Willkommen 

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#76 von Frank 72 , 12.10.2021 20:50

Na, das Jahr ist ja noch nicht vorbei...
Letzte mir bekannte Aussage der Bahn zum Zweier hat das Ende für 2023 angegeben.


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.735
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#77 von chrilu , 12.10.2021 21:56

Vielleicht fährt er ab 2024 dann grün als FLICE-Train durchs Land 😄
Obwohl der 2er wegen der Alubauweise ziemlich durch und unrentabel sein dürfte.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#78 von CIWL , 12.10.2021 22:36

,,,, jo die "Flixis" nehmen ja zu gern altes DB-Wagenmaterial in ihrer Flotte auf ...

Und diese mikrigen TALGO-Wagen mit ihren 1-achsigen (!!) Fahrgestellen stellen doch wohl nicht allen Ernstes eine wirkliche Verbesserung

in Punkto Komfort für den Reisenden dar oder???

Hier haben doch bestimmt mal wieder die EU-Lobbyisten ihre Finger im spiel ...,-((

Das wird dasselbe Debakel wie mit den EN-Talgo-Nachtzügen werden..Abe rwas soll man von einm Konzern namesn DB halten , dessen "Geschäftsbereich Bahn"

nur ca 30 % des Umsatzes bzw Investitution ausmacht ....Schöne neu DB-Welt ...

Pierre


 
CIWL
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 15.07.2019
Spurweite 0, 00, 1
Stromart DC, Analog


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#79 von ThomasR , 12.10.2021 22:36

Die 101 haben aber auch rund 8 Millionen Kilometer abgerissen, jede versteht sich. Das ist in etwa der Wert, der auch bei der 103 das Ende bedeutete. Für den Restbedarf werden wohl Vectronen kommen, Flixtrain fährt die auch in der 200km/h-Variante.

Wer über den Talgo lästert, sollte zuerst klären, ob er mal mit den Nachttalgos fuhr oder in Spanien mal damit fuhr. Dann kann man den Komfort beurteilen.


ThomasR  
ThomasR
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 467
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC

zuletzt bearbeitet 12.10.2021 22:39 | Top

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#80 von rhb651 , 13.10.2021 07:16

Zitat von Hobbyeisenbahner51 im Beitrag #70
Hallo liebe Hobbyeisenbahner,
laut Wikipedia soll die Baureihe 101 bis 2023 vollständig Geschichte sein, die Bestellung der BR 101 war der größte Fehler der DB AG, hätte man 3 Versionen vom Taurus (aber mit 4 Führerstandstüren) bestellt, hätte man diese nachts
Im Güterverkehr einsetzen können,


So, so, der größte Fehler der DB AG.
Zeitlich passt es aber gar nicht zwischen der Beschaffung der BR101 und der Tauri-Familie....


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.770
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#81 von DE2700 , 13.10.2021 08:32

Zitat von rhb651 im Beitrag #80
Zitat von Hobbyeisenbahner51 im Beitrag #70
Hallo liebe Hobbyeisenbahner,
laut Wikipedia soll die Baureihe 101 bis 2023 vollständig Geschichte sein, die Bestellung der BR 101 war der größte Fehler der DB AG, hätte man 3 Versionen vom Taurus (aber mit 4 Führerstandstüren) bestellt, hätte man diese nachts
Im Güterverkehr einsetzen können,






Hm... auf diese Art und Weise hatte die DB schon die BR 120 verschliessen und nach der Bahnreform mit getrennten Geschäftsbereichen wäre dies eh illusorisch gewesen.Bestes Beisdpiel sind die Taurösser der DB, die bei Regio versauern während Fernverkehr welche von der ÖBB anmietet. Ups die 101 kam ja nach der Bahnreform, dder Taurus noch mal 5 Jahre später.


Vielen Dank CS

(Schwerlast)-Marzibahner


 
DE2700
InterRegio (IR)
Beiträge: 127
Registriert am: 16.07.2020
Ort: Metropolregion Rhein-Neckar
Spurweite H0
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 13.10.2021 08:41 | Top

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#82 von Schwanck , 13.10.2021 11:30

Moin,
warum soll es der BR 101 besser ergehen als anderen modernen Triebfahrzeugen? Eine Haupuntersuchung (HU) mit Austausch aller verschlissenen Mechanikteile und Ersatz der ausgefallenen Halbleiterbauteile ist heute wesentlich kostspieliger, als ein Neukauf einer Chinaproduktion. Von der wird gar nicht mehr erwartet, dass sie älter wird als 15 bis 20 Jahre. Ausserdem kauft man jetzt einschließlich Wartungsvertrag. Wenn dessen Partner die Flagge streicht, kann man seine Lok auch gleich verschrotten.
Das ist die aktuelle BWL.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.123
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#83 von chrilu , 13.10.2021 14:07

Zitat von Schwanck im Beitrag #82
Moin,
Eine Haupuntersuchung (HU) mit Austausch aller verschlissenen Mechanikteile und Ersatz der ausgefallenen Halbleiterbauteile ist heute wesentlich kostspieliger, als ein Neukauf einer Chinaproduktion.


Moin Karl-Friedrich,

so ist es ja heute leider in allen Bereichen. Nachhaltig ist das sicherlich nicht.
Auf der anderen Seite: Die SBB hat ihre Re 460 nochmal komplett modernisiert, damit sie weitere 20 Jahre eingesetzt werden kann.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#84 von Frank 72 , 13.10.2021 14:10

Das macht die DBAG z.B. mit den 401ern ja auch. Die sollen nun sogar noch das Jahr 2030 erleben.


Gruß Frank


chrilu hat sich bedankt!
 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.735
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#85 von chrilu , 13.10.2021 14:19

Zitat von Frank 72 im Beitrag #84
Das macht die DBAG z.B. mit den 401ern ja auch. Die sollen nun sogar noch das Jahr 2030 erleben.


Moin Frank,

beim 401 sicherlich sinnvoll. Wo sonst soll die DBAG auch so schnell eine so große Anzahl an Triebwagen herbekommen? Die 101 wird letztendlich nicht mehr benötigt, weshalb eine Modernisierung einfach nicht notwendig erscheint. Bei der SBB scheint das etwas anders; die setzen ja weiterhin durchaus auf Lok+Wagen-Züge.

Zudem soll die 460 insgesamt auch wertiger/solider gebaut worden sein. Zumindest habe ich das mal gehört, ohne das jetzt selbst beurteilen zu können.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.10.2021 14:21 | Top

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#86 von Hobbyeisenbahner51 , 13.10.2021 15:37

Hallo liebe Hobbykollegen,
wenn die Firma Talgo den ECx liefern kann ist gut, wenn nicht muss man die IC1 weiterhin nutzen, wenn man sieht wie problembehaftet die IC2 sind, die Zulassung in der Schweiz wurde zurück genommen, kein WLAN in den Zügen, die IC2 sind für mich aufgepeppte Nahverkehrswagen, dann hohen Einstiege über den Drehgestellen.


Hobbyeisenbahner51  
Hobbyeisenbahner51
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 08.02.2021


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#87 von rhb651 , 13.10.2021 15:57

Im Verhältnis Re460 zu BR101 war die 101 ein Schnäppchen.
https://www.lokifahrer.ch/Lokomotiven/Lo...chlussworte.htm


Viele Grüße,
Achim
rhb651


chrilu hat sich bedankt!
 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.770
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 13.10.2021 15:59 | Top

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#88 von Frank 72 , 13.10.2021 19:28

Zitat von chrilu im Beitrag #85
beim 401 sicherlich sinnvoll. Wo sonst soll die DBAG auch so schnell eine so große Anzahl an Triebwagen herbekommen?

Hat die Frage damals auch interessiert? Die waren ja ursprünglich mal für zwölf Jahre vorgesehen, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.

Zitat von Hobbyeisenbahner51 im Beitrag #86
, die IC2 sind für mich aufgepeppte Nahverkehrswagen,

Die IC2 sind aufgepeppte Nahverkehrszüge. Wurden von einer Regio-Bestellung abgeknappst. Aber das alleine ist ja kein Problem. Für den Fahrgast sind die schon gut. Der verklärte Nostalgie-Bahnfan sollte sich bloß mal daran gewöhnen, dass auch Fernzüge doppelstöckig sein können. Das gibt es in anderen Ländern auch, und selbst in Deutschland hatten wir das bei der DR in früheren Jahrzehnten bereits. Zumal sie ja eh den "niederwertigeren" Fernverkehr abdecken, so wie nun auch der ICE-T. Also Ersatz für frühere D-Züge und IR.
Soweit völlig in Ordnung. Aber die Technik funkrioniert auch nach Jahren immer noch nicht. Das ist das Problem.


Gruß Frank


juergen_bn hat sich bedankt!
 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.735
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.10.2021 19:31 | Top

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#89 von KLVM , 13.10.2021 19:43

Gibt es eigentlich schon Museumslok-Kandidaten der 101?


Ich mag kein Streumaterial.


KLVM  
KLVM
InterCity (IC)
Beiträge: 642
Registriert am: 27.01.2013


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#90 von Tom_B82 , 13.10.2021 22:49

Zitat von Hobbyeisenbahner51 im Beitrag #86
die IC2 sind für mich aufgepeppte Nahverkehrswagen


die DB musste die Option für die Wagen einlösen, trotz der verlorenen Nahverkehrsstrecken die von anderen EVUs übernommen wurde. So wurde das daraus gebastelt.

Zitat von Schwanck im Beitrag #82
als ein Neukauf einer Chinaproduktion


Bombardier produziert in Kassel, Siemens in München-Allach. So gesehen deutsche Produkte.

Zitat von DE2700 im Beitrag #81
Bestes Beisdpiel sind die Taurösser der DB


... die alleine deswegen angeschafft wurden, weil die 152er nicht in A fahren durften und man Loks dafür brauchte... Hatte nix mit Fernverkehr zu tun. Dann die Aufspaltung in den 3 Geschäftsbereichen wo Cargo die Loks loswerden wollte nach dem die 185er kamen und Fernverkehr seine Loks hatte...


Gruß Tom


Elch hat sich bedankt!
Tom_B82  
Tom_B82
InterCity (IC)
Beiträge: 551
Registriert am: 06.10.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#91 von Hobbyeisenbahner51 , 14.10.2021 13:09

Hallo Hobbykollegen,
die Abgabe der DB-Tauri an DB-Regio und Einbau des Nahverkehrspaketes haben die Loks auch ihre
Österreich-Zulassung eingebüsst.


Hobbyeisenbahner51  
Hobbyeisenbahner51
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 08.02.2021


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#92 von Der Voreifelbahner , Gestern 18:34

Hallo zusammen,

im Nachbarforum wurde berichtet, dass mit 101 105, 101 122 und 101 140 aktuell in Gremberg drei weitere Loks auf ihre Überstellung nach Opladen warten.


Gruß
Dustin


Der Voreifelbahner  
Der Voreifelbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 583
Registriert am: 30.04.2007
Gleise |:|
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#93 von berndm , Gestern 19:37

Zitat von Hobbyeisenbahner51 im Beitrag #91
Hallo Hobbykollegen,
die Abgabe der DB-Tauri an DB-Regio und Einbau des Nahverkehrspaketes haben die Loks auch ihre
Österreich-Zulassung eingebüsst.

Das passt dann ja zu diesem Beitrag: Schwabing, mittendrin! (110)


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.305
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#94 von DE2700 , Gestern 20:27

Aber auch innerhalb Deutschlands könnte Fernverkehr die Lok gebrauchen... Bei der Beamtenbahn wäre dies kein Problem gewesen.


Vielen Dank CS

(Schwerlast)-Marzibahner


 
DE2700
InterRegio (IR)
Beiträge: 127
Registriert am: 16.07.2020
Ort: Metropolregion Rhein-Neckar
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#95 von ThomasR , Heute 12:34

Scheinbar laufen die IC2 der zweiten Bauserie, also die mit 147.5 nun besser. In DSO hat Bahnvorstand Nagl berichtet, dass es Anlass zu vorsichtigem Optimismus gebe. Die Ausfallquote liege in der aktuellen Version nur noch 20% über der ersten Bauserie. Vor September lag der Wert doppelt so hoch, er spricht von einem gewissen Fortschritt, den man aber nicht überbewerten darf.
https://www.drehscheibe-online.de/foren/...656#msg-9872656


ThomasR  
ThomasR
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 467
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC

zuletzt bearbeitet Heute | Top

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#96 von torsten83 , Heute 12:37

Allerdings war der erfreulich kommunikative Bahnvorstand schon einige Male guter Dinge und dann waren die IC2 mit 147 doch leider nur kurz im Einsatz. Irgendwann bekommen sie es bestimmt noch hin😀

LG Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.385
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Ausmusterung Baureihe 101

#97 von ThomasR , Heute 12:40

Diesmal kam der Optimismus aber nicht von ihm. Der Eindruck verbesserter Verfügbarkeit war im Forum entstanden und Herr Nagl bestätigte dies. Er hat aber auch nie verhehlt, dass der Status eher schlecht ist. Aber was willst du machen, wenn alle Probefahrten klappen, der Zug geht in Betrieb und im Fahrgastbetrieb streikt das Ding sofort wieder.

Er stellt sich dem Thema immerhin und duckt sich nicht weg. Auch haben seine Infos Hand und Fuß.

Aber diese Baureihen sind eine Mißgeburt sondergleichen. Wenn man normale Dostos genommen hätte, Plüsch und Teppich rein, weiß angestrichen, alle wäre gut gewesen. Läuft im Nahverkehr jeden Tag, aber FV wollte sein extra Süppchen haben.


ThomasR  
ThomasR
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 467
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC

zuletzt bearbeitet Heute | Top

RE: Ausmusterung Baureihe 101

#98 von torsten83 , Heute 13:53

Er "muss" ja etwas Zweckoptimismus versprühen und ich finde es wirklich klasse, wie (und das!) er regelmäßig informiert 👍

Näher dran an dem echten Sachstand sitzt wohl kaum einer. Er wird ja auch Schnittstellen Informationen von seinen Werken und vom Hersteller bekommen.

Ja, schon schräg, dass das Produkt von der Stange, hier nicht ans Laufen kommt. Ich fahre allerdings gerne IC2 - nur die Bordgastronomie ist lausig. Da muss man vorsorgen und Kaffee selber mitbringen, den Servicemitarbeiter haben wir lange nicht gesehen. Aber Ausblick oben und Sitze finden wir echt gut. Mit 1,75 bin ich halt auch nicht übermäßig groß 😉


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.385
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


   

Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 242
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz