Willkommen 

37589 Märklin ESU-Dekoder

#1 von Cicero , 28.09.2021 18:12

Hallo,

ich möchte gerne in meine Märklin 37589 (Insiderlok 2013) / BR 58 einen ESU-Dekoder 21 MTC einbauen, da der Märklin-Dekoder defekt ist.
Muss ich einen MKL oder einen normalen Dekoder dort einbauen? Die Lok hat ja hinten eine automatische Kupplung. Auf welchem AUX diese liegt, weiß ich allerdings nicht (ich kann den Mä-Dekoder ja nicht mehr auslesen).

Vielen Dank!

Uli


Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#2 von NorbertKuhn , 28.09.2021 18:33

Hallo Uli,

in der Soundbiblothek gibt es ein Projekt 37587, vielleicht hilft Dir dies weiter. Dort ist die Kupplung auf der Funktionstaste 4. Der Funktionstaste ist Aux 3 zugeordnet.


Mit freundlichen Grüßen

Norbert Kuhn


NorbertKuhn  
NorbertKuhn
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 23.12.2019
Ort: Tauberbischofsheim
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#3 von NorbertKuhn , 28.09.2021 18:42

Hallo Uli,

habe da noch etwas auf meinem Rechner gefunden.


Mit freundlichen Grüßen

Norbert Kuhn

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

NorbertKuhn  
NorbertKuhn
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 23.12.2019
Ort: Tauberbischofsheim
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#4 von Cicero , 28.09.2021 19:50

Hallo Norbert,

vielen Dank! Da hätte ich natürlich auch selbst drauf kommen können, in der Mä-Datenbank nachzuschauen. Ok, also AUX 3 muss verstärkt sein?!?

Aber welchen ESU-Dekoder brauche ich. Ist MKL richtig? Das wird mir sicher noch ein ESU-Profi beantworten können.

VG Uli


Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#5 von NorbertKuhn , 28.09.2021 20:08

Hallo Uli,

in meinem zweiten Betrag habe ich Dir das Orginal Projekt beigefügt. Dort ist die Kupplung Funktion auch auf Aux 3. Allerdings ist die der Aux 3 auf die Funktionstaste F8 gemappt.


Mit freundlichen Grüßen

Norbert Kuhn


NorbertKuhn  
NorbertKuhn
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 23.12.2019
Ort: Tauberbischofsheim
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#6 von Cicero , 28.09.2021 20:14

Hallo Norbert,

ja, das habe ich gesehen. Vielen Dank!
Aber das ist doch ein Mä-Dekoder. Daran kann ich doch nicht sehen, was ich für einen ESU brauche - oder?

VG Uli


Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#7 von Michael Knop , 28.09.2021 20:32

Zitat von Cicero im Beitrag #4
Hallo Norbert,

vielen Dank! Da hätte ich natürlich auch selbst drauf kommen können, in der Mä-Datenbank nachzuschauen. Ok, also AUX 3 muss verstärkt sein?!?

Aber welchen ESU-Dekoder brauche ich. Ist MKL richtig? Das wird mir sicher noch ein ESU-Profi beantworten können.

VG Uli


Hi Uli,

Das ist die falsche Lok - sie hat keinen mSD wie deine Lok, sondern einen mSD3!


Zeige uns ein Bild von deinem Dekoder, Vorder- und Rückseite - wir sagen dann, on du verstärkte Aux3/4 brauchst, oder mit Logikpegel.



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.175
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#8 von supermoee , 29.09.2021 00:55

Hallo,

Ja, es muss ein MKL sein.

Der Funktionsausgang der Kupplung muss invertiert sein, sonst funktioniert sie nicht richtig

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.239
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 29.09.2021 | Top

RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#9 von Cicero , 29.09.2021 07:48

Hallo zusammen,

vielen Dank Euch! Das hilft mir weiter.

VG Uli


Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#10 von NorbertKuhn , 29.09.2021 17:27

Hallo Uli,

auf der Website von HGH steht, dass es ein Standard Decoder nach NEM 660 ist. Auf der Platine mit der Schnittstelle ist die Einheit für die Kupplung.
Und NEM 660 sagt mir das Aux 3 und 4 unverstärkt sind.
Auf der Website von HGH sind auch Bilder eingestellt, da kannst Du ja vergleichen.


Mit freundlichen Grüßen

Norbert Kuhn


NorbertKuhn  
NorbertKuhn
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 23.12.2019
Ort: Tauberbischofsheim
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#11 von Michael Knop , 29.09.2021 18:37

Zitat von NorbertKuhn im Beitrag #10
Hallo Uli,

auf der Website von HGH steht, dass es ein Standard Decoder nach NEM 660 ist. Auf der Platine mit der Schnittstelle ist die Einheit für die Kupplung.
Und NEM 660 sagt mir das Aux 3 und 4 unverstärkt sind.
Auf der Website von HGH sind auch Bilder eingestellt, da kannst Du ja vergleichen.


Hi,

Um die raterei zu beenden hatte ich ja um Bilder des Original Dekoders gefragt!



Viele Grüße, Michael


Burkhard Ascher hat sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.175
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#12 von Cicero , 29.09.2021 18:44

Hallo Norbert,

NEM 660 ist doch die Steckverbindung mit 8 Polen - oder?
Hier ist aber eine 21 MTC-Schnittstelle auf der Platine.

VG Uli


Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#13 von moppe , 29.09.2021 20:05

Zitat von Cicero im Beitrag #12

NEM 660 ist doch die Steckverbindung mit 8 Polen - oder?



https://www.google.com/search?&q=nem+660

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.072
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#14 von Cicero , 29.09.2021 20:31

Hallo zusammen,

dann versuche ich einmal, Bilder einzustellen.

VG UliBild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Oh, scheint ja geklappt zu haben.
Ich habe leider nur eine schlechte Handykamera. Ich hoffe es reicht trotzdem.


Michael Knop hat sich bedankt!
Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 29.09.2021 | Top

RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#15 von Michael Knop , 29.09.2021 20:51

Hi,

Gut das du die Bilder gemacht hast - sie zeigen deutlich, das es in mSD in Spezial Version ist, dass heißt ohne verstärkte Aux 3/4.

Du brauchst also den normalen ESU, nicht die MKL Ausführung!

Oder, wenn du einem mSD3 benutzt, UNBEDINGT vor dem einsetzen in die Lok die Aux 3/4 auf Logikpegel programmieren!



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.175
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#16 von Cicero , 29.09.2021 20:59

Hallo Michael,

oh, das ist natürlich gut zu wissen. D.h. die Ansteuerung der Kupplung liegt auf der Platine?

Aber mal so an den Fachmann: Woran siehst Du das denn?

Dann brauche ich also ESU 58419 - korrekt?

Vielen, vielen Dank!

Uli


Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 29.09.2021 | Top

RE: 37589 Märklin ESU-Dekoder

#17 von Michael Knop , 29.09.2021 21:11

Zitat von Cicero im Beitrag #16
Hallo Michael,

oh, das ist natürlich gut zu wissen. D.h. die Ansteuerung der Kupplung liegt auf der Platine?

Aber mal so an den Fachmann: Woran siehst Du das denn?

Dann brauche ich also ESU 58419 - korrekt?

Vielen, vielen Dank!

Uli


Hi Uli,

Woran das zu sehen ist? Auf deinem ersten Bild, über der 21mtc Schnittstelle, sind 2 Verstärkerbauteile zu sehen, und der Platz ganz rechts für einen 3. Verstärker weißt nur Überbrückungen auf - an der Stelle würde der Verstärker für Aux 3/4 sitzen.

Und ja, die Ansteuerung für die Kupplung muss auf der Lokplatine liegen.


Die Artikelnummer für den ESU Dekoder mit 21mtc nach nem660 musst du selber rausfinden.


Viele Grüße, Michael


Cicero hat sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.175
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 29.09.2021 | Top

   

Modelbahnsteuerungs Software
Unterschied B-Bus / CDE-Bus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 212
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz