Willkommen 

Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#1 von Zugschubser , 17.08.2021 18:25

Mein Thema ist ja eher Stadt. In die Stadt kommen die Preislers ja gerne zum Einkaufen. Nur leider ist das Angebot an Kaufhäusern bei Faller, Kibri & Co begrenzt, eigentlich gibt es nur das Kaufhaus "Henninger" (als Franfurter denkt man da eher an Bier) von Faller.
Dieses ist auch noch ein "Modehaus".
In den Altbauhäusern von Auhagen etc. sind zwar kleine Lädchen, aber meistens Modeboutiquen.
Moderne Gebäude sind da auch eher selten, wenn dann im (hässlichen) 50iger Jahre Stil.
Moderne Architektur findet eher weniger statt bei den Modellbau Häusschen.
Auch Büro & Geschäftshäuser, müssen ja keine frankfurter Wolkenkratzer sein, findet man kaum. Die Preislers arbeiten doch nicht alle in irgend welchen altertümlichen Fabriken?
Es gibt zwar auch ALDI, Edeka und Lidl,- auch OBI. Diese Gebäude findet man eher weniger in der Innenstadt.


Grüße aus Frankfurt
Matthias


diaramus hat sich bedankt!
Zugschubser  
Zugschubser
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 23.02.2021
Homepage: Link
Ort: Frankfurt am Main
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#2 von raily74 , 17.08.2021 18:41

Hallo Matthias,

das ist wirklich ein spannendes Thema. Also neben dem ALDI-Supermarkt gehen meine Preiserleins auch im im Kibri Wohn- und Geschäftshaus einkaufen (#38222).
Im Erdgeschoss gibt es Boutiquen, den ersten Stock hab ich zum Cup&Cino Cafè umfunktioniert.

Sie hier...

Zitat von raily74 im Beitrag RE: Das 3-Generationen-Projekt | Kreisschluss
Hallo Jungs,

danke für's positive Feedback. Das CUP&CINO-Schild hat mir gestern keine Ruhe mehr gelassen, also habe ich noch eine Nachtschicht eingelegt.
Denn ohne das beleuchtete Café macht das Schild ja keinen Sinn. Also habe ich zunächst die Lichtbox mit ihren acht LEDs verkabelt und im Anschluss die Lichtbox für das erste CUP&CINO-Schild.
Leider gelingt es mir nicht, die rote Farbe des "&"-Symbols auf dem Bild einzufangen. In natura ist es gleichmäßig rot.

Beleuchtet wird das Schild mit zwei PLCC2-LEDs in kaltweiß.





Viele Grüße, Michael

Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell


UP4001, Schroedjs und diaramus haben sich bedankt!
 
raily74
InterCity (IC)
Beiträge: 518
Registriert am: 05.12.2006
Ort: Kassel (LK)
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Z21, iTrain, MobaLedLib
Stromart DC, Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#3 von aftpriv , 17.08.2021 18:46

Hallo Matthias,

meine Preiserlein dürfen nicht (mehr) einkaufen gehen. Ich habe es denen einmal erlaubt, die sind aber nur mit teurem Mist dahergekommen, deshalb nun das strikte Verbot!

Gruß Alf

PS: Spaß beiseite, ich kaufe natürlich im Internet, und das weltweit!


Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode jeweils auf RasPi
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com


aftpriv  
aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 03.04.2012
Ort: MKK, Spessart, Hessen
Gleise K-Gleis und Selbsbau-Pickel-Gleis (DC-Gleis mit Mittelleiter ausrüsten)
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + Rocnetnode auf Raspi
Stromart Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#4 von LaNgsambahNer , 17.08.2021 19:15

Moin,

Zitat von Zugschubser im Beitrag #1
Nur leider ist das Angebot an Kaufhäusern bei Faller, Kibri & Co begrenzt, eigentlich gibt es nur das Kaufhaus "Henninger" (als Franfurter denkt man da eher an Bier) von Faller.
Dieses ist auch noch ein "Modehaus".
In den Altbauhäusern von Auhagen etc. sind zwar kleine Lädchen, aber meistens Modeboutiquen.
Moderne Gebäude sind da auch eher selten, wenn dann im (hässlichen) 50iger Jahre Stil.
Moderne Architektur findet eher weniger statt bei den Modellbau Häusschen.
Auch Büro & Geschäftshäuser, müssen ja keine frankfurter Wolkenkratzer sein, findet man kaum. Die Preislers arbeiten doch nicht alle in irgend welchen altertümlichen Fabriken?
Es gibt zwar auch ALDI, Edeka und Lidl,- auch OBI. Diese Gebäude findet man eher weniger in der Innenstadt.



was sollen wir N-BahNer erst sagen. Da gibt es sozusagen null Angebot.


Gröt ut Hamborg
Kai 🍺
Spur N________4ever


 
LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 769
Registriert am: 31.07.2016
Ort: Hamburg
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung FCC / z21
Stromart Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#5 von Y-Weiche , 17.08.2021 19:46

Hi,

meinen Preiserleins habe ich sämtliche EC- und VISA-Karten entzogen, sonst würden sie vermutlich alle hierhin laufen:

https://www.stadtimmodell.de/shop/zubeh%...%A4user-h0.html

Viel Spaß
Andreas


LDG und raily74 haben sich bedankt!
Y-Weiche  
Y-Weiche
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.090
Registriert am: 08.06.2013
Spurweite N
Stromart Analog


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#6 von Thilo , 17.08.2021 20:06

Hallo,

in Königsförde gibt es z. Zt. nur einen Edeka und einen winzigen Laden in einen Reihenhaus (noch nicht gestaltet und ohne Idee, was da überhaupt verkauft wird ).

Außerdem wird es einen Obst- und Gemüsestand als Hofladen eines Bauernhofes und ein Autohaus geben (ist aber beides noch nicht zusammengebaut ).

Meine Preiserlein müßen also für größere Einkäufe per Bahn zur nächsten Stadt fahren.
Irgendwo muß es ja noch weitere Aufgaben für meine Nahverkehrszüge geben außer den Berufspendlern...

Liebe Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.947
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#7 von Zugschubser , 17.08.2021 20:29

Alsu erstmal Danke an alle die geantwortet haben. Wir sehen also N Preislerleins sind diskriminiert, weil gar keine Einkaufsmöglichkeiten.:(
Wer den Preislerleins umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten bieten möchte:

Zitat von Y-Weiche im Beitrag #5
https://www.stadtimmodell.de/shop/zubeh%...%A4user-h0.html

muss als Investor tief in die Tasche greifen unmd benötigt viel Bauplatz.
Zitat von Thilo im Beitrag #6
und ein Autohaus geben

Wir wollen doch aber den ÖPNV fördern,- noch nix von Verkehrswende gehört?
Zitat von raily74 im Beitrag #2
gehen meine Preiserleins auch im im Kibri Wohn- und Geschäftshaus einkaufen (#38222).
Im Erdgeschoss gibt es Boutiquen, den ersten Stock hab ich zum Cup&Cino Cafè umfunktioniert.

Ja,- Klamotten in einem für meinen Geschmack hässlichen Gebäude.
Auch Cafes gibt es zuhauf. Die sind dann alle auf Speed.
Aber alle Achtung für die Beleuchtung. Der Tagesrhytmus meiner Preislerleins wird durch Sonnenauf und Untergang bestimmt.
Elektrisches Licht,- Energieverschwendung.
Ich gebe zu, auch gerne online einzukaufen.

Zitat von Thilo im Beitrag #6
Obst- und Gemüsestand als Hofladen eines Bauernhofes

Klingt interessant,- plane einen Wochenmarkt in einer Fußgängerzone.
Zitat von aftpriv im Beitrag #3
PS: Spaß beiseite, ich kaufe natürlich im Internet, und das weltweit!

Naja,- fördert halt die "Spielsalons" in den Fußgängerzonen,- leider.
Ist dann die Konseqenz das Logistigzentrum eines Herstellers zu plazieren?

Jedenfalls bin ich wohl nicht alleine mit meinem Eindruck.

Falls Hersteller hier mitlesen,- die Aufgabenstellung sollte klar sein.
Bezahlbare umfangreich Einkaufsmöglichkeiten für die Preislerleins schaffen.
Die brauchen nicht nur Klamotten und Kaffee.


Grüße aus Frankfurt
Matthias


Zugschubser  
Zugschubser
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 23.02.2021
Homepage: Link
Ort: Frankfurt am Main
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#8 von Dave2 , 22.08.2021 21:55

Hallo,

Sie sind nicht billig, aber www.mkb-modelle.de bietet eine gute Auswahl an lasergeschnittenen Stadtgebäuden in verschiedenen Spurweiten, einschließlich N. (Natürlich gibt es auch Eisenbahn-, Hafen-, Industrie-, Kleinstadt- und Landgebäude).

Ich habe eine Reihe von HO-Gebäuden und bin sehr zufrieden damit.

Mit freundlichen Grüßen,
Dave


Dave2  
Dave2
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 08.08.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#9 von lernkern , 22.08.2021 22:34

Tag.

Also, meine gehen auf den Markt. Wenn er fertig ist. (Er ist noch nichtmal angefangen...). Naja. Bis dahin leben sie halt aus der Schachtel.

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m


 
lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.982
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Kopenhagen
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#10 von Elokfahrer160 , 23.08.2021 19:11

Hi,

und meine Preiserlein gehen in den lokalen Hofladen auf dem Bauernhof. Das Käsefondue kaufen sie direkt in der Käserei (Kibri) und den Wein gibt es in der Weinhandlung (Vollmer).
Die Wurst stammt aus der Metzgerei Dold von Faller. Das frische Brot gibt es aus dem Brotbackofen ( von Noch) am Marktplatz.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.283
Registriert am: 06.05.2014

zuletzt bearbeitet 23.08.2021 | Top

RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#11 von rio grande , 26.08.2021 17:01

Meine kaufen hier ein (Spur Z)
Gruß
Mattias

Bild entfernt (keine Rechte)


diaramus hat sich bedankt!
rio grande  
rio grande
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 30.11.2007
Gleise Micro Trains
Spurweite Z
Steuerung Digitrax DCC


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#12 von Dwimbor , 27.08.2021 16:03

Bei Artitec gibt es eine Kaufhausfassade und eines mit kleinen Geschäften, und hier noch eins, schon mit grösserem Schaufenster.. Und das hier von Stadt im Modell ist schon richtig gross...
Hier noch was kleineres von Faller, das für eher kleine Geschäfte, das von Pola sollte heute schwer zu kriegen sein. Dafür noch was für die Altstadt. Und das ist auch ne Art Kaufhaus.

Also das reicht schon für eine EInkaufszone. Und es gibt ja auch noch den Selbstbau...


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.627
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.08.2021 | Top

RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#13 von RichyD , 27.08.2021 16:41

Servus,
meine Preiserlein träumen noch vom Einkaufen.

Irgendwann wird es die Stadthauszeile von Pola geben, aber einige Gebäude fehlen noch und es ist zeitaufwendig und kostspielig, an ungebaute Bausätze zu kommen
Meine Straßenzeile soll zwar nur angedeutet werden, aber ein bisschen mehr als 3-4 Gebäude sollten es schon sein...

Hier wäre es wünschenswert, wenn Faller die wieder auflegen würde.

Beste Grüße
Richy


RichyD  
RichyD
InterRegio (IR)
Beiträge: 223
Registriert am: 02.11.2020


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#14 von barnie72 , 31.08.2021 09:33

Hallo zusammen,

also ich muss doch sehr bitten. So wird das nie was mit der Binnenkonjunktur.
Bei mir gibt es einen Werkzeughandel und ein Uhrengeschäft:



Für Einrichtungsgegenstände und anderen "Schismus" gibt es einen Flohmarkt:



Auch eine Konditorei gibt es. Daneben wird die käufliche Liebe feilgeboten (Die Preiserlein haben auch ihre Bedürfnisse und die Damenwelt will ja auch von was leben...):



Blumengeschäft und Apotheke sind auch vorhanden:



Grundnahrungsmittel kauft man auf dem Markt:



Und noch eine zweite Bäckerei / Konditorei (im Hintergrund):



Viel Spaß mit den Bildern

Barnie72


Kleinkrähhausen - die 70 er irgendwo in Bayern
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...133593&start=25


Zugschubser, Moba_Nicki, diaramus und Fisch65 haben sich bedankt!
 
barnie72
InterCity (IC)
Beiträge: 869
Registriert am: 20.05.2011
Ort: Nähe München
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#15 von diaramus , 04.09.2021 00:23

Hallo...

Interessantes Thema.
Ich habe mir bei meinem Stadtviertel auch ständig die Frage gestellt, was die Bewohner wohl einkaufen könnten.
Wenn es z.B. um Blumenläden geht, ist die Auswahl bei den Herstellern ja reichlich gegeben...

Bei mir sind es mittlerweile auch durchaus mal exotische Mode-Boutiquen, 2 Warenhäuser (wobei der Altbau gerade restauriert wird), 2 Bäckereien, Tante-Emma-Laden, Plattenladen, Hutgeschäft, Friseur- und Zweithaarstudio, Imbisswagen, Gebrauchtwagenhändler, Kiosk, Spielzeugladen, Antiquariat, Brennholzverleih, Reinigung, Sonnenstudio, Metzger/ Feinkost, Badausstatter (insolvent), Schuhgeschäft, Anzeigenannahme, Weinhandel...

... Ansonsten für die Vergnügungssüchtigen diverse Kneipen/ Bistros, Restaurants und ein Hotel (da können die Preiserlein auch ihr Plastikgeld (?) lassen!)

Ich habe sogar einen Blumenladen...

Hier noch ein Beispiel von einem Sportgeschäft, dass ich für eine andere Anlage vor kurzem gebastelt habe:






Gruß, Heiko aus DO


Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er


barnie72 hat sich bedankt!
 
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 991
Registriert am: 10.07.2011

zuletzt bearbeitet 04.09.2021 | Top

RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#16 von raily74 , 04.09.2021 00:47

Heiko, zu deinem Sportladen fällt mir nur eins ein: RESPEKT


Viele Grüße, Michael

Das 3-Generationen-Projekt | H0-Anlage in Epoche V im Bau
Niederflur-Beiwagen 4NBWE aus dem 3D-Drucker | Von der Skizze zum Modell


diaramus hat sich bedankt!
 
raily74
InterCity (IC)
Beiträge: 518
Registriert am: 05.12.2006
Ort: Kassel (LK)
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Z21, iTrain, MobaLedLib
Stromart DC, Digital


RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#17 von aschenz , 04.09.2021 07:41

Meine Preisers gehen hier zum Einkaufen:














Grüße
Andreas


Fisch65, Y-Weiche, diaramus, Dave2, Elokfahrer160 und barnie72 haben sich bedankt!
 
aschenz
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 04.01.2019
Spurweite H0
Steuerung ESU Ecos
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 04.09.2021 | Top

RE: Wo gehen eure Preislers einkaufen?

#18 von Bessunger , 11.09.2021 11:41

Familie Preiser-Noch mit allen Verwandten vertraut bei Feinkost in Sandberg dem Angebot von Feinkost-Dudene. Da gibt es alles, was das Feinschmeckerherz begehrt - inklusive Lieferservice mit eigenem Opel Blitz, der auf dem Magnorail seine Runden drehen kann.



Das hat leider einen tragischen Hintergrund. Ich hatte einen sehr lieben Kollegen, der ein Feinschmecker erster Güte war. Man konnte von ihm die besten Tipps bekommen, wo man quer durch Europa lecker Essen und Trinken bekommt. Leider ist er irgendwann wegen Unwohlsein ins Krankenhaus gekommen und 14 schreckliche Tage später dort gestorben, nachdem er noch seinen 56. Geburtstag dort "feiern" durfte. Ich habe ihm mit dem Feinkostladen ein Denkmal gesetzt.
Im Übrigen zieht Feinkost-Dudene jetzt um in ein angemessenes Domizil von Müllers Bruchbuden, denn das alte Kibrihaus ist eigentlich viel zu klein und nicht richtig maßstäblich. Und dann soll es auch eine Inneneinrichtung geben (Pläne, Pläne...)


Beste Grüße,

Harald

Ich hoffe, dass ich hier etwas sinnvolles beitragen kann...

Die Webseite zur Bessunger Kreisbahn: www.bessungerkreisbahn.de
Anderer Quatsch aus meiner Feder: www.bahnundwirklichkeit.de


barnie72 und lernkern haben sich bedankt!
 
Bessunger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 59
Registriert am: 27.12.2020
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ROCO digital
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.09.2021 | Top

   

Alte Mauern, Türme, Burgen - Ancient Walls, Towers, Castles
Überzeugende Modellbahngewässer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 203
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz