Willkommen 

Roco 72095 Lichtproblem gelöst

#1 von Marcel Kühne , 09.09.2021 22:14

Hallo Stummifamilie,

ich habe heute den Roco 72095 ICE Velaro D mit der Post erhalten. Zusätzlich auch die beiden Ergänzungssets. Schürzen angebracht und auf die Gleise gestellt.

Leider musste ich feststellen, dass nach dem ersten Richtungswechsel das Spitzenlicht in der Vorwärtsfahrt nur mit Schlusslicht leuchtet, und in Rückwärtsfahrt mit Dreilicht-Spitzensignal fährt. Diese Feststellung gilt für beide Ttiebköpfe.

Es ist übrigens die Funktion F0.

Ich habe bereits versucht in den CV's dieses zu korrigieren, aber leider ohne Erfolg. Hat jemand selbiges Problem und kennt eine Lösung?

Liebe Grüße,

Marcel.


 
Marcel Kühne
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 06.06.2021
Ort: Mannheim
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Z21 Start
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 14.09.2021 | Top

RE: Roco 72095 Lichtproblem

#2 von Modellbahn Tamm , 09.09.2021 22:33

Moin Marcel,

Das Problem ist bekannt. Roco hat die Platine im Motorwagen falsch herum konstruiert. Wenn man ihn richtig herum einreiht, passt das Licht der Steuerwagen nicht zur Fahrtrichtung.

Du hast mehrere Möglichkeiten: entweder du tauscht einfach beide Decoder in den Steuerwagen aus. Das geht Recht einfach. Dann fährt vorwärts aber immer der Steuerwagen zweite Klasse.
Wenn du das nicht möchtest, musst du den Decoder im Motorwagen umprogrammieren, damit der Motor anders herum dreht. Ob ein drehen des Motor um 180° zu Seite reicht, damit er anders herum dreht kann ich dir nicht sagen.

Ich habe bei meinem den Decoder im Motorwagen umprogrammiert. Und wohl mein Relais zerstört, dass ich allerdings auch nicht brauche, da ich von beiden Triebköpfen Strom annehme. Ein neues zum tauschen ist schon da.


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


Marcel Kühne hat sich bedankt!
 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 09.09.2021 | Top

RE: Roco 72095 Lichtproblem

#3 von Marcel Kühne , 10.09.2021 14:11

Danke Johannes für die Rückmeldung. Warum hat Roco in letzter Zeit so nachgelassen? Man gibt ja nicht wenig Geld für deren Fuhrpark aus.

Das mit dem Decodertausch klingt recht einfach. Dürften ja welche mit Pins sein. Also einfach umstecken.

Am Motor möchte ich möglichst nichts verändern. Es war halt schon wieder merkwürdig, dass der Zugverband wieder einen falsch gedrehten Wagen hatte. Das konnte man aber innerhalb weniger Minuten beheben.

Ich werde zuerst mal den Kundenservice kontaktieren und gegebenfalls das Set einschicken bevor ich selbst Hand anlege.

Liebe Grüße,

Marcel.


 
Marcel Kühne
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 06.06.2021
Ort: Mannheim
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Z21 Start
Stromart DC, Digital


RE: Roco 72095 Lichtproblem

#4 von Modellbahn Tamm , 10.09.2021 14:15

Berichtest du uns dann, was Roco dazu gesagt hat. Würde mich sehr interessieren.


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


Marcel Kühne hat sich bedankt!
 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.384
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Roco 72095 Lichtproblem

#5 von Marcel Kühne , 10.09.2021 15:01

Mache ich sehr gerne. Die sind aber erst Montag wieder erreichbar.

Mal hören, was die mir erzählen und wie das weitere Vorgehen ist.

Liebe Grüße,

Marcel.


 
Marcel Kühne
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 06.06.2021
Ort: Mannheim
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Z21 Start
Stromart DC, Digital


RE: Roco 72095 Lichtproblem

#6 von Hutzi , 10.09.2021 15:46

Ich würde da auf die Schnelle einfach nur das Mapping von F0 ändern.
Sprich der aktuellen Wert aus CV#33 muss in CV#34 geschrieben werden und der ehemalige Wert aus CV#34 kommt dann in CV#33. Dann passt das Licht.

Gruß
Christian


Hutzi  
Hutzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 22.08.2019
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung z21, DCC++
Stromart DC, Digital


RE: Roco 72095 Lichtproblem

#7 von Marcel Kühne , 11.09.2021 02:55

Moin Christian,

leider schon ohne Erfolg probiert. Das Licht bleibt dann komplett aus. Scheint wohl, wie Johannes schrieb, an der Platine zu liegen.

Liebe Grüße,

Marcel.


 
Marcel Kühne
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 06.06.2021
Ort: Mannheim
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Z21 Start
Stromart DC, Digital


RE: Roco 72095 Lichtproblem gelöst

#8 von Marcel Kühne , 14.09.2021 12:23

Moin zusammen,

nach der telefonischen Rücksprache mit dem Kundendienst von Roco, wurde ich an deren Techniker weitergeleitet. Die Lösung ist eigentlich so Simple. Aber darauf muss man erstmal kommen.

Auf das Programmiergleis muss jeweils einer der Steuerwagen einzeln gestellt werden. Warum? Weil jeder Steuerwagen einen Decoder verbaut hat. Jetzt muss die CV 29 ausgelesen werden.

Der Wert sollte entweder 14 oder 15 sein. Jetzt muss der Wert von 14 auf 15 oder der Wert von 15 auf 14 geändert werden. Selbiges auch beim 2. Steuerwagen. Jetzt den Zugverband wieder auf's Gleis stellen.

Und dann die Überraschung: Der Zug hat jetzt die richtige Lichtsteuerung.

Ich hoffe ich kann damit einigen weiterhelfen.

Liebe Grüße,

Marcel


Technoboy und e69-fan haben sich bedankt!
 
Marcel Kühne
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 06.06.2021
Ort: Mannheim
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Z21 Start
Stromart DC, Digital


RE: Roco 72095 Lichtproblem gelöst

#9 von Guardian71 , 15.09.2021 12:48

Jo. Nur die - optionale - Schleiferumschaltung funktioniert dann nicht mehr richtig herum. D.h. wenn eingeschaltet (Schiebeschalter auf Platine Motorwagen), erfolgt die Stromvrrsorgung durch den in Fahrtrichtung hinteren Steuerwagen, nicht durch den vorderen.

Das lässt sich leider auch nicht dadurch umgehen, dass man die Fahrtrichtung des Motordecoders anstatt der Funktionsdecoder ändert. Habe ich alles schon probiert, das Umschaltrelais scheint nicht vom Decoder angesteuert zu werden.

Das schöne ist auch dass bei dem 2. Ergänzungspack 72099 der Wagen mit zwei Pantos genau so falsch herum montiert ist wie der Motorwagen des Hauptsets. Insofern kommt es wieder hin, die Stromabnehmer der Wagen mit zwei Pantos stehen jeweils in die falsche Richtung...

Best,
Mark


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
InterCity (IC)
Beiträge: 909
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 15.09.2021 | Top

   

Bedienungsanleitung für Märklin Signal-Prüfbrett 4099
Brawa Güterzug Gepäckwagen Pwg14, DRG Laufbretter

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 160
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz