Willkommen 

An Aus


Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#1 von BR-218-Fan , 01.08.2021 21:33

Moin,
ich konnte günstig 218 137 von Fleischmann bekommen und habe zugeschlagen. Leider handelt es sich bei dieser 218 um eine analoge Gleichstromlok, welche ich nun auf Wechselstrom umrüsten und digitalisieren will. Welche Umrüstsets könnt ihr mir empfehlen? Leider habe ich von der Thematik relativ wenig Ahnung.
LG Manuel
Bild entfernt (keine Rechte)


https://www.youtube.com/channel/UCixSflVfEmgeUrMhd-M3QjQ?view_as=subscriber


 
BR-218-Fan
Beiträge: 4
Registriert am: 18.12.2016
Ort: Ostwestfalen
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS 2
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#2 von X2000 , 02.08.2021 09:45

Die größte Schwierigkeit ist das vernünftige Anbringen eines Schleifers, weil da keine Stelle vorbereitet ist. Dann klären, ob schon das richtige Motorschild vorhanden ist, keine Verbindung von der Bürste zum Chassis! Decoder nach Wahl kaufen, alles ordentlich verkabeln und fertig. Umrüstsets für dein Vorhaben gibt es nicht. Für Anfänger ohne Erfahrung vielleicht nicht das geeignete Objekt.


Gruß

Martin


BR-218-Fan hat sich bedankt!
X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.514
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 02.08.2021 | Top

RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#3 von Jürgen Flörke , 02.08.2021 10:57

Hallo,

ich habe mal eine Fl CC 68000 mit ESU Lopi 4 und neuem Motorschild umgerüstet, die Fleischmann 218 City hatte ich hingegen schon gebraucht auf AC digital (6090) umgerüstet gekauft.

Der "Umbauer" hat das alte Motorschild (kein Metallmotorschild, sondern Zwischengeneration) durch kappen einer bestimmt Leiterbahn potentialfrei gemacht. Die Gefahr des "Decodertodes " liegt hauptsächlich hier! Wenn Du Dir unsicher ist, kauf ein geeignetes Motorschild für Digital. Es gibt allerdings im Internet Bilder, wie man so ein Motorschild der Zwischengeneration potentialfrei bekommt.

Ein langer Märklin Schleifer älterer Bauart sitzt unter dem antriebslosen Drehgestell. Eine mechanisch saubere Anbringung, damit der nicht verrutscht, ist nicht so einfach, wie X 2000 schon gesagt hat. Das Modell hat es aber von Fleischmann mal in AC gegeben, daher sollte es theoretisch auch Fleischmannteile für Schleiferanbringung geben. Man muss die Teile-Nr heraus finden.
Andernfalls hilft nur eine befreundeter Modellbahner mit Umbauerfahrung


Bei der CC 68000 (die es m.W. nicht in AC gab) ging das mit einer Mutter in einer Vertiefung am Antriebsgestell, bei der 218 würde ich das Laufgestell nehmen.

Die DC Achsen hat der "Umbauer" gelassen, dies habe ich bei meiner CC 68000 auch gemacht. Fleischmann DC Achsen laufen gar nicht so schlecht auf Märklin Gleisen, auch M-Bogenweichen sind keine Problem. Man könnte die Isolierstelle der DC Radsätze noch mit Silberleitlack überstreichen, dies ist bei dieser Lok aber kein muss.

Die große Gefahr des "Decodertodes" liegt aber hauptsächlich beim alten Motorschild.

MfG


BR-218-Fan hat sich bedankt!
Jürgen Flörke  
Jürgen Flörke
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 22.07.2021


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#4 von K.Wagner , 02.08.2021 12:48

Hi,

habe so gegen 6 218-er digitalisiert (die von Fleischmann natürlich) - nur eine hatte eine Schnittstelle, alle anderen hatten Deinen Bauzustand.
Den Schleifer (mittellang von Märklin) habe ich am antriebslosen Drehgestell untergebracht. Die Radsätze habe ich mit dem Fohrmann Tool "gezogen", dann die Unterseite plan gefeilt. Isoliert habe ich das dann mit Tesafilm isoliert. Ob man ein dünnes Federbronceblech als Kontaktblech montiert oder das Kabel direkt an den Schleifer anlötet, ist egal - ich habe mit dem Direktlöten angefangen und später das Bronceblech verbaut. Die Bohrung für die Schleiferverschraubung ist schon im Drehgestell gewesen - entweder ein Gewinde reinschneiden (M2) oder aufbohren und die Schraube von oben mit einer Mutter sichern.
Das mal als Tip - wenn Du die Lok zerlegst (sprich das Laufgestell ausbaust) ist die Beschreibung fast selbsterklärend.
Bilder kann ich leidrer mangesl Zeit in den nächsten Wochen nicht einstellen - die müßte ich nämlich erst machen.....

Zum Umbau von Fleischmann Motorschildern findest Du hier im Forum die diversen Tipns.


Gruß Klaus


BR-218-Fan hat sich bedankt!
 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.569
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#5 von Jochen53 , 02.08.2021 14:52

Hallo Manuel,

ich habe auf meiner Märklin-Anlage auch eine Fleischmann BR 218. Eine DC-Analog-Lok, aus der ich den gesamten Antrieb und die Stromabnehmerfedern ausgebaut habe, sie fährt jetzt hinter einer Märklin 218 als zweite Lok einer Doppeltraktion.

Jochen.


BR-218-Fan hat sich bedankt!
Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.040
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#6 von Jürgen Flörke , 02.08.2021 15:09

Hallo,

nach ein Tipp zu den Radsätzen:
Fleischmann DC Räder sind auf Märklin Gleisen an sich gutmütiger als Lima DC Räder, dazu ist jede Anlage nach Gleissystem, Radien, Steigungen , Weichen usw. anders.

Im allerersten Versuch auf der Anlage würde ich an den Radsätzen noch gar nichts machen, bei Entgleisungen mit den DC Radsätzen gäbe es noch den alten Kniff mit dem Zusammendrücken um 0,2mm (Märklin AC Radsätze sind geringfügig schmaler als NEM).

Wenn es dann nicht besser ist, könntest Du entweder nun dem vorigen Tipp mit dem Fohrmann-Werkzeug folgen oder nur das Laufgestell (nicht das Motorgestell) auf AC Räder von Fl umrüsten und mit dem Schleifer voraus fahren.

Ohne "Try and Error " auf speziell Deiner persönlichen Anlage wird es nicht gehen.

NfG


Jürgen Flörke  
Jürgen Flörke
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 22.07.2021


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#7 von X2000 , 02.08.2021 15:42

Auf C Gleis läuft Fleischmann durchaus, Altes Lima übrigens auch auf M ohne Probleme.


Gruß

Martin


BR-218-Fan hat sich bedankt!
X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.514
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#8 von Jürgen Flörke , 02.08.2021 16:05

Hallo Martin,

habe zwei alte Lima Capitole mit unterschiedlichen Nummern auf AC digital umgerüstet, da mir Mä 3059 nebst Replika viel viel zu teuer ist.

Bei denen habe ich die DC Antriebsräder gelassen, dass Laufgestell aber auf die Dauer (nicht von Anfang an) mit Liliput AC Rädern ausgestattet. Die Lima DC Räder entgleisten an M Bogenweichen zwar nicht immer, aber manchmal. Nun habe ich Ruhe.
Jede Anlage ist anders....

MfG


BR-218-Fan hat sich bedankt!
Jürgen Flörke  
Jürgen Flörke
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 22.07.2021


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#9 von alexus , 02.08.2021 16:21

Hallo Manuel

Ich habe auch eine Fleischmann 218er, in den 80gern umgebaut von der Fa. Schweikart gekauft. Um Platz für den Schleifer zu gewinnen wurde das Metallchassis des nicht angetriebenen Drehgestells abgefeilt und für die Schleiferaugen 2 Löcher gefräst.
Die hat auch noch die originalen Radsätze drinnen. Läuft auch auf dem alten M-Gleis (keine Bogenweichen, nur 42er Radien) recht gut. Auf den Dkw‘s rumpelt es zwar ziemlich (im BW wird der Lokführer garantiert seekrank), aber ohne Entgleisung. Nur die Zugkraft ist auf dem alten Gleis nicht ganz so berauschend.
Bei der späteren Digitalisierung durch mich musste ich nur 2 Verbindungen auf dem Motorschild trennen. Die Lok hat inzwischen über den alten c81 Decoder, c90 und Tams ld-g 33 fast alles durch. Heute fährt sie mit einem Zimo mx 637 (Pluxx 22 Schnittstelle) sehr gut. Zusätzlich hat die Lok von mir auch eine weiß-rote LED Beleuchtung und einen großen Pufferkondensator bekommen.

Heute würde ich mir den Umbau selbst zutrauen


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden


BR-218-Fan hat sich bedankt!
 
alexus
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.336
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#10 von X2000 , 02.08.2021 17:55

Wenn Lima an Bogenweichen des M Gleises entgleist, dann sind das möglicherweise BW mit Metallradlenkern, die nach 5 Jahrzehnten oder auch früher gern ausleiern. Da hilft dann nur nachspannen (mit einer Zange von unten). Auch Märklin entgleist bei den ausgenudelten Radlenkern gern. Ferner sind die Herzstücke empfindlich. Auch die verschleissen. Herzstücke gibt es noch als Ersatzteile in Oslo.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.514
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 02.08.2021 | Top

RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#11 von Jürgen Flörke , 02.08.2021 19:21

Hallo Martin.

das notorische Problem "M-Metallradlenker" ist mir bekannt. Da es "späte" M -Weichen mit Kunststoffradlenkern gebraucht günstig gibt, habe ich von der alten Sorte der 60er, die man immer wieder "fixieren" muss, nur noch eine Einzige vor dem Lokschuppen, aber nicht auf der Hauptfahrstrecke.

MfG


Jürgen Flörke  
Jürgen Flörke
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 22.07.2021


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#12 von Jürgen Flörke , 02.08.2021 21:09

Hallo Martin,

Deine Bezugsquelle für Herzstücke in Oslo könntest Du mir vielleicht bitte mal nennen.

Die M Weichen mit den Metallradlenkern habe ich auch wegen der Weichenlaternen ausgesondert. Es ist unmöglich, z.B. mit einem Liliput VT 90.5 ("tiefliegend" wie ein "Opel Manta") an diese Weichenlaternen vorbei zu kommen. Meine 4 ältesten waren geerbt von 1959.
In der Bastelkiste habe ich die alle noch. Manche Spulen sind noch intakt, aber nicht alle.
Für die heutigen Moba-Fahrzeuge muss man deren Weichenlaternen notgedrungen abbauen.

Es gab auch "Profis", die die alten Metallradlenker gelötet haben, um künftigen Ärger auszuschließen. Mit der Löttechnik, die wir sonst am Motorschild anwenden, hat dies jedoch weniger zu tun (ich meine: man lötet ja auch teilweise Fahrradrohre, aber nicht mit unseren Moba-Verfahren).

MfG


Jürgen Flörke  
Jürgen Flörke
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 22.07.2021


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#13 von X2000 , 02.08.2021 22:24

Amundsenhobby. Versendet aber nicht, weil der bürokratische und finanzielle Aufwand dafür zu hoch ist, für ihn und den Käufer. Vorbeifahren im Urlaub. Mitbringen lassen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.514
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#14 von LH 1001 , 04.08.2021 21:04

Hallo 218 Fan,
anbei die Anleitung zum Umbau der Fleischmann 218

Zitat von LH 1001 im Beitrag Digitalumbau Fleischmann BR218 #4236 AC
Zitat von uwetre im Beitrag Digitalumbau Fleischmann BR218 #4236 AC

Liebe Kollegen,
ich habe mir zum ersten Mal eine gebrauchte Fleischmann AC Lok geholt.
Leider ist diese analog, vermute ich mal. Die Lok ist eine verkehrsrote BR218 Mit der Betriebsnummer 218 356-4
und der Artikelnummer 4236. Ich finde ein sehr schönes Modell mit guten Laufeigenschaften. Ich möchte das Modell nun digitalisieren.
Leider finde ich keine Anleitung im Netz, wie da vorzugehen ist. Auf dem Schleiferdrehgestell ist eine Platine mit einer Blackbox geschraubt.
Ich vermute mal, das ist der FRU. Im Netz findet sich zwar ein Ersatzteilblatt zu der Artikelnummer, aber der FRU oder der Schleifer ist da nicht aufgeführt. Kann ja sein, das Modell ist in einer falschen Schachtel? oder Fleischmann hatte keine verschiedenen Artikelnummern für die Gleich- und Wechselstromvarianten auf der Verpackung aufgedruckt.
Wie dem auch sei, hat jemand eine Umbauanleitung für mich, wie grundsätzlich vorzugehen ist? Neuverkabeln ist kein Problem, dass habe ich schon oft
an meinen Märklin Maschinen geübt. Aber ich möchte gerne den Fleischmann Rundmotor erhalten , da dieser sehr schön und leise läuft.
Wie ist das mit den Birnchen von der Beleuchtung. Sind diese bereits ohne Massekontakt eingebaut? Muss das Motorschild erneuert oder umgebaut werden? so was habe ich mal irgendwo gelesen. Über Hilfe würde ich mich freuen,
vielen Dank und viele Grüße,
Uwe



Hallo Uwe,

ich habe Dir hier eine komplette Umbauanleitung zusammengestellt. Sie umfasst den kompletten Umbau von DC nach3L digital inclusive der nötigen Umbauten am Motorschild. Es ist nicht schwierig diese Loks umzubauen.




Hallo zusammen,

auf der Messe in Leipzig habe ich eine gut erhaltene TEE-farbene Fleischmann DC - analog
BR 218 217-8 mitgenommen. Die Lok soll in 3L AC-Digital umgebaut werden.
Es soll die Beleuchtung auf LED umgebaut werden, ein LoPi V4 mit 21 poliger Schnittstelle eingebaut werden und ein Brawa Silencio Schleifer 2225 eingebaut werden.
Zunächst wurde die Lok komplett zerlegt und alle Teile gereinigt.



Als erstes wird das Antriebsdrehgestell für das AC-System vorbereitet. Dafür sind die Achsen auszubauen und an der Unterseite das Fahrgestelles alle Detailierungsteile mit der Eisenfeile abzufeilen.



Wenn die Unterseite plan und eben ist, ist das Teil noch zu lackieren.



Zur Vermeidung von " Lichtverschmutzung" durch austretendes Licht werden aus einer alten Hotelschlüsselkarte 2 Abdeckplatten geschnitten. Diese haben die gleiche Form, wie die Kontaktplatten unter den Beleuchtungen und schützen die Verdrahtung und verhindern den Lichtaustritt nach unten. Die beiden Abdeckplatten werden ebenfalls schwarz lackiert.



Nun geht es ans Fahrwerk. Die Bohrungen für die Glühlampen werden auf 3mm aufgebohrt, um die 3 mm LED aufnehmen zu können. Die LED werden von unten eingesteckt und mit einem Tropfen Bastelleim fixiert. Die Widerstände werden später an der Schnittstelle angelötet.





Es geht weiter mit dem Laufgestell. Die Farbe muß komplett getrocknet sein. In der Mitte befand sich, an der Stelle, die für die Schleiferschraube vorgesehen war, eine Vertiefung. Diese wurde mit Stabilit Express verfüllt. Sicherheitshalter die beiden seitlichen Gewindebohrungen in diesem Bereich vor Einfüllen des Stabilit mit Schrauben " füllen " und diese nach Aushärten des Klebers entfernen.

Das Laufgestell wird wieder komplett zusammengebaut. Achsmaß 14 mm. Eine Verbindung der beiden Radschleifer ist mittels Messingdraht herzustellen.



In der Mitte wird ein M 1,6 Gewinde geschnitten. Dies dient zur Befestigung des Brawa Schleifers. Unter den Kontaktflächen des Schleifers Isolierband aufkleben.



Der Schleifer ist montiert. Das rote Kabel wird am Schleifer angelötet und durch die Bohrung des ehemaligen Pilzschleifers ins Lokinnere geführt.



Nun geht es an das Motordrehgestell. Das Motorschild muß massefrei gemacht werden. Dies geschieht mit der Trennscheibe. Vorher sind alle Anschlüsse und Kondensatoren zu entfernen.


Die Trennschnitte sind hier markiert. Wichtig ist das Ankerlager, dies muß auch komplett potentialfrei sein. Bitte vor Einbau genau prüfen.



Das Achsmaß ist auch hier auf 14mm zu bringen.

Die MTC- Schnittstelle wird vorbereitet. Die Widerstände für die LED Beleuchtung werden hier angelötet ( U+ jeweils )



Die Schnittstelle wird in der Lok über dem Laufgestell platziert. Dazu sind zwei M2 Bohrungen nötig, die hier bereits markiert sind:



Die Schnittstelle ist montiert:



Jetzt werden die LED verdrahtet und angeschlossen.



Einbau des Laufgestelles mit dem montierten Schleifer. Auch gut sichtbar ist die selbstgebaute Abdeckung der LED zur Vermeidung von " Lichtverschmutzung "



Die Lok ist nahezu komplett montiert.





Hier ist die Lok bei den Einstellarbeiten. Alle Lichter sind separat zu Schalten und dies auch fahrtrichtungsabhängig.


Fazit: Man erhält eine 218, die zwar nicht ganz auf der Höhe der Zeit ist, aber , trotz 3 poligem Motor sehr leise und gleichmäßig läuft. Die Detaillierung ist auf dem Stand der 80er Jahre, für mich ausreichend. Ich mag einfach die Fleischmann 218

LG
Markus



Viel Erfolg und liebe Grüße

Markus


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


K.Wagner, Settebello, Pitt400 und Muggel haben sich bedankt!
 
LH 1001
InterCity (IC)
Beiträge: 981
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#15 von K.Wagner , 05.08.2021 09:42

Hi Markus,
eine tolle Fotostrecke, die exakt meine Umbauten abbildet. Der einzige Unterschied: Für die 3mm-LED habe ich in den Abmaßen der Fleischmann Platine ein eigene Platine angefertigt. Wobei ich die "Leiterbahnen" mit Kleinfräser bzw. Säge "designt" habe. Zusätzlich sind 2/3 meiner 218-er mit T4T-Dekoder + Kupplungen und teilweise Sound ausgestattet. Von daher schaut die Verkabelung etwas "umfangreicher" aus - und ich habe festgestellt, dass trotz des großen Einaburaums der Platz knapp wird

Noch ein Hinweis zum Motorschild: Bei Varianten mit NEM-Schnittstelle ist das Motorschild beriets "digitaltauglich" - auch wenn es eine "Analoglok" ist.
Und ich habe gestern noch mal nachgesehen - ich habe inzwischen alle 218-er so umgebaut, dass die Schleifer ohne Löten zu wechseln sind.


Gruß Klaus


LH 1001 hat sich bedankt!
 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.569
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#16 von LH 1001 , 07.08.2021 18:34

Hallo Klaus,
herzlichen Dank für Dein Feedback.
Es gibt sicher unzählige Möglichkeiten diese Loks umzubauen. Schön, dass sich unsere Ansätze so ähneln. Die Idee mit der Platine nehme ich mal auf. Dass der Platz in der Lok knapp werden kann, habe ich auch schon beim Einbau einer Schleiferumschaltung für eine wendezugtaugliche 218 erlebt.
Das 'moderne' digitaltaugliche Motorschild ist mir allerdings noch micht untergekommen.

Viele Grüße
Markus


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


Pitt400 hat sich bedankt!
 
LH 1001
InterCity (IC)
Beiträge: 981
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#17 von K.Wagner , 21.10.2021 12:35

Hi,

seit 14 Tagen bin ich Besitzer einer im Titel genannten Lok - es war die letzte "Serienlackierung", die mir in meiner Sammlung noch gefehlt hat. Fürs erste wird sie mit einem "einfachen MTC-Decoder von ESU) digitalisisert. Fotos von den Platinen für die Beleuchtung stell ich noch ein - versprochen.
Hier schon mal der Hinweis, dass ich die Bohrungen für die Glühlämpchen au 4 mm aufgebohrt habe, damit ich die LEDs von oben zuführen konnte und vor allem im Falle eines Falles die gesamte Platine auch mittels der Original-Schraube ausbauen kann. Die LEDs, die glasklares Gehäuse hatten, habe ich mit einem Schleifgummi mattiert, so dass das Licht jetzt im Raumwinkel 180° (wie bei einer Glühlampe) austreten kann....
Für die mechanischen Vorarbeiten und die Reinigung (es war ein Gebrauchtkauf) sind bis jetzt knapp 2,5 Stunden Arbeitszeit angefallen. Inklusive Austausch des Ankers gegen einen mit Schwungmasse, den ich noch in der Bastelkiste hatte. Das Ritzel mußte auch getauscht werden....
Es steht noch die Verkabelung zur MTC-Schnittstellenplatine an und das Abschmieren - dann ist die Lok fertig für die Abnahmefahrten. Ich habe beschlossen, die Lok nur im Wendezugbetrieb einzusetzen und nicht auf T4T-Kupplungen umzubauen. Damit können die normalen Kupplungen (RTS) bleiben.
Später soll noch Sound dazukommen....irgendwann....


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.569
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.10.2021 | Top

RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#18 von K.Wagner , 25.10.2021 17:20

Hi,

hier die versprochenen Bilder der Platine von unten

BR218 137 (Version 2021





BR 218 230 (T4T) - Version 2017
Platine

LED


Beide Varianten können ausgebaut werden.


Gruß Klaus


LH 1001 hat sich bedankt!
 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.569
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#19 von LH 1001 , 26.10.2021 08:34

Hallo Klaus,
danke für das Zeigen der Platinen. Mir gefällt die Lösung sehr gut.
Liebe Grüße
Markus


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
InterCity (IC)
Beiträge: 981
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Fleischmann 218 137 auf AC umrüsten und digitalisieren

#20 von lernkern , 26.10.2021 22:04

Moin.

Ich mag ja solche Threads, wo der TE den Faden eröffnet und dann weg bleibt.

Egal, eigentlich ist oben schin alles gesagt.

Schleifer drunter, DC-Achsen brücken und den Motorschild massefrei machen. Zu letzterem gibts aucb bei HP Pfeiffer einen Beitrag:

http://www.hp-pfeiffer.de/digi_umbau1/dc...r218_flm_h0.htm

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.186
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Kopenhagen
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


   

Rivarossi Kesselwagen
Drehzahl Ersatzmotor

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 233
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz