Willkommen 

RE: Umbau Roco VT 11.5 Helvetia mit ESU Rauchgenerator

#1 von Baumbauer , 17.04.2021 17:54

Servus zusammen

ein lang ersehntes Projekt konnte ich endlich vollenden.

Mein Traum war es den Roco VT 11.5 Helvetia mit dem alten Rundmotor auf den neuesten technischen Stand zu bekommen.
Dabei sollte auch der motorlose hintere Triebkopf einen Motor erhalten

Über die Jahre hinweg sammelte ich mein Zubehör für den Umbau zusammen

Dazu gehörten

zwei neue fünfpolige Motoren mit 2 Schwungmassen. dürfen nicht länger als 45 mm sein
zwei Rauchgeneratoren als Ersatzteile von ESU ( 35060.SP.09 ) passen bei der V 60
zwei ESU 51970 I/O Erweiterungsplatine für LokSound
zwei Lautsprecherwürfel
vier AC Radsätze mit Haftreifen als Erstzteilbestellung von Roco
zwei Pufferspeicher mit 1F Kapazität damit beide Triebköpfe sauber fahren.


Als erstes habe ich den Rundmotor entfernt und beide Rahmenteile Platz geschaffen für den Umbau.

Da ich ausreichend Platz für den Rauchgenerator benötige habe ich mich entschlossen auf den vorderen Antrieb zu
verzichten. Das vordere Drehgestell dient bei beiden Triebköpfen nur für die Stromaufnahme und für den Schleifer.

Anschließend die Motoren eingepasst und auf einer Korkunterlage die verklebt wurde fixiert.




Hier ein Probebild wo die Rauchgeneratoren sitzen werden




Hier der Aufbau
Das Rohr sitz genau in der Abgasutze vom Dach.
Man muß dieses um etwa 2 mm kürzen und oval mit der Zange formen

Die Zusatzplatine und der Decoder sitzen im hinteren Teil.

Die Pufferspeicher und der Lautsprecher fanden unterhalb des Rauchgenerators Platz

Abschließend noch eine kleine Führerstandsatrappe mit Lokführer und eine LED für die Innenbeleuchtung






Hier ein Video der Startsequenz

Ich denke das kann sich sehen lassen.





Gruß

Manfred


www.modellbaum.de


X2000, Micha12249 und Mornsgrans haben sich bedankt!
 
Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 855
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 05.06.2021 | Top

RE: Umbau Roco VT 11.5 Helvetia mit ESU Rauchgenerator

#2 von moppe , 17.04.2021 18:08

Manfred,

Toller Umbau!

Vielleicht der Start einer die tribeköpfe ein bisschen Verspätung geben, sodass sine nicht gleichzeitig startet?



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.739
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Umbau Roco VT 11.5 Helvetia mit ESU Rauchgenerator

#3 von Baumbauer , 17.04.2021 18:17

Servus Klaus

Danke für Dein Lob


das war die erste Probefahrt

die Feinheiten kommen noch bzw macht das dann automatisch meine Steuerungssoftware

Gruß

Manfred


www.modellbaum.de


 
Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 855
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Roco VT 11.5 Helvetia mit ESU Rauchgenerator

#4 von gimly , 11.05.2021 23:04

Hallo,

wau toller umbau. Ich hatte in meinen auch viel Zeit gesteckt für den Umbau, Umbau auf LED. Aber ich hab ihn nach langen Probleme in die Kasten gelegt und in den Schrank gesteckt. Einmal fuhr er ohne Probleme beim nächsten mal gab es andauernd Kurzschlüsse. Beim nächsten mal alles wieder ohne Kurzschlüsse, so wie er grad wollte. Fand den fehler auch nicht.

Wie hast du den aus dem Metall die Vertiefungen bekommen? Und wenn man fragen darf, was kosten den die Bauteile dafür? Besonders die Raucher.

Lg Markus


 
gimly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 09.02.2015
Ort: Saarland
Gleise Profi Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco Maus
Stromart DC, Digital


RE: Umbau Roco VT 11.5 Helvetia mit ESU Rauchgenerator

#5 von Baumbauer , 12.05.2021 04:40

Servus Markus

Danke für Dein Lob

Der Aufhänger für die Kurzschlüsse ist die Verkabelung und die Position der Schleifer.
Ich habe an den Schleiferdrehgestellen die DC Achsen die beidseitig isoliert sind, verwendet.
Da macht es dann nichts aus wenn der Schleifer die
Achse oder den Rahmen berührt.

Das war bei der originalen Version immer der Auslöser für die Kurzschlüsse.

Die Vertiefungen bzw alle Modifizierungen habe ich mit einer Dremelfräse gemacht.

Der Umbau ist nicht ganz billig gewesen aber ich habe mir die Ersatzteile über Jahre zusammen gekauft.

zwei neue fünfpolige Motoren mit 2 Schwungmassen Stückpreis 28,50 €
zwei Rauchgeneratoren als Ersatzteile von ESU ( 35060.SP.09 ) Stückpreis 25,- €
zwei ESU 51970 I/O Erweiterungsplatine für LokSound Stückpreis 35,-€
zwei Lautsprecherwürfel Stückpreis 4,90 €
vier AC Radsätze mit Haftreifen als Erstzteilbestellung von Roco 32,- €
zwei ESU Powerpack groß Stückpreis 52,- €
zwei ESU Loksound 4 Decoder Stückpreis 95,-€

Pro Triebkopf sind das knapp 257 € an Teile + Umbauzeit die man ja nicht rechnet.

Gruß

Manfred


www.modellbaum.de


Kegelschoner hat sich bedankt!
 
Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 855
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Roco VT 11.5 Helvetia mit ESU Rauchgenerator

#6 von joergohweh , 11.03.2022 16:37

Ich kann nur zustimmen. Tolle und saubere Arbeit.
Bei mir nähert sich ein langjähriger Umbau nun auch dem Ende. Am Ende ist es eine maximalinvasive Operation geworden.

- beide Triebköpfe motorisiert (eigentlich nicht nötig, aber wenn schon denn schon ...)
- 2x ESU Loksound (A.Hübsch Adapterplatine)
- komplette Beleuchtung mit LEDs
- liebevolle Inneneinrichtung

Die ganze Dokumentation findet ihr im Anhang. In dem Zusammenhang vielen Dank an alle Forenmitglieder die VT11.5 Umbauten dokumentiert haben. Nur so war mein Projekt möglich.

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Joachim1954, Baumbauer und Fraenki haben sich bedankt!
joergohweh  
joergohweh
Beiträge: 6
Registriert am: 14.02.2018


   

Umbau Trix 22621 auf AC, oder wie aus 420 377 der 420 164 wurde.
Umbau Märklin 37011 auf DC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 195
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz