Frage zu Dioden an die Experten

#1 von Harald , 11.08.2021 16:29

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu Dioden.

Ich benutze für den Diodentrick die Diode EGP 50 G, als Bauform wird DO-201 angegeben. Diese Diode ist bei Reichelt aktuell nicht in ausreichender Stückzahl zu bekommen....

Reichelt bietet jedoch die Diode EGP 50G FAG an, als Bauform wird DO-201 AD angegeben.

Was bedeuten die Bezeichnungen FAG bzw. AD

Sind die Dioden von den technischen Daten identisch bzw. könnte ich die Dioden problemlos austauschen ?
Da die Dioden frei in der Landschaft verlötet werden, wäre mit die Bauform solange egal, wie die Dioden an beiden Enden zwei Drähte haben...

Vielen Dank für Eure Hilfe !

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.122
Registriert am: 14.05.2005


RE: Frage zu Dioden an die Experten

#2 von _Georg_ , 11.08.2021 19:37

Hallo Harald,

Zitat von Harald im Beitrag #1
Sind die Dioden von den technischen Daten identisch


um zwei Artikel bezüglich techn. Daten zu vergleichen, wird kein "Experte" benötigt.
Man sollte dazu nur die techn. Angaben der zwei Artikel lesen, vergleichen.
Und bei Reichelt sind nach Eingabe der Artikel-Nr. diese Angaben für das entsprechende Produkt einsehbar.

Viel Spass

Gruß
Georg


---------------------------------------------------------------------
Frage: Gehört Spannungsabfall in den Restmüll oder doch Sondermüll?
---------------------------------------------------------------------
https://www.lmdfdg.com
---------------------------------------------------------------------
Zitat der Woche:
Was juckt es eine deutsche Eiche wenn ein Schwein sich an ihr kratzt
---------------------------------------------------------------------


 
_Georg_
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 309
Registriert am: 19.01.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.08.2021 | Top

RE: Frage zu Dioden an die Experten

#3 von volkerS , 11.08.2021 21:05

Hallo Harald,
ich habe in den Datenblättern bis auf die Tatsache, dass die Dioden von 2 verschiedenen Herstellern sind, keine Unterschiede gefunden.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.209
Registriert am: 14.10.2014


RE: Frage zu Dioden an die Experten

#4 von Harald , 11.08.2021 23:06

Hallo Georg,
vielen Dank für Deine Antwort. Natürlich habe ich beide Datenblätter verglichen, die Datenblätter scheinen aber in jeder Hinsicht identisch zu sein, dass hat mich stutzig gemacht.
Warum eine andere Artikelbeschreibung wenn alles identisch sein soll ?

Lieber Volker,
vielen Dank für Deine Mühe !
Vielleicht sind es wirklich nur zwei unterschiedliche Hersteller.

Vielleicht werde ich mir mal ein paar Dioden der alternativen Firma bestellen und mit den vorhandenen Dioden vergleichen, dann wäre ich sicher, dass sich die Dioden identisch verhalten.

Ich würde dann wieder berichten.....

Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.122
Registriert am: 14.05.2005


RE: Frage zu Dioden an die Experten

#5 von _Georg_ , 12.08.2021 09:31

Hallo,

Zitat von Harald im Beitrag #1
Sind die Dioden von den technischen Daten identisch

Zitat von Harald im Beitrag #4
Natürlich habe ich beide Datenblätter verglichen

hm, verstehe ich jetzt nicht, aber auch egal.

Wenn ich bei Reichelt die angegebenen Diodendaten von
EPG 50 G
und
EPG 50 G FAG
vergleiche, ist für mich schon ein Unterschied bei den Angaben zu erkennen:
EPG50G = UF 0,95V - EPG50G FAG = UF 1,25V

Wünsche weiterhin viel Spass

Gruß
Georg


---------------------------------------------------------------------
Frage: Gehört Spannungsabfall in den Restmüll oder doch Sondermüll?
---------------------------------------------------------------------
https://www.lmdfdg.com
---------------------------------------------------------------------
Zitat der Woche:
Was juckt es eine deutsche Eiche wenn ein Schwein sich an ihr kratzt
---------------------------------------------------------------------


 
_Georg_
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 309
Registriert am: 19.01.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Frage zu Dioden an die Experten

#6 von volkerS , 12.08.2021 11:14

Hallo Georg,
auf die 0,95V - 1,25V bin ich auch hereingefallen. Im Datenblatt steht, dass bei der E-Version es in beiden Fällen 1,25V sind.
UF = 0,95V ist nur bei den Dioden der Kennung A - D gegeben.
FAG steht übrigens für Fagor (Hersteller). Reichelt verwendet ja fast nie Bestellnummern sondern alphanumerische Bezeichnungen.
Volker


_Georg_ hat sich bedankt!
volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.209
Registriert am: 14.10.2014

zuletzt bearbeitet 12.08.2021 | Top

RE: Frage zu Dioden an die Experten

#7 von Harald , 12.08.2021 22:22

Hallo zusammen,

schön, dass Ihr Euch noch Gedanken macht ....

Ich habe heute mit der technischen Hotline von Reichelt telefoniert:

FAG steht für die Herstellerfirma (Fagor).
AD steht für Avalange Diode.

Im Prinzip sollen die Dioden identisch sein, wobei die Fagor-Diode praktisch die Originalfirma ist. Bestellt man die
EGP 50 G kann man entweder Dioden der Firma Fagor - oder aber auch einer anderen Herstellerfirma bekommen.

D.h. die Dioden sind austauschbar.

Beide Dioden sind aktuell im Prinzip nicht mehr bei Reichelt lieferbar (wahrscheinlich erst wieder im März 2022).


Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.122
Registriert am: 14.05.2005


RE: Frage zu Dioden an die Experten

#8 von kraweuschuasta , 13.08.2021 10:01

Mahlzeit,
rein für den Diodentrick sollte es ja komplett wurscht sein, welche Dioden ma nimmt.
- solange Maximalspannung und Maximalstrom nicht überschritten werden....

also sprich die Kleinste bzw. Günstigste im Wertebereich....

lg Wolfgang


-----
Meine H0 Hybrid-Teppichbahn:
viewtopic.php?p=2017569#p2017569
-----


 
kraweuschuasta
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 341
Registriert am: 17.07.2019
Homepage: Link
Ort: na Zuhause
Spurweite H0
Steuerung Multimaus
Stromart Digital


RE: Frage zu Dioden an die Experten

#9 von Harald , 13.08.2021 13:03

Hallo lieber Wolfgang,

leider war es zumindest bei mir nicht egal, welche Diode ich verwendet hatte:

RE: Anleitung doppelter Diodentrick

Das eine Problem ist, dass nicht alle Decoder mit dem halben Digitalsignal zurechtkommen,
das viel größere Problem war jedoch, dass ich Geistermeldungen im SX-Bus hatte.

Wenn Du keine sehr schnelle Diode nimmst, wird das Digitalsignal verändert mit den genannten
möglichen negativen Folgen.

Viele liebe Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.122
Registriert am: 14.05.2005


   

Was ist das?
Fehler bei Knipex 1240A Abmantelungszange

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 212
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz