RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#1 von khpmueller , 13.04.2021 17:56

Hallihallo,

bin etwas verwirrt – Piko SmartSound Decoder 4.1 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900!

In der Lok (Piko BR216) funktioniert er jedoch! Gegenprobe: ESU LokSound 5 funktioniert in der Lok als auch im Prüfstand ???

Was für ein Süppchen an der Norm vorbei wurde entweder von ESU oder Piko da gekocht?

Kann mir das vielleicht jemand erklären ops:

Nette Grüße
KHPM


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#2 von vikr , 13.04.2021 18:09

Hallo,

Zitat


... Piko SmartSound Decoder 4.1 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900!

In der Lok (Piko BR216) funktioniert er jedoch! Gegenprobe: ESU LokSound 5 funktioniert in der Lok als auch im Prüfstand ???


Was genau funktioniert denn nicht, wenn Du den Decoder korrekt in die PluX-22-Buchsen gesteckt hast?

MfG

vik


Märklin? OK! - aber richtig schön - erst mit ohne Pukos... :-)


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.711
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#3 von khpmueller , 13.04.2021 18:38

Zitat

Was genau funktioniert denn nicht, wenn Du den Decoder korrekt in die PluX-22-Buchsen gesteckt hast?



Lichtfunktionen (AUX) funktionieren, Motor und Sound nicht


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#4 von vikr , 13.04.2021 18:47

Hallo,

Zitat

Zitat

Was genau funktioniert denn nicht, wenn Du den Decoder korrekt in die PluX-22-Buchsen gesteckt hast?



Lichtfunktionen (AUX) funktionieren, Motor und Sound nicht



Der im Prüfstand getestete LokSound hat auch PluX22?

Dann habe ich keine Idee! In meinem Prüfstand (ESU 519000) funktioniert der Piko 4.1.

MfG

vik


Märklin? OK! - aber richtig schön - erst mit ohne Pukos... :-)


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.711
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#5 von khpmueller , 13.04.2021 18:51

Beides sind Plux 22 Decoder.

Ratlose Grüße
KHPM


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#6 von moppe , 13.04.2021 19:56

ESU Prüfstand ist ein Lok ohne Räder, nur Motor.

Alle PluX22 Decoder funktioniert in der „Stehende Lok von ESU“.

Welcher digitalzentrale nutzen du mit deiner Prüfstand?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.392
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#7 von khpmueller , 13.04.2021 20:08

Zitat

Welcher digitalzentrale nutzen du mit deiner Prüfstand?



Hallo Klaus,

ESU LokProgrammer, Intellibox, CS2 - überall das gleiche auch kein Unterschied ob mit DDC oder mfx angesprochen!

Nette Grüße
KHPM


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#8 von khpmueller , 14.04.2021 17:38

Hallo,

hier bin ich nochmal

Ich habe auch Probleme mit den ESU Profi-Prüfstand 53900 und dem Märklin mSD/3 - hier funktioniert der Fahrsound und die Motoransteuerung nicht - pfeifen (Pfeifsound) kann ich jedoch!

Komischerweise funktionieren alle ESU Decoder V3.0, V4.0 und 5 problemlos am ESU Lok-Programmer (DCC) oder der CS2 (mfx/DCC) mit dem Profi-Prüfstand

Hab jetzt hier eine Leitenbahnunterbrechung, vermutlich ab Werk, entdeckt! Kann einer der Kollegen, welcher zufällig auch das Teil hat, dies verifizeren, ob das so sein muss


Hier die Vorderseite zum Vergleich.


Klaus hat ja das Vorgängermodell

Nette Grüße
KHPM


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#9 von gruenflaeche , 14.04.2021 22:58

Zitat

Hallo,

hier bin ich nochmal

Ich habe auch Probleme mit den ESU Profi-Prüfstand 53900 und dem Märklin mSD/3 - hier funktioniert der Fahrsound und die Motoransteuerung nicht - pfeifen (Pfeifsound) kann ich jedoch!

Komischerweise funktionieren alle ESU Decoder V3.0, V4.0 und 5 problemlos am ESU Lok-Programmer (DCC) oder der CS2 (mfx/DCC) mit dem Profi-Prüfstand

Hab jetzt hier eine Leitenbahnunterbrechung, vermutlich ab Werk, entdeckt! Kann einer der Kollegen, welcher zufällig auch das Teil hat, dies verifizeren, ob das so sein muss




Normal ist das nicht, wie eine echte Unterbrechung schaut das aber nicht aus, eher wie ein Kratzer im Schutzlack. Aber um das zu beurteilen ist das Foto von der Auflösung zu schlecht.
Außerdem wäre es unlogisch wenn die Leiterbahn defekt ist, dann würden auch die ESU Lokpiloten nicht funktionieren.
Solange die Belegung der anderen Decoder korrekt ist, kann ich mir nicht vorstellen dass es am Prüfstand liegt, er ist nur das ausführende, und nicht das steuernde Organ.



Gruß


gruenflaeche  
gruenflaeche
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert am: 24.11.2020
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#10 von Baumbauer , 15.04.2021 04:34

Servus

nur mal eine kleine Idee meinerseits bzw eine Erfahrung mit den Pikodecodern.

Ich habe bemerkt das die Decoderpins etwas dünner sind wie die Mitbewerber.

Ich hatte genau dieses Ergebnis mit einem Pikodecoder in einem Rocomodell.

Dort funktionierte der Decoder auch nicht.

Als ich am Decoder wackelte fuhr die Lok plötzlich los um nach ein paar Zentimetern wieder stehen zu bleiben.

Durch vorsichtiges zusammenbiegen der Kontaktlaschen mit einer Nadel in dem NEM Stecker war das Problem behoben.

Gruß

Manfred


www.modellbaum.de


 
Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 915
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Stromart AC, Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#11 von Frank Czogalla , 15.04.2021 08:02

Hallo Leute,

hmmmm....da war doch was....
Esu hat die 21 MTC Schnittstelle...
da passen die Plux 22 Decoder doch nicht.....oder?

Wobei Märklin msd sind doch auch 21 Mtc Decoder wenn ich mich nicht irre

Auch sind die Decoder wie z.B. der Msd 3 Märklins Hauseigene Decoder und die haben mit ESU nichts mehr gemeinsam.
Die älteren Decoder waren sog. Übergangsdecoder und die wurden noch von ESU für Märklin hergestellt...

Modellbahnergrüße aus Ludwigsburg
Frank


 
Frank Czogalla
InterCity (IC)
Beiträge: 961
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Steuerung Märklin Central Station 2 + Märklin Mobile Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#12 von khpmueller , 15.04.2021 08:44

Zitat

Normal ist das nicht, wie eine echte Unterbrechung schaut das aber nicht aus, eher wie ein Kratzer im Schutzlack. Aber um das zu beurteilen ist das Foto von der Auflösung zu schlecht.
Außerdem wäre es unlogisch wenn die Leiterbahn defekt ist, dann würden auch die ESU Lokpiloten nicht funktionieren.
Solange die Belegung der anderen Decoder korrekt ist, kann ich mir nicht vorstellen dass es am Prüfstand liegt, er ist nur das ausführende, und nicht das steuernde Organ.



Hallihallo,

ich habe die Leiterbahn jetzt ohmisch überprüft, es ist keine Unterbrechung, sondern ein Kratzer im Schutzlack ops:

Trotzdem verstehe ich nicht was da abgeht! Alle ESU Decoder mit und ohne Sound ab Version V3.0 funktionieren im Profi-Prüfstand, egal ob an der PluX oder MTC Schnittstelle problemlos!

Der MTC Decoder der Märklin 39095 funktioniert in der Lok einwandfrei, aber im Prüfstand haperts mit der Motorsteuerung und dem Fahrsound. Andere Sounds, wie Pfeife, Kuppeln gehen!

Der PluX22 Decoder der Piko 216 010-9 funktioniert in der Lok auch einwandfrei, aber im Prüfstand keinen Sound und keine Motorsteuerung. Die Lichtfunktionen (AUXe) gehen jedoch!

Bei den Versuchen verwende ich immer die gleiche Zentrale, ohne was an der Konfiguration zuändern, es wird nur der Decoder von der Lok in den Prüfstand gesteckt! Und es ist egal ob die CS2 oder Intellibox oder der ESU LokProgrammer als Zentrale agieren!

Nette Grüße
KHPM


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#13 von drum58 , 15.04.2021 09:23

Hallo,

ich denke Du solltest den Hinweis von Manfred (#10) verfolgen. Ich hatte auch schon mal Kontaktprobleme, die sich durch minimales Nachbiegen der Pins beheben ließen, weiß aber nicht mehr, welche Kombination Probleme machte. Piko-Decoder kann es nicht gewesen sein, denn so etwas habe ich nicht.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.916
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#14 von khpmueller , 15.04.2021 11:44

Zitat

ich denke Du solltest den Hinweis von Manfred (#10) verfolgen. Ich hatte auch schon mal Kontaktprobleme, die sich durch minimales Nachbiegen der Pins beheben ließen, weiß aber nicht mehr, welche Kombination Probleme machte. Piko-Decoder kann es nicht gewesen sein, denn so etwas habe ich nicht.



Hallo Werner,

kann keine Kontaktprobleme erkennen, hab ich mehrmals überprüft! Es ist ja mit dem mSD3 so, Licht geht, Sound geht, nur Fahrsound mit Motor nicht!

Hab jetzt folgendes gemacht: mSD3 auf MTC21 Schittstelle, mit intellibox CV52 -> 4 (Glockenankermotor für Profi-Prüfstand gewählt), CV 7 -> 77 (mSD3 auf Einmessfahrt gesetzt), Einmessfahrt gestartet - wird ausgeführt und mit Meldung vom mSD3 mit OK quitiert (Motor Prüfstand dreht wie beschrieben verschiedene Fahrstituationen)...

...und dann gleiches Problem Fahrsound und Motor gehen im "Normalbetrieb" nicht ops:

Dann Experiment, mSD3 via Märklin MTC21 Adapterplatine an Klemmleiste Prüfstand angeschossen, siehe Bild

... und Motor mit Fahrsound funktioniert

Technikverständlichlose Grüße
KHPM


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#15 von drum58 , 15.04.2021 12:40

Hallo,

das Experiment mit dem Kabelanschluss zeigt meiner Meinung nach eindeutig, dass es zwischen Decoder und ESU-Test-Platine ein Kontaktproblem gibt, denn sonst dürfte der Decoder ja auch auf der Adapterplatine nicht funktionieren.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.916
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#16 von volkerS , 15.04.2021 12:50

Hallo KHMP,
du hast in Beitrag 8 die Leiterplattenunterseite des ESU-Teststands gezeigt. Auch für mich sieht das nach einer Leiterbahnunterbrechung aus. Ursache möglicherweise ein Fremdkörper beim Produktionsprozess. So etwas sollte aber beim elektrischen Test der Leiterplatte auffallen, oder ist das etwa China Billig Qualität? Kratze doch mal vorsichtig links und rechts dieser Stelle bis aufs blanke Kupfer den Schutzlack ab und messe den Widerstand. Durchgang Leiterbahn ok, unendlich = Unterbrechung, also Draht auflöten. Oder hast du noch Gewährleistung, dann zurück zu ESU.
Volker


WiBu hat sich bedankt!
volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.890
Registriert am: 14.10.2014


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#17 von Bahnchef , 15.04.2021 13:02

Hallo,
zur Erinnerung aus #8

Zitat
Komischerweise funktionieren alle ESU Decoder V3.0, V4.0 und 5 problemlos am ESU Lok-Programmer (DCC) oder der CS2 (mfx/DCC) mit dem Profi-Prüfstand


Hallo KHPM,
Du bist nicht alleine und Du hast auch alles richtig gemacht.
Dein Problem mit dem 53900 kann bzw. muss ich bestätigen. Mit einem Märklindecoder den gleichen Ärger,
Auslesen geht, Licht auch, aber Fahren und Sound gehen nicht.
Der Märklindecoder lässt eine Lok tadellos fahren.
Und das Problem liegt auch nicht an der Zentrale, auch nicht an zu dünnen Decoderpins oder 21MTC oder Plux22 oder 8pol.
Selbst, wenn der Decoder auf Glockenankermotor-Modus eingestellt wird,
was der Decoder auf dem Prüfstand klaglos über sich ergehen lässt
, ist das Fehlverhalten nicht weg.
Und Unterbrechungen der Leiterbahnen liegen auch nicht vor, jedenfalls nicht bei mir.
Zum Fahren und zum Programmieren werden doch die gleichen PINs benutzt oder?
Schon recht seltsam.
MfG
Bahnchef


Bahnchef  
Bahnchef
InterCity (IC)
Beiträge: 760
Registriert am: 31.03.2020
Ort: Im Vorstand 16
Gleise 2Leiter Neusilber
Spurweite H0
Steuerung z.21
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#18 von Michael Knop , 15.04.2021 13:06

Zitat

Hallo,

das Experiment mit dem Kabelanschluss zeigt meiner Meinung nach eindeutig, dass es zwischen Decoder und ESU-Test-Platine ein Kontaktproblem gibt, denn sonst dürfte der Decoder ja auch auf der Adapterplatine nicht funktionieren.

Gruß
Werner



Hi,

es müssen nicht unbedingt Kontaktprobleme sein, bei dem gezeigten Prüfstand - er hat auch LED für Aux 5 bis 10 ggf. liegen diese LED aus "nicht genormten" Anschlüssen, und ESU hat die Pins unterschiedlich zu Märklin belegt!

Sprich der Unterschied zwischen NEM 660 und dem was Märklin macht (und ggf. auch der ESU MKL Ausführung).


Vergleicht doch mal das Pin-Out von ESU Loksound V5, NEM 660 und Märklin mSD3!

Merke, 21mct ist nur die mechanische Schnittstelle - elektrisch gibt es (erhebliche) Unterschiede!



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.231
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#19 von khpmueller , 15.04.2021 16:53

Hallo Freunde,

jetzt bin ich mit dem Ding durch, hab es durch gemessen und einige Ungereimtheiten, zB mit den AUX 7 bis AUX 12, SUSI Schnittstelle und +Ub Generierung gefunden!

Fakt ist, bei meinem ESU Profi-Prüfstand 53900 (Version: V41a Partnumber 02719-21539) funktionieren alle ESU Decoder ab Version 3, egal ob MTC21 oder PluX22 mit oder ohne Sound, an den entsprechenden Schnittstellen!

Piko Smart 4.1, Märklin mSD und mSD3 funktionieren nur über die entsprechenden externen Adapter an der Klemmleiste!

So, jetzt soll mir mal einer das Gegenteil beweisen - und nicht mit dem alten Prüfstand 51900 daher kommen

Nette Grüße von
KHPM
der einen Sack von defekten Decodern hatte, die jetzt funktionieren


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 746
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko Smart Sound Decoder 4.1 und mSD3 funktioniert nicht im ESU Profiprüfstand 53900

#20 von Michael Knop , 15.04.2021 17:28

Zitat

Hallo Freunde,

jetzt bin ich mit dem Ding durch, hab es durch gemessen und einige Ungereimtheiten, zB mit den AUX 7 bis AUX 12, SUSI Schnittstelle und +Ub Generierung gefunden!




Hi,

habe ich mit meiner Vermutung ja richtig gelegen

Klar das der Prüfstand mit, auch alten, ESUs funktioniert - alles andere währe oberpeinlich gewesen.

Die 21mtc beinhaltet halt einige Fallstricke, ja nach Ausführung - so ist es halt, wenn einer einen Stecker, nur für sich "erfindet" und andere meinen, klasse, da machen wir eine Norm drauf



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.231
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


   

Welcher Decoder ist "besser"?
Wie viele mfx Loks habt ihr auf eurer Anlage?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz