Willkommen 

Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#1 von bastler2020 , 14.08.2021 22:13

Hallo,

nachdem ich vor längerer Zeit hier SKL25 , hier MUV74 und hier Draisine nebenbei Teile der Anlage mit ins Bild kamen und das offensichtlich auch auf Interesse traf, ab hier mal in loser Folge tiefere Einblicke.

Ehe es in Details geht, hier erst mal paar Bilder zum Anfüttern von enem Stück der Anlage. Fast eine Vitrine durch die die Hauptstrecke oben durchgeht und unten ein Anschluß endet.

Gesamtübersicht dieses Teils mit Plexiglasabdeckung. Die Strecke geht nach links über eine klappbare Brücke an der Tür weiter. Nach rechts verschwindet die Strecke unter dem Basteltisch.










Manchmal auch in Epoche 1 in Sachsen




wird fortgesetzt!

André


bastler2020  
bastler2020
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 29.04.2020


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#2 von Flo_85 , 15.08.2021 15:00

Sehr schön umgesetzt und stimmig für die kleine Fläche. Sogar mit Oberleitung. Gefällt mir.


Mfg aus Österreich, Flo

Mein Anlagen Tagebuch: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=148671


 
Flo_85
InterCity (IC)
Beiträge: 975
Registriert am: 06.04.2017
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung BiDiB/iTrain
Stromart Digital


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#3 von Alexbahner , 15.08.2021 15:22

Das sieht schon mal verdammt gut aus

Da bin ich gespannt wie es weitergeht


Grüße Alex


 
Alexbahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 28.05.2021
Ort: Am Bodensee
Spurweite Z
Stromart Digital, Analog


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#4 von DR POWER , 15.08.2021 18:12

Hallo André

Wunderschöne .
Auch deine Fahrzeuge sind klasse.

Liebe Grüße, Andre aus Sachsen


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.159
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#5 von bikesam , 15.08.2021 19:34

Hallo André,

super, sehr schön und stimmig umgesetzt.

Respekt, Stefan


bikesam  
bikesam
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 11.01.2012
Ort: Nähe Stuttgart
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#6 von fbstr , 15.08.2021 19:52

Sehr interessant. Da bin ich mal auf weitere Bilder gespannt.


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: normalerweise jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.636
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung DR5000, MobaLedLib, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#7 von bastler2020 , 15.08.2021 20:27

Hallo,

hier gleich weiter mit Teil 2.
...und erst mal was zur allgemeinen Übersicht.

Die grobe Verteilung der Anlage im Zimmer. Die Buchstaben bezeichnen die Bahnhöfe, verdeckte Überholstellen (B und C) und den Schattenbahnhof (D)


Dier Gleisplan bei Railroad & Co. Hier auch wieder die Buchstaben.


Das Bedienpult mit Zentrale. Das kleine Display im schwarzen Teil ist übrigens ein Rundenzähler den ich mit Hilfe von Lichtschranke und Microprozessor gebaut habe. Wer das genauer wissen will möge sich melden.


und noch ein kurzer Bilick in den Rechnerraum mit Belegtmeldern von LDT





Aber nun wieder paar Bilder mit Gleisen usw.
Wie gehen weiter im Uhrzeigersinn. Die Gleise links verlassen das Dunkel unter dem Basteltisch. Das vordere Gleis links führt zum bereits beschriebenen Anschlußgleis.






Der Zug unten erreicht gleich den Hauptbahnhof (A)


Übrigens sind alle Teile der Anlage mit Plexiglas abgedeckt. Hier Grund Nr. 1


Hat aber auch den Vorteil das ich sehr selten putzen muss.

Demnächst mehr!

André


bastler2020  
bastler2020
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 29.04.2020


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#8 von Zaunkönig , 15.01.2022 19:45

Hallo André, Staubschutz hin, Staubschutz her. Durch die Plexiglasscheiben hat deine Modellbahnanlage aber den Charme eines Aquariums bekommen. Eigentlich schade.

Gruß Peter


Zaunkönig  
Zaunkönig
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert am: 01.01.2022


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#9 von aircooledrolf , 15.01.2022 23:31

hallo andre

schöne kleine dioramen zu einer eisenbahn vereint , gute idee , muss aber dem zaunkönig recht geben in richtung aquarium , allerdings weiss ich auch dass schon eines dieser fellmonster in kürzester zeit alles zerlegen kann wenn es versucht die lok zu erwischen , von daher sind plexiplatten immer noch besser als eine verbretterung !
weitermachen !!

in diesem sinne , glück auf , rolf


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 732
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: Ein ganzes (kleines) Zimmer für die MoBa.

#10 von Miraculus , 16.01.2022 08:54

Guten Morgen,

also ich empfinde den "Aquariumscharakter" als nicht schlimm. Da die Anlage ja sowieso in unterschiedliche Segmente und Ebenen über das gesamte Zimmer verteilt ist, hat es für mich eher den Charakter befahrbarer Dioramen. Soweit ich das erkennen kann dürfte das Zimmer in der Breite wahrscheinlich keine 2 Meter messen und die Länge bei 3,5 bis 4 Meter?? Dadurch entsteht kein "einheitliches" Erscheinungsbild wie wir es von einer Anlage gewohnt sind.

Die Kunst ist ja hier, aus dem zur Verfügung stehenden Platz das Beste herauszuholen und die gezeigten Bilder sprechen von gutem Auge und hoher Modellbaukunst auf hohem Niveau.



Gruß


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


CH-HÖHENZÜGE hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.631
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


   

H0 Neustadt Anlage / Bahnbetriebswerk umgestaltet
Neuendorf an der Carbäk - Eine neue Anlage entsteht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 171
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz