Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#1 von Bessunger , 25.07.2021 15:27

Hallo liebe Autofans,

ich habe für meine Saisonanlage "Bessunger Kreisbahn" (siehe Link in der Signatur) im Moment "nebenher" (eigentlich habe ich ganz andere Baustellen an der Anlage...) das eine oder andere Auto in Arbeit. Dabei versuche ich den Fahrzeugen eine gewisse Winteranschmutzung zu verpassen, denn die Bessunger Kreisbahn ist eine Winteranlage, die nur über Weihnachten betrieben wird.

In den Kleinanzeigen des Stummiforums wird zur Zeit ein Nachlass aus vielen wunderbaren LKWs verkauft, darunter auch der klassische Brekina-MAN-Hauber mit Standard-Kofferaufbau, den mir der absolut nette Forenkollege Thomas (der den Nachlass gerade unter die Leute bringt) zu einem mehr als fairen Preis überlassen hat.
Ursprünglich war das ein Südmilch-Aufbau mit angedeuteter Nirosta-Struktur. Sowohl das Fahrerhaus als auch das Fahrgestell und der Aufbau sind echte Brekina-Klassiker, was sich deutlich in Details wie Materialstärke des Häuschens oder Schlichtfelgen widerspiegelt. Nichts desto trotz schon immer ein nettes Modell.

Ich bin der Thematik "Milchprodukte" treu geblieben, habe dem Fahrzeug aber eine etwas käsigere Lackierung in Hellelfenbein verpasst und ihn zum Frischdienst-Farzeug einer bekannten Käsegroßhandlung aus dem Kreis Bessungen gemacht. Hellelfenbein auch deshalb, weil der Wagen sonst im verschneiten Modellbahnthema optisch untergeht.

Selbstverständlich gibt es noch Bedarf an Nacharbeiten, so fehlen mal wieder die Nummernschilder und die Rücklichter müssen noch erröten. Der Schmutz an den Reifen ist noch etwas arg, aber ich rolle den Laster nochmal durch den "Schnee", wenn ich an der Anlage weiterbaue und eh Schneepaste irgendwo auftrage. Die Spiegel fehlen auch noch, aber die mache ich erst dran, bevor ich ihn auf die Anlage stelle, dann brechen die noch früh genug ab...

Was mir erst auf den Fotos aufgefallen ist: Der Glaseinsatz der Fahrerhauses ist nicht besonders passgenau, wobei der merkwürdige "sitzt zu tief"-Eindruck in der Realität kaum zu erkennen ist, das kommt wohl von der Materialstärke an der Oberseite. Nicht so schlimm, mal etwas nachjustieren, auf der Anlage fällt das nicht weiter auf.




Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Blau markierte Textteile sind eventuell Off-Topic / Meta und können auf Wunsch gerne entfernt, auf jeden Fall aber problemlos ignoriert werden.

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de


saarhighländer, ThKaS, DR 1981 und punch haben sich bedankt!
 
Bessunger
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert am: 27.12.2020
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ROCO digital
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

RE: Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#2 von saarhighländer , 25.07.2021 16:12

Hallo Harald,

wooooow..... das Ding ist dir aber richtig gut gelungen, Respekt!! Freut mich für dich!

Gruß Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.293
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#3 von Bessunger , 25.07.2021 17:46

Danke, danke... freut mich, wenn er Dir gefällt. Er ist am Freitag mittag eingetroffen und ging direkt in die "Lackierkabine". Die Decals hatte ich auf gut Glück in verschiedenen Größen vorbereitet, eine hat tatsächlich gepasst.

Ist das Wortspiel zu subtil? (Das ist inzwischen Tradition bei der Bessunger Kreisbahn...)


Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Blau markierte Textteile sind eventuell Off-Topic / Meta und können auf Wunsch gerne entfernt, auf jeden Fall aber problemlos ignoriert werden.

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de


 
Bessunger
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert am: 27.12.2020
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ROCO digital
Stromart Digital


RE: Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#4 von DR 1981 , 25.07.2021 20:29

Hallo Harald,

ich finde auch, dass die M.A.N. sehr gut zur Geltung kommt. Jetzt noch iluminieren, dann "wird es wieder richtig Sommer". ; )
Nur bei dem Wort Frischdienst bin ich mir nicht einhundertprozentig sicher, ob das so korrekt geschrieben ist, aber vielleicht damals so war. Heute klingt das Frischedienst besser?!

VG

(Se-)Bastian


DDR im Maßstab 1:87/ ГДР в масштабе 1/87 in Ep. IV


 
DR 1981
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert am: 22.04.2020
Gleise Piko A-Gleis, Piko A-Gleis mit Bettung, Roco geoLine, Tillig Elite-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

RE: Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#5 von Bessunger , 25.07.2021 21:30

"Frischdienst" ist ein Fachbegriff aus dem Lebensmittelhandel, besonders bei Molkereiprodukten. Das ist schon OK.

Beleuchtung und Fahrer werde ich vielleicht noch nachrüsten. Das geht ja relativ einfach bei diesem Modell, mit dem Lichtleiter für die Scheinwerfer. Zumal man ihn dank Koffer ja mit einer Batterie als Energiequelle versehen könnte. Mal sehen...


Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Blau markierte Textteile sind eventuell Off-Topic / Meta und können auf Wunsch gerne entfernt, auf jeden Fall aber problemlos ignoriert werden.

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de


 
Bessunger
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert am: 27.12.2020
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ROCO digital
Stromart Digital


RE: Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#6 von franz_H0m , 25.07.2021 21:42

Das Wortspiel war mir tatsächlich erstmal lange zu subtil, aber "K. Mauke - Molkereiprodukte" wäre wohl zu deutlich gewesen...

Hast Du die Dekals selbst gedruckt oder bestellt?


Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).


 
franz_H0m
InterCity (IC)
Beiträge: 551
Registriert am: 02.11.2008
Ort: Lund, Sweden
Gleise Tillig/Eigenbau
Spurweite H0m
Steuerung z21PG DCC
Stromart Digital


RE: Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#7 von Bessunger , 25.07.2021 22:30

Die Decals sind selbst gemacht, ich habe an meinem Arbeitsplatz Zugriff auf eine Digitaldruckmaschine, die Schiebebilder sind auf 7 μm starke Decalfolie gedruckt. Die Maschine kann auch weiß drucken, das bedeutet aber 20 Minuten Umrüstzeit, da müssen schon mehrere Drucke zusammenkommen... In diesem Fall konnte ich aber ziemlich spontan tätig werden...


Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Blau markierte Textteile sind eventuell Off-Topic / Meta und können auf Wunsch gerne entfernt, auf jeden Fall aber problemlos ignoriert werden.

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de


 
Bessunger
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert am: 27.12.2020
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ROCO digital
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

RE: Ein Brekina-Veteran, leicht angewutzt...

#8 von Deutzfahrer , 01.08.2021 12:48

Moin Harald,


der kleine MAN !!! - genau meine Kragenweite.......

sehr schön, freue mich auf mehr


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.675
Registriert am: 17.05.2018


   

Informatives Video zum "Klassischen FALLER-Carsystem"
Wo bekomt man LKW-Räder für 60er Jahre LKWs?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 203
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz