Willkommen 

Bremsverhalten mit und ohne Bremsmodul

#1 von rainer307 , 05.09.2021 15:52

Hallo,

an zwei oder drei Stellen kommen vor Signalen Bremsmodule zum Einsatz. Damit mehr oder weniger alle Tfz unmittelbar vorm Signal halten muß vermutlich bei jedem Fahrzeug die Bremsverzögerung im Decoder individuell eingestellt werden. Diese ist auch wirksam wenn der Fahrregler abrupt auf Null gestellt wird. Dagegen sollte in einem Signal-Halteabschnitt ohne Bremsmodul die Lok nur ihrer ,,normalen" Eigenschaften entsprechend weit fahren wenn das Signal auf Halt ist(das ist bei den übrigen 26 Signalen der Fall).

Einstweilen ist nur eine Anfahrtverzögerung programmiert, weniger aus Vorbildgründen sondern weil rund ein Drittel aller Signale in Kurven steht. Sonst hauts bei längeren Güterzügen wie zu Analogzeiten die ersten Wagen aus dem Gleis wenn die eingestellte Geschwindigkeit hoch ist.

Fast alle Loks(Märklin) sind mit HLA und fx-Decodern(aus den Umbausätzen) nachgerüstet. Gibt es einen Richtwert wie lange die Bremsstrecke für das Modul sein soll? Im Moment habe ich noch keine Bremsmodule.

Gruß Rainer


rainer307  
rainer307
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert am: 03.07.2007
Gleise Metall
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II + PC
Stromart Digital


   

Lokpilot 5: Merken von Funktionszuständen?
Fleischmann H0 Lok's mit Esu Lokprogrammer perfektionieren

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 174
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz