Willkommen 

Roco E6002 (BR160) 04129B

#1 von whitisch , 18.09.2021 23:03

Hallo Stumies,

ich wollte gerade die oben erwähnte Lok (Baujahr nicht wirklich bekannt, aber irgendwo in der Gegend 1980) digitalisieren.
Bild entfernt (keine Rechte)
Vorab hatte ich auch bereits die ein oder andere Anleitung für die 04129A von Roco gefunden. Der - für mich techn. relevante - Unterschied liegt aber offensichtlich daran, dass bei meiner Lok der Motor fix mit Masse verbunden ist. Ich wollte eigentlich den grün markierten Bereich mit dem grauen Kabel belegeben, merkte bei Durchgangsprüfung aber die Verbindung zur Masse (<1R). Bei den Manuals zur 04129A sieht man auch, dass hier (also beim grün markierten Bereich) nochmals direkt vom Motor abgegriffen wird.

Meine Frage, kennt wer die Lok, bzw. weiß wer, wo ich die zu trennende Masseverbindung finde? Habe es leider auch nicht geschafft, den Motorblock vom Gehäuse zu trennen.

Danke, LG whitisch


whitisch  
whitisch
Beiträge: 9
Registriert am: 18.09.2021
Ort: Salzburg (Österreich)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#2 von Mucalex , 19.09.2021 08:21

Hallo, du musst das schwarze Plastikteil nach oben abklipsen, dann kannst du den Motor herausziehen. Normalerweise bekommet er Strom von beiden Seiten der Platine über die Messingbleche.
Schaue auch mal meinen thread "Digitalisierung alter Roco Loks" an (kann, da mobil gerade den link nicht kopieren) - ich bin auch gerade an einer 160 dran. Habe einen neuen Glockenankermotor rein, leider eiert meine vom Fahrwerk her etwas...


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 2x GBM16T / 2x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


whitisch hat sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#3 von WolfgangReder , 19.09.2021 09:33

Hallo whitisch !

Es ist relativ einfach diese Motoren zu isolieren.
1. Auf einer Anschlussseite des Motors ist anstatt einer Kunststoffscheibe eine Messingscheibe eingebaut. Das ist die nicht isolierte Seite (=die andere Seite hat einen expliziten Motorkontakt im Print).
2. Diesen Kohlenhalter abschrauben und die Messingscheibe durch eine Kunsstoffscheibe ersetzen. Diese Scheibe gibts von Roco als Ersatzteil, oder man kann sie leicht selbst herstellen.
3. Das graue Dekoderkabel an diesen Anschluss anklemmen.
4. Meist ist am Rahmen eine kleine Nase die für einen besseren Kontakt sorgen soll. Diese Nase weg feilen und den Bereich dann mit Isolierband isolieren.

Wie ich sehe hast die Gehäuseverbindung zum Print zu durchbrochen.
Jetzt bleibt nur noch das Licht:

Die Birnchen verwenden den Lokrahmen ebenfalls als zweiten Anschluss.
Um den Dekoder im falle von Entgleisungen zu schützen (der Rahmen kann da mit einer Schiene in Verbindung kommen!), tausche ich bei solchen Lichtlösungen die Glühbirnen durch Leds.
3mm passen in der Regel perfekt in die Löcher der Glühbirnchen. Wenn man am Print etwas kratzt kann man in der Regel so "umbauen" dass sich die Vorwiderstände dort gut einbauen lassen.

Das wars.

lg
Wolfi


whitisch hat sich bedankt!
WolfgangReder  
WolfgangReder
InterRegio (IR)
Beiträge: 135
Registriert am: 31.03.2020
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Zimo MX10
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 19.09.2021 | Top

RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#4 von drum58 , 19.09.2021 09:49

Hallo,

ergänzend zu den bisherigen Antworten hier ein Link auf meinen Umbau: https://wyd3871xq.homepage.t-online.de/e-60.html

Gruß
Werner


whitisch hat sich bedankt!
drum58  
drum58
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.215
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#5 von whitisch , 19.09.2021 21:53

Hallo,

danke für eure Antworten, hab mit eurer Hilfe die Lok bereits umgebaut!

[/quote]

Zitat von drum58 im Beitrag #4

ergänzend zu den bisherigen Antworten hier ein Link auf meinen Umbau



Den Bericht kenn ich allzu gut, er hat mich überhaupt erst dazu motiviert, meine E6002 zu digitalisieren, also danke dafür ;) Bei mir war halt der Motor einseitig mit dem Gehäuse-GND verbunden

Zitat von WolfgangReder im Beitrag #3

Jetzt bleibt nur noch das Licht:

Die Birnchen verwenden den Lokrahmen ebenfalls als zweiten Anschluss.
Um den Dekoder im falle von Entgleisungen zu schützen (der Rahmen kann da mit einer Schiene in Verbindung kommen!), tausche ich bei solchen Lichtlösungen die Glühbirnen durch Leds.
3mm passen in der Regel perfekt in die Löcher der Glühbirnchen. Wenn man am Print etwas kratzt kann man in der Regel so "umbauen" dass sich die Vorwiderstände dort gut einbauen lassen.



Hmm, danke für den Denkanstoss, das habe ich so noch gar nicht bedacht. Ich werds mir zwar noch durch den Kopf gehen lassen, aber ich glaub ich machs gleich richtig schön, sprich ich werd eine kleine Leiterplatte machen, dort setz ich ich die SMD LEDs rauf, SMD-Widerstände auf die Rückseite und feine Anschluss-Pads für die Kabel.

Zitat von Mucalex im Beitrag #2
Hallo, du musst das schwarze Plastikteil nach oben abklipsen, dann kannst du den Motor herausziehen. Normalerweise bekommet er Strom von beiden Seiten der Platine über die Messingbleche.
Schaue auch mal meinen thread "Digitalisierung alter Roco Loks" an (kann, da mobil gerade den link nicht kopieren) - ich bin auch gerade an einer 160 dran. Habe einen neuen Glockenankermotor rein, leider eiert meine vom Fahrwerk her etwas...


Hey, cooles Projekt mit deiner 160er! Wie geht es Dir mit der digitalen Rangierkupplung? Welche hast hier verwendet? Bin jetzt auch stark am Überlegen, seit ich gesehen habe wie fein sie jetzt fährt ;)

LG whitisch


whitisch  
whitisch
Beiträge: 9
Registriert am: 18.09.2021
Ort: Salzburg (Österreich)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#6 von Mucalex , 20.09.2021 14:54

Hi, ich hatte das Roco Set eingebaut - prinzipiell ok, nur hatte, wie ich mittlerweile rausfinden konnte der Decoder eine total veraltete Software drauf, die leider die Lok immer wieder gestoppt hat und die Kupplung nicht einstellbar auf vorne oder hinten war... Da ich keinen zimo programmer habe, ging das zurück....
Habe aktuell einen D&H Decoder drin - Fahreigenschaften gut - langsam sehr gut - bis auf eiern, aber da kann weder Motor noch Decoder was dafür...
Werde eine Krois Kupplung einbauen.
Dank D&H Decoder nun auch möglich rotes Schlußlicht zu schalten. Ich habe Schönwitz Austausch LED Birnen verwendet - 3. Spitzenlicht damit zwar schwach, aber reicht mir.

Posten wir beide doch unsere Ergebnisse!

Lg, mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 2x GBM16T / 2x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


whitisch hat sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#7 von whitisch , 20.09.2021 21:32

Serwus mucalex,

na jetzt hast mir was eingebrockt, war gerade so happy, dass ich meine erste Lok digitalisiert habe und jetzt darf ich gleich mit Kupplung und Licht nachsetzen Find ich gut.
Werd mir das mit D&H + Krois mal ansehen, hoff aber, dass ich der einfachheithalber mit den hier auskom und es mir mein freundlicher Verkäufer auch gleich updatet:
Ok, hab gerade gesehen, ich darf noch keine Links posten, da ich hier zu frisch bin ;) Es wär halt der Link zum "40411 - Digital-Kupplungs-Einbausatz (NEM 652)" gewesen

Werd für meinen Umbau aber noch etwas Zeit brauchen, muss mich jetzt mal noch beim Thema Licht von den Decodern einlesen. Hoff ich habe da eine Gleichspannung die ich abgreifen kann und für die Funktionsausgänge eine PWM o.ä. damit ich die LEDs dann a) richtig auf der Leiterplatte eindesigne und b) dann entsprechend dimmen kann (da es mein erster Umbau ist, habe ich noch kein Gefühl wieviel Lumen/Candela ich hier brauch, sprich ich werd definitiv weit übers Ziel hinausschießen und muss das Zeug dann ordentlich dimmen, denn sonst habe ich richtige Scheinwerfer . Also werd ich mal schauen, ob es auf den Decodern einen GND bzw. +16V oder so gibt.

Aber freu mich schon drauf

LG, whitisch


Mucalex hat sich bedankt!
whitisch  
whitisch
Beiträge: 9
Registriert am: 18.09.2021
Ort: Salzburg (Österreich)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#8 von WolfgangReder , 21.09.2021 09:39

Hallo !
Die Sache mit dem Licht ist relativ einfach:
Beim Dekoder gibt es einen blauen Draht (V+) und weiß (F0v),gelb(F0r),grün(F1),braun(F2),.. (die ersten beiden gibt es immer).
Anschluß siehe Bild. Die Widerstände kann man auch auf die andere Seite der Leds anschließen.
Bild entfernt (keine Rechte)

Nachtrang: Dimmung bei D&H CV52ff.

lg
Wolfi


whitisch hat sich bedankt!
WolfgangReder  
WolfgangReder
InterRegio (IR)
Beiträge: 135
Registriert am: 31.03.2020
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Zimo MX10
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.09.2021 | Top

RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#9 von Mucalex , 04.10.2021 16:12

HI,

mein Umbau ist fertig :

RE: Umbau / Digitalisierung alter Roco Loks

Lg, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 2x GBM16T / 2x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


 
Mucalex
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#10 von whitisch , 11.10.2021 22:01

Hallo,

wie habt ihr (@drum58 @Mucalex) das eigentlich mit der vordern Kupplung gemacht? Da wird es mit einer Digitalkupplung durch schwierig, weil es keinen Kupplungsschacht hat, oder? (sorry, kenn mich bei den Bezeichnungen noch nicht so aus)
Bild entfernt (keine Rechte)
Oder gibt es hierführ irgendwelche Adapter oder so, bzw. nach was muss ich denn suchen, damit ich das finde, was ich suche ?

Vielen Dank, BG whitisch


whitisch  
whitisch
Beiträge: 9
Registriert am: 18.09.2021
Ort: Salzburg (Österreich)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 12.10.2021 06:53 | Top

RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#11 von Mucalex , 12.10.2021 07:20

Hallo,

ich hatte eine Roco Kupplungskammer als Ersatzteil versucht - leider war es die falsche....
Deshalb hatte ich eine Kupplung (liegen ja genug bei) abgeschnitten + die Digitalkupplung mit Sekundenkleber darauf geklebt - passt von der Höhe, nur der Abstand ist etwas länger.
Kupplung so abschneiden, dass vorne noch ein Stück quer dran bleibt und hinten am Fuß zum Ring etwas schräg wegfeilen - das mittig ein Spalt bleibt. Einfach die neue Kupplung hinhalten, dann ergibt sich dass schon.

Lg, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 2x GBM16T / 2x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


whitisch hat sich bedankt!
 
Mucalex
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Roco E6002 (BR160) 04129B

#12 von drum58 , 14.10.2021 11:06

Hallo,

ich habe gerade mal meine Roco E 60 herausgesucht. Die hat auf beiden Seiten eine Normkupplungsaufnahme. Bei Roco gab es im Zuge der Umstellung von der ersten Version der Kurzkupplung auf die aktuelle mit Vorentkupplung für (fast) alle Kupplungen Austausch-Aufnahmen und so eine habe ich damals auch eingebaut, weil ich alle Fahrzeuge auf die (damals) neue KK umgestellt habe. Eine Ersatzteilnummer kann ich aber nicht mehr nennen.

Gruß
Werner


whitisch hat sich bedankt!
drum58  
drum58
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.215
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


   

Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten
Umbau LS Models von DC auf AC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 206
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz