Willkommen 

Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#1 von Bertyk , 02.08.2021 16:32

Hallo Ihr Stummis in Stadt und Land!

In den letzten Monaten habe ich eine ganze Reihe von Fahrzeugen für Feldbahn- und Schmalspurbahnen aber auch für die Straße auf- und umgebaut, lackiert und teilweise gealtert. Das habe ich für mich aber auch für verschiedene andere Modellbahnfreunde gemacht. Diese Arbeiten möchte ich Euch nicht vorenthalten. Deshalb habe ich mich entschlossen, diesen neuen Thread zu eröffnen. Hier werde ich Euch zukünftig in unregelmäßigen Abständen die diversen Werke vorstellen.

Beginnen möchte ich heute mit einigen H0e-Wagen von Roco, Minitrains und Egger. Sie wurden alle zerlegt, gereinigt, grundiert, lackiert und gealtert.

Hier zunächst zwei vierachsige gedeckte Güterwagen von Roco:

Bei dem grünen wurden lediglich ein Anschriftenfeld überdeckt und die alten DR-Kenzeichen leicht entfernt. Dann wurde er mit stark verdünnter Acry-Farbe (dunkelgrün und grau gemischt) mit dem Luftpinsel überlackiert. Der zweite wurde grundiert, mit Pulverfarben behandelt, erneut mit stark verdünnter Farbe lackiert. Beide Wagen erhielten eine neue Dacheindeckung aus Streifen von Papiertaschentüchern.

Dass die alten DR-Bezeichnungen durchscheinen, finde ich nicht schlimm. Die Wagen wurden von der DR übernommen und die Kennzeichen vom neuen Besitzer mehr schlecht als recht entfernt und und dann notdürftig überpinsel.

Zum Abschluss der Arbeiten erhielten die Wagen mit dem Luftpinsel einen dünnen Überzug mit einem starken Mattlack.









Die nächsten beiden 4-Achser sind von Minitrains. Der 2-Achser ist ein uralter Wagen von Egger-Bahn. Sie wurden alle nach der gleichen Methode wie die Roco-Wagen behandelt.









Ich hoffe, dass Euch meine kleinen aber z.T. mühseligen Bastelei gefallen.


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage "Es war einmal - H0e-Industriebahn": Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Aus BertyKs Werstattschuppen: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen


 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 823
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.08.2021 | Top

RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#2 von Bertyk , 03.08.2021 17:00

Moin liebe Stummis, Freunde der schmalen Spur!

Weil es gerade so schön ist, gibt´s heute gleich noch einige Bilder von gealterten Wagen. Leider habe ich im Eifer des Gefechts völlig vergessen, die Wagen und Loren im Originalzustand zu fotografieren.

Die Drehschemelloren und die anderen Loren stammen von Minitrains.











Die beiden Kipploren und der 4-achsige offene Güterweagen sind Roco-Modelle









Zuerst habe ich die Drehgestelle der Wagen bzw. die Rahmen der Loren gealtert. Dabei habe ich zunächst die Rahmen mit einem feinen Pinsel mit Maschinengrau von Vallejo gestrichen. Nachdem die Farbe getrocknet war, wurden vorsichtig mehrer Schichten verschiedener Brauntöne mit einem fast trockenen Pinsel aufgebracht. Begonnen habe ich mit Burnt Amber, gefolgt von Saddle Leather (Lederbraun), Red Leather usw., immer von der dunklen Farbe zur helleren. Dabei soll die Farbe nicht überall vollkommen decken. Zum Schluss wurden an den Kanten einige Lichter mit Orange Brown bzw. Clear Orange gesetzt. Ein einigen Fällen habe ich die Kanten auch noch vorsichtig mit Weiß bzw. Hellgrau trockengebürstet.

Und ganz zum Schluss wurde wieder eine hauchdünne Deckschicht mit sehr mattem Lack von Bergswerk mit dem Airbrush aufgebracht.

Wie immer in solchen Fällen bemerkt man erst auf den Fotos diverse kleine Fehler. Die Rostpünktchen auf der Ladefläche des O-Wagens fallen beim normalen Betrachten überhaupt nicht auf. Da der Wagen demnächst sowieso noch eine Ladung erhält, wird dann eh nix mehr von den Fleckchen zu sehen sein.


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage "Es war einmal - H0e-Industriebahn": Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Aus BertyKs Werstattschuppen: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen


 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 823
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.08.2021 | Top

RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#3 von H0-Feldbahner , 04.08.2021 22:21

Hallo Bertram

Sehr schön gemacht! Bei den verrosteten Loren wird es aber mit der Zulassung für einen Betrieb wohl etwas schwierig

Gruß
Richard


H0-Feldbahner  
H0-Feldbahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 31.05.2021
Spurweite H0e
Steuerung Roco
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.08.2021 | Top

RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#4 von Lanz-Franz , 05.08.2021 11:19

Hallo Bertram.
Schööön gealtert

@ Richard
Keine Sorge, ist nur Flugrost
MfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.900
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#5 von Bertyk , 05.08.2021 15:43

Tach allerseits!

@Richard und Werner: Tja, bei den beiden Kipploren ist wohl der Rost mit mir durchgegangen! 🤓 Die hatte ich schon vor ein paar Jahren mit Pulverfarben von Noch gestaltet.

Wenn ich mir die Fotos so anschaue, dann gefallen mir am besten die Loren bzw. Drehgestelle, bei denen noch das Grau des Stahls leicht durchscheint bzw. der Rost recht dunkel ist und nur einige hellbraune und orange Lichter durch Trockenbürsten angebracht wurden. Dabei gilt die Regel: Dunkelbraun/Burnt Umber = alter Rost, je heller/roter/oranger der Farbton = desto jünger der Rost. Aber auch die durch Trockenbürsten mit Weiß leicht betonten Kanten wirken gut.

Das Problem ist, dass man in der Verrostungseuphorie gerne zuviel des Guten tut. Und außerdem verändert sich die Farbintensität beim Trocknen. Und wie es wirklich wirkt, sieht man oft erst auf späteren Fotos. Fazit: Eile mit Weile! Lieber erst mal abwarten, bis die jeweilige Farbschicht trocken ist, bevor man mit der nächsten dran geht. Aber Ich bin ja lernfähig! Gegebenenfalls werde ich den Achslagern auch noch eine Fettpackung in Form von schwarzer Farbe verpassen.


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage "Es war einmal - H0e-Industriebahn": Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Aus BertyKs Werstattschuppen: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen


 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 823
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#6 von lojo , 05.08.2021 16:25

Hallo Bertram,

wunderschöne Alterungen
Deine verrosteten Loren haben mir sofort die Erinnerung geweckt an einen Besuch bei einer Museums-Feldbahn.
Bild entfernt (keine Rechte)


Freundliche Grüße
lojo


Bertyk hat sich bedankt!
 
lojo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 423
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#7 von Bertyk , 05.08.2021 17:45

Hallo Jojo,

herzlichen Dank für das Foto! Als ich es sah, fiel mir wieder ein, dass ich vor Jahre auch mal Loren im Ziegeleipark Mildenberg nördlich von Berlin fotografiert hatte. Es gibt irgendwo in den Tiefen des Forums sogar einen längeren Trööt dazu. Ich fand zumindest in abload.de noch die Bilder:







Und noch eine Lore beim längst aufgelassenen Torfstich in Hammerbrücke an der ehemaligen CA-Linie (Chemnitz-Adorf):









Das Farbspiel der verschieden Rosttöne ist faszinierend!


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage "Es war einmal - H0e-Industriebahn": Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Aus BertyKs Werstattschuppen: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen


Brumfda, H0-Feldbahner und Baureihe_54 haben sich bedankt!
 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 823
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 05.08.2021 | Top

RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#8 von GSB , 22.09.2021 23:30

Hallo Bertram,

die rostigen Kipploren wirken sehr real, das haste gut getroffen!

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 12.595
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#9 von lernkern , 23.09.2021 09:15

Moin.

Da will ich Matthias mal mit Wucht in die Seite treten: das ist wirklich sehr gelungen! Auch die Gestaltung der Gleise und der Betongplatten und der Pflasterung ist echt 1A! Womit hast du die Gleiszwischenräume gepflastert? Hoffentlich doch keine einzelnen Steine?

Gerne mehr!

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.053
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Kopenhagen
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#10 von TTFux , 23.09.2021 09:21

Moin moin,

nicht schlecht Herr Specht, deine Alterung sehen sehr gut aus!
einzig die Loren erscheinen mir irgendwie ein wenig zu globig, entweder sind die Räder zu groß oder die Lore an sich zu klein, könnte aber auch an dem umgebörtelten Rand liegen
Jetzt bin ich auf den Thread mit der Anlage dahinter gespannt


Der Meister wollte es kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben!
Erik

Ab sofort könnt Ihr Hier mein Treiben im Sächsischen beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)
und meine Küchentischbasteleien könnt Ihr HIER bestaunen.


 
TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert am: 03.11.2011
Ort: Cottbus
Gleise Tillig Modellgleis
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen

#11 von Bertyk , 23.09.2021 22:52

Moin allerseits!

@ Matthias, Jörg & Erik: Freut mich, dass Euch meine bescheidenen Versuche, Wagen und Loren zu altern, gefallen! Es klappt halt nicht immer. Manchmal tut man einfach zu viel des Guten. Weniger ist oft mehr. Auch wenn ich schon immer Fan des gepflegten Verfalls bin.

So erging es mir übrigens mit den total verrosteten Kipploren. Die hatte ich schon vor etlichen Jahren mit Pulverfarben aus einem Alterungsset von Noch behandelt. Das würde ich heute nicht mehr so heftig machen.

Mit der Größe der Rädern der Loren habe ich kein Problem. Das ist alles Industriematerial von Minitrains und Roco.

Die Steine zwischen den Schienen sind ein zugeschnittener Streifen aus der Pflastermatte eines Anbieters aus Meck-Pomm. Edit 24.10.21: Der Anbieter heißt „Joker Ruegen“ und kommt aus dem Ostseebad Göhren. Habe ich vor 3 Jahren zur Modell-Hobby-Spiel in Leipzsch gekauft. Es handelt sich dabei vermutlich um Quarzsand, der sich auf einem begrenzt flexiblen Trägermaterial befindet. Etwas Ähnliches gibt es auch als Kopfsteinpflasterstrasse bzw. Dorfplatz von Noch.

Eine großen Baubericht zu der Anlage gibt es nicht. Ich mache immer nur sporadisch Fotos beim Bauen, zumeist nur um das Ergebnis zu überprüfen. Habe leider wenig Zeit, um Fotos zu bearbeiten, hochzuladen und sie dann wieder im einen Trööt bei Stummi einzubinden. Der erste Link unten führt übrigens zu der Anlage. In dem Trööt gibt es auch 2 oder 3 Links zu YouTube.


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage "Es war einmal - H0e-Industriebahn": Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Aus BertyKs Werstattschuppen: Aus BertyKs Werkstattschuppen: gealterte Wagen


 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 823
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 24.09.2021 | Top

   

H0f in Industriekulisse
Minitrains

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 220
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz