Neuauflage V200 von ESU in 2021

#1 von mond1969 , 26.08.2021 12:16

Hallo,

habe gerade gesehen, das ESU die V200 nochmals auflegt
http://www.esu.eu/produkte/engineering-e...ihe-v200-in-h0/


Gruß Markus

seit 1975 (Weihnachten) Nenngröße H0 (NEM 010), seit 1995 Zweischienenbetrieb 1-2 (NEM 620/621), seit 2002 reiner DCC-Betrieb


Schwedenzug und dirkie_de haben sich bedankt!
 
mond1969
InterCity (IC)
Beiträge: 500
Registriert am: 02.09.2017
Ort: Landkreis HN (THE LÄND'le)
Gleise GFN Profi
Steuerung ECoS
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 26.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#2 von Schwedenzug , 26.08.2021 13:53

Na wahnsinn! Eine ESU V200 mit "DB" logo habe ich keine, bin ab und zu auf die Suche von so einer, obwohl mein BW voll von V200 schon ist - und das andere nummer - 220 012- bei den O/B lok muss mann ja dann auch haben! Das wird schön teuer....

Die beiden V200 die ich habe gehören zu meine beste Loks überhaupt!

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#3 von dirkie_de , 26.08.2021 18:37

Hallo!

Was eine Überraschung!! Ich habe ein wenig später mit den ESU Herbstneuheiten gerechnet, aber jetzt schau ich mir gleich mal das Prospekt an

http://www.esu.eu/fileadmin/download/bro...flage_eBook.pdf

Gruß aus dem Oberbergischen
Dirk



CITY-BAHN - OHNE STAU IM STUNDENTAKT
🟠⚪️ ADE CB Wagen gesucht ⚪️🟠


 
dirkie_de
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 478
Registriert am: 30.03.2013
Ort: Oberberg
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin Mobile Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#4 von mond1969 , 26.08.2021 20:15

Hallo,

die Vorstellung der Herbstneuheiten 2021 gibt's hier zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=kSHhoDWq9Mc


Gruß Markus

seit 1975 (Weihnachten) Nenngröße H0 (NEM 010), seit 1995 Zweischienenbetrieb 1-2 (NEM 620/621), seit 2002 reiner DCC-Betrieb


 
mond1969
InterCity (IC)
Beiträge: 500
Registriert am: 02.09.2017
Ort: Landkreis HN (THE LÄND'le)
Gleise GFN Profi
Steuerung ECoS
Stromart Digital


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#5 von Domapi , 26.08.2021 20:43

Mal sehen, ob ich nach meinen schlechten Erfahrungen noch einmal schwach werde:

RE: ESU V200 zum dritten Mal defekt. Eure Erfahrungen?

Ist bekannt, ob ein Loksound 5.0 verbaut ist?


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#6 von two_tommy , 26.08.2021 20:45

Zitat von Domapi im Beitrag #5


Ist bekannt, ob ein Loksound 5.0 verbaut ist?


...so wird es im Video, neben weiteren Überarbeitungen, bestätigt.


Viele Grüße, Euer Tommy

Meine Anlage im Forum: Thomasburg 3,60x3,0m im Bau
Mein Anlagenkanal auf youtube: Modellbahn Thomasburg


Domapi hat sich bedankt!
 
two_tommy
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.383
Registriert am: 22.01.2009
Homepage: Link
Ort: Südhessen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + CS3+
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 26.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#7 von Schwedenzug , 26.08.2021 21:04

Neu aufgenommene Sound für die V200! Nicht schlecht. Habe mir die Video jetzt angeschaut. Ich denke eine der Museums-lokomotiven musste da leistung gegeben haben?

Ehe kleine auflage auch wurde gesagt, hier sollte mann sich nicht zögern. Ich bestelle sofort meine beiden. :)
Nur das Rauch geht nicht so richtig. Als gag schon, aber das ist ja eher für Dampfloks angepasst.... Ich meine, es ist VIEL. Aber, eine kalter wintertag, maschine bisschen kalt noch, dann vielleicht....

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#8 von Funkmaster17 , 27.08.2021 09:15

Hallo zusammen,

ich habe zwar schon eine V200 von märklin (37806) aber der mäßige staubsaugerähnliche Sound lässt mich vllt schwach werden.

Jetzt habe ich zwei Fragen zu ESU-Loks:
1. Gefühlt lese ich zu 90% Nachrichten von Leuten die Probleme mit ESU Loks hatten. Klar ist man eher geneigt bei Problemen was zu schreiben wie wenn alles perfekt läuft. Aber mich würden mal generell eure Erfahrungen interessieren? Gut ich gehe jetzt mal davon aus, dass sich die Qualität/Zuverlässigkeit seit der letzten V200 Serie generell gebessert hat aber kann jemand wa süber aktuelle ESU Loks sagen?
2. Im Video sagt der ESU Geschäftsführer das die Modelle unterwegs und direkt lieferbar sind. Hört sich so an wie als wären sie noch auf dem Containerschiff. Könnt ihr etwas zur Lieferzeit von ESU Loks sagen? Ich habe mir Ende Juli bei meinem Händler zwei Silberlinge von ESU (bzw Pullmann) bestellt und bis heute leider noch nichts bekommen. Ich habe kein Problem 2-3 Monate zu warten, so ungeduldig bin ich nicht. ABer die liquiden Mittel müssen ja geplant werden.

Gruß
Stephan

PS: Die Tankwagen finde ich auch richtig schön, da werden bald ein paar Sets auf meiner Anlage ihre Runden drehen!


wolf2612 hat sich bedankt!
Funkmaster17  
Funkmaster17
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 23.07.2021
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung noch offen
Stromart DC


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#9 von Schwedenzug , 27.08.2021 09:27

Hallo!

1. Die Forum ist hier in zwei halben geteilt. Die ohne Probleme - wie ich - die echten ESU liebhaber sind. Dann die anderen, die ohne des gleichen probleme mit ESU loks hatten. Ich kann nicht warum sagen und will keine grössere diskussion haben, hatten wir schon im Forum. Meine beiden V200 von ESU sind in alle aspekten SUPER und ich werde heute 2 neue bestellen. Mann kann nicht zu viele V200 haben! (Das stimmt übrigens für vielen Baureihen zu!). Naturlich ist es ESU bewusst das viele Problem da war, und klar habe sie hier und da verbessert. Ich würde sagen - mach dir keine sorgen, probier einfach eine. Durch den Fachhändler hast du garantie auf Jedenfall. Generell war die meisten Problem aber um die Br 194 koncentriert glaube ich. Davon habe ich 3x und die sind wirklich SUPER auch. (Obwohl, ehrlich mal - ich glaube eine von denen wurde ausgetauscht vom Händler wegen laufprobleme)
Alles an Loks was gemacht wurde bei ESU sind so gut wie ausverkauft. Und die meisten die keine Probleme haben schreiben natürlich nicht davon auf eine Forum. Du liest nur von Problemen, das sollte man in betracht haben.

Keine andere V200 kommt nahe an die ESUs - ich habe Märklin, Piko und Roco (alle mit sound) in die Sammlung aber die beiden ESU Loks sind einfach eine höhepunkt an sich.

2. Die Loks scheint bald hier zu sein, anfang September. Das heisst, die sind schon in Europa. Also ruhig bestellen. Lippe angibt 10-15 tage lieferzeit nur.

Welche Silberlinge hast du da mal bestellt? Es soll notiert werden das viele der Varianten schon ausverkauft ist! Das ging schnell! Die Epoche IV varianten mit blauer Rahmen sind komplett weg. Also du könntest pech haben und noch bestellt haben was nicht lieferbar ist? Einige händlern haben da ihre homepage nicht frisch gehalten auch habe ich gesehen, das gilt ja nicht nur ESU silberlinge, ich meine Generell. Loks die lange nicht mehr produziert werden sind als "bestellt" markiert. Hoffe du kriegst sie mal. Auch die Silberlinge von ESU sind einfach geil!!

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 27.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#10 von Funkmaster17 , 27.08.2021 09:42

Hallo Martin,

erst mal Danke für deine ausführliche Antwort!

Dann werde ich es mal versuchen und mir eine bestellen. Muss mich nur noch für eine Variante entscheiden... Für welche hast du dich entschieden?

Die Silberlinge die ich bestellt habe sind die Epoche III mit silbernem Dach (36518 und 36519). Die stehen auch weiterhin bei ESU als lieferbar. Habe sie mir direkt bei meinem Händler im Laden bestellt. Dort wurde mir gesagt sie bestellen die Ware bei ESU immer per Telefon, also sollten sie noch vorrätig sein. Aber es kamen glaube ich auch Betriebsferien bei ESU dazwischen. Wie gesagt, habe kein Problem lange zu warten, denn Vorfreude ist die schönste Freude.

Gruß
Stephan

PS: Ich habe auf meiner Anlage auch R1 verbaut, deshalb habe ich mir erst mal nur zwei bestellt um sie an meine BR 95 (Öl) zu hängen. Wenn das alles unfallfrei bleibt werde ich mir noch den 1. Klasse Wagen (36487) dazukaufen wenn er lieferbar ist.


Funkmaster17  
Funkmaster17
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 23.07.2021
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung noch offen
Stromart DC


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#11 von Schwedenzug , 27.08.2021 10:15

Hallo!

Ich habe die "DEUTSCHE BAHN" version schon, und die O/B 220 023 aus vorige produktion 2014. Aber die Epoche IV version, also nur mit DB logo, habe ich nicht. Und viele Epoche IV züge auf meine anlage brauchen ja eine V200.... Und die 220 012 in O/B wird dann ein muss auch. Eigentlich blöd, ich habe sie schon in andere Marken aber die ESU variante sind einfach so gut das ich mir diese Lok haben muss. :)

Dann kriegst du die Silberlinge bald auch. Die sind wirklich ein hammer!! Ich empfehle beleuchtung dring, ist einfach. Nur dach abnehmen und platine einlöten, fertig. Perfekte 8-punk aufnahme schon installiert in den Wagen.

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#12 von Funkmaster17 , 27.08.2021 11:11

Hallo Martin,

Die deutsche Bundesbahn hatte ja auch nicht nur eine, also dürfen wir auch mehrere haben

Ich tendiere auch zu einer Epoche IV Version, Epoche III habe ich ja schon von märklin. Da mein Fuhrpark noch nicht allzugroß ist würde die 220 012 in O/B die größte Abwechslung bieten. Eine weitere Farbvariante gibt es dann wenn ESU 2028 die Loks nochmals auflegt.

Mit deinem Tutorial für Innenbeleuchtung habe ich bereits ältere 4-Achsige Märklin Umbauwagen und Silberlinge mit Innenbeleuchtung ausgestattet.
Das hat mir sehr geholfen, danke! Wobei ich aber froh bin, dass ich für meine ersten Versuche gebrauchte Wagen genutzt habe und somit meine Lötfähigkeiten an billigeren Modellen verbessern konnte.
Bei den ESU Wagen tendiere ich aber dazu die Beleuchtung von ESU einzubauen.

Gruß
Stephan

PS: Ich habe im Januar nach ca. 20 jähriger Abszinenz wieder mit der Modellbahn angefangen. Jetzt hat mich die Sucht gepackt. Habe mir durch das anschauen unzähliger Youtube Videos schon ein Grundwissen angeeignet, würde mich aber immer noch als fortgeschrittenen Anfänger bezeichnen.


Funkmaster17  
Funkmaster17
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 23.07.2021
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung noch offen
Stromart DC


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#13 von Schwedenzug , 27.08.2021 11:24

Hallo! Falsche Martin. :) Der Martin aus "Märklin of Sweden" kenne ich nicht hat aber seine Filme natürlich gesehen.

Edit: Habe mein profil unten geändert, um alles zu verdeutlichen! Ist nicht das erste mal ich verwechselt worden bin.

/Martin.


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.481
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 27.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#14 von Funkmaster17 , 27.08.2021 11:39

Oh entschuldige, das war natürlich keine Absicht.

Zum Glück bin ich nicht der einzige der denkt es gibt nur einen Martin in Schweden...

Gruß
Stephan


Funkmaster17  
Funkmaster17
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 23.07.2021
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung noch offen
Stromart DC


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#15 von Lukas Lokführer , 27.08.2021 18:27

Hallo zusammen,

Zum Thema ESU:

Ich habe den Wittenberger in Verkehrsrot bei mir auf der Bodenbahn, der erste musste leider umgetauscht werden, der zweite läuft seit Auslieferung bei mir, hat allerdings einen relativ lauten Schleifer und die Stromaufnahme ist eher mangelhaft, hat aber in meinen Augen, was Wittenberger auf n-Wagen Basis angeht, das beste Preisleistungsverhältniss...

(Das mit der Stromabnahme ist mir relativ egal, der Wagen wird eh zeitnah komplett zerlegt und gespupert)

BR 218:

Hatte ich für ein paar Tage, bei Lippe bestellt, leider hatte sie nach 10 Betriebstunden einen Defekt am Motor, nach etwas hin und her mit Lippe habe ich dann mein Geld zurückbekommen, es wird nun die Cottbusser 218 (auch in der Hoffnung, das MäTrix eine Verkehrsrote 218 in naher Zukunft rausbringt).

By the Way, ESU hat bei der Epoche 6 218 ja auch die zweite UIC Steckdose vergessen, hat mich im Winter nicht gestört, wäre aber heute ein K O Kriterium für mich...

LG

Lukas


„Ich will Milch die länger haltbar ist, als die Kuh aus der sie kommt“ (Die Anstalt vom 26.4.2016)

„ Ich will keinesfalls eine Zwei-Klassen-Medizin“
Angela Merkel 2010 - und wo stehen wir heute?


 
Lukas Lokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 691
Registriert am: 26.04.2020
Ort: Emmendingen
Gleise C-Gleis/Weinert mein Gleis
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#16 von mond1969 , 27.08.2021 23:06

Hallo,

zum Thema ESU und Qualität wurde hier im Forum schon viel geschrieben und diskutiert. Da hat ESU, m.M.n., definitiv noch Luft nach oben.

Allerdings muss man auch anmerken, der Support ist sehr gut , und alle Probleme konnten ich seither mit ESU und/oder meinem Händler (Lippe + ETS) zu meiner vollsten Zufriedenheit lösen (der Ton macht die Musik) . Entweder kam eine Ersatzprodukt oder kostenlose Ersatzteile zur Selbstreparatur . Jedenfalls konnte ich seither alle Loks (nicht nur von ESU) zum fahren bringen und habe, voralllem mit den ESU-Loks (Sound, Fahrverhalten, Ausstattung, Optik), sehr viel Freude bei meinem Hobby.

Von daher freue ich mich schon auf meine neue, gestern bei "Lippe" bestellte, V200 008 (31336) .
https://www.modellbahnshop-lippe.com/Die...ell_385948.html


Gruß Markus

seit 1975 (Weihnachten) Nenngröße H0 (NEM 010), seit 1995 Zweischienenbetrieb 1-2 (NEM 620/621), seit 2002 reiner DCC-Betrieb


Schwedenzug hat sich bedankt!
 
mond1969
InterCity (IC)
Beiträge: 500
Registriert am: 02.09.2017
Ort: Landkreis HN (THE LÄND'le)
Gleise GFN Profi
Steuerung ECoS
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 28.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#17 von Themo , 28.08.2021 16:41

Hallo,

um es kurz zu machen: in Mühlbach fahren drei Loks von ESU: 194, 220 und 261 - alle drei bislang ohne Tadel und mit viel Spielspaß

Viele Grüße
Kersten


11qm "Von Mühlbach nach Waldau..." > Waldau im Bau



Meine erste Anlage hier bei Stummi: Von Mühlbach nach Waldau 1...


 
Themo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 445
Registriert am: 17.09.2009
Homepage: Link
Ort: Frickenhausen
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Z21, TrainController 9 Gold, digikeijs und LDT
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 28.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#18 von jagdtiger1944 , 29.08.2021 00:55

Wenn Ihre ESU-Lokomotive immer ein Problem hat, ist das Problem oft als bei anderen Marken. Sie können zur Reparatur an ESU zurücksenden, aber wenn Ihre Garantiezeit abgelaufen ist, ist dies Ihre Angelegenheit und Ihre Kostenliste.
http://www.esu.eu/support/garantierepara...eering-edition/

Ich habe eine 150-teilige DCC-Lokomotive. Die schlechteste Lokomotive muss die ESU BR 151 sein, das ist ein Albtraum. Ich werde keine ESU-Lokomotive mehr kaufen. ESU-Technologie und Fertigungsqualität können keine Lokomotive mit so vielen Zusatzfunktionen produzieren. Und der Verkaufspreis und Lokomotivwert ist nicht angemessen....


jagdtiger1944  
jagdtiger1944
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert am: 24.01.2019
Spurweite H0, 1
Steuerung Marklin CS3+
Stromart Digital


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#19 von vikr , 29.08.2021 10:52

Hallo,

Zitat von jagdtiger1944 im Beitrag #18
Wenn Ihre ESU-Lokomotive immer ein Problem hat, ist das Problem oft als bei anderen Marken. Sie können zur Reparatur an ESU zurücksenden, aber wenn Ihre Garantiezeit abgelaufen ist, ist dies Ihre Angelegenheit und Ihre Kostenliste.
http://www.esu.eu/support/garantierepara...eering-edition/

Ich habe eine 150-teilige DCC-Lokomotive. Die schlechteste Lokomotive muss die ESU BR 151 sein, das ist ein Albtraum. Ich werde keine ESU-Lokomotive mehr kaufen. ESU-Technologie und Fertigungsqualität können keine Lokomotive mit so vielen Zusatzfunktionen produzieren. Und der Verkaufspreis und Lokomotivwert ist nicht angemessen....


die 151 konkurriert aber stark mit den ersten Serien der V60 von ESU. Da hat ESU nie versucht Instandsetzung zu betreiben, sondern immer gleich ein Austausch-Modell geliefert.
Diese ESU Lärm- und Lamettaloks sind nicht wartbar konstruiert, nicht mal durch den Hersteller selbst. Als Wegwerf-Modell sind sie aber deutlich zu teuer.

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.624
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 29.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#20 von Bruchi , 29.08.2021 12:05

Habe hier auch schon einiges zu ESU gelesen aber werde mir nun mit dem Kauf einer V200 ein eigenes Bild davon machen.
Habe mir die grüne bestellt und bin gespannt 😌

vG Bruchi


 
Bruchi
InterCity (IC)
Beiträge: 517
Registriert am: 05.03.2019
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC, Digital


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#21 von ohawd , 29.08.2021 12:26

Hallo Bruchi,

genauso mache ich es auch!

Viele Grüße

Wolfgang


ohawd  
ohawd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 10.02.2019
Homepage: Link
Ort: Bad Grund (Harz)
Spurweite H0, H0m
Stromart AC, Digital


RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#22 von vikr , 29.08.2021 12:33

Hallo,

Zitat von Bruchi im Beitrag #20
Habe hier auch schon einiges zu ESU gelesen aber werde mir nun mit dem Kauf einer V200 ein eigenes Bild davon machen.
Habe mir die grüne bestellt und bin gespannt 😌

Zitat von ohawd im Beitrag #21
Hallo Bruchi,

genauso mache ich es auch!

Bin gespannt auf Eure Berichte! Hoffentlich auch noch nach ein paar Jahren des Einsatzes auf der Anlage.

Vielleicht hat ESU es diesmal ja deutlich besser gemacht, einschließlich QS.

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.624
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 29.08.2021 | Top

RE: Neuauflage V200 von ESU in 2021

#23 von RichyD , 29.08.2021 13:06

Servus,
wenn ich mich richtig erinnere, war die V60 die erste Lok, die Esu herausbrachte.
Gefolgt von der BR94 und der V200.

Die beiden letzteren hatte ich auf dem Tisch, um sie für befreundete Modellbahner einzustellen, sie waren absolut untadelig!

Dass es Anlaufschwierigkeiten gibt, wenn sich ein Hersteller auf ein für ihn neues Terrain begibt, halte ich nun nicht für ungewöhnlich.
Und diejenigen, die damals krakeelt haben "sollen die doch lieber nur Decoder bauen" oder sonstwie gewettert haben, haben kurze Zeit später kleinlaut zugeben dürfen, dass Esu äußerst kundenfreundlich auf jede Reklamation reagiert hat.

Es sind ziemlich vollgepfropfte Maschinchen, sicher. Das war ja auch der Anspruch, seitens Esu und auch der Käufer.
Sie als "unwartbar" abzustrafen, ist jedoch sowohl grammatisch bedenklich als auch inhaltlich ein wenig vermessen

Nein, ich bin kein Esu-Mitarbeiter. Und ich habe auch sonstwie keine Verbindung zu diesem Hersteller.
Und ich ärgere mich noch immer, dass meine Bestellung von 4 Schnellzugwagen damals "übersehen" worden ist.

Trotzdem denke ich, dass eine objektive Darstellung aller Sachverhalte hilfreich ist, aber keinerlei "Meinungsmache".
Dass es bei der V60 eine gehörige Anzahl Beschwerden gab, habe ich mitbekommen, zumindest aus Forenmeldungen, leider nie aus eigener Erfahrung.
Wenn etwas schief läuft, darf man gerne Ross und Reiter nennen, aber bleibt bitte sachlich!

Leider passt die V200 nicht in mein Beuteschema, aber wenn, dann hätte ich längst eine bestellt, rein aus Neugier


Beste Grüsse
Richy


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 02.11.2020


Erstes ESU HO-Lokmodell

#24 von E95 , 29.08.2021 13:50

Hallo Richy,

bezüglich der V 60 irrst Du Dich. Erstes HO-Modell von ESU war die BR 215 im Jahr 2010.

Die erste Version der V 60 von ESU erschien dann 2013, da gab es wohl viele Reklamationen. Laut Auskunft meines damaligen Fachhändlers gingen die Modelle zurück an ESU und wurden anschließend verschrottet.


Gruß

Peter


 
E95
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 413
Registriert am: 20.08.2014
Ort: Ba-Wü
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Intellibox
Stromart DC, Digital


RE: Erstes ESU HO-Lokmodell

#25 von RichyD , 29.08.2021 15:42

Hallo Peter,
danke für die Richtigstellung!
Die BR215 hatte ich nicht mehr auf dem Radar, aber nun, wo du es erwähnst, fällt es mir wieder ein.

Beste Grüsse
Richy


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 02.11.2020


   

Roco's neue 2M62
Erledigt: Probleme Roco CDC 372 AC mit Stromversorgung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz