An Aus


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#26 von MU5T4N6 , 29.09.2021 09:53

Ich nutze hauptsächlich meine CS2 mit MS2, habe die unverwüstliche 6021 aber noch für meine zwei (motorola) Spur 1 Lokomotiven im Einsatz, dafür reicht das gute Stück mehr als aus.


Gruß, Max
🇺🇦
Слава Україні!
Русский военный корабль, иди нахуй


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.758
Registriert am: 28.10.2013
Homepage: Link
Ort: Northamptonshire / München / Rosenheim
Gleise |:| (EU) & | | (NA)
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1, G
Steuerung CS2, MS2, 6021
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#27 von shaddowcanyon , 11.11.2021 23:55

Hallo,

Auch ich fahre noch immer mit meiner alten CU 6021 mit ihrem altmodischen zweistelligen roten LED-Display, den 14 Fahrstufen im Motorola-Protokoll und den Funktionstasten von F0 bis F4, Irre, nicht wahr ? Dabei habe ich längst Lokomotiven mit supertollem mfx- und DCC-Protokoll, 28 (oder so) verschiedenen Digitalfunktionen und automatischer Lokerkennung (selbst schon ein alter Hut seit 10 Jahren). Ich gebe zu: eine CS3 wäre mir zu kompliziert. Aber so eine Intellibox 2 könnte ich mir durchaus an der Anlage vorstellen. Wenn sich meine CU 6021 irgendwann einmal im Nirvana verabschieden sollte. Bis dahin, schätze ich, ist aber noch viel Zeit.

Meine Frau und ich kommen halt noch aus der analogen Generation. Wir könnten in H0 auch Kohle schaufeln, wenn es sein müsste, denn wir sind hart im Nehmen. Ich kann jeden verstehen, der nun fassungslos stöhnt. Aber so ist nun mal die Realität bei uns auf der Anlage.

Notfalls würden wir sogar analog fahren, mit 0 bis 16 Volt 50 Hz aus einem alten grauen Trafo. Jedefalls übergangsweise. Ich gebe zu, auf die Dauer wäre das zu unbequem.

---

Wenn ich ganz ehrlich bin, dann muss ich zugeben, dass ich selbst die Möglichkeiten der CU 6021 bis heute nicht vollständig durchschaut habe. Ich denke eben nur von einer Fahrsession zur nächsten. Deshalb weiß ich zum Beispiel, dass man auf der CU 6021 die zuletzt gewählte Spielsituation mit der Tastenkombination 97 93 wiederherstellen kann. Alle Loks fahren dann mit den alten Digitaleinstellung der vorigen Session weiter. Super! Daran *will* ich ja auch gar nichts ändern.

Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


floete100, SAH und Jerry haben sich bedankt!
 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.171
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.11.2021 | Top

RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#28 von SAH , 12.11.2021 16:01

Moin Hans Martin und Manu,

mit der 6021 kann man noch viel mehr machen, wenn man ein bisschen nachdenkt. Zum Beispiel die Modelle mit 6080- oder Delta-Dekoder zähmen (DIP 4 =on auf der 6021).

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


shaddowcanyon hat sich bedankt!
SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.414
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#29 von California Zephyr , 16.11.2021 20:52

Hallo zusammen

Ich nutze die gute alte 6021 als zusätzliche Bedienstelle an der CS2 (inkl. Keyboard, Memory und Control 80f)



Gruss Thomas


Helvetischer Insider Stammtisch Helis
Mein youtube Kanal
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.

SUCHE: Lima 149786 + 149892 + 149893 Thalys PBA / Lima 149771 + 149890 + 149891 TGV Nord Europe


SAH hat sich bedankt!
 
California Zephyr
InterRegio (IR)
Beiträge: 223
Registriert am: 10.09.2006
Ort: ZH
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2/Ipad


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#30 von mamü , 12.12.2021 18:26

Hallo,

die 6021 war die erste und wird auch gleichzeitig die letzte sein, mit der ich die Loks steuere. "Alles", was ich damit machen kann, reicht mir vollkommen. Die Weichen schalte ich auch noch mit dem Keybord, beides zusammen funtioniert immer noch.
Sollte ich mehr Sound oder Lichtfunktionen wollen, bekommt die Lok einfach eine 2. Adresse. Aber zuviel Sound ist Lärm.

Gruß Manfred


Ich fahr AC, im WC auch DC.


floete100 und Starlord haben sich bedankt!
 
mamü
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 270
Registriert am: 14.03.2009
Ort: An der längsten Theke der Welt
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 6021
Stromart AC, Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#31 von Klaus5 , 13.12.2021 13:12

Ich habe zwei CS2 und eine CS3 Plus
Trotzdem sind 4 Control 80 F zwei Keboards und ein Memory " habe ich gerade erst gekauft " in Betrieb.
Ich möchte direkt schalten und steuern und über die CS3 kann ich sogar MFX Loks mit der Control 80 F steuern.
Manchmal hakt das Connect und ich muss den Verbindungs Stecker ziehen.
Aber es ist ein Wunder, wie alte und neue Komponenten zusammen funktionieren .
Grosses Lob an Märklin.
Gruss Klaus


Starlord hat sich bedankt!
 
Klaus5
InterCity (IC)
Beiträge: 542
Registriert am: 17.02.2013
Ort: Nähe Stuttgart
Gleise K Gleise und G Gleise R2
Spurweite H0, G
Steuerung CS3 CS2
Stromart AC, DC


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#32 von HansHampel , 15.12.2021 21:08

Ich habe mir bei meinem Wiedereinstieg eine ESU Ecos gekauft und da war es mir einfach zu schade, die alte 6021 wegzuschmeißen.

So nutze ich sie dann seitdem für mein Wartungsgleis (einzeln auf einem Arbeitstisch, ohne Anschluss an die eigentliche Anlage).

Klar, die dreistelligen Lokadressen gehen damit natürlich nicht, aber das ist dann eben so. Außerdem habe ich da auch nur ganz wenige von.


Grüße vom Hans


 
HansHampel
InterRegio (IR)
Beiträge: 171
Registriert am: 04.02.2014
Ort: Köln
Spurweite H0
Steuerung ESU Ecos und WinDigipet, aber noch weit vor dem Anfangsstadium
Stromart AC


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#33 von roepejoe , 12.04.2022 21:49

Auch ich oute mich als 6021-Nutzer gemeinsam mit einer Iris Handsteuerung und bin‘s zufrieden.


Beste Grüsse,
Jörg


 
roepejoe
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 19.09.2010
Ort: Jena
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin 6021
Stromart AC, Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#34 von Badaboba , 13.04.2022 10:43

Schon länger nutze ich meine alte 6021 mit einem IRIS-Handregler für ein Testgleis. Zwei Ziffern eingeben und schon fährt die Lok - diese Einfachheit überzeugt mich noch immer.


Liebe Grüße
Volker

Meine Betriebsstelle für AC-Modultreffen (FREMOPuko) - AWANST Niederweilbach:
viewtopic.php?f=170&t=146964


alexus und roepejoe haben sich bedankt!
 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.945
Registriert am: 05.07.2006
Ort: Südliche Weinstraße
Gleise Pickelgleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, MS1, MS2, Intellibox, Iris, FREMO-Fred, Piko SmartController, FREMO-WiFred
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.04.2022 | Top

RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#35 von KaBeEs246 , 13.04.2022 23:54

Hallo zusammen,

eigentlich steuere ich meine Loks mit 2 MS 2, aber ältere Digitalloks ohne mfx oder Sound steuere ich mit der 6021 und habe so mehr als 40 Loks, die ich direkt ansteuern kann.
Und manchmal muss die 6021 herhalten, um eine störrische Lok zu überreden. Heute war es wieder mal so weit: ich rufe meine 50 3143 auf, mfx mit Sound, und die Lok stellt sich tot. Gleisbox neu gestartet: negativ. Gleisbox von der Anlage getrennt, 6021 dran: Lok fährt. Lok musste gewendet werden, also ab auf die Drehscheibe und vor den bereitgestellten Zug. 6021 wieder getrennt, Gleisbox dran: Lok fährt.
Ohne die 6021 hätte ich die Lok neu einlesen müssen, oder die Lok mit AC-Trafo betreiben. Hilft auch, aber dann müsste die Lok von der Anlage oder ich müsste alle Lokabstellgleise abschalten.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


 
KaBeEs246
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.069
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#36 von jkn , 15.04.2022 15:36

Hallo,
auch in meinem Fall nutze ich die 6021 für Probefahrten und zusammen mit der IRIS Fernbedienung. Zusätzlich habe ich noch den MS1 Loconet Adapter mit der Möglichkeit von mehr Funktionen über die MS1. Der Vorteil der 6021 ist die Leistung, die auch den Betrieb mit Spur1 mit zwei Loks ermöglicht. Hier zeigt die MS2 trotz 1,9A deutliche Schwächen. Ohne 6021 bleibt bei Spur1 nur noch die CS. Soll es schnell gehen mit entsprechender Leistung und ohne viel Funktionen ist die 6021 robust und alternativlos.
Gruss
Jan


jkn  
jkn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 373
Registriert am: 10.03.2015
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#37 von caseyjones , 15.04.2022 16:35

Zitat von jkn im Beitrag #36
Hallo,
...... Soll es schnell gehen mit entsprechender Leistung und ohne viel Funktionen ist die 6021 robust und alternativlos.
Gruss
Jan


Also, hier sind sie, "die guten, alten Dinge" (c) Manufactum.
Nur: Märklin liefert die nicht mehr. Statt teurer Knöpfchen gibt's Tatschscreens. - Ich nutze auf meiner H0-Anlage auch 6021 mit 4 Stck. Control 80f: "jede aktive Lok sofort und permanent im Direktzugriff, am angenehmen Drehregler".

Wer nur eine einzige Lok steuern und beobachten will beim Leuchten, schnaufen und tuten - der braucht das natürlich nicht. Aber intensiver Mehrzugbetrieb mit Sound - Krach überall??

Uli


 
caseyjones
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 02.02.2016
Ort: 1220 Wien
Spurweite H0, N, Z, 1
Steuerung Märklin-Motorola 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#38 von Winfried Frey , 15.04.2022 19:05

Hallo zusammen,

habe mir gerade wieder ein weiteres 80f Fahrgerät gekauft.
Kommt auch noch an meine 6021 und dann kann ich schon sechs Loks unabhängig und vor allem gleichzeitig steuern.
Eines noch, dann hab ich vom Platz her das Maximum erreicht.

Ich halte absolut nichts von den neuen Zentralen, ich brauche einfach diesen Direktzugriff.
Bis ich auf meiner Mobilen Station eine andere Lok auswähle, ist der Crash längst passiert.
Und auf Sound und 20 Funktionen lege ich keinen Wert...

Grüße
Winfried


Die FREYSENBAHN - Meine Anlage
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=89596


caseyjones hat sich bedankt!
 
Winfried Frey
InterCity (IC)
Beiträge: 886
Registriert am: 28.04.2005
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 6021
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.04.2022 | Top

RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#39 von moppe , 15.04.2022 19:59

Zitat von caseyjones im Beitrag #37

Nur: Märklin liefert die nicht mehr. Statt teurer Knöpfchen gibt's Tatschscreens.



Seit wenn hab MS2 touchscreen?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


Schwanck hat sich bedankt!
 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.230
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#40 von Schwanck , 15.04.2022 21:58

Moin Klaus,

deine Frage ist eine gute Frage. Die Antwort darauf würde mich auch interessieren.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.735
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#41 von Badaboba , 16.04.2022 22:24

Zitat von moppe im Beitrag #39


Seit wenn hab MS2 touchscreen?


Klaus



Liebe Grüße
Volker

Meine Betriebsstelle für AC-Modultreffen (FREMOPuko) - AWANST Niederweilbach:
viewtopic.php?f=170&t=146964


 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.945
Registriert am: 05.07.2006
Ort: Südliche Weinstraße
Gleise Pickelgleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, MS1, MS2, Intellibox, Iris, FREMO-Fred, Piko SmartController, FREMO-WiFred
Stromart Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#42 von caseyjones , 16.04.2022 23:01

God afton Klaus, hallo alle -

ich kenne die neuen Märklin-Sachen gar nicht vom eigenen Erleben. Aber: auf dem alten Keyboard habe ich -zig Knöppchen, auf den neuen Sachen sehe ich keine. Da muß man die Weichen und Signale, auch Fahrstraßen, wohl mit Tatschen stellen, denke ich.

Ich aber höre das vertrauensstiftende "Click", wenn ich ein Knöppchen gedrückt habe - und die Weichen stellen sich um. Find' ich gut.
Uli


Winfried Frey und WolfiR haben sich bedankt!
 
caseyjones
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 02.02.2016
Ort: 1220 Wien
Spurweite H0, N, Z, 1
Steuerung Märklin-Motorola 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#43 von shaddowcanyon , 27.04.2022 22:59

Hallo zusammen,

Jetzt bin ich doch überrascht, dass die alte 6021 immer noch eine so große Fan-Gemeinde hat. Sicherlich wird Märklin keine Neuauflage dieser bewährten Zentrale mehr anbieten wollen, zumal - soweit ich weiß - die darin verwendeten Chips von Motorola heute nicht mehr produziert werden.

Aber vielleicht könnte man für die CS, die ja intern eigentlich ein vollwertiger Laptop ist, bei einem künftigen Software-Update auch einen 6021-Emulator-Mode integrieren, um das authentische Moba-Feeling des frühen Digitalzeitalters auch weiterhin am Leben zu erhalten. Das wäre schön!

Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.171
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital


RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#44 von X2000 , 27.04.2022 23:09

Zitat von shaddowcanyon im Beitrag #43
Hallo zusammen,

Jetzt bin ich doch überrascht, dass die alte 6021 immer noch eine so große Fan-Gemeinde hat. Sicherlich wird Märklin keine Neuauflage dieser bewährten Zentrale mehr anbieten wollen, zumal - soweit ich weiß - die darin verwendeten Chips von Motorola heute nicht mehr produziert werden.

Aber vielleicht könnte man für die CS, die ja intern eigentlich ein vollwertiger Laptop ist, bei einem künftigen Software-Update auch einen 6021-Emulator-Mode integrieren, um das authentische Moba-Feeling des frühen Digitalzeitalters auch weiterhin am Leben zu erhalten. Das wäre schön!

Grüße

Hans Martin & Manu



Das alte Fahrfeeling kann man doch haben mit dem Connect. 60128. https://www.youtube.com/watch?v=KZVorM6C7hg


Gruß

Martin


Starlord hat sich bedankt!
X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.625
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 27.04.2022 | Top

RE: Märklin-Digitalfahrer: wer nutzt noch die 6021?

#45 von Kosmicman , 10.05.2022 23:47

Ich baue gern Wagen um mit Digitalkupplung. Vorraussetzung diese sinnvoll zu nutzen ist dass man eine Funktion am Wagen auslösen kann und gleichzeitig mit der Lok wegfahren kann. Das funktioniert mit der guten alten 6021 super mittels den L und F Tasten. Beispiel : Lok BR 212 auf Adresse 12 und ein zu entkuppelten Wagen auf Adresse 2. Eingabe: L12 F 02. und während ich die Lok 12 wegziehe löse ich die Funktion des Wagens aus zum Entkuppeln. Kürzlich hab ich mir zu Testzwecken eine MS2 zugelegt. Keine Chance obiges Szenario hin zu bekommen, ich bräuchte zumindest eine 2. MS 2. Ausserdem habe ich ein Uhlenbrock Sounddirektor über Lokonet angeschlossen. Keine Chance an MS2... Ganz zu schweigen dass ich mit meinen beiden Keyboards jederzeit zugriff auf alle Weichen und Signale habe. Ausserdem ist die MS2 wohl zu schwach im Verhältnis zur 6021. Ich weis nicht ob ich noch fahren könnte wenn schon 3 beleuchtete Züge stehen. Ich weis nicht ob die Kraft für die Weichen dann noch ausreichen würde. Meine DKW tut sich selbst bei der 6021 schon schwer wennn 3 Züge beleuchtet sind.


Gruß Martin

Meine Schwarzwaldbahn Anlage

Entkupplungswagen

(Ich korrigiere Tippfehler meist erst nacher drum editiere ich fast alle Beiträge nochmal.)


 
Kosmicman
InterCity (IC)
Beiträge: 712
Registriert am: 24.08.2006
Homepage: Link
Ort: Voerde
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2 + CAN-Stellpult über Gleisbox an Uhlenbrock Power4
Stromart AC, Digital


   

Rekruten auf Heimfahrt - Gibt es einen Markt für Figuren?
Im Dunklen lässt sich gut munkeln

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz