Willkommen 

RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#1 von e656 , 11.05.2021 09:44

Mein Neffe ist aus Platzgründen auf Spur Z umgestiegen.Da ich HO Bahner bin und mich mit Spur Z nicht auskenne gibt es da eigentlich Loks im Handel wo schon ein Decoder ab Werk drin ist.Kennt sich da jemand gut mit Spur Z aus und kann man da das DCC Format nutzen?

Gruß Michael


e656  
e656
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 02.03.2019


RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#2 von Excalibur , 11.05.2021 09:56

Hallo Michael,
die gibt es nicht vom Marktführer Märklin, sondern nur von Kleinserienherstellern zu möglicherweise nicht enkeltauglichen Preisen. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten zum Einbau eines Decoders (mit und ohne Lötkenntnisse). Z-Digital ist aber ein sehr kontroverses Thema. Du findest dazu recht viel im Netz - positiv wie negativ.
Mit freundlichen Grüßen,
E


Excalibur  
Excalibur
Beiträge: 8
Registriert am: 22.12.2020
Spurweite Z, G
Stromart DC, Analog


RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#3 von jerkel , 11.05.2021 10:31

Hallo Michael,

evtl. hilft das weiter: http://z-freunde-international.de/index....Z-Ver%201_0.pdf

Gruß, Jörg


 
jerkel
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 13.04.2020


RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#4 von Ryuu0815 , 11.05.2021 11:12

Hallo Michael!

Ich kann mich Jörgs Link nur anschließen.
Dort ist alles sauber und ordentlich erklärt!


Um es dir aber trotzdem kurz zusammenzufassen:

Wenn du bereits eine DCC fähige Zentrale mit NICHT einstellbarer Gleisspannung hast (oder eine solche kaufen möchtest, weil dir der Funktionsumfang dieser besser gefällt, Stichwort z21 Start mit Appsteuerung) dann benötigst du:
https://www.1zu220-shop.de/AMW/DSR_KK_kl...nzun::1069.html
Oder einen ähnlichen Spannungsbegrenzer um die Ausgangsspannung der Zentrale auf ein Z freundliches Niveau zu drosseln (sonst rauchen dir die Decoder ab)

Dann gibt es zB. von Velmo fertige LokDecoder Platinen:
https://velmo.de/html/-_artikelnummern.html
In der Tabelle kannst du dir die passende Platine für deine Lok raussuchen und zB. Bei Jörg im 1zu220 Shop bestellen.
Die Lieferzeit ist aktuell leider etwas länger, da die Nachfrage recht groß ist.

Alternativ gibt es auch welche zum selbst löten zB. Von D&H (https://doehler-haass.de/cms/pages/produ...zeugdecoder.php) recht kleine Decoder die sich in fast allen Loks ohne große Anpassungen einbauen lassen.

Vorteil von Velmo zu den Selbstverbauten Decodern:
Rückbau & Einbau ist sehr einfach möglich (außer anders vermerkt), da dort nur die Platine der Lok getauscht werden muss.
Nachteil wäre natürlich, dass die Velmo Decoder nicht für Dampfloks und ähnliches Verfügbar ist, da bleibt nur der selbst Umbau.

Zum ansteuern der Weichen nutze ich diesen Decoder aktuell:
https://www.decoderwerk.com/de-de/30802
Vorteil im Vergleich zu zB. den Märklin Decodern ist vor allem der Preis


Grüße
Fabian


Grüße
Fabian


Ryuu0815  
Ryuu0815
InterRegio (IR)
Beiträge: 122
Registriert am: 09.12.2020
Spurweite H0, Z, G
Stromart Digital


RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#5 von RamireZ82 , 05.07.2021 19:59

Hallo,

ich bin neu hier und suche auch etwas Hilfe was das Thema Spur Z digital betrifft.
Und Zwar habe ich eine kleine Anlage und fahre die Loks teilweise schon Digital,mit Decodern von Velmo und Doehler und Haas.
Aber nun möchte ich das ganze auch soweit digital steuern ,das heißt mit Signalen und Weichen.
Das mit den Weichen habe ich schon hinbekommen nur das mit den Signalen bereitet mir noch etwas Kopfschmerzen,die Züge sollen bei HP0 stoppen und wenn möglich vorher langsam abbremsen.
Die Frage ist was benötige ich dazu?
Zur steuerung der Züge verwende ich die MS2 von Märklin,auch die Weichen ,in verbindung eines Decoders von Digikejs ,kann man damit schalten.
Wenn da jemand eine Ahnung hat oder das vielleicht damit erfahrung hat würde ich mich über Infos sehr freuen.

Danke


RamireZ82  
RamireZ82
Beiträge: 2
Registriert am: 04.07.2021


RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#6 von X2000 , 05.07.2021 20:11

Es gibt sog. Bremsbooster. Man legt dann FS0 auf den Halteabschnitt bei Hp0.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.420
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#7 von RamireZ82 , 06.07.2021 19:04

ok danke erstmal kucke ich mir mal an


RamireZ82  
RamireZ82
Beiträge: 2
Registriert am: 04.07.2021


RE: Märklin Z- Loks Digital fahren

#8 von stephan_bauer , 07.07.2021 09:26

ABC-Bremsmodule sind einfacher und günstiger und machen bieten auch Langsamfahrt.
Erklärung ABC:
https://www.lenz-elektronik.de/digital-plus/abc.php

In der aktuelle Dimo wird ABC auch beschrieben:
https://www.vgbahn.shop/digitale-modellbahn-03/21

Das wäre ein günstiges Mehrfachmodul:
https://doehler-haass.de/cms/pages/produ.../bremsmodul.php

Grüße
Stephan


http://www.opendcc.de/


stephan_bauer  
stephan_bauer
InterCity (IC)
Beiträge: 613
Registriert am: 18.11.2007
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 07.07.2021 | Top

   

ESU Lokpilot Standard Decoder mit Märklin HLA Motor?
Keine Kurzschlusserkennung seit Update 2.3.1 bei der CS3

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 222
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz