Willkommen 

Spur Z im Wohnzimmertisch

#1 von ghk , 23.06.2021 20:26

Hallo zusammen,

erst einmal Danke an die Teilnehmer hier im Forum, die mir mit ihren Beiträgen gute Anregungen und Tipps zum Bau meiner eigenen Anlage gegeben haben.

Modellbahnen haben mich schon immer fasziniert. Mit 11 Jahren habe ich dann ein Minitrixstartpaket bekommen, was der Anfang meiner ersten Platte war. Rasenteppich, darauf die Gleise und Fertigstraßen geklebt, Fertigrampen, Fertigtunnel. Im Rückblick muss ich sagen, schön war die Anlage nicht, aber meins. Und Spaß hat es trotzdem gemacht. :-)

In meiner ersten eigenen Wohnung habe ich irgendwann das Basteln etwas vermisst. Aufgrund des Platzmangels dachte ich dann, kombiniere das, was du sowieso rumstehen hast, mit der Eisenbahn. So kam die Idee, die Anlage im Wohnzimmertisch zu platzieren. Und da Spur N weniger Platz als Spur Z bietet, habe ich mir ein Miniclub Startset geholt. Einen Tisch, mit Glasplatte oben drauf, in den Maßen 115x70, habe ich bauen lassen.

Die Anlage sollte ein kleiner Blickfang sein, es sollte sich was bewegen. Besonderen Wert auf Epochen oder große Rangiertätigkeiten habe ich nicht gelegt. Deshalb wird der Tisch auch analog gesteuert. Einen richtigen Plan hatte ich nicht, habe die Gleise so gelegt, dass es passte, wollte aber auch die Standards wie Bahnhof, Rampen und Tunnel haben. Gebäude die mir gefallen haben, kaufte ich. Im Jahr 2005, als dann der Geländebau anstand, ist das Projekt dann leider eingeschlafen.

Bild entfernt (keine Rechte)
Dies ist der Stand, der dann bis Anfang 2021 so anhielt. Auf der linken Seite sollte ein Plateau gebaut werden, über dem das äußere Gleis laufen sollte, das innere Gleis sollte im Tunnel verschwinden. Ich gebe zu, der Bahnhof ist etwas überdimensioniert für die Anlage. Ich fand ihn aber einfach schön, es war damals ein Sonderangebot und es war mein erstes Gebäude.

Anfang März ist mir nach diesem, gefühlt ewigen Lockdown wirklich die Decke auf den Kopf gefallen. Irgendwas musste ich machen und dachte an mein altes Eisenbahnprojekt. Dann habe ich einfach weitergebaut, mit dem was greifbar war.

Bild entfernt (keine Rechte)
Mit dem Bahnhof vorn, fand ich keine, mir gefallende Positionierung der Häuser, deshalb habe ich das Abstellgleis nach hinten verlegt. Etwas schräg, so gefiel es mir besser. Ich weiß durchaus, Realitätsnähe ist was anderes.

Rechts habe ich angefangen, die Auffahrt zu bauen mit dem was gerade zur Hand war. Zerknüllte Zeitung und Unmengen an Gips. Links habe ich einen Weg auf das Plateau aufgebockt und ein Tunnelportal für die Straße aufgestellt. Eine Straße zu so einem Bahnhof muss ja auch irgendwo hinführen.

Unter die Schienen habe ich die Mössmer Gleisbettung verlegt. Vor Gleisschotterung hatte ich schon immer Angst, Schienen und vor allem Weichen zu versauen. Deshalb hatte ich sie damals schon gekauft. Die fünf Meter aus der Packung haben exakt gereicht. Ein Glück, denn scheinbar gibt es das inzwischen nicht mehr.

Ende Mai habe ich den Tisch übrigens fertiggestellt. Die nächsten Tage werde ich weitere Bilder einstellen.

Gruß Guido


ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 23.06.2021 | Top

RE: Spur Z im Wohnzimmertisch

#2 von Ryuu0815 , 24.06.2021 09:31

Bin sehr gespannt aufs fertige Ergebnis!
Du fährst Analog?
Welche Züge wirst du rollen lassen?


Grüße
Fabian


Ryuu0815  
Ryuu0815
InterRegio (IR)
Beiträge: 122
Registriert am: 09.12.2020
Spurweite H0, Z, G
Stromart Digital


Spur Z im Wohnzimmertisch

#3 von ghk , 24.06.2021 13:23

@Ryuu0815
danke, ich fahre analog, Trafo und Schalter für Weichen habe ich unter den Tisch geschraubt, das klappt bei der Anlagegröße ganz gut. Signale habe ich nicht. Als Rollmaterial habe ich eine BR 151 aus dem Startset. Diese lasse ich mit ein paar Getränkeanhängern laufen. Ein Schienenbus mit Jägermeisterbeschriftung fährt mit einem Beiwagen. Als Kind fand ich den Rheingold in rot, und besonders den Aussichtswagen toll. Den habe ich mir vor kurzem mit einer 103 geholt. Ist ein wirklich schöner Zug, vielleicht aber etwas groß für die Anlage. Im Winter soll wohl ein Zugset "Deutsche Weinstraße" kommen. Ich denke dies wird ganz gut passen.

Beim Geländebau habe ich mir als nächstes das Plateau vorgenommen. Da darunter noch Gleise verlaufen, musste ich das Gelände etwas anders formen als den kleinen Hügel. Ich habe ein Drahtgitter gelegt und dieses dann mit in Gips getauchten Zeitungsschnipseln beklebt. Klappte erstaunlich gut. Leider habe ich hier beim Bau keine Bilder zwischendurch gemacht, so seht ihr nur den fertigen Berg.
Bild entfernt (keine Rechte)

Für Straßen, Plätze und Wege druckte ich unterschiedliche Texturen und klebte diese auf die Anlage. Im nachhinein sieht man vieles genauer: Das Pflaster unter der Gründerzeitfabrik könnte etwas maßstabsgetreuer sein, ist ziemlich groß ausgefallen.

Fahrbahnmarkierungen habe ich mit Lineal und weißem Lackstift gezogen. Richtungspfeile waren dann aber doch etwas klein, die habe ich gedruckt, ausgeschnitten und auf die Straße geklebt. Die Stellen, an denen Rasen gepflanzt werden sollte, wurden schonmal braun grundiert.

Und da ich aus dem Ruhrgebiet komme, brauchte ich auch eine Trinkhalle. Luetke hat ein schönes Modell, die kommt später vor den Bahnhof.
Bild entfernt (keine Rechte)

Die nächsten Bilder kommen die Tage.

Gruß Guido


Ryuu0815 hat sich bedankt!
ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 24.06.2021 | Top

Spur Z im Wohnzimmertisch

#4 von ghk , 24.06.2021 16:46

Hallo zusammen,

im nächsten Schritt habe ich den Rest der Anlage grundiert. Braun an den Stellen wo Gras hin soll, grau unter den Gleisen.
Anschließend habe ich die Wiesen gepflanzt. Hierzu strich ich die Flächen mit Weißleim und tupfte darauf Grasflocken.

Auf das Plateau kam ein Gasthof mit Reitplatz und eine kleine Häuseransammlung. Vor die Häuser kommen später noch ein paar Marktbuden. Auf dem Felsvorsprung über dem Straßentunnel habe ich eine kleine Kapelle positioniert.

In der Aufsicht hat man einen ganz guten Überblick. Ich denke, auch der Gleisverlauf ist zu erkennen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Felswände habe ich grau angemalt und anschließend weiß betupft. In der Schrägansicht sieht man es etwas besser.
Bild entfernt (keine Rechte)

Definitiv kein Vergleich mit anderen Anlagen, die ich hier gesehen habe, für meine Verhältnisse finde ich es aber erstaunlich gut gelungen. Generell war fast alles, was ich hier im Geländebau gemacht habe, das erste Mal für mich.

Noch eine Schrägansicht von der anderen Seite.
Bild entfernt (keine Rechte)

Die kleine Treppe zur Kapelle habe ich übrigens aus Kabelbindern gebaut, wie auch die Leitplanke an der Plateauzufahrt. Das ist das Schöne an Z. Oft reicht es aus, Dinge nur anzudeuten, weil alles so klein ist, das man es mit bloßem Auge sowieso nicht erkennt. Aber Spaß beiseite, manchmal habe ich auch ganz schön geflucht über die Größe. Anmalen von Preiserfiguren in der Größe macht wirklich keinen Spaß.

Demnächst schicke ich mehr.

Gruß Guido


ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 24.06.2021 | Top

Spur Z im Wohnzimmertisch

#5 von ghk , 26.06.2021 15:20

Hallo zusammen,

weiter geht es mit meiner Anlage.

Die Schaumstoffgleisbettung hat mir so nackt nicht richtig gefallen. Ich habe mich dann dazu durchgerungen, mal eine Schotterung zu probieren. Den eigenen Fähigkeiten oder besser Unfähigkeiten durchaus bewusst, habe ich nur die Ränder der Bettung eingeschottert. Das Gleis habe ich nach Möglichkeit freigelassen. An Weichen habe ich unter dem Gleiskörper geschottert und die Weichen daraufgelegt. Perfekt ist das Ganze nicht. Dieser Kompromiss war mir aber lieber, als neues Gleismaterial zu kaufen, falls ich etwas zerstört hätte. Wenn ich abends im Wohnzimmer am Tisch sitze und meine Brille abnehme, sehe ich diese Feinheiten sowieso nicht mehr. Muss mir nur noch was für meine Gäste einfallen lassen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Die Straße vor dem Bahnhof wurde weiterbearbeitet. Jetzt haben die Pendler auch Parkplätze. Zentral, auf die Verkehrsinsel kam, wie bereits geschrieben, die Trinkhalle. Der Baum dahinter war nur eine Stellprobe, der ist inzwischen wieder weg.
Bild entfernt (keine Rechte)

Mittlerweile waren auch die ersten Bestellungen eingetroffen. Mit Bäumen wirkte das Plateau nicht mehr ganz so nackt. Aber auch hier sieht man den Kompromiss zwischen schönem Zubehör und Bankkonto. Richtig schöne Bäume kosten auch richtiges Geld. Selbstbauen wollte ich noch nicht, hatte ja noch genug Baustellen. Vielleicht versuche ich es irgendwann mal.
Bild entfernt (keine Rechte)

Der Spedition habe ich einen Zaun spendiert. Hierzu habe ich Chiffonstoff in regelmäßigen Abständen mit Büroklammern beklebt. An manchen Stellen noch etwas schief, die wurden später aber meist noch mit irgendetwas verdeckt.
Bild entfernt (keine Rechte)

Zum Abschuss für heute nochmal eine Gesamtansicht.
Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Guido


hohash hat sich bedankt!
ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 26.06.2021 | Top

Spur Z im Wohnzimmertisch

#6 von ghk , 26.06.2021 18:36

Hallo zusammen,

weiter geht’s. Die Hausbeleuchtung und Laternen sind eingetroffen und mussten natürlich verbaut werden. Aber zuerst noch etwas Grün. Ein paar Pappeln vor dem Bahnhof, ein paar Nadelbäume auf den hinteren Hügel. Spedition, Landhotel und Reiterhof erhielten noch ein paar Flaggen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Für die Hecke unten im Bild habe ich einen Küchenschwamm kleingeschnitten und mit Wasserfarben gefärbt. Als meine Freundin fragte: „Hast du den Schwamm gesehen?“ War ihre Reaktion auf meine Antwort nicht ganz so schön. Im Übrigen aber nichts im Vergleich dazu, als mir für die Verkabelung noch ein paar Zentimeter Draht fehlten. Manchmal sollte man einfach nicht die Wahrheit sagen, wenn man gefragt wird: „Weißt du, dass die Türklingel nicht funktioniert?“. Meine Rechtfertigung: „Es ist Corona, wir kriegen zur Zeit doch eh keinen Besuch!“ hat die Situation auch nicht entschärft.

Diese Rückschläge privater Natur haben mich aber nicht von meinem Projekt abbringen lassen und Licht wurde verteilt. Unterschiedliche Stromkreise für die Beleuchtung habe ich nicht. Es gilt: Licht an oder Licht aus. Hier ein paar Impressionen.
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

Vor dem Bahnhof ist es ganz schön hell, gefällt mir ganz gut. Den Bahnsteig habe ich später noch beleuchtet. Was mich etwas störte, war das Flackern der Hausbeleuchtung. Gut dass ich in der Schule Physikunterricht hatte. Da war doch etwas mit Gleich- und Wechselstrom. Um es kurz zu machen, habe mich dann mal mit den Spezifikationen des Trafos und der Leuchtdioden beschäftigt und dann einen Gleichrichter bestellt. Jetzt geht's.

Demnächst kommen die weiteren Schritte.

Gruß Guido


hohash, johnjeanb, epoche6 und Hotic haben sich bedankt!
ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 26.06.2021 | Top

Spur Z im Wohnzimmertisch

#7 von ghk , 03.07.2021 11:32

Hallo zusammen,

rechts und links vom Bahnhof hatte ich noch ein wenig Platz. Ich dachte an zwei kleine Gebäude. Bei den üblichen Bausatzproduzenten habe ich aber nichts gefunden, was mir zusagte. Bei einem chinesischen Hersteller habe ich dann eine kleine Werkstatt und einen Supermarkt gesehen. Die Bausätze sind relativ günstig und sogar mit Inneneinrichtung, das Ganze in Spur Z. Ich bestellte mal, allerdings schon mit dem Hintergedanken, das Geld eventuell weggeworfen zu haben. Angekündigte Lieferzeit waren 4 Wochen. So sollte die Werkstatt aussehen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Nach 3 Wochen traf die Sendung ein. Man beachte die hervorragend ausgearbeitete Tür auf der Gebäuderückseite, fast genau wie angepriesen. Bilder von den Toren stelle ich erst gar nicht ein. Die sind noch schlimmer.
Bild entfernt (keine Rechte)

Der Bausatz des Supermarktes ist von einer ähnlichen Qualität. Wobei ich fairerweise sagen muss, die Einrichtung finde ich jetzt gar nicht so schlecht. Was ich mir natürlich nicht überlegt habe ist, wie bringe ich Farbe auf Möbel, die so klein sind, dass ich sie kaum vernünftig greifen kann. Egal, sieht man später sowieso nicht, wenn sie im Haus stehen :-)

Bei der Bestellung lag ein Zettel bei. Bei Mängeln reiche eine E-Mail mit entsprechenden Fotos und es kommt Ersatz. Taggleich habe ich sogar eine Entschuldigung erhalten, mit dem Hinweis, dass Ersatz "So schnell wie möglich" versandt wird, das war vor zwei Monaten. Erwartungsgemäß kam nichts. Aber vielleicht liegt es an der defekten Türklingel.

Habe den Modellen dann etwas Farbe gegeben und auf die Anlage gestellt. Was soll ich sagen: Ich bin einfach kein Maler.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Aus dem Supermarkt habe ich übrigens einen Getränkemarkt gemacht. Passt besser zu mir.
Bild entfernt (keine Rechte)

Hier nochmal eine Komplettsicht mit den neuen Gebäuden.
Bild entfernt (keine Rechte)

Bis zum nächsten Mal,

Gruß Guido


ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog


Spur Z im Wohnzimmertisch

#8 von ghk , 11.07.2021 16:51

Hallo zusammen,

Schienen, Straßen, Häuser und Bäume stehen. Damit es auch etwas lebendig wirkt, begann ich nun mit der Feindekoration.

Vor dem Bahnhof kamen eine Packstation, Briefkästen und Fahrkartenautomaten.
Bild entfernt (keine Rechte)

Außerdem zwei Geldautomaten. Das Haltestellenschild auszuschneiden, war zum Abgewöhnen bei der Größe. Spur Z ist schon sehr klein.
Bild entfernt (keine Rechte)

Auch der Bahnsteig wurde mit Automaten ausgestattet.
Bild entfernt (keine Rechte)

Weitere Verkehrsschilder wurden an den Straßen aufgestellt.
Bild entfernt (keine Rechte)

Und auf dem Bahnhofsvorplatz waren jetzt auch ein paar Menschen. Sie sehen leider etwas fleckig aus. Die Idee, Figuren, die 0,6 Zentimeter groß sind, selber anzumalen, war nicht die beste. Es ist mir ein Rätsel, wie die Mitarbeiter von Preiser dies hinbekommen. Jetzt weiß ich aber, warum gut bemalte Figuren so teuer sind.
Bild entfernt (keine Rechte)

Beim nächsten Mal kommen noch ein paar Detailbilder.

Gruß Guido


RC und Piccolo und Rangierleiter haben sich bedankt!
ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog


Spur Z im Wohnzimmertisch

#9 von ghk , 15.07.2021 15:23

Hallo zusammen,

wie angekündigt, stelle ich noch ein paar Detailbilder ein.

Auf dem Plateau habe ich einen kleinen Reiterhof. Der hat nun auch Pferde.
Bild entfernt (keine Rechte)

Anschließend hatte ich aber auch noch ein paar Pferde übrig, die kümmern sich nun um den Holztransport.
Bild entfernt (keine Rechte)

Kühe waren auch noch vorhanden. Brauchte ich eigentlich nicht, aber am Anlagenrand war noch etwas Platz. Warum also nicht.
Bild entfernt (keine Rechte)

Mit den Schafen verhielt es sich ebenso. Wobei mir bei dieser Makroaufnahme jetzt auffällt, wie schrecklich die Wiese aussieht. Muss ich auf jeden Fall nochmal ran.
Bild entfernt (keine Rechte)

Etwas gearbeitet wird bei mir auch. In der Textilfabrik:
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Die Speditionsmitarbeiter machen gerade Pause.
Bild entfernt (keine Rechte)

Aber in der Maschinenhalle ist noch was los.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Wenn gleich Feierabend ist, gibt es auch noch freie Plätze im Biergarten.
Bild entfernt (keine Rechte)

Oder man macht noch kurz Einkäufe auf dem Wochenmarkt. Statt des Brunnens wollte ich ursprünglich einen Baum aufstellen. Der hätte aber die ganze Sicht auf die Holzbuden verdeckt. So habe ich einen kleinen Brunnen gebastelt.
Bild entfernt (keine Rechte)

Wenn es dunkel ist, geht es mit der Bahn nach Hause.
Bild entfernt (keine Rechte)

Oder macht noch Überstunden.
Bild entfernt (keine Rechte)

Beim nächsten Mal zeige ich das rollende Material.

Gruß Guido


h0-m-jk, G1600BB und hohash haben sich bedankt!
ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 15.07.2021 | Top

RE: Spur Z im Wohnzimmertisch

#10 von hohash , 15.07.2021 15:29

Hallo Guido, deine Idee und auch die Umsetzung finde ich fantastisch!


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.930
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Spur Z im Wohnzimmertisch

#11 von ghk , 15.07.2021 16:41

Hallo Andreas,

herzlichen Dank für dein Lob. Es freut mich, besonders von jemanden, der bei seiner Anlage soviel Kreativität zeigt wie du. Hin und wieder besuche ich auch Nugget Town und bin immer begeistert von den Ideen, die du auf deiner Anlage realisierst. Gerade die kleinen Details haben es mir angetan.

Gruß Guido


hohash hat sich bedankt!
ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog


RE: Spur Z im Wohnzimmertisch

#12 von hohash , 16.07.2021 11:58

Danke für das fette Lob, Guido! Das es dir ebenfalls nicht an Fantasie und Baugeschick mangelt, hast du hier auch bewiesen. Ich freu mich auf weitere Bilder.


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


ghk hat sich bedankt!
 
hohash
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.930
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


Spur Z im Wohnzimmertisch

#13 von ghk , 18.07.2021 15:50

Hallo zusammen,

ich zeige heute mal die Züge, die sich auf meinem Tisch bewegen. Viel habe ich nicht, aber soviel Platz ist auch nicht vorhanden.

Als erstes seht ihr eine BR 151 mit ein paar Getränkewagen. Die Lokomotive ist noch aus der Startpackung.
Bild entfernt (keine Rechte)

Ein Schienenbus mit Beiwagen fährt auch seine Runden.
Bild entfernt (keine Rechte)

Der TEE Rheingold gefällt mir optisch sehr gut. Gezogen wir er von einer 103. Mit 5 Wagen ist er schon etwas lang für meine Anlage. Ich finde aber, es geht noch soeben, wenn er seine Kreise zieht.
Bild entfernt (keine Rechte)

Mit der Zeit werde ich meine Sammlung bestimmt noch etwas aufstocken. Die nächste geplante Anschaffung wird wahrscheinlich die Zugpackung "Deutsche Weinstraße" sein. Märklin hat das Erscheinen für Winter 2021 angekündigt. Ich kann mir vorstellen, das dieser kleine Zug ganz gut auf den Tisch passen wird.

Gruß Guido

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

hohash, Amiga-Mika und smart450 haben sich bedankt!
ghk  
ghk
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.06.2021
Spurweite Z
Stromart Analog


   

Spur N Anlage "Torbohausen"
Polkritz - unterwegs in Preußen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 203
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz