RE: Sound in Windigital

#1 von Lutzburger , 01.01.2008 19:09

Hallo!
Ich hab da mal 'ne Frage...vielleicht könnt hr mir weiter helfen.
Ich hatte Anfangs das Programm auf meinen PC heruntergeladen( P IV,3 GHZ,1024 MB Arbeitsspeicher,Windows XP).Dieser PC war nicht mit der Modelleisenbahn verbunden(zu weit weg).Hatte dort das Programm nur ausprobiert,Gleisbild erstellt und Sound getestet und so weiter...
Dann habe ich mir ein Notebook zugelegt
( PIII,800mhz,128mbArbeitsspeicher,Windows 2000 Proff) und diesen mit meiner Anlage verbunden.Die Anlage ist DCC,mit Intellibox gesteuert.Dort habe ich dann auch Windigital ( Windigital 2006) raufgespielt...und es funktioniert auch alles..außer der Sound.Ich kann die Tass_Button gar nicht anklicken...sind grau.Der Sound am Notebook geht aber (Musik ,etc.)Könnt ihr weiterhelfen?Habe schon gelesen das ich Dirext 8 oder höher benötige.Ist jetzt 9 drauf...Oder liegt es daran
das man den Sound nur unter Windigital 2005 abspielen konnte........wäre nett wenn ihr mir weiter helfen könntet....Gruß Lutz


DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit der Ecos 2.


Lutzburger  
Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 211
Registriert am: 10.08.2006
Gleise Rocoline
Spurweite H0, H0m
Steuerung Ecos 2
Stromart DC, Digital


RE: Sound in Windigital

#2 von kellerman ( gelöscht ) , 01.01.2008 21:49

Hallo Lutz,

vorausgesetzt, dass der Sound unter Windows auf deinem Notebook funktioniert, also Media Dateien, MP3 und sowas, alle Schieberegler im allg. Soundtreiber aktiviert sind, müsste es mit der Voreinstellung in Windigital zusammenhängen. Unter Bearbeiten => Voreinstellungen=> TASS kommst du zu den Soundsetups. Hast Du das Häkchen unter TASS aktivieren gemacht ? Wenn ja, kannst Du unter Primärer Soundtreiber unter Umständen versch. Treiber auswählen, bei mir steht da zum Beispiel: REALTEK HD AUDIO OUTPUT. Möglicherweise hast Du nichts ausgewählt od. mußt andere probieren, wenn welche inst. sind. Evtl. auch mal andere Samplingraten testen. Mehr fällt mir im Moment auch nicht zu deiner Unterstützung ein, vielleicht sind diese Hinweise aber auch hilfreich genug.
mfG
Achim


kellerman

RE: Sound in Windigital

#3 von Lutzburger , 01.01.2008 22:41

Hallo Achim!
Vielen Dank für deinen Tipp,aber das ist ja gerade das Problem...auf dem XP -Rechner läufts und ich kann Tass anwählen, beim Notebook mit Windows 2000 kann ich Tass gar nicht anklicken (Symbole sind transparent).Dabei hab ich das Programm nur per Speicherstick von einem Rechner zum anderen kopiert.Schade das es das Forum von Windigital nicht mehr gibt...oder gibt es sonst noch eine Möglichkeit sich direkt an den Entwickler zu wenden????

Gruß Lutz


DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit der Ecos 2.


Lutzburger  
Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 211
Registriert am: 10.08.2006
Gleise Rocoline
Spurweite H0, H0m
Steuerung Ecos 2
Stromart DC, Digital


RE: Sound in Windigital

#4 von kellerman ( gelöscht ) , 02.01.2008 08:50

Guten Morgen Lutz,

Du sagst, dass Du das Programm nur kopiert hast, heist das, dass Du sämtliche Ordner von A nach B kopiert hast, aber keine Installation von Grund auf durchgeführt hast ???

Wegen der neuen Version kannst Du mir ne mail schreiben, könnte Dir da weiterhelfen....


mfG
Achim


kellerman

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 204
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz