Willkommen 

Dampfschiff Unterwalden in H0

#1 von charuma0 , 24.07.2021 22:14

Da sonst auf dem Markt nicht erhältlich (ausser vielleicht hier), habe ich begonnen einen Raddampfer vom Vierwaldstättersee in Baugrösse H0 zu bauen. Das DS Unterwalden wird momentan in Fusion 360 entworfen und danach, Stück für Stück, mit meinem TEVO Tornado gedruckt. Trotz dem grossen Bauraum des Tornados von 300x300mm werde ich das Model längs halbieren müssen. Baugrundlage ist das Jeanmaire Buch über die Vierwaldstättersee Schiffe.

Der Rumpf ist nun entworfen:


Der Rumpf wird sich aus vier Teilen zusammen setzen, wobei die Grundform einmal quer in der Mitte geteilt wird und einmal horizontal an der Farbgrenze weiss-rot.

Alles weitere folgt wenn es was neues zu zeigen gibt!


Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Martin

Kleine Anlage (Rangierpuzzle) aus dem 3D Drucker
RhB Traktor in Spur Sm, 1:64 (H0 = Meterspur)


charuma0  
charuma0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 02.06.2019
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#2 von charuma0 , 26.07.2021 07:34

Also .... der Bau schreitet voran!

Ein paar weitere geplante Merkmale:
Mein Modell wird als Vollrumpfmodell erstellt, um es auf Stützen in eine Vitrine stellen zu können. Ein Wasserlinienmodell (welches ja für eine Anlage das richtige wäre), wäre aber auch leicht herzustellen, indem die rote gefärbte Schale nochmals mit einem Schnitt genau auf Wasserhöhe geteilt würde.

Da das Deck vorne und hinten leicht nach oben schwingt, kann mein bevorzugter Druckstil (direkt auf der Buildplate, ohne Supports) nur entlang der Farbgrenze rot/weiss gemacht werden (weil diese eben genau in einer Ebene verläuft). Nachfolgend also die untere Schale, also der rote Teil. Es sind zwei Teile, welche mit zwei M6 Schrauben und zwei eingelegten M6 Muttern verbunden werden. Es gibt dann noch zwei Löcher mit eingebetteter M5 Mutter, welche für die Befestigung auf Stützen vorgesehen sind:


Das 3D Modell, welches Fusion 360 ja in der Cloud speichert, kann hier im Browser betrachtet werden:
Click mich!

Und dann wurde es spannend: beide Teile wurden heute mal gedruckt und hier ist das Ergebnis. Zwar noch ungeschliffen, aber ich bin mal mit dem Oberflächenfinish zufrieden...



Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Martin

Kleine Anlage (Rangierpuzzle) aus dem 3D Drucker
RhB Traktor in Spur Sm, 1:64 (H0 = Meterspur)


nobody0705, Sieghard, RedTrain, RReinehr, dlok und Basti3479 haben sich bedankt!
charuma0  
charuma0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 02.06.2019
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#3 von charuma0 , 28.07.2021 22:43

So, der Rumpf ist mal gedruckt, braucht aber noch Nacharbeit (spachteln, schleifen, lackieren) bevor man ihn herzeigen kann.

Dafür sind die Räder entworfen, welche ich probiere in einem Stück zu drucken:


Im Link des 3D Models oben sind die Räder übrigens nun auch enthalten. Der Link zeigt immer der letzte Stand der Modellierung.


Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Martin

Kleine Anlage (Rangierpuzzle) aus dem 3D Drucker
RhB Traktor in Spur Sm, 1:64 (H0 = Meterspur)


RReinehr, Basti3479 und tolipex haben sich bedankt!
charuma0  
charuma0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 02.06.2019
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 28.07.2021 | Top

RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#4 von Leon 96 , 28.07.2021 22:48

Lieber charuma,

Sehr interessantes Projekt. Gibt es solch einen Raddampfer am Vierwaldstättersee noch?

Liebe Grüße von Leon


 
Leon 96
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 40
Registriert am: 26.07.2021
Spurweite H0, H0m
Steuerung z21 und PIKO Digi 1
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#5 von AlexanderJesse , 29.07.2021 00:04

Zitat von Leon 96 im Beitrag #4
Lieber charuma,

Sehr interessantes Projekt. Gibt es solch einen Raddampfer am Vierwaldstättersee noch?

Liebe Grüße von Leon

Aber sicher. Die Unterwalden kann als Spezialität den Schornstein einziehen, während der Fahrt, um unter einer Brücke durchzukommen.
Sie ist einer von 5 Raddampfern die auf dem Vierwaldstättersee Liniendienst fahren.
https://www.dampfschiff.ch/flotte/

Was würde ein Ausdruck in Spur N 1:160 kosten?


Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff"


AlexanderJesse  
AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 733
Registriert am: 19.01.2017
Spurweite N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 29.07.2021 | Top

RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#6 von charuma0 , 29.07.2021 22:26

Zitat von AlexanderJesse im Beitrag #5
Zitat von Leon 96 im Beitrag #4
Lieber charuma,

Sehr interessantes Projekt. Gibt es solch einen Raddampfer am Vierwaldstättersee noch?

Liebe Grüße von Leon

Aber sicher.

Genau, folgende Bildstrecke dokumentiert die gesamte Dampferflotte:
http://www.luzernerdampfschiff.ch/portal...-Damen-glaenzen

Zitat von AlexanderJesse im Beitrag #5
Was würde ein Ausdruck in Spur N 1:160 kosten?

Ein N Modell müsste anders zusammengesetzt werden und erfordert deshalb zuerst einiges an Fusion 360-Aufwand. Deshalb werde ich zuerst das H0 Modell machen und danach mal schauen, obs in N auch ginge. Es hängt natürlich auch davon ab ob Vollrumpf-/Wasserlinienmodel, Bausatz oder Fertigmodel usw.

Nun zum heutigen Stand:



Ist jetzt stark reingezoomt und deshalb etwas "unruhig" und man wird ja am Schluss auch nur noch einen kleinen Teil davon sehen, aber diese Schaufelräder erfüllen meine Anforderungen...


Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Martin

Kleine Anlage (Rangierpuzzle) aus dem 3D Drucker
RhB Traktor in Spur Sm, 1:64 (H0 = Meterspur)


charuma0  
charuma0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 02.06.2019
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#7 von charuma0 , 06.08.2021 11:25

Die Räder waren zuerst zu breit (wegen falschen Massen bei irgend einer Quelle). Diese sind nun in der korrekten Breite gedruckt und mit Nägeln drehbar montiert.

Als nächstes kam das Hauptdeck daran. Die Oberseite mit den Holzplanken liegt dabei auf dem Druckbett auf. Die einzelnen Planken werden beim ersten Layer alle separat gedruckt:


Da die Unterseite nun oben ist, können die Verstrebungen unterhalb des Decks direkt mitgedruckt werden. Das Deck wird mit nur 0.8mm Stärke gedruckt, so dass der Anstieg des Deck Richtung Bug leicht gebogen werden kann. Auf dem Rumpf aufgesetzt sieht dies so aus:


Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Martin

Kleine Anlage (Rangierpuzzle) aus dem 3D Drucker
RhB Traktor in Spur Sm, 1:64 (H0 = Meterspur)


Bodo, RReinehr, Gerstelfluh und H0er haben sich bedankt!
charuma0  
charuma0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 02.06.2019
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#8 von charuma0 , 15.08.2021 16:43

Da das 3D Modell auch noch sonst zur Anwendung kommen soll, war ich nun einige Zeit nur im Fusion dran, das Design weiter in die Höhe zu bauen. Das vorläufige Ergebnis:


Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Martin

Kleine Anlage (Rangierpuzzle) aus dem 3D Drucker
RhB Traktor in Spur Sm, 1:64 (H0 = Meterspur)


LussB, RReinehr, AlexanderJesse und H0er haben sich bedankt!
charuma0  
charuma0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 02.06.2019
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#9 von digitalmarc , 15.08.2021 18:29

Hallo Martin,

ein grossartiges Projekt hast Du da! Ich liebäugelte auch schon, die DS Blümlisalp zu drucken. Allerdings sind meine Zeichnungs-Skills sehr beschränkt und reichen «nur» für etwas Bahnhofszubehör…
Ich bin gespannt auf weitere Berichte 😊

Grüsse vom Thunersee
Marc


Freundliche Grüsse
Marc

Märklin H0, CS2, Traincontroller Gold +Street,

https://www.digitalmarc.ch 3D-Druck, Open Car System


charuma0 hat sich bedankt!
 
digitalmarc
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 18.05.2013


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#10 von buddelbaan , 16.08.2021 19:31

Hallo Martin,

wirklich ein sehr schönes Projekt!!!

Willst du die Reling auch drucken lassen?

Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht!


Viele Grüße,
Julian


Buddelbaan - Schmalspurmodelle nach europäischen Vorbildern in Spur Nm und digital.
https://i.imgur.com/ACWpG6K.jpg?1 " border=0>
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=150412


 
buddelbaan
InterRegio (IR)
Beiträge: 120
Registriert am: 12.03.2017
Spurweite H0m, N, 0


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#11 von charuma0 , 19.08.2021 22:29

Zitat von digitalmarc im Beitrag #9
Hallo Martin,

ein grossartiges Projekt hast Du da! Ich liebäugelte auch schon, die DS Blümlisalp zu drucken. Allerdings sind meine Zeichnungs-Skills sehr beschränkt und reichen «nur» für etwas Bahnhofszubehör…
Ich bin gespannt auf weitere Berichte 😊

Grüsse vom Thunersee
Marc


Ja, Marc, danke für Deinen Post! Das Interessante ist ja dass beide, DS Unterwalden und DS Blümlisalp, 60m Schiffe von Escher Wyss sind, beide etwa gleich alt sind und in weiten Zügen sehr ähnlich gebaut sind. Dasselbe gilt bis auf die etwas kleinere Länge ja auch für das Brienzersee-Schiff. Einzig der Deckgrundriss scheint wohl bei DS Blümlisalp etwa anders zu sein, sprich das Deck verjüngt sich stärker hinter dem Radkasten. Hast Du denn einen Drucker mit einem Bauraum der 30cm x 30cm Klasse?

Zitat von buddelbaan im Beitrag #10
Hallo Martin,

wirklich ein sehr schönes Projekt!!!

Willst du die Reling auch drucken lassen?

Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht!


Viele Grüße,
Julian

Hallo Julian, ich plane schon alles zu drucken. Für die Geländer und Leitern habe ich eine Technik entwickelt, wo der Drucker die Teile flach auf Druckbett druckt, was sehr feine Strukturen erlaubt, die dann einfach vor der Montage gebogen werden müssen.

Das zuletzt gezeigt 3D Modell ist aber noch richtig druckreif, weil es erstmal als 3D Model in einem PC Game (Flugsimulator) zum Einsatz kommt.

Hier der letzte Stand heute Abend:


Der Link oben, unter welchem das 3D Modell von allen Seiten betrachtet werden kann, zeigt übrigens immer den letzten Stand an:
https://a360.co/3iPsWsU


Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Martin

Kleine Anlage (Rangierpuzzle) aus dem 3D Drucker
RhB Traktor in Spur Sm, 1:64 (H0 = Meterspur)


Enkelbahner, nakott und digitalmarc haben sich bedankt!
charuma0  
charuma0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 02.06.2019
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Dampfschiff Unterwalden in H0

#12 von digitalmarc , 20.08.2021 06:12

Hallo Martin

Leider ist mein normaler Drucker nur mit einem Bauraum von 223 x 223 x 205 mm ausgestattet. Ich habe mir aber den CR-30 beschaffen. Der hätte einen Bauraum von 200 x 170 x unendlich mm... Der Rumpf liesse sich vielleicht in einem Stück drucken, wäre interessant das zu versuchen :-)

Keine Ahnung wie Du das machst, aber das sieht ja super aus!!


Freundliche Grüsse
Marc

Märklin H0, CS2, Traincontroller Gold +Street,

https://www.digitalmarc.ch 3D-Druck, Open Car System


 
digitalmarc
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 18.05.2013

zuletzt bearbeitet 20.08.2021 | Top

   

SMD platinen für 3D drucke
Einfaches 3D Programm mit Strukturen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 258
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz