Willkommen 

(erledigt!) Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#1 von ET 65 , 11.06.2021 15:23

Hallo zusammen,

seit heute Mittag (da ist es mir zum ersten Mal aufgefallen), habe ich in der Browserzeile von Google-Chrome (Version 91.0.4472.101 (Offizieller Build) (64-Bit)) vor der Forenadresse die Kennzeichnung in rot "! Nicht sicher" stehen.

Hat da Chrome wieder etwas geändert, ohne zu informieren?
Oder bin ich einfach zu dusselig, Chrome richtig einzustellen?

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.185
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.06.2021 | Top

RE: Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#2 von Stadtbahner , 11.06.2021 17:04

Hallo Heinz,
Hier findest du die Antwort auf deine Frage:

RE: Hilfe, das Stummiforum ist unsicher, sagt mein Browser


Viele Grüße, Marc

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Liliput 202 003 UmAn.
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.322
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC | z21 | Rocrail | MultiMaus
Stromart Digital


RE: Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#3 von Burkhard Ascher , 11.06.2021 17:04

Hallo Heinz

Bei mir ist Stummi in Chrome sicher.


MfG
Burkhard


 
Burkhard Ascher
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 452
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#4 von ET 65 , 11.06.2021 17:40

Zitat von Stadtbahner im Beitrag #2
Hallo Heinz,
Hier findest du die Antwort auf deine Frage:

RE: Hilfe, das Stummiforum ist unsicher, sagt mein Browser
Hallo Marc,

vielen Dank für den Link. Den Beitrag kenne ich.

Zitat von ET 65 im Beitrag #1
... seit heute Mittag (da ist es mir zum ersten Mal aufgefallen), habe ich in der Browserzeile von Google-Chrome (Version 91.0.4472.101 (Offizieller Build) (64-Bit)) vor der Forenadresse die Kennzeichnung in rot "! Nicht sicher" stehen. ...
Das Forum ist schon unter https gelaufen. Erst seit heute Mittag ist die Meldung bei mir da. Deshalb meine Frage.

Zitat von Burkhard Ascher im Beitrag #3
... Bei mir ist Stummi in Chrome sicher.
@Burkhard Ascher:
Danke für den Hinweis. Dann wird's mal wieder an einer individuellen Einstellung liegen. Ich begebe mich mal auf die Suche...

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.185
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#5 von ET 65 , 11.06.2021 18:08

Hallo zusammen,

im Chrome-Browser sind in den Einstellungen die "unsicheren Inhalte" auf "zulassen" gesetzt (war schon vorher so, wegen der "deep-links" von Bildern).

Wenn ich mit dem Cursor in der Browserzeile bin, steht dort:

Das "https" ist durchgestrichen.

Einzige Änderung gegenüber gestern ist das Einspielen des Updates von Chrome und die Aktualisierungs des Betriebssystemsbuild auf Windows 10 Home 20H2 19042.1052 gestern abend.

Ohne Anmeldung im Stummiforum ist die https-Verbindung vorhanden. Erst nach dem Einloggen kommt die Meldung.

Ich suche weiter...

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.185
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: (erledigt!) Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#6 von ET 65 , 11.06.2021 22:18

Hallo zusammen,

so, gemacht habe ich - NICHTS, habe keine Veränderungen an meinem System vorgenommen.

Und ich browse wieder im sicheren Modus. Das soll jetzt einer verstehen.

Damit ist das Thema erledigt.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.185
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.06.2021 | Top

RE: (erledigt!) Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#7 von gabli , 12.06.2021 08:59

Hallo Heinz,

Zitat von ET 65 im Beitrag #1
Hallo zusammen,
Hat da Chrome wieder etwas geändert, ohne zu informieren?

Chrome hat da sicher nichts geändert, wenn schon war es Google. Der Google Chrome-Browser wird regelmässig und automatisch auf die aktuellste Version gebracht, was auch gut ist. Warum und wo soll denn Google darüber informieren? Die aktuelle Version kann man selber unter Hilfe nachschauen.

Bevor man wieder einmal zu Unrecht Google verdächtigt, ruft man eine vermeintlich "*unsichere" Website z.B. mit MS Edge und Firefox auf. Dann sieht man rasch, ob Google wirklich der Sünder ist. In 99.9 % der Fälle würde eine solche Website auch unter den anderen Browsern als unsicher angezeigt.

Ich nutze das aktuellste Chrome (und alternativ das auf der gleichen Basis aufgebaute MS Edge) und auch diese Version zeigt das Stummi-Forum als sicher an.

Für eine sichere WebSite braucht man ein Zertifikat und da kann es auch mal passieren, dass dieses, warum auch immer, kurz und vorübergehend nicht überprüfbar ist. Dann wird eine WebSite als "Unsicher" bezeichnet. Das kann auch passieren, wenn in der Website in der .htaccess etwas nicht richtig eingetragen ist. Dann wird eine WebSite, wenn man sie ohne HTTPS:\\xxxxx aufruft, als unsicher bezeichnet. Mit dem richtigen Eintrag wird jedoch die WebSite in jedem Fall als sicher eingetragen, weil sie dann nur noch über HTTPS geöffnet wird, auch wenn man http:\\xxxxx oder nur stummiforum.de im Browser einträgt. Beim Stummiforum wird auch der Aufruf mit "stummiforum.de" als sicher angezeigt, ist also richtig konfiguriert (etwas anderes hätte ich auch nicht erwartet).

Freundliche Grüsse

Gian


Windows 11 Pro 64bit 21H2 Build 22000.708
iTrain 5.1.0-b184 Pro
JAVA 64 bit 18.0.1 (Bellsoft)
AnyRail Planungssoftware 6.44.0
Firefox 100.0.2 64 bit
Thunderbird 91.9.1 64 bit
H0: Stärz ZS2+32, Fahren mit reinem DCC, Schalten/Melden mit SX
H0m & Testkreise: LoDi (Lokstoredigital), Fahren mit reinem DCC
Roco WlanMäuse direkt mit Lodi & ZS2+32
(25.05.2022)


 
gabli
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 14.08.2015
Ort: ZH CH
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 12.06.2021 | Top

RE: (erledigt!) Google Chrome kennzeichnet "Stummiforum" als "nicht sicher"

#8 von ET 65 , 12.06.2021 13:55

Hallo Gian,

für mich war das hier eigentlich erledigt. Aber da Du Dir die Mühe einer so ausführlichen Antwort gemacht hast, möchte darauf antworten.

Zitat von gabli im Beitrag #7
...
Zitat von ET 65 im Beitrag #1
... Hat da Chrome wieder etwas geändert, ohne zu informieren?

Chrome hat da sicher nichts geändert, wenn schon war es Google. ...
Dann bitte ich um Entschuldigung, wenn ich "Google" vor dem Chrome unterschlagen habe. Ich meinte natürlich "Google Chrome".


Zitat von gabli im Beitrag #7
... Bevor man wieder einmal zu Unrecht Google verdächtigt, ruft man eine vermeintlich "*unsichere" Website z.B. mit MS Edge und Firefox auf. Dann sieht man rasch, ob Google wirklich der Sünder ist. In 99.9 % der Fälle würde eine solche Website auch unter den anderen Browsern als unsicher angezeigt.
Auf Deine Unterstellung "wieder einmal" gehe ich nicht ein, denn das führt hier zu nichts.
Und glaub mal, ich hätte diese Frage nicht gestellt, wenn die Seite mit Edge ebenfalls als nicht sicher angezeigt worden wäre. So viel Verstand von IT habe ich (kannst Du aber nicht wissen ).


Zitat von gabli im Beitrag #7
Ich nutze das aktuellste Chrome (und alternativ das auf der gleichen Basis aufgebaute MS Edge) und auch diese Version zeigt das Stummi-Forum als sicher an.
Wenn Du mal den in Deiner Signatur angegebenen Softwarestand von Chrome (Version 91.0.4472.101 64-bit) mit meiner Angabe der Version im Eingangspost vergleichst, stellst Du fest, diese sind identisch! Und erst mit der Änderung auf diese Version trat mein Problem auf. Das weiß ich deshalb, weil ich das Update von Google Chrome selbst angestoßen habe.


Zitat von gabli im Beitrag #7
Für eine sichere WebSite braucht man ein Zertifikat und da kann es auch mal passieren, dass dieses, warum auch immer, kurz und vorübergehend nicht überprüfbar ist. Dann wird eine WebSite als "Unsicher" bezeichnet. Das kann auch passieren, wenn in der Website in der .htaccess etwas nicht richtig eingetragen ist. Dann wird eine WebSite, wenn man sie ohne HTTPS:\\xxxxx aufruft, als unsicher bezeichnet. Mit dem richtigen Eintrag wird jedoch die WebSite in jedem Fall als sicher eingetragen, weil sie dann nur noch über HTTPS geöffnet wird, auch wenn man http:\\xxxxx oder nur stummiforum.de im Browser einträgt. Beim Stummiforum wird auch der Aufruf mit "stummiforum.de" als sicher angezeigt, ist also richtig konfiguriert (etwas anderes hätte ich auch nicht erwartet). ...
Auch für diese Erklärung nochmal danke.
Wenn ich eine Webadresse in der Browserzeile mit "https://www.stummiforum.de" eingebe und der Browser nach <ENTER> die Fehlermeldung bringt, darf ich wohl erstaunt sein und fragen, ob dieses Problem auch bei anderen vorhanden ist oder ob ich der einzige bin. Nicht mehr und nicht weniger.

In diesem Sinne wünsche ich ein erholsames Wochenende und viel Spaß mit der Modellbahn.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.185
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


   

[Gelöst] Avatar braucht zu viel Platz in mobiler Version
unvollständige Fehlerbeldung beim (zu großen) Bild verlinken

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 204
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz