Willkommen 

MoBa im Keller, H0 U-Anlage auf 8,5m²

#1 von HWeyrauch , 30.07.2021 11:16

Liebe MoBa-Freunde,
vor 20 Jahren habe ich die MoBa abgebaut, jetzt ist eine MoBa / Spielbahn im Keller in H0 mit
M- und K -Gleisen geplant. Ein Durchgangs-BHF mit 6 Gleisen (von 1,38m bis 2,20m) ist in beide Richtungen aus SBF I und SBF II zu befahren. Geplant sind 12 bis 16 Zuggarnituren (je nach Länge) und ein Pendelzugverkehr zum BW.
Im BW sind Abstellgleise sowie eine Umfahrung zur Zugzusammenstellung eingeplant.
RB-B, CU 6021, Interface 6051, Trafos & Netzteile, S88, K84, K83 und Signale sowie die Gleise sind vorhanden. Booster und einige Umbauten zu HLA fehlen noch.
Die Rückmeldeabschnitte für WDP sind schon geplant und gezeichnet.
Gleisplan in WDP ist fast komplett, BW und DS fehlt noch.

Hier kommt mein derzeitiger Planungsstand zum Vorhaben.
1. Titel
H0 U-Anlage auf 8,5m²
2. Spurweite & Gleissystem
H0, M+K-Gleis
3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl. auch Bilder davon
WA_Rahmen.PDF
3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
Aktuell als U geplant
3.3 Anlagengröße oder verfügbare Fläche im Raum
8,50 m² Anlage
4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn
Im Vordergrund steht der Fahrbetrieb. Personen und Güterverkehr. Mit 2x UES, und 6m Parade.
4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn
Hauptbahn + Pendel nach BW
4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
Ab 360mm, 4x Industrie im SBF II
4.4 Maximale Steigung
Bis 2.6%
4.5 Maximale Zuglänge
2,00m für Bahnhof, 2,50m Güterzüge durchfahrt
4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
0,75m / 1,21m
4.7 Eingriffslücken / Servicegang
Eingriffe je Ebene nach Gleisplan. Begehbare abschnitte bis 80 KG.
4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene
ca. 1,35m
4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
SBHF I 4 Gleise gesamt 19,50m + SBF II 2 Gleise mit je 2m länge.
4.10 Oberleitung ja / nein
Ja, nur optisch.
5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital
Digital. MM2 & DCC
5.2 Steuern analog oder digital
Digital. RB-B fahren, 6021 & 6051 schalten
5.3 PC-Steuerung
Ja, voraussichtlich WDP.
6. Motive
6.1 Epoche
I – IV
6.2 Bahnhofstyp(en)
Durchgangsbahnhof beidseits befahrbar + Pendel zum BW
6.3 Landschaft
Wenig Ausschmückung, was noch im Fundus aus den 90er ist.
6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
Etwas Stadt am BHF und unterhalb auf dem 115mm Niveau, verschiedene Gebäude aus Bestand.
BW mit etwas Güterverkehr.
6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
Kleinst BW mit Drehscheibe + Dieseltankstelle
7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge
ICE1, BR 141, BR Ce 6/8 III der SBB, S 3/6, BR003, BR50, BR52, BR53, BR96,Tölz, Hofzug, V32, BR216...
7.2 Vorhandener Gleisplan
SBF #1+2.PDF
BHF.PDF
Parade.PDF
BW_Pendel.PDF
Hoehen.PDF
Gleise komplett.PDF

Die Pläne wurden mit einem CAD-Programm gezeichnet. Alle Symbole / Gebäude selbst erstellt.
7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
1-2 Spieler
7.4 Budget
So wie es gebraucht wird.
7.5 Zeitplan
Offen


Gruß
Harald

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
HWeyrauch
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 28.11.2020
Gleise M+K
Spurweite H0
Steuerung RB-B, MM2, DCC
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.07.2021 | Top

RE: MoBa im Keller, H0 U-Anlage auf 8,5m²

#2 von HenryB , 30.07.2021 13:54

bei dieser Größe und dem Ansatz eines sequentiellen Zugspeichers ist der verfügbare Platz sehr schlecht genutzt, da geht wesentlich mehr, mindestens das Doppelte

Suche mal in der Tube nach "sequentiellen Zugspeicher" oder (ZS_Sequ)

henry


Gleisplanvideos Spur H0, Spur N


HenryB  
HenryB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 305
Registriert am: 09.10.2020
Homepage: Link
Spurweite H0, H0e, H0m, N


   

Eisenbahnzimmer unterm Dach
Geometrie C Gleis für Pläne

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 240
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz