Übersicht H0 Abteilwagen / Personenwagen / IC-Wagen in blau-beige gesucht

#1 von haasiger , 27.05.2021 11:31

Hallo in die Runde,

kennt jemand eine Übersicht für

- blau-beige Abteilwagen / Personenwagen / IC-Wagen in H0 (AC bevorzugt) (auch jene als Mitteleinstiegswagen)

der verschiedenen Hersteller? (nicht mehr die Blechkisten von Märklin)

Bestenfalls eine Übersicht ähnlich dem Modellbauwiki für die Lokomotiven.

Ich bin auf der Suche nach den blau-beigen Wagen, im besten Falle mit LED Innenbeleuchtung und tue mir echt schwer, hier eine Kronologie der Baujahre (Erscheinungsjahr bei den verschiedenen Herstellern) zu finden.

So gibt es wohl eine Mega-Startpackung von Märklin mit der Artikelnummer 29051 - ich meine aus dem Jahr 2018 - aber diese drei Wagen muss es doch auch als Enzelstücke geben bzw. gegeben haben (Artikelnummern?).

Vielleicht werde ich hier fündig...

Vielen Dank für eure Beiträge

Haasiger


haasiger  
haasiger
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 08.04.2014

zuletzt bearbeitet 27.05.2021 | Top

RE: Übersicht H0 Abteilwagen / Personenwagen / IC-Wagen in blau-beige gesucht

#2 von berndm , 27.05.2021 23:58

Eigentlich haben fast alle Großserienhersteller von H0 Modellen solche Wagen.

Maßstäbliche Wagen, gibt es bei Bm 235 (und auch B(ü)m 234) von Roco und Piko. LS Models hat einzelne Modelle auch angekündigt und ggf. in minimalen Mengen verkauft.
Von den B(ü)m 232 gibt es maßstäbliche Modelle von Roco, LS Models (und die in verschiedensten Varianten) und Piko.
Wagenmodelle mit erster Klasse gibt es auch von diesen Herstellern (wobei Piko keine anderen Modelle der Verwendungsgruppe 61 hat).
Bei den Mitteleinstiegswagen gibt es maßstäbliche Modelle von Roco und Piko.

Bei den verkürzten Modellen dürfte es noch wesentlich mehr Angebote geben.

Ich tippe darauch, dass eine Liste wie von Dir gewünscht hier im Forum wohl selbst erstellt werden müsste.


Meteor hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Übersicht H0 Abteilwagen / Personenwagen / IC-Wagen in blau-beige gesucht

#3 von gregorL , 28.05.2021 09:12

Hallo Haasiger,

da machst Du aber ein Riesenfass auf... Das Feld der Modelle in ozeanblau/beige ist so groß und Deine Frage so unspezifisch, dass auch eine Antwort allgemein bleiben muss. Ich versuche es trotzdem mal. Dabei beschränke ich mich auf Modelle ab dem Maßstab 1:100 und auf solche, die einen gewissen Mindeststandard bei der Ausführung haben. Dabei verwende ich der Einfachheit halber die kurzen im Sprachgebrauch üblichen Farbbezeichnungen, nicht die korrekten Bezeichnungen oder RAL-Nummern; auch bei den Wagenbauarten gehe ich nicht ins Detail:

Den Anfang machte die Firma Röwa, die kurz vor der Insolvenz 1975 die damals neuen Farben auf ihre m-Wagenserie im M 1:100 aufbrachte. Dabei war noch das ursprüngliche Farbkonzept mit schwarzem Langträger und ohne beigen Trennstreifen zu diesem umgesetzt worden.
Nach der Übernahme der meisten Röwa-Formen sind die 1:100-Wagen bei Roco neu aufgelegt worden, diesmal mit blauem Langträger und beigem Zierstreifen. Dies betraf sowohl die m-Wagen als auch die Mitteleinstiegswagen (yl/ym-Wagen). Diese Wagen wurden über Jahrzehnte immer mal wieder aufgelegt (ich meine, es gab sogar Silberling-Prototyp-Varianten in o/b), zuletzt wohl im Hobby-Programm.
In den 70er Jahren brachten auch Fleischmann und Märklin m-Wagen im M 1:100 in o/b heraus. Dabei stimmten jedoch oft die Fensterteilungen nicht und die Bauartauswahl war sehr übersichtlich.
Die 1:100-Wagen von Lima waren damals noch billige Kaufhausware in sehr einfacher Ausführung.

Nach dem Niedergang von Röwa startete Willy Ade unter eigenem Namen eine neue Firma und brachte das lange Zeit umfangreichste Programm von 26,4m-Wagen (und 27,5m-Wagen) im richtigen Längenmaßstab 1:87 heraus. In o/b kamen dabei zunächst die m-Wagen mit schwarzem Langträger ins Standardprogramm. Über die Jahre waren im Grunde alle Varianten der erhältlichen Grundtypen mit div. Langträgerfarbe und Raucher-/Nichtraucher- bzw. Klassenbeschilderung (oft als Sonderserie) im Programm. Es gab dabei nicht nur die m-Wagen in einer Vielzahl von Bauarten, sondern auch die yl-/ym-Wagen und Silberling-Prototypen in o/b, außerdem einzelne Speisewagenversionen. Allein bei den Zweitklässlern waren die Bauarten Bm 232, 233, 234, 238 und 239 im Programm!
Die Wagen sind auch heute noch in teils großen Mengen auf dem Gebrauchtmarkt zu haben, manche Varianten sind aber auch extrem selten (und entsprechend teuer).

Auch Liliput hatte eine Weile eine kleine Serie m-Wagen in o/b im korrekten Längenmaßstab im Programm, diese waren aber etwas grobschlächtig und wimre zu breit.

Roco begann in den 1980er Jahren ebenfalls ein 1:87-Programm aufzubauen. Alle geeigneten Wagen (m-Wagen, yl/ym-Wagen, Bpmz) hat man über die Jahre auch in verschiedenen o/b-Varianten angeboten. Das Typenprogramm war aber nie so umfangreich wie bei Ade...

Von den "neuen Wilden" haben sowohl ACME als auch LS Models begonnen, m-Wagenserien aufzubauen. Beide haben sehr schöne und detaillierte Wagen in unterschiedlichsten Ausführungsvarianten im Programm, sind aber von dem umfassenden Sortiment von Roco und v.a. Ade noch weit entfernt. Dafür sind bei LS (div. Liegewagen, Bpmz!) und ACME (WG, Bpmz) Wagen erschienen, die es zuvor noch gar nicht oder nicht in dieser Qualität gegeben hat.
Gleiches gilt für Piko, deren (noch recht übersichtliches) Wagenprogramm in o/b (m-Wagen der frühen Bauarten, Bm 234/235, Bpmz 291 und yl-/ym-Wagen) inzwischen außen sehr schön detailliert und insgesamt stimmig, innen jedoch noch sehr einfach ausgeführt ist.

Im "Zwischenmaßstab" 1:93,5 gibt es m- und yl/ym-Wagen in o/b von Märklin/Trix und gab es von Fleischmann. Beide beschränk(t)en sich jedoch wimre bei den D-Zugwagen auf die Bauart 63 (große Fenster in der 2. Klasse und Drehfalttüren).

Die jeweiligen Detailvarianten, Betsellnummern dazu und Erscheinungsdaten musst Du Dir leider selbst zusammensuchen, eine detaillierte zusammenfassende Auflistung im www ist mir nicht bekannt...

Gruß,
Gregor


gregorL  
gregorL
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 15.01.2009


RE: Übersicht H0 Abteilwagen / Personenwagen / IC-Wagen in blau-beige gesucht

#4 von Alex R , 28.05.2021 18:23

Zitat von haasiger im Beitrag #1
So gibt es wohl eine Mega-Startpackung von Märklin mit der Artikelnummer 29051 - ich meine aus dem Jahr 2018 - aber diese drei Wagen muss es doch auch als Enzelstücke geben bzw. gegeben haben (Artikelnummern?).


Hallo Haasiger,

Seit Jahrzehnten verkauft Märklin in Startpackungen fast nur noch Fahrzeuge, die es so einzeln nicht gibt. Selbst die Lokomotiven und Wagen in den billigsten Packungen unterscheiden sich in der Beschriftung vom normalen Programm. Wenn man dann gezielt bestimmte Fahrzeuge haben möchte, muss man zum Schlachtfest gehen, also zu Verkäufern, die die Startpackungen auseinanderreißen und die Elemente Stück für Stück (bzw. in Gruppen - z.B. alle Personenwagen aus mä 29051) verkaufen.
Ähnliche Fahrzeuge (ozeanblau-beige, 1:94) gab es von mä z.B. unter den Nummern 43911/921/931/951 bzw. von Trix unter 23415/6/7.

Gruß,
Alex


Alex R  
Alex R
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 05.04.2020
Ort: Berlin
Gleise hptsl. C-gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Übersicht H0 Abteilwagen / Personenwagen / IC-Wagen in blau-beige gesucht

#5 von alex218 , 28.05.2021 19:52

Moin,
soweit ich mich erinnere hatten die Wagen aus dem Startset blaue Längsträger, während die einzelnen "Serienwagen" schwarze hatten.

BDms 273, Märklin/ Trix 43951/ 23419


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


berndm und Oskar haben sich bedankt!
 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.914
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 28.05.2021 | Top

RE: Übersicht H0 Abteilwagen / Personenwagen / IC-Wagen in blau-beige gesucht

#6 von berndm , 28.05.2021 21:56

Die Version, die Alex hier zeigt, ist die im Original frühe Ausführung, bei der zunächst der schwarze Rahmen übernommen wurde. Später hat man aus optischen Gründen die ozeanblaue Lackierung mit dem beigen Absetzstreifen eingeführt.

Bm 232 DB 51 80 22 40 696-2 LS Models 46132
So sahen dann die meisten Wagen aus.


alex218 hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0

zuletzt bearbeitet 26.06.2021 | Top

   

REE Modeles Dampflok BR 141umbauen auf AC
Rivarossi Kühlwagen Bell: Welchen Raddurchmesser wählen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 175
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz