Willkommen 

Zug beeinflusst Signal / Weiche bei BEMO-Anlage

#1 von noffie99 , 31.05.2021 16:52

Guten Tag zusammen. Als Novize versuche ich mich in der Digitaltechnik, gar nicht so trivial, drum bitte ich um eure Rückmeldung. Ich baue ein Anlage in 2L-GS Anlage in H0m mit BEMO und ESU-Komponenten. Vorhanden sind ECoS50200 Zentrale, Switch Pilot 2.0, Switch Pilot Extension, 1x Ecos Detector.
Ich habe folgende drei Verdrahtungsfragen:
1. Vor dem 5-gleisigen Schattenbahnhof ist ein Einfahrtssignal. Nach Stellen auf Grün und Durchfahrt eines Zuges möchte ich, dass jeder Zug, der auf eines der Schattenbahnhofgeleise einfährt, das Signal hinter sich wieder auf ROT stellt. Wie erreiche ich das? Was brauche ich als 'Schaltgleis' resp Schaltimpulsgeber? Zugkompositionen haben keine Reed-Magnete o.ä. Da kurz nach dem Signal bereits die erste Weiche verlegt ist, müssten die Kontakte allenfalls in allen SB-Gleisen sein, aber das selbe Signal beeinflussen. Welche Komponenten benötige ich, um das Schalten auszulösen? Wie erfolgt die Verbindung zum Signal?
Ich weiss, dass im Gleisbildstellpult der ECoS Verknüpfungen erstellt werden können, also zB Weiche schaltet gleichzeitig Signal und v.v. Ist das der Ansatz? Wenn ja, womit verknüpfe ich das Signal?
Optional schaltet jeder Zug die Weiche hinter sich, so dass der nächste Zug ins nächste freie Gleis einfährt.
Das selbe möchte ich nach der Ausfahrt erreichen, sprich ein Zug verlässt zB Gleis 3, stellt hinter sich das Signal Gleis 3 auf ROT und stellt die Ausfahrweiche auf Gleis 4, so dass diese nicht geschnitten wird.
Ich stelle mir vor, die Züge automatisiert auszulösen, sprich, wenn Gleis 1 eingefahren ist, verlässt Zug Gleis 2 den Schattenbahnhof etc.

2. Der 'Detector' benötigt ein Kabel von einem isolierten Abschnitt, der wäre bei mir die Haltestrecke vor dem Signal. Verstehe ich das richtig, dass ich aus dem Halteabschnitt zwei (rote) Kabel führe, ein Mal zum Switch Pilot und ein Mal zum Detector?

3. Ich habe zT motorisierte BEMO-Weichen mit Kabeln (blau/gelb/blau) zur Herzstückpolarisierung. Diese werden laut Plan ans Herzstück (gelb) resp die Abzweiggleise (blau) angeschlossen. Die ECOS Switch Pilot Extension bietet die Rückmeldefunktion ja auch, muss ich diese blauen/gelben Kabel also zusätzlich oder anstatt an der S-P-Extension anschliessen?
Ich bedanke mich schon im voraus ganz herzlich für eure Unterstützung. Verdrahtungsskizzen herzlich willkommen, ich bin eher ein visueller Mensch..........
Liebe Grüsse
noffie99


Rentner mit BEMO-Anlage im Aufbau


noffie99  
noffie99
Beiträge: 6
Registriert am: 31.05.2021
Ort: Nähe Wien
Spurweite H0m
Stromart Digital


   

Kann ein Mfx Decoder einzelne Geräusche verlieren?
Profilok

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 142
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz