Willkommen 

Umfrage: Wie möchtest du deine Personenwagen geliefert bekommen?

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

82
65,6%
6
4,8%
11
8,8%
26
20,8%
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
125 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

Wagenset mit Vollausstattung

#1 von Schroedjs , 25.09.2021 08:34

Hallo,
ich frage mich gerade, warum die Hersteller auf komplette voll ausgestattet Personen-Wagen-Sets mit LED, Decoder usw. umgestellt haben. Kaufmännisch ist es mir im ersten Moment klar, Logistik etc. Langfristig und bei der Stückzahl kommt das Kaufverhalten der Kunden zum Zuge.

Ich kaufe mir gern einzelne spartanisch ausgestattet Wagen, so habe Freude beim Kaufen des ersten Wagens und beim Kauf des nächsten Wagens wieder usw.. Wenn der Zug komplett ist, dann wieder Freude beim Kaufen der Umbauartikel. Anschließend kommt der große Spaß zum Umbauen und im Anschluss daran die Freude, wenn alles funktioniert wie geplant und der Zug seine Runden dreht. Als schon fertig und alles drin und dran Packungen im Set wird mir so einiges an Spaß fehlen.

Wie wollt ihr Forum-Kolleginnen und -Kollegen eure Wagen gern neu geliefert bekommen?


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


75 042 hat sich bedankt!
 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.501
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.09.2021 | Top

RE: Wagenset mit Vollausstattung

#2 von Djian , 25.09.2021 09:10

Hallo JJ,

mir geht es wie dir. Ich kaufe mir auch lieber "spartanische" Einzelwagons. So kann ich mir die Züge nach Belieben und mit der Zeit zusammenstellen und selbst optimieren.

Zudem ist in den Sets meist etwas enthalten, was ich nicht haben möchte, oder die Wagen sind so auf die Sets verteilt, dass man gleich zwei oder mehrere Sets kaufen muss, um die entsprechenden Wagen zu erhalten. Und damit scheine ich nicht allein zu sein. Da es in diesen Sets in der Regel "eindeutige Favoriten" unter den darin enthatenen Wagons gibt, nützt es auch wenig, hier auf Schlachtware zu warten, ebenso, sich die Sets für teuer Geld zu kaufen, da die "unbeliebteren" Wagons schwer zu einem angemessenen Kurs zu verkaufen sind. Es entsteht somit eine kleine Schwemme der "Unbeliebten".

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


klein.uhu, Schroedjs, E03-Fan, 75 042 und alex218 haben sich bedankt!
Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.326
Registriert am: 20.01.2012


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#3 von Carl999 , 25.09.2021 09:22

Moin,
normalerweise kaufe ich auch nur die "spartanischen" Einzelwagen, denen ich mitunter selbst LED-Leisten (von der Rolle) und stromführenden Kupplungen verpasse.
Wagensets kaufe ich nur dann, wenn ich sowieso alle darin enthaltenen Wagen kaufen würde oder das Set zum Kampfpreis angeboten würde.


Gruß Carl


Schroedjs hat sich bedankt!
Carl999  
Carl999
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 06.10.2019
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.09.2021 | Top

RE: Wagenset mit Vollausstattung

#4 von Vorarlberg-Express , 25.09.2021 09:32

Hallo zusammen,
Mir geht es wie meinen Vorschreibern. Gerne entscheide ich selber (das ist für mich auch Bastelspass), wie und ob ich Wagen aufrüste.

Und bei Sets ist es schwierig, diese zu gewünschten Zugzusammenstellungen zu erweitern. Oft gibt es einen Mangel an normalen Wagen 2. Klasse.
Ich hab vor ein paar Jahren einen Schweizer Schnellzug mit UIC-X Wagen von LS zusammengestellt. Die Wagen in gewünschter grüner Ausführung gab's nur in Sets. Ich hab 3 verschiedene Sets gekauft mit dem Ergebnis, dass ich zwei Wagen zuviel hatte. Lieber Einzelfahrzeuge.
Viele Grüße
Gerhard


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.675
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#5 von Carl999 , 25.09.2021 10:02

Kleines "Off Topic" (oder wie das heißt):
Beim Verkauf meines AC-Fuhrparks waren es gerade die Wagensets (neu und in "OVP") die sich als Ladenhüter erwiesen.


Gruß Carl


Carl999  
Carl999
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 06.10.2019
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#6 von X2000 , 25.09.2021 10:22

Und wenn schon Wagensets, dann bitte so, dass man sie schnell aus der OVP nehmen kann und nicht 4-5 Umverpackungen zusätzlich hat. Gerade bei Märklin gibt es immer mehr Verpackungsmüll.


Gruß

Martin


Carl999, Schroedjs, Stadtbahner und 75 042 haben sich bedankt!
X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.412
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 25.09.2021 | Top

RE: Wagenset mit Vollausstattung

#7 von Alex Modellbahn , 26.09.2021 13:49

Moinsen,

in der Regel kaufe ich Einzelwagen, falls nötig auch mal ein Set. Hauptsache ohne irgendwelches Schickimicki. Die Nachrüstung auf 2polige stromführende Magnetkupplungen sowie Fahrgästen (~30/Wagen) und Beleuchtung schlagen nochmal mit 5,-€ zu buche. Abgesehen von Bastelspaß gehts nicht günstiger


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.674
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 26.09.2021 | Top

RE: Wagenset mit Vollausstattung

#8 von KBS971 , 26.09.2021 14:45

Hallo,
Sets oder Einzelwagen ist egal, aber generell nur ohne Innenbeleuchtung und ähnliches.
Grüß
Olli


KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.560
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#9 von E 69 , 26.09.2021 14:46

Hallo

ich brauche nur Wagen
mit Inneneinrichtung aber ohne Beleuchtung..

Mfg
Wolfgang


Beschwa hat sich bedankt!
E 69  
E 69
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 26.04.2006
Gleise Tillig Hoe
Spurweite H0e
Stromart DC, Analog


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#10 von Meteor , 02.10.2021 22:51

Hallo,

auch ich bevorzuge Einzelwagen in einfacher Grundausstattung. Aufrüsten kann ich dann immer noch, aber dann genau in dem Umfang, wie ich es brauche.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Analog


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#11 von Thilo , 03.10.2021 11:48

Hallo zusammen,

auch ich bevorzuge einzelne Wagen ohne Innenbeleuchtung oder anderen Extras.
Wobei ich aber auch Wagensets nicht abgeneigt bin.

Nachtfahrten konne ich als nachtblindes Huhn noch nie etwas abgewinnen.

Liebe Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.960
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#12 von Micha1981 , 03.10.2021 12:56

Hallo,

ich möchte Wagen ohne Schnickschnack. Ob einzeln oder in Sets sei dahingestellt.
Ich fahre allgemein ohne Innenbeleuchtung, habe meine Märklin-Einkäufe zuletzt immer weiter nach unten korrigiert.
Anders sieht es bei Steuerwagen zB von Piko, LSM etc. aus die es immer öfter alternativ auch AC tauglich mit Schleifer und Decoder gibt.

Gruß
Michael


Mein kleines Reich Schachtelhausen


Micha1981  
Micha1981
InterCity (IC)
Beiträge: 510
Registriert am: 03.01.2012
Ort: bei Dortmund
Spurweite H0
Steuerung CS II
Stromart AC, Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#13 von E03-Fan , 03.10.2021 13:11

Hallo,

ich bevorzuge Einzelwagen ohne Zusatzausstattung. Bei Sets geht es mir leider häufig so, dass sie zu groß sind oder sich die gewünschten Modelle auf zwei Sets verteilen.

Bei Ergänzungswagen zu Triebwagen gibt es leider auch so einen Trend zum Set.

Holger


E03-Fan  
E03-Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 14.02.2021
Gleise Märklin C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#14 von Doktor Fäustchen , 03.10.2021 13:22

Hallo,,
klingt vielleicht etwas realitätsfern, aber....

Ich hätte gerne die Wahl ob, oder ob nicht.

Will sagen:
Ein Wagen-Set mit z.B. 5 vollausgestatten Wagen.
oder
Den gleichen Wagen einzeln und "nackt", dann kann ich machen von innen was ich will.

Oder auch:

Eine "nackte" Einzelwagen Version und eine mit Vollausstattung.

OK. die hätten dann latürnich einen Preisunterschied,
Auch wäre es für die Hersteller aufwendig, beide oder sogar 3 Versionen zu bauen.

Aber, die Frage war ja: "Wie willst DU........."


Denkt
Stephan


Geimpft, Gechipt, Entwurmt.....

Digitale Modellbahn-Steuerung: I only understand Train Station !

Meine Blutgruppe ist "H0 Positiv" !


 
Doktor Fäustchen
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert am: 28.09.2021
Ort: Bremen
Gleise H0f (Busch-Feldbahn)
Spurweite H0
Steuerung "Händisch"
Stromart AC, Analog


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#15 von katzenjogi , 03.10.2021 15:59

Hallo zusammen,

ich habe grundsätzlich nichts gegen Wagen-Sets mit Vollausstattung, nur gibt es die leider selten. Denn in der Regel fehlt bei Märklin ein Wagen mit eingebauter Schlussbeleuchtung. Wenn man Personenwagen mit Innenbeleuchtung und sogar Passagieren versieht, gehört meiner Meinung nach auch zwingend ein Wagen mit eingebautem Schlusslicht dazu. Wenn schon denn schon. Und ich hätte dann auch lieber vorbildgerechte Wagenreihungen, nicht die Ansammlungen überwiegend baugleicher Wagen - die waren in der Epoche 3 und speziell meiner Epoche 3a ziemlich selten.

Auch wenn ich derzeit in der Vitrine hauptsächlich bauartreine Personenzüge habe, da ich gerne die Varianten in der Bauart bedingt durch die unterschiedlichen Klassen beisammen habe.

Liebe Grüße

Jürgen


75 042 hat sich bedankt!
 
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.426
Registriert am: 13.04.2007


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#16 von X2000 , 03.10.2021 23:17

Zitat von katzenjogi im Beitrag #15
Hallo zusammen,

ich habe grundsätzlich nichts gegen Wagen-Sets mit Vollausstattung, nur gibt es die leider selten. Denn in der Regel fehlt bei Märklin ein Wagen mit eingebauter Schlussbeleuchtung.

Liebe Grüße

Jürgen


Die Sets haben in der Regel oft auch Schlusslicht; wie 43144 zur 144.5 oder zum Rangierkrodil, 43166 sogar mit Steuerwagen. Touristikzug u.v.m. Man erwartet doch wohl nicht jedes Güterwagenset, das aus 3-5 Wagen besteht, mit Schlusslicht. Manches kann man auch selbst sehr gut nachrüsten. Die kleine Laternen für diese Bastelarbeiten hatte Tams mal im Angebot.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.412
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 03.10.2021 | Top

RE: Wagenset mit Vollausstattung

#17 von V100 Fanboy , 03.10.2021 23:58

Zitat von Doktor Fäustchen im Beitrag #14
Hallo,,
klingt vielleicht etwas realitätsfern, aber....

Ich hätte gerne die Wahl ob, oder ob nicht.
....
.....
Eine "nackte" Einzelwagen Version und eine mit Vollausstattung.
.....
.....
Denkt
Stephan




Ich finde das gar nicht mal so realitätsfern, und so wäre es mir auch am liebsten.

Im Prinzip machen Sie es ja schon genau so, nur leider halt nicht bei den "gleichen" Wagen.
Manche Wagen gibt es nur mit Innenbeleuchtung, manche nur im Set, manche nur nackt...

Was spricht dagegen, Set-Wagen, die heute ja sowieso auch unter der Umverpackung einzeln verpackt sind, auch einzeln anzubieten?

Und ich denke das ausrüsten mit Innenbeleuchtung ist ein überwiegend manueller Prozess, der von Wagen zu Wagen recht ähnlich ist (bei Personenwagen),
also auch gut kalkulierbar - wie gesagt, Sie machen es ja sowieso schon bei vielen Wagen und bieten diese preislich auch teurer an.

Und ich verstehe nicht, wo der grössere Aufwand sein soll, einen Wagen den es einzeln aktuell nur mit Innenbeleuchtung gibt,
wiederum preiswerter auch ohne anzubieten
Ok, man braucht noch eine andere Artikelnummer, also mehr Logistik, und einen anderen Kleber für die Verpackung, aber nur daran kanns denke ich nicht liegen.

Es werden meiner Meinung nach eher irgendwelche Marketing-/Verkaufsstrategische Gründe dahinter stecken.
(also eher ein "nicht wollen" als "nicht können" )


Beste Grüße,
Rainer


 
V100 Fanboy
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert am: 12.01.2021


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#18 von X2000 , 04.10.2021 01:08

Der Händler wird sich bei zwei Ausführungen bedanken. Schon mal an die Zeit von Analog, 5*, Delta, und Digital zurückgedacht. Du hast immer das Falsche im Regal.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.412
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#19 von Schlauch , 04.10.2021 03:51

Hallo Zusammen,

ich verstehe ehrlich gesagt die Frage/Umfrage nicht - Wie möchtest du deine Personenwagen geliefert bekommen?. Und die Antworten darauf schon einmal gar nicht, da diese meines Erachtens an der Fragestellung vorbei gehen.

Also ich für meinen Teil hätte es am liebsten, wenn ich meine bestellten Personenwagen an einem Stück und unbeschädigt geliefert bekomme. Dabei ist es mir ganz egal, ob es Einzelwagen oder Sets sind, ob diese eine Vollausstattung haben (also mit Licht, ggf. der Endwagen mit Schlusslicht, Inneneinrichtung, Preiserlein und ggf. mit Sound) oder ob diese "nackig" daher kommen (zwar mit Inneneinrichtung, aber sonst "ohne alles"). Eigentlich stellt sich die Frage nach der Ausstattung auch gar nicht, denn wenn ich den Wagen oder das Set bestellt oder gekauft habe, habe ich eine bewusste Entscheidung getroffen. Dann wollte ich den Wagen oder das Set genau so haben, wie es angeboten wurde. Daher ist das ganze "gejammere" hier überhaupt nicht angesagt- weshalb auch?

Wenn die Mehrheit der Umfrageteilnehmer lieber Personenwagen ohne technische Ausstattung und einzeln haben möchte, dann ändert einfach Euer Kaufverhalten und kauft nur Einzelwagen ohne technische Ausstattung, aber bitte nicht die ewige Leier, der Hersteller müsste, könnte, sollte. Jeder Hersteller macht sich vorab sicher seine Gedanken, was und wie er neue Artikel auf den Markt bringen möchte - ist ja schließlich auch sein Risiko, wenn er darauf sitzen bleibt, weil keiner diese haben möchte. Und ganz so verkehrt ist das wohl nicht - die Verkaufserfolge sprechen für die Hersteller und nicht für den Wunsch einzelner Modellbahner, die eigentlich nur möglichst preiswert an Modelle herankommen wollen.

Wie sagte Gerhard zu Beginn seines Beitrags so treffend: "Gerne entscheide ich selber..." - dem ist nichts hinzuzufügen. Also kauft doch einfach nur das Rollmaterial, welches euren Wünschen entspricht, damit ist diese "Umfrage" obsolet.
Oder aber, der Titel der Umfrage hätte anders lauten müssen.

Also nichts für ungut - das ist nur meine Meinung zu diesem Thema. Euch dennoch weiterhin viel Spaß mit der Modellbahn und beim Nachrüsten, Aufrüsten usw. der gekauften Artikel.

Oliver

PS: Wenn ich beginnen sollte mich über mein Hobby zu ärgern, würde ich ins grübeln kommen...


Stummilein hat sich bedankt!
 
Schlauch
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert am: 01.05.2005
Ort: Rheinland
Gleise K- und C-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS3+ (digital)
Stromart AC, Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#20 von Djian , 04.10.2021 07:27

Moin Oliver,

es geht doch lediglich um ein Stimmungsbild, in welcher Form Wagons gewünscht werden. Bei so wenigen Teilnehmern kann man natürlich keine Präferenzen ableiten. Das eine Ware, egal ob MoBa, Staubsauger, oder Anderes ohne Transportschäden daherkommen müssen versteht sich von selbst.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.326
Registriert am: 20.01.2012


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#21 von chrilu , 04.10.2021 11:07

Moin,

am liebsten Einzelwagen ohne Schnickschnack.

Meine letzten (Einzel-)Wagen mit eingebauter Innenbeleuchtung waren die neuen Märklin-IC-Wagen. Das ist zwar ein neues Gimmick, brauchen tue ich es aber nicht zwingend.

Zur Frage Einzelwagen vs. Set:
Es gibt zweifelsohne Wagen, die im Set sinnvoll zu verkaufen sind. Zum Bsp. die Wagen eines ganz definierten Zuges. Normale Standardwagen wie Silberlinge, UIC-Wagen oder IC-Wagen sollten als Einzelwagen erhältlich sein.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#22 von Stummilein , 04.10.2021 14:47

Hallo,

wenn ich die Wahl hätte, mit/ohne Sound oder mit/ohne Innenbeleuchtung, dann würde ich immer "mit" nehmen.
Es sei denn, es sind unterschiedliche Betr.-Nummern, dann würe ich beides nehmen.

Und wenn es finanziell nur für "ohne" reicht und der Hersteller bietet nur "mit" an, dann geht es halt nicht und gut ist es.
Denn die nächsten Jahre werden sicherlich auch noch mit Modellen bedient, die ggf. besser in meinen finanziellen Rahmen passen.

Die Vergangenheit hat gezeigt - fragt mal Eure Händler- dass "ohne" im Regal verbleibt, weil die meisten "mit" haben wollen.

Und wer glaubt, dass solch eine Umfrage einen Hersteller beindruckt, der sollte mal mit seinem Händler sprechen und ihn fragen, was denn so am besten verkauft wird.


Beste Grüße Ralf


Schlauch hat sich bedankt!
 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 5.425
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 05.10.2021 | Top

RE: Wagenset mit Vollausstattung

#23 von V100 Fanboy , 04.10.2021 17:05

Zitat von X2000 im Beitrag #18
Der Händler wird sich bei zwei Ausführungen bedanken. Schon mal an die Zeit von Analog, 5*, Delta, und Digital zurückgedacht. Du hast immer das Falsche im Regal.


Hallo Martin,
ja, da hast Du wahrscheinlich recht, einfacher wird's durch größere Vielfalt in der Regel nicht.
Ich hatte mich mit meiner Einschätzung rein auf den herstellerseitigen Prozess bezogen.

Und ich fahre meine Personenwagen am liebsten beleuchtet und gerne sogar mit ein paar Preiserleins.
Von daher würde ich tendenziell immer zur Vollausstattung greifen, nur manchmal hätte ich halt gerne eine andere Beleuchtungsfarbe, Decoderfunktion usw. als der Hersteller es vorgesehen hat. Da ist dann wieder der Vorteil bei "nackten" Wagen.

So oder so würde mich jetzt aber beides nicht davon abhalten einen Wagen zu kaufen, den ich für meine Anlage haben möchte.


Beste Grüße,
Rainer


 
V100 Fanboy
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert am: 12.01.2021

zuletzt bearbeitet 04.10.2021 | Top

RE: Wagenset mit Vollausstattung

#24 von katzenjogi , 04.10.2021 17:34

Zitat von X2000 im Beitrag #16
Die Sets haben in der Regel oft auch Schlusslicht; wie 43144 zur 144.5 oder zum Rangierkrodil, 43166 sogar mit Steuerwagen. Touristikzug u.v.m. Man erwartet doch wohl nicht jedes Güterwagenset, das aus 3-5 Wagen besteht, mit Schlusslicht. Manches kann man auch selbst sehr gut nachrüsten. Die kleine Laternen für diese Bastelarbeiten hatte Tams mal im Angebot.


Ich meine da auch speziell Personenzüge. Ich habe ehrlich gesagt auch noch kein Güterzug-Wagenset mit Vollausstattung gesehen. Obwohl da möglicherweise die Roco-Wagen Teleskop-Haubenwagen passen würden mit fernsteuerbarer Abdeckung. Das Merkur-Wagenset (zugegebenermaßen ohne Vollausstattung und mit fragwürdiger Innenbeleuchtung -> eine Glühlampe ohne Leuchtkörper für einen ganzen Wagen?) zur Insider BR 05 wurde sogar mit Schlussbeleuchtung im Neuheitenprospekt abgebildet, dann aber ohne ausgeliefert, auch wenn die Abbildung auf der Verpackung etwas anderes suggeriert. Oder aktuell das Wagenset zum Kartoffelkäfer: Vollausstattung bis auf das fehlende Schlusslicht. Und wie sieht des denn bei den Vorkriegswagen bei Märklin oder Roco aus? Als Einzelwagen gab es einen DRG Schürzenwagen von Märklin mit Schlusslicht und die allseits bekannte Donnerbüchse und einen Wagen des Ruhr Schnellverkehrs (Epochen 2 und 2). Und der dreiachsige Abteilwagen mit Schlusslicht hat es nur in ein Zugset geschafft, dass eigentlich vollkommen daneben ist - E-Lok und Abteilwagen mit Bremserhaus? Und diese Wagenbauart wurde im Berliner und Hamburger Stadtverkehr genutzt, da ohne Abort - die waren damals auf den Bahnsteigen. Soweit ich weiß gibt es aber von Roco keinen einzigen Personenwagen der Länderbahnen oder ehemaligen DRG mit eingebautem Schlusslicht (Oder habe ich da was verpasst). Liliput hat zumindest den Einheitsabteilwagen einen Schlusslichtwagen spendiert. Und im vorletzten Wagenset von Märklin mit den Donnerbüchsen in Epoche 3a und den Gepäckwagen mit Schlussbeleuchtung waren die Laternen an der falschen Stelle, zum Zeitpunkt des Betriebszustandes um 1952 hätten diese nämlich noch in Höhe des Daches platziert sein müssen, und nicht wie zum Ende der Epoche 3a bzw. während der Epoche 3b und c mittig.

Ich meine auch nur, wenn ein Personenwagen-Set mit Innenbeleuchtung eingebaut vom Hersteller in den Vertrieb kommt, gehört meiner Meinung nach auch eine Schlussbeleuchtung mit dazu. Schon als kleiner Junge habe ich Wert darauf gelegt, dass damals in den siebzigern alle meine Personenzüge einen Wagen mit Schlussbeleuchtung hatten. Denn natürlich hatte ich damals in allen meinen Personenwagen auch eine Innenbeleuchtung. War damals ja auch nicht schwer einzubauen bei Märklin Produkten, nicht mal für einen Sechsjährigen. Funktionierendes Schlusslicht selbst einbauen, mal abgesehen vom Pufferklemmmonster 7079, war da schon schwieriger, allein aus Ermangelung der modernen LED-Technik. Einzige Ausnahme von der Regel war damals der brandneue Flughafen-Zug mit der BR111. Aber da hatte ich weder Innenbeleuchtung noch Schlusslicht drin bzw. dran....

Liebe Grüße

Jürgen


 
katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.426
Registriert am: 13.04.2007


RE: Wagenset mit Vollausstattung

#25 von Djian , 05.10.2021 11:47

Moin

@ Ralf: ich denke, es geht doch nicht immer gleich darum einen Hersteller mit irgendwas zu beeindrucken. Im Gegensatz zum Hersteller müssen wir ihm gegenüber ja gar keinen Eindruck schinden, denn wir wollen ihm ja nichts verkaufen. Andersrum mag das anders sein. Nein, J.J. hat eine Frage gestellt und die mag jeder nach seinen Vorlieben beantworten.
Es geht auch nicht immer ums Liebe Geld. Klar zahle ich Dinge, die ich nicht brauche ungern mit, aber wenn es das Wunschmodell auf absehbare Zeit nur mit allem Schnickepitz gibt, dann schlucke ich auch hin und wieder diese Kröte.
Nein, ich sehe es auch aus Bastlersicht: ich kann mir den Wagen so gestalten, wie ich es möchte. Es ist aus Bastlersicht ein enormer Mehraufwnd, erst einmal das den eigenen Ansprüchen nicht entsprechende Gelump rauszureißen und dann erst mit der Aufrüstung zu beginnen. Ein Bespiel: Märklin liefertv seine Wagen in sog. Vollausstattung mit Dekoder, Licht und Figuren aus. Tolle Vollausstattung: Inneneinrichtung in Uni-Horhautumbra, und die Innenwände haben denselben Farbton wie die Außenwände. Wenn dann noch die Innenbeleuchtung angeschaltet ist, sieht man das dann umso deutlicher. Um den erstmal soweit fit zu machen, dass er in meinen Ansprüchen einer Innenbeleuchtung genügt, ist zunächst mal sehr viel Vorarbeit nötig. Da ist mir das Zeugs nur im Weg, da ist nackt einfacher. Von den Herstellern kann ich diesen Aufwand nicht verlangen, denn er ist nicht ohne. Und bezahlen würde ich so etwas auch nicht. Da kaufe ich mir statt eines kompletten Zuges dann doch lieber ein neues Auto, oder bei etwa 15 Zügen eine Eigentumswohnung Gewisse Dinge muss man halt selber machen, wenn sie über den üblichen Standard (auch bei Vollausstattung) hinaus gehen sollen.
Sammler mögen das mit anderen Augen sehen. Hersteller auch.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.326
Registriert am: 20.01.2012


   

Mlitär und Modellbahn? Ja oder Nein?
Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 218
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz