Willkommen 

ESP32-Cam als Kameralok

#1 von stefan79 , 02.09.2021 18:18

Hallo,

hat schon mal jemand versucht dieses Modul ESP32-Cam

https://www.amazon.de/dp/B093GSCBWJ/ref=...ding=UTF8&psc=1

mit der Z21 APP zu verbinden als Kameralok oder Wagen ?

Würde mich mal interessieren ob das möglich ist .

Gruß Stefan


stefan79  
stefan79
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 21.03.2019
Ort: NRW
Spurweite H0
Steuerung Z21 PG
Stromart Digital


RE: ESP32-Cam als Kameralok

#2 von Babbel , 05.09.2021 20:05

Hallo Stefan,

die ESP Cam ist grottig, wenn dann würde ich es mit einem Raspi-Zero versuchen.

Ob dies dann mit der z21 App möglich ist kann ich dir leider auch nicht sagen.

Grüße Berthold


Ja M-Gleise weil es immer so war
Ich bin nur ein Schreiner dem man ein Multimeter geschenkt hat.
Komm spiel mit mir :D https://www.youtube.com/watch?v=Nol3ELgZygo
RocRail mit WIO


Babbel  
Babbel
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert am: 18.05.2019
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ESP32-Cam als Kameralok

#3 von stefan79 , 06.09.2021 20:45

Hallo Berthold,

Danke für die Info.
Werde ich mir mal anschauen.

Ich hab das ESP32-CAM Modul schon am Start ich muss sagen es geht vom Bild her klar ist keine 4k Auflösung aber schön kompakt.

Gruss Stefan


stefan79  
stefan79
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 21.03.2019
Ort: NRW
Spurweite H0
Steuerung Z21 PG
Stromart Digital


RE: ESP32-Cam als Kameralok

#4 von Babbel , 07.09.2021 21:18

Hallo Stefan,

der Raspi ist kaum größer und der Unterschied beachtlich
https://www.berrybase.de/raspberry-pi/ra...pi-zero-w?c=319

Mit einer 160° Cam hat man richtig Spaß
https://www.berrybase.de/raspberry-pi/ra...ro-standard-pcb

Bei mir wir der Stream mit einer Auflösung von 640x480 übertragen und der Pi steuert nebenbei noch die Lok ich bin richtig zufrieden.

Grüße Berthold


Ja M-Gleise weil es immer so war
Ich bin nur ein Schreiner dem man ein Multimeter geschenkt hat.
Komm spiel mit mir :D https://www.youtube.com/watch?v=Nol3ELgZygo
RocRail mit WIO


Babbel  
Babbel
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert am: 18.05.2019
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ESP32-Cam als Kameralok

#5 von tibaum , 08.09.2021 14:22

Hallo,

Zitat von Babbel im Beitrag #4

... der Raspi ist kaum größer und der Unterschied beachtlich



also das muß ich widersprechen: Die Pi Zero benötigt fast die doppelte Fläche und die Kamera ist mit 22mm Kantenlänge mehr als 4x so groß wie die vom ESP.
Die Raspi Zero Lösung kostet mit SD-Karte fast das dreifache.
Dann müßte man noch mal den Stromverbrauch vergleichen und die Zeit zum Booten.

Gruß
Timo


tibaum  
tibaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 27.11.2011


RE: ESP32-Cam als Kameralok

#6 von stefan79 , 08.09.2021 14:48

Hallo ,

Wollen wir uns jetzt mal nicht um die Grösse streiten .

Mir ging es ja darum die Cam mit der Z21 App zu verbinden.
Mit Rocrail hab ich sie sofort zum laufen bekommen ohne Probleme aber ich glaub die Cam braucht einen anderen Port und IP Adresse da fehlen mir leider die Programmiekenntnisse zu.

Das hab ich mal gefunden im Netzt

('Got packet from 192.168.100.192: 5152', '\xbf\xff\xff\xff\x0b')

Gruss Stefan


JoachimW hat sich bedankt!
stefan79  
stefan79
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 21.03.2019
Ort: NRW
Spurweite H0
Steuerung Z21 PG
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 08.09.2021 | Top

RE: ESP32-Cam als Kameralok

#7 von Babbel , 09.09.2021 21:50

Hallo Stefan,

wenn du Rocrail hast warum dann die Z21 App? Du könntest Androc verwenden und WIOpi https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=wio:wiopi-en#cam
Hier der beitrag im Rocrail Forum https://forum.rocrail.net/viewtopic.php?f=75&t=23746
Sollte auch mit der ESP CAM gehen https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=arduino:wio-cam-de
Habe ich aber noch nicht getestet mal sehen ob ich das am WE nachholen kann.

Grüße Berthold


Ja M-Gleise weil es immer so war
Ich bin nur ein Schreiner dem man ein Multimeter geschenkt hat.
Komm spiel mit mir :D https://www.youtube.com/watch?v=Nol3ELgZygo
RocRail mit WIO


stefan79 hat sich bedankt!
Babbel  
Babbel
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert am: 18.05.2019
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ESP32-Cam als Kameralok

#8 von Babbel , 09.09.2021 22:06

Hallo Timo,

Zitat von tibaum im Beitrag #5

also das muß ich widersprechen: Die Pi Zero benötigt fast die doppelte Fläche


das ist richtig es kommt halt darauf an was an Platz zur Verfügung steht
Zitat von tibaum im Beitrag #5

die Kamera ist mit 22mm Kantenlänge mehr als 4x so groß wie die vom ESP.


die Kamera gibt es auch ohne die Grundplatte (Google ist dein Freund).
Zitat von tibaum im Beitrag #5

Die Raspi Zero Lösung kostet mit SD-Karte fast das dreifache.


Was bringt es mir 66% zu sparen wenn das Ergebnis unbefriedigend ist.
Zitat von tibaum im Beitrag #5

Dann müßte man noch mal den Stromverbrauch vergleichen


Das könnte ich mal machen aber so heiß wie der ESP wird könnte das in Richtung Raspi ausschlagen.
Zitat von tibaum im Beitrag #5

und die Zeit zum Booten.


Eben getestet der Pi brauch ca 49 Sekunden um sich mit Rocrail zu verbinden, mag sein das der ESP schneller ist
aber ich betreibe ein Hobby und das ist mir das egal besonder wenn die Bildqualität besser ist.

Grüße Berthold


Ja M-Gleise weil es immer so war
Ich bin nur ein Schreiner dem man ein Multimeter geschenkt hat.
Komm spiel mit mir :D https://www.youtube.com/watch?v=Nol3ELgZygo
RocRail mit WIO


Babbel  
Babbel
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert am: 18.05.2019
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Fleischmann Trafo 6720 an Hapo Drehscheibe
2L =, analog, Probleme bei mehreren Trafos

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 204
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz