Willkommen 

Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#1 von Gaergel , 30.05.2021 12:09

Hallo werte Stummis, meine Br 50 von 2015 zeigt seit einiger Zeit ein seltsames Verhalten: Plötzlich bleibt die stehen, um dann wieder kurz los zu ruckeln, Stück für Stück und schließlich fährt sie nach dieser minutenlangen Prozedur wieder ganz geschmeidig weiter, als wäre nichts gewesen??? Folgendes habe ich unternommen: zunächst habe ich mal die Mechaniken geprüft, Radlager, Gestänge usw. (Leider hatten die Kinder die Lok mal dazwischen und die Gestänge so gebogen, dass es da schon mal Antriebsblockaden gab!?) Radachslager und Gestänge sind frei laufend. Es gibt kein Probleme. Als nächstes Getriebe. Alles läuft frei und ist gut geschmiert. Veränderungen im Antriebsverhalten habe ich durch Lockerung der Motorhalterung und Verschiebung des Schneckenrades hervorgerufen. Das Ruckelverhalten hat sich da verändert. Habe den Motor ganz ausgebaut und mal in beide Richtungen frei laufen lassen. Der hat ganz normal gedreht, ohne Ruckeln. Auch das scheint nicht das Problem zu sein. Schliesslich habe ich den Decoder getauscht. Aber auch danach ist das "Stop and go"- Phänomen weiterhin aufgetreten? Ich habe den Fehler nicht finden können. Alle digitalen Funktion sind problemlos schaltbar. Die Lok dreht ihre Runden und plötzlich bleibt sie stehen ruckelt minutenlang, als ob sie neue Befehle empfängt, um danach wieder ganz normal weiter zu fahren. Ist es vielleicht doch der Glockenankermotor? Vielleicht hatte er durch die Verklemmung des Gestänges damals doch einen Schlag abbekommen? Es scheint als sei der Art. Nr. E255885 verbaut. Der ist aber nicht mehr lieferbar. Vielleicht ist der aber gar nicht kaputt??? Ich weiß im Augenblick nicht mehr weiter. Kann jemand helfen?
LG
Gaergel


 
Gaergel
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 29.06.2018
Gleise Märklin C- und M- Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#2 von berndm , 30.05.2021 12:28

Ich hätte jetzt erst mal zwei Ansätze
1. Welche Steuerung mit welchem Protokoll nutzt Du? Es gab ja auch schon Bereichte im Forum, dass Steuerungen das Verhalten ausgelöst haben.
2. Es müsste möglich sein, das Modell mal ohne das Gestänge zum Fahren zu bringen. So könntest Du das Gestänge als Probmefaktor prüfen.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.307
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#3 von alexus , 30.05.2021 13:38

Hallo Gaergel

Das ist leider kein Glockenankermotor.
Und es könnte tatsächlich dieser sein der den Fehler auslöst, bzw. den Decoder abschalten lässt. Nach kurzer Zeit schaltet der Decoder sich wieder ein.

Falls die Lok noch Gewährleistung oder Garantie hat, ab zum Händler damit.

Leider sind diese Motoren m. M. nicht die besten.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden


 
alexus
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.237
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Südlichstes Dorf Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#4 von Gaergel , 30.05.2021 13:39

Hallo Bernd, Gestänge macht keine Probleme mehr. Ich steuere mit einer MS2 und nutze mfx.


 
Gaergel
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 29.06.2018
Gleise Märklin C- und M- Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#5 von Gaergel , 30.05.2021 13:43

Hallo Alexus, was ist denn das für ein Motor? Leider hat die Lok keine Garantie. Kann man irgendwo Ersatz kriegen?


 
Gaergel
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 29.06.2018
Gleise Märklin C- und M- Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#6 von Jochen53 , 30.05.2021 14:25

Hallo,
läuft die Lok analog?
Jochen


Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.038
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#7 von Gaergel , 30.05.2021 18:53

Hallo Jochen, habe ich noch nicht ausprobiert. Im Moment läuft sie mal gerade wieder butterweich im Digitalbetrieb!?? Vielleicht bis Sie zu warm wird?? Was würde es bedeuten, wenn die analog läuft?
LG
Gaergel


 
Gaergel
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 29.06.2018
Gleise Märklin C- und M- Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#8 von alexus , 31.05.2021 11:56

Hallo Gaergel

Das sind „einfache“ 3 oder 5 polige Elektromotoren. Nicht zur Wartung oder Reparatur vorgesehen. Ersatz, wenn noch erhältlich, nur bei Märklin.

Analog betreiben heißt halt ohne Decoder nur den Motor mit Gleichstrom versorgen. A C H T U N G der Decoder darf auf keinen Fall Strom am Motorausgang bekommen, könnte Rauchzeichen geben
Am besten an einem Labornetzgerät mit Ampereanzeige, dann sieht man gleich wie stromhungrig der Motor ist.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden


Gaergel hat sich bedankt!
 
alexus
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.237
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Südlichstes Dorf Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#9 von Gaergel , 31.05.2021 21:04

Zitat von berndm im Beitrag #2
Es gab ja auch schon Bereichte im Forum, dass Steuerungen das Verhalten ausgelöst haben.


Das wäre vielleicht ein interessanter Ansatz. Für mich stellt sich natürlich die Frage, wieso es nur bei der BR 50 passiert. Und, wesahalb tritt das seltsame Fahrverhalten auch nach einem Decoderwechsel auf?

Kann es auch sein, dass der Schleifer blöd macht? Das ist so ein dünnes neuartiges Blechbändchen zum aufstecken (wie bei ESU??).-

In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass es auch zu Verdrehungen im Radsatz bzw. durch schlechte Lagerung erzeugte Radblockaden kommen kann, die dann zu Überlastungen des Motors führen. Allerdings triit das Phänomen meistens nur in eine Richtung auf. Widerspricht das nicht der Theorie von Radlagerstörung? Die Räder haben sich übrigens allesamt frei und leicht drehen lassen nachdem der Motor vom Getriebe entfernt war??? -

Wie gesagt tritt das Phänomen nur von Zeit zu Zeit auf??? Heute beispielsweise drehte die Lok butterweich und problemlos ihre Runden. Ist schätzungsweise 50 - 60 m am Stück gefahren. Allerdings ohne große Anhängelast....-

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich beim prüfen des Motores leichten Widerstand durch drehen der Welle von Hand gespürt habe? Wenn ja, auf was deutet das hin?

Und schließlich wo gäbe es noch einen Ersatzmotor? (Nach 6 Jahren nicht mehr auf Lager bei Märklin?)

LG
Gaergel


Karl-Werner G hat sich bedankt!
 
Gaergel
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 29.06.2018
Gleise Märklin C- und M- Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#10 von Lokfuchs , 31.05.2021 22:05

Hallo Gaergel,

Fehler am Gleis sind ausgeschlossen? Kurzschluss am m-gleis. Schon mal bei jemand anderem fahren lassen? Neue Strecke zusammengesteckt? Radsatzinnenmass geprüft?

Hört sich für mich (ohne Bilder\ Film) in der Ferndiagnose nach temporärem Kurzschluss an. Hast du noch eine Rechnung? Dann nach Märklin schicken.

Wenn nicht, es könnte in der Tat auch der Motor sein, dann würde ich jetzt recherchieren, welche Lok den gleichen Motor hat. Ggf. Kann man auch da Märklin fragen, um den Motor zu erwerben.....

Viel Erfolg.

Berichte mal....


LG
Guido


Gaergel hat sich bedankt!
 
Lokfuchs
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 15.07.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#11 von Gaergel , 02.06.2021 23:19

Hallo Guido,
Stichwort "Radsatzinnenmaß"? Wie Prüfe ich das genau. Habe nur einen Messschieber zur verfügung.
LG
Gaergel


 
Gaergel
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 29.06.2018
Gleise Märklin C- und M- Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin BR 50 37835 seltsames Fahrverhalten

#12 von Gaergel , 02.06.2021 23:27

Übrigens, im Moment läuft und läuft sie??? Ohne irgendeinen Eingriff oder eine Veränderung. Ich lasse sie gerade mal im Dauertest bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem Waggon. "Temporärer Kurzschluss" ist eine interessante Annahme. Aber weshalb passiert das eben nur bei dieser Lok?
LG
Gaergel


 
Gaergel
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert am: 29.06.2018
Gleise Märklin C- und M- Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

Prüfplatz selber bauen......
Suche Hilfe zur Reparatur einer Roco BR 18.201 DR

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 51
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz