? zur vorbildmässigen Ausrüstung der Roco Vectrons der SBB

#1 von etr , 23.07.2021 15:43

Hallo Sachkundige

Mittlerweile sind zwei Vectrons von Roco in meinem Bestand: 193 478-5 im Alpen-Design (Grundfarbe rot) und 193 525-3 im Holland-Design (Grundfarbe blau). Dazu habe ich drei Fragen:

Ausrüstung Lokboden: Bei der 525-3 ist am Boden ein "Apparat" (mir fehlen die Fachkenntnisse, um ihn korrekt zu benennen) ab Werk montiert (zu sehen in der Bildmitte):


Dieses Teil war bei der 478-5 ab Werk nicht montiert, liegt aber bei. Müsste ich das vorbildgerecht anbringen? Aus der Betriebsanleitung werde ich nicht ganz schlau ... Ich vermute es. Dann müsste ich leider wegen dem AC-Schleifer (Eigenumbau, um Zwangsdekoder und -sound zu umgehen) die Drehgestelle tauschen - deshalb frage ich, bevor ich das tu'

Zugsicherungs-Magnete am Drehgestell-Rand: Bei der 478-5 hat's an einem Drehgestell die im folgenden Bild sichtbaren Magnete:


Bei der 193 525-3 sind diese Magnete nicht vorhanden. Korrekt?

Dann noch zu den Pantografen: Welcher ist für welches System?

478-5:

Ich vermute (von links nach rechts): DB - FS (2x) - SBB

525-3:

Ich vermute (von links nach rechts): SBB - FS - NS - DB

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise & beste Grüsse

ETR


etr  
etr
InterCity (IC)
Beiträge: 925
Registriert am: 31.07.2008

zuletzt bearbeitet 23.07.2021 | Top

RE: ? zur vorbildmässigen Ausrüstung der Roco Vectrons der SBB

#2 von etr , 23.07.2021 15:52

By the way: Noch eine Info zur Remotorisierung:

Bei der Holland-Lok habe ich den schlechteren Motor, den Roco neuerdings in diesen (und andere) Loktypen einbaut, durch einen "guten alten" Roco-Motor ersetzt. Schliesslich sollen die Loks in Doppeltraktion eingesetzt werden können und dann wirklich nahezu identische Fahreigenschaften haben.

Es braucht für diese "Remotorisierung" neben dem Motor selbst andere Kardanwellen und im Prinzip auch andere Kontaktfedern zum Motor (2 gleich lange beim "guten alten" Roco-Motor). Bei letzteren kam ich durch Rumbasteln auch mit den ursprünglichen ungleich langen zum Ziel - eine Zeit lang fand sich aber kein Kontakt. M.E. ist es am falschen Ort gespart, wenn man sich bei einem solchen Umbau keine passenden Kontaktfedern gönnt. Ich hatte mich zunächst anders entschieden und hatte dann beim Umbau halt grad keine "richtigen" zur Hand.

Bei meiner anderen Lok, die ab Werk mit dem minderwertigen Motor ausgestattet ist, einer 1216 der CD im RailJet-Design, lasse ich den Motor mal drin, um Erfahrungen zu sammeln. Diese Lok muss bei mir nicht in Doppeltraktion verkehren können. Mit einem ESU LoPi 5 sind die Fahreigenschaften im AC-Analogbetrieb soweit o.k., wenn auch nicht das, was ich mir von Roco seit Jahrzehnten gewohnt bin.


etr  
etr
InterCity (IC)
Beiträge: 925
Registriert am: 31.07.2008

zuletzt bearbeitet 23.07.2021 | Top

RE: ? zur vorbildmässigen Ausrüstung der Roco Vectrons der SBB

#3 von mike c , 23.07.2021 19:29

Die LokRoll Vectronen haben eine andere Zulassungspaket als bei den Südleasing Loks. Deswegen haben die Loks unterschiedliche Dachgestaltungen.

LokRoll https://www.railcolor.net/index.php?nav=1413342&lang=1 (D-A-CH-I) 193 461-478

Südleasing https://www.railcolor.net/index.php?nav=1415143&lang=1 (D-A-CH-I-NL) 193 516-535

MfG

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.124
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 23.07.2021 | Top

RE: ? zur vorbildmässigen Ausrüstung der Roco Vectrons der SBB

#4 von Tom_B82 , 24.07.2021 08:38

Zitat von etr im Beitrag #1
Zugsicherungs-Magnete am Drehgestell-Rand: Bei der 478-5 hat's an einem Drehgestell die im folgenden Bild sichtbaren Magnete:Bei der 193 525-3 sind diese Magnete nicht vorhanden. Korrekt?


Nicht korrekt, da das die Magnete für die Schweizer Zugsicherung Integra sind, welche auf der linken Seite auch einen Magneten haben.


Gruß Tom


Tom_B82  
Tom_B82
InterCity (IC)
Beiträge: 678
Registriert am: 06.10.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: ? zur vorbildmässigen Ausrüstung der Roco Vectrons der SBB

#5 von etr , 24.07.2021 12:27

Hallo Tom

Danke für deine Antwort, aufgrund derer ich beim Modell nachgeschaut habe, ob sich diese Integra Magnete auch würden anbringen lassen. Scheint aber an den vorhandenen Drehgestellblenden nicht zu gehen.

Ich habe dann nach Vorbildfotos exakt dieser Lok mit der Betriebsnummer 193 525-3 gegoogelt und konnte diese Magnete seltsamerweise nicht entdecken. Roco hätte ja offensichtlich beide Versionen von Drehgestellblenden; es wäre somit auch schwer erklärlich, warum man diese Lok falsch ausrüsten würde.

Bist du mit deiner Antwort ganz sicher?

Beste Grüsse

ETR


etr  
etr
InterCity (IC)
Beiträge: 925
Registriert am: 31.07.2008


RE: ? zur vorbildmässigen Ausrüstung der Roco Vectrons der SBB

#6 von Tom_B82 , 24.07.2021 15:20

Zitat von etr im Beitrag #5
Bist du mit deiner Antwort ganz sicher?


Ja, da die Lok allerdings keine ZUB 121/Integra-Ausrüstung mehr besitzt und dies in der Schweiz wohl nicht mehr notwendig ist, kann es schon sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Integra-Si...bergang_zu_ETCS


Gruß Tom


Tom_B82  
Tom_B82
InterCity (IC)
Beiträge: 678
Registriert am: 06.10.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: ? zur vorbildmässigen Ausrüstung der Roco Vectrons der SBB

#7 von BR180 , 25.07.2021 16:56

Zitat von etr im Beitrag #1
Hallo Sachkundige
Dann noch zu den Pantografen: Welcher ist für welches System?

Ich vermute (von links nach rechts): DB - FS (2x) - SBB
ETR

Vielleicht hilft dir das, es sollte sich eine pdf öffnen
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&...AYtmwbjXZbzqjwn


Gruß Maurice

Mein kleines Switchinglayout: viewtopic.php?f=170&t=185809


Beschwa hat sich bedankt!
 
BR180
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.165
Registriert am: 27.12.2014
Ort: Berlin
Gleise Shinohara, Walthers, Peco, Atlas, Roco Line,
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

   

Die Naßdampfloks Preußens ab 1880 als Epoche-II-Modell.
Entstörkondensator des HLA

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 91
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz