Willkommen 

RE: Folge vom genauen Hinschauen

#126 von berndm , 23.12.2021 15:41

Zitat von novesia im Beitrag #125
Hallo Bernd,
der Wagen hat die Nummer 41001 Han. Das wäre laut "Reisezugwagenarchiv" der B4nb-58d, später Bn 715,
hergestellt von der MaK zusammen mit zwei weiteren Prototypen. Die anderen fünf Prototypen wurden von
anderen Firmen geliefert. Das angeschriebene Gewicht von 28,8t paßt aber nicht zu dem Wagen sondern
eher zum B4nb-58a. Nietennachbildungen sind keine zu erkennen.

Es grüßt
Hans


Das wäre dann absolut korrekt. Der Wagen kam erst 1959 und hatte keine Nieten mehr. Die Beplankung war aus nichtrostendem Stahl, aber eben lackiert und nicht mit dem Pfauenaugenmuster. Die "Bauartbezeichnung(en)" als B4nb-58d ist etwas bemerkenswert, denn das waren dann je eine Bauart pro Prototypen (acht Varianten 58 bis 58g).
Der Innenraum sah auch eher nach Schienenbus als nach 3yg-Umbauwagen aus. Laut dem EK Heft über Silberlinge wurde der Wagen dann 1979 von Chromoxidgrün zu Ozeanblau/Beige. 1991 wurde der Wagen dann leider ausgemustert.
Hans, dein Modell gefällt mir sehr!


novesia und adecoaches26point4 haben sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#127 von novesia , 23.12.2021 19:33

Hallo,
dem Zug, der hier Neuss verläßt, möchte ich keine Zugnummer zuordnen. Sicher ist: er verläßt Gleis 5 in Richtung Düsseldorf – Hagen und ist aus Möchengladbach oder Aachen gekommen. Die „Nachbardias“ und alte Aufzeichnungen legen nahe, dass es der 5445 (AC – HA) um 21:22 Uhr ist. Das kleine Bild zeigt den Zug vor der Abfahrt und einen Zug in Richtung Möchengladbach. Laut Kursbuch „trafen“ sich zwei Züge in Gleis 5 und 6 abends nur um 21:22Uhr. Dazu paßt jedoch die mitfotografierte Uhr nicht, deren (verdeckte) Zeiger 21:22Uhr ausschließen.
Die Wagenreihung widerspricht einer weitverbreiteten Meinung: Gepäckwagen immer am Zuganfang oder –ende. Und dann sind es auch gleich zwei in der „Mitte“.

Zeichnungen mit freundlicher Genehmigung von: http://www.mlgtraffic.net/

Es grüßt
Hans


 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 30.12.2021 | Top

RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - D223

#128 von novesia , 30.12.2021 19:38

Hallo,
im Frühjahr 1980 bin ich zum Fotografieren in die Nachbarstadt Düsseldorf gefahren. Dort konnte ich um 17:48 Uhr den D223 ablichten. Die Wagen der ÖBB waren vormittags im Austria-Express über Köln – Kleve – Nijmegen nach Amsterdam gekommen. Von dort sind sie nun auf dem Weg nach Wien.



Es grüßt
Hans


 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 30.12.2021 | Top

RE: Folge vom genauen Hinschauen

#129 von Zaunkönig , 02.01.2022 21:19

Hallo Hans, die Wagenreihungen sind super hilfreich. Danke.

Gruß Peter


novesia hat sich bedankt!
Zaunkönig  
Zaunkönig
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 30
Registriert am: 01.01.2022


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#130 von berndm , 02.01.2022 21:58

Zitat von novesia im Beitrag #127
Hallo,
dem Zug, der hier Neuss verläßt, möchte ich keine Zugnummer zuordnen. Sicher ist: er verläßt Gleis 5 in Richtung Düsseldorf – Hagen und ist aus Möchengladbach oder Aachen gekommen. Die „Nachbardias“ und alte Aufzeichnungen legen nahe, dass es der 5445 (AC – HA) um 21:22 Uhr ist. Das kleine Bild zeigt den Zug vor der Abfahrt und einen Zug in Richtung Möchengladbach. Laut Kursbuch „trafen“ sich zwei Züge in Gleis 5 und 6 abends nur um 21:22Uhr. Dazu paßt jedoch die mitfotografierte Uhr nicht, deren (verdeckte) Zeiger 21:22Uhr ausschließen.
Die Wagenreihung widerspricht einer weitverbreiteten Meinung: Gepäckwagen immer am Zuganfang oder –ende. Und dann sind es auch gleich zwei in der „Mitte“.

Zeichnungen mit freundlicher Genehmigung von: http://www.mlgtraffic.net/

Es grüßt
Hans


Hans bei dem kleinen Foto sehe ich das Wagenende eines ozeanblau/beigen Mitteleinstiegswagens:

Bylf 436, 50 80 21-11 633-2, Piko 59689 und BDylsf 456, 50 80 62-11 005-9, Roco 45799
Kann es sein, dass solche ozeanblau/beigen Mitteleinstiegswagen in den Silberling-Plänen mitliefen?


novesia hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#131 von novesia , 02.01.2022 22:57

Hallo Bernd,
ob Mitteleinstiegswagen gemischt mit Silberlingen fuhren, scheint zumindet bei den Zügen, die ich fotografiert habe, selten vorgekommen zu sein. Besonders geachtet habe ich darauf damals jedenfalls nicht. Bei einigen Bildern bin ich selbst erstaunt, was ich da so "erwischt" habe. Besonders, da sich über die Jahre die Interessen verändert haben und das, was heute interessiert nicht genügend im Bild festgehalten wurde. Der Zug mit dem Mitteleinstiegswagen, der dem 5445 in Neuss begegnete (siehe oben), müsste der Eilzug "Braunschweig-Aachen" gewesen sein. Der hatte nach meiner Erinnerung nur Mitteleinstiegswagen, aber vielleicht gab es in dieser Zeit eine Umstellung.

Es grüßt
Hans


berndm hat sich bedankt!
 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#132 von berndm , 02.01.2022 23:03

Ein wirklich einheitliches Schema lässt sich bei der DB in Bezug auf die Verteilung von Silberlingen, Mitteleinstiegswagen und vierachsigen Umbauwagen nicht finden.
Da die Züge meistens Vmax 120 km/h hatten konnte ja bunt gemischt werden.
Anderseits gab es dann immer wieder typenreine Züge.

Ich vermute, dass genommen wurde, was zur Verfügung gestanden hat.


Brumfda und novesia haben sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#133 von Brumfda , 03.01.2022 00:23

Moin HaNS1

Ich möchte für Deinen Thread Sonderzüge der 70er Jahr in und um Bad Oldesloe vorschlagen. Der erste ist ein Filmzug. Jepp. 1979 ein Filmdreh in Bad Oldesloe. Mit offenen Fenstern. Wie ich auf Filmdreh komme? Weil jemand die angebrachte Geräte identifizierte. Aber schaut mal selbst:







Winter, ausgebautes Fenster... jane is klar. Und in der oberen Reihe in allen Abteilen offen. Das Gerät ist eine Nebelmaschine. Also um auch Rauch für Filmaufnahmen darzustellen. Wer also zufällig weiß, was da gedreht wurde, da er sich an eine entsprechende Filmszene 1979 oder 1980 erinnert, möge bescheid geben.

Nun zu einem Sonder TEE auch 79. Erstens fuhren solche Züge nicht mit Speisewagen Richtung Lübeck. Zweitens hielt er schon garnischt in Bad Oldesloe und es wurde drittens dann auch keine Lok umgesetzt. Wahlveranstaltung? Whatever. 3 Großraum- und ein Speisewagen sind unüblich. Hier aus Hamburg kommend einfahrend:



Hier ist die Lok bereits umgesetzt:



2 Großraum hinter der Lok und Polizisten im Getümmel mit scheinbar Herrn Sroltenberg:





Zu guter letzt 1977 der Rheingold in Bad Segeberg, wo Möbel Kraft herkommt.



Das Foto ist schadhaft im hinteren Bereich der Lok.

Quelle: https://www.kreisarchiv-stormarn.de/medi...page=1&q=&sort=

Urheber Klaus Dieter Schwerdtfeger

Lizenz Link "Creative Commons"
Die Fotos dürfen unter nichtkommerziellen Aspekten gezeigt und verändert werden. Die Jahreszeiten und Orten habe ich dem Stormarner Archiv entnommen. Keine Gewähr auf Richtigkeit.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


adecoaches26point4, Volvivo und novesia haben sich bedankt!
 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.310
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 03.01.2022 | Top

RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#134 von Brumfda , 06.01.2022 12:38

Moinsen!

Heute ein Erstversuch mit den Fahrzeugen, die ich besitze. Eine absolut seltene Kombi sind 2 Lübeck Büchener DoStos in der Nachkriegszeit.



Quelle: https://www.kreisarchiv-stormarn.de/medi...page=1&q=&sort=
Urheber Klaus Dieter Schwerdtfeger
Lizenz Link "Creative Commons"
Die Fotos dürfen unter nichtkommerziellen Aspekten gezeigt und verändert werden. Die Jahreszeiten und Orten habe ich dem Stormarner Archiv entnommen. Keine Gewähr auf Richtigkeit.



Das Bild stammt von 1972 in Bad Oldesloe.




Hier falsch: Die Aufschrift an der Lok. Ein DB Zeichen würde reichen.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


adecoaches26point4, Dave2, Fraenki und Settebello haben sich bedankt!
 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.310
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E3159

#135 von novesia , 06.01.2022 19:44

Hallo,
hier ist noch eine Zugzusammenstellung zum Beitrag vom 23.12.21. Es zeigt den Zug in Gleis 6, der nicht gut zu erkennen ist. Es ist wahrscheinlich E 2642 (Braunschweig – Aachen).

Zeichnungen mit freundlicher Genehmigung von: http://www.mlgtraffic.net/

Der nächste Zug ist mir im Frühjahr 1980 in Düsseldorf begegnet. Nach der Ankunft von D223 verließ E3159 (Mönchengladbach – Hagen) um 17:53 Uhr den Hauptbahnhof. Der erste Blick täuscht, aber der Zug ist kein Wendezug. Lok und letzter Wagen kämen hin, aber die Umbauwagen sind nicht wendezufähig.



Es grüßt
Hans


 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E3159

#136 von Zaunkönig , 09.01.2022 22:09

Hallo Leute, ein hilfreicher Thread, ganz nach meinem Geschmack. Jetzt stelle ich mein Material mal dementsprechend zusammen.

Gruß Peter


novesia hat sich bedankt!
Zaunkönig  
Zaunkönig
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 30
Registriert am: 01.01.2022


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#137 von berndm , 13.01.2022 16:01

Zitat von Brumfda im Beitrag #133
Moin HaNS1

Ich möchte für Deinen Thread Sonderzüge der 70er Jahr in und um Bad Oldesloe vorschlagen. Der erste ist ein Filmzug. Jepp. 1979 ein Filmdreh in Bad Oldesloe. Mit offenen Fenstern. Wie ich auf Filmdreh komme? Weil jemand die angebrachte Geräte identifizierte. Aber schaut mal selbst:

...

Winter, ausgebautes Fenster... jane is klar. Und in der oberen Reihe in allen Abteilen offen. Das Gerät ist eine Nebelmaschine. Also um auch Rauch für Filmaufnahmen darzustellen. Wer also zufällig weiß, was da gedreht wurde, da er sich an eine entsprechende Filmszene 1979 oder 1980 erinnert, möge bescheid geben.

Nun zu einem Sonder TEE auch 79. Erstens fuhren solche Züge nicht mit Speisewagen Richtung Lübeck. Zweitens hielt er schon garnischt in Bad Oldesloe und es wurde drittens dann auch keine Lok umgesetzt. Wahlveranstaltung? Whatever. 3 Großraum- und ein Speisewagen sind unüblich. Hier aus Hamburg kommend einfahrend:



Hier mal ein erster schneller Versuch den Zug auf die Gleise zu bekommen. Die V100 stehen falsch herum ...


Brumfda und adecoaches26point4 haben sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - 5445

#138 von Brumfda , 13.01.2022 18:55

Sehr sehr geil Bernd!

Ein Filmzug außerhalb der "Mord im Orient Express" Riege

Die Merkürdigkeiten reißen nicht ab bei Herrn Schwerdtfeger. Wäre das hier rund um die ETA 515 etwas für Dich Hans?:

1984 vier ETA mit - klar dcohc - dem klassischen DoSto der LBE im Schlepptau.... in Flensburg. Trockener Humor wie bei der Flensburger Bier Werbung. Geht nicht gibt´s nicht.



1966 in Echte mit viel Expressgut oder Postwagons UND ETAs im Schlepptau. Die V200 hat noch den vollen Schriftzug an der Flanke.


Quelle: https://www.kreisarchiv-stormarn.de/medi...page=1&q=&sort=
Urheber Klaus Dieter Schwerdtfeger
Lizenz Link "Creative Commons"
Die Fotos dürfen unter nichtkommerziellen Aspekten gezeigt und verändert werden. Die Jahreszeiten und Orten habe ich dem Stormarner Archiv entnommen. Keine Gewähr auf Richtigkeit.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.310
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E 295

#139 von novesia , 13.01.2022 19:47

Hallo,
schon vor dem zweiten Weltkrieg gab es täglich mindestens eine Eil-Zugverbindung Nijmegen – Frankfurt, die erst 1987 eingestellt wurde. Die Zugnummern wurden im Laufe der Zeit mehrmals geändert. Hier zeige ich den E 295 Frankfurt – Nijmegen in Kleve am 13.11.1954. In Kleve wurde der Zug von einer Lok der Br 24 übernommen. In Nijmegen war die Drehscheibe für die Br 03, die den Zug bis Kleve bespannt hatte, zu kurz. Wahrscheinlich waren auch Wagen abgehängt worden. Das besondere ist der Vorspann durch eine Dampflok der NS Serie 3700. Ob das regelmäßig vorkam, weiß ich nicht.


Hier ist der Link zum Foto.

Es grüßt
Hans


berndm und adecoaches26point4 haben sich bedankt!
 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E 295

#140 von lernkern , 13.01.2022 22:18

Moin Hans.

Ich hab jetzt mal eine ganz andere Frage: was macht eigentlich dein Projekt Kleve? Ich hab schon ewig nichts mehr davon gelesen...

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.325
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E 295

#141 von novesia , 13.01.2022 23:34

Hallo Jörg,
das geht ganz laaaaagsam voran. Die Gleise liegen alle, alle Weichen sind angeschlossen, die Straßenbahn kann
so einigermaßen fahren und ich kann Züge fahren lassen. Jetzt ist der Häuserbau dran, und ich habe mir vorgenommen,
die Häuser zimmerweise zu beleuchten (und das sind viele Zimmer). Über einen Bericht denke ich schon nach.

Es grüßt
Hans


lernkern und Remo Suriani haben sich bedankt!
 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E 295

#142 von lernkern , 14.01.2022 14:15

Tag Hans.

Das ist gut, zu wissen, dassdu da noch dran bist! Es ist ein tolles Projekt.

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.325
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E 295

#143 von Remo Suriani , 14.01.2022 14:31

Moin,

Kleve will ich sehe n :-) . Immerhin führte meine alte Heimstrecke (Rheinhausen - Xanten) früher bis Kleve und ich bin bei der letzten Fahrt mach Nijmegen mitgefahren.


Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Eingleisig/elektrifiziert am Niederrhein (Ep V/VI)

Rheinfort-Kapellen
Frei nach "Kirchen an der Sieg" und mit Selbstbauweichen (Ep V/VI)


 
Remo Suriani
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.214
Registriert am: 17.07.2013


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E 295

#144 von novesia , 14.01.2022 16:33

Hallo Dirk,

hier kannst du dich durch die Beschreibeung des bisherigen Baus der Anlage "Kleve" kämpfen.

Es grüßt
Hans


 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Vorlagen für vorbildgerechte Modellzüge - E3424

#145 von novesia , 20.01.2022 19:39

Hallo,
wenn das Anlagenthema den Einsatz von TEE- oder IC-Zügen nicht hergibt, kann man doch wenigstens entsprechend dem Bild einzelne TEE- oder IC-Wagen in Eilzügen einsetzen. Im Frühjahr 1980 führte der Eilzug E3424 (Köln – Kleve) einen IC-Wagen mit. Es kam auf dieser Strecke öfter vor, dass den Regelzügen von Köln bis Krefeld solche Wagen angehängt wurden, denn in Krefeld-Oppum war ein Wagenausbesserungswerk. So konnten zusätzliche Fahrten von Schadwagenzügen zumindest reduziert werden.



Es grüßt
Hans


 
novesia
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


   

RE: Fotos von vorbildorientierten Zügen auf der Modellbahn
Welche Dampflok für eine bergige Nebenstrecke

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 50
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz