.

Gruß Volker


 
vohena
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 457
Registriert am: 07.03.2010
Spurweite H0, H0m, G
Stromart Digital


RE: TAMS Decoder LD-W-42

#17 von BR180 , 26.03.2021 17:03

Zitat

als wenn es keine anderen probleme gibt


Also ich und auch sicher viele ander haben auch keine Lust, extra die Bilder eines Fragestellers erst noch aufzuklicken und verdreht sind sie auch , wenn man Hilfe will, sollte man sich schon etwas mühe geben.

Zitat

Die Kabelfarben sind nicht konform zur Märklin-Welt.


Tja, die ganze Digital hat eine einheitliche Norm nur Märklin hält sich nicht dran, sorum wird was draus, das ist der sogenannten Abwärtskompatibilität geschuldet.


Gruß Maurice

Mein kleines Switchinglayout: viewtopic.php?f=170&t=185809


 
BR180
InterCity (IC)
Beiträge: 982
Registriert am: 27.12.2014
Ort: Berlin
Gleise Shinohara, Walthers, Peco, Atlas, Roco Line,
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC, Digital


   

Ein paar Fragen zur digitalen Weichen / Signal Steuerung
RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 89
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz