Willkommen 

Märklin 37858 BR 150

#1 von cb65 , 30.09.2021 15:47

Hallo zusammen,

gestern konnte ich die bestellte BR 150 abholen. Was mir aufgefallen ist, dass bei meiner Lok das Lüfterband nicht wie bei der BR 140 gealtert ist. Sonnst macht die Lok einen super Eindruck. Bilder folgen.

Viele Grüße
Claus


cb65  
cb65
InterCity (IC)
Beiträge: 614
Registriert am: 08.06.2008
Ort: Dortmund
Gleise nur C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 rel., ECos 2, Win-Digipet
Stromart Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#2 von Alarich vuz Piefkas , 30.09.2021 18:03

Stimmt ,
kann man auch an Hand der Bilder in der Märklin Produktdatenbank erkennen. Bei der BR 150 dunkler gegenüber der BR 140.
VG , Dietmar


Alarich vuz Piefkas  
Alarich vuz Piefkas
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 28.04.2021
Ort: Niederbayern
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#3 von bleudeur , 30.09.2021 18:41

Ich hadere noch das Modell zu bestellen. Wie bei früheren 150er von M missfallen mir leider die DG-Blenden sehr - sind die im Original wirklich so detailarm/glatt?

Und ausser Spitzenlicht gibt es nichts - keine Führerstand- oder Maschinenraumbeleuchtung. Das letzte mal hatte sie wenigstens noch einen SDS. Dafür finde ich 350 Takken etwas zu viel, so schön die Alterung auch sein mag.


bleudeur  
bleudeur
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 18.01.2020
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin 37858 BR 150

#4 von Miraculus , 30.09.2021 19:30

Salü Stummis,

wirklich schönes Modell. Leider ist mein Budget erschöpft

@Bleudeur: Bist Du sicher, dass Du vom gleichen Modell sprichst? Okay, keine Führerstands-/Maschinenraumbeleuchtung, ab dafür

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Quelle: Märklin BR 150, Art.-Nr. 37858

Ich denke so schlecht ist die Ausstattung auch nicht.

LG


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.186
Registriert am: 05.05.2005


RE: Märklin 37858 BR 150

#5 von Werbelok , 30.09.2021 20:05

Hallo

Mir ist sie im Vergleich zur BR140 auch zu mager ausgestattet.
Da bin ich froh über meine 140 die alles hat und von der Optik (Alterung) gleich ausschaut.
Aber die Wagen sind spannend, schon wegen der Schlussscheiben. Die passen auch super zur 140.

Lg


Man kann nie genug ZUG bekommen


Werbelok  
Werbelok
InterCity (IC)
Beiträge: 676
Registriert am: 16.05.2019


RE: Märklin 37858 BR 150

#6 von Knallfrosch , 30.09.2021 20:23

Zitat von bleudeur im Beitrag #3
Ich hadere noch das Modell zu bestellen. Wie bei früheren 150er von M missfallen mir leider die DG-Blenden sehr - sind die im Original wirklich so detailarm/glatt?

Und ausser Spitzenlicht gibt es nichts - keine Führerstand- oder Maschinenraumbeleuchtung. Das letzte mal hatte sie wenigstens noch einen SDS. Dafür finde ich 350 Takken etwas zu viel, so schön die Alterung auch sein mag.



Hallo,

es gab bei den 150ern zwei verschieden Antriebs-Arten: Bis zur Ordnungsnummer 025 hatten sie Tatzlagerantrieb, danach den Gummiring-Federantrieb. Das macht Optisch im Hinblick auf die Drehgestelle sicherlich auch etwas aus, aber beide Versionen sehen eher glattlächig aus. Es waren geschweisste Kasten-Konstruktionen.


Gruß Wolfgang


bleudeur hat sich bedankt!
Knallfrosch  
Knallfrosch
InterRegio (IR)
Beiträge: 244
Registriert am: 21.09.2020
Spurweite H0
Stromart Digital, Analog


RE: Märklin 37858 BR 150

#7 von berndm , 30.09.2021 21:58

Zitat von bleudeur im Beitrag #3
Ich hadere noch das Modell zu bestellen. Wie bei früheren 150er von M missfallen mir leider die DG-Blenden sehr - sind die im Original wirklich so detailarm/glatt?
...

Ja, die DB hat einen Teil der Sandkästen bei den 150ern aber auch bei den 194ern abgebaut. Es sind nur die Sandkästen außen übrig geblieben.
Nur zum Vergleich: Beim Piko Epoche V Modell in verkehrsrot sehen die Drehgestelle ähnlich gerupft aus:

150 065-1, Piko 51647


bleudeur hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.306
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Märklin 37858 BR 150

#8 von bleudeur , 30.09.2021 22:32

Zitat von berndm im Beitrag #8
Ja, die DB hat einen Teil der Sandkästen bei den 150ern aber auch bei den 194ern abgebaut. Es sind nur die Sandkästen außen übrig geblieben.
Nur zum Vergleich: Beim Piko Epoche V Modell in verkehrsrot sehen die Drehgestelle ähnlich gerupft aus:


Danke an alle für diese Infos, dann ist dieser glatte Look der DG-Blenden wohl wirklich dem Original geschuldet. Ich finde es sieht etwas seltsam aus. Hier noch ein Originalfoto einer Verkehrsroten.

Zitat von Miraculus im Beitrag #4
Ich denke so schlecht ist die Ausstattung auch nicht.


Die Tabelle von Märklin ist mir bekannt. Drölfzehn Hupen und Geräusche, die vorhandenen Spitzenlichter kann man in verschiedenen Konfigurationen leuchten lassen und es gibt die Direktsteuerung wie zu 6021-Urzeiten. Das macht aber noch keine sonderlich tolle Ausstattung. Neben den gennanten Beleuchtungen meine ich zB die Servo-Pantographen der gealterten 140. Die 150 gab es mal mit Minensucher-Telex (37851), man hätte also zB die neue Folien-Telex einbauen können. Oder halt auch nicht, aber dann finde ich eben den Preis zu sportlich.

Edit: Die 37851 hatte sogar einen Glockenanker zentral eingebaut, das wäre doch.. Nunja, man wird ja mal noch träumen dürfen


bleudeur  
bleudeur
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 18.01.2020
Spurweite H0
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 30.09.2021 | Top

RE: Märklin 37858 BR 150

#9 von Km145 , 01.10.2021 19:24

Hallo in die Runde,
seit heute Nachmittag bin ich auch stolzer Besitzer dieser schönen gealterten 150. Ich finde die Lok ist optisch sehr gelungen und auch die Fahreigenschaften sind - obwohl noch nicht ganz eingefahren - gut. Ein paar Handy-Fotos dieser schönen Lok stelle ich mal ein. Sorry für die nicht ganz optimale Bildqualität.
Viele Grüße
Hajo

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Km145  
Km145
Beiträge: 9
Registriert am: 21.08.2021
Gleise K-Gleis & Peco mit Erbert-Mittelleiter
Spurweite H0
Steuerung Uhlenbrock Intellibox
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#10 von Km145 , 01.10.2021 19:56

Sorry für die nicht ganz so gute Qualität der Fotos.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Km145  
Km145
Beiträge: 9
Registriert am: 21.08.2021
Gleise K-Gleis & Peco mit Erbert-Mittelleiter
Spurweite H0
Steuerung Uhlenbrock Intellibox
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#11 von Schroedjs , 10.10.2021 14:35

Eine BR150 hat den Weg vom Händler zu mir gefunden am Samstag:
Leider hab ich Döddel im falschen Format gefilmt.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.501
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#12 von Miraculus , 10.10.2021 15:04

Salü Hajo & J.J.,

Danke für die schönen Bilder und das Video. Glückwunsch zu dem schönen Modell. Und ja, mit den beweglichen Stromabnehmern und evtl. Maschinenraumbeleuchtung wär's natürlich noch a bissel schöner. Aber jo mei, Du kannst ned alles habn!


LG


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Km145 hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.186
Registriert am: 05.05.2005

zuletzt bearbeitet 10.10.2021 | Top

RE: Märklin 37858 BR 150

#13 von Topham Hatt , 10.10.2021 15:32

Euch beiden auch von mir herzlichen Dank für die Bilder und das Video und viel Spaß mit der Schönen! Auf das Geräusch "vorbeifahrender Güterzug" wäre ich auch nicht gekommen, dachte eher an eine schlecht eingeräumte Spülmaschine ...
Aber wozu braucht ein Loksound einen vorbeifahrenden Zug und Bahnübergangsgebimmel? Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die sich nicht erklären lassen


Schöne Grüße
Jürgen

KLICK: Der große Gleisschottervergleich


Km145 hat sich bedankt!
 
Topham Hatt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.125
Registriert am: 26.01.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 10.10.2021 | Top

RE: Märklin 37858 BR 150

#14 von V100 Fanboy , 10.10.2021 21:59

Hallo,
tolle Lok, danke für die Bilder und das Video.
Ich habe Sie mir auch bestellt - bin aber bisher noch nicht unter den Glücklichen Besitzern

Was mir aufgefallen ist, wenn man das Bild von Km145 in Beitrag#9 mit der Makro-Aufnahme im Video (letzter Teil) von Schroedjs, Beitrag #11, vergleicht,
das die grau/blauen senkrechten Wasserlaufspuren unter den Lüfterkästen bei der Lok von Km145 deutlich stärker ausgeprägt sind.
(und es sind beides Mal dieselben Lokseiten)

Ich dachte eigentlich die Seitenbedruckung mit diesem Tampon- oder Digitaldruck ist immer gleich, und nur das Dach wird noch per Hand dunkel/rußig gebrusht.
Kleinere Fehlstellen werde ja in der Regel auch von Hand nachgebessert, aber offenbar werden die ganzen Wasserläufer an der Seite auch noch von Hand gezogen, sonst könnte ich mir das nicht erklären.
Und ich finde das im direkten Vergleich der beiden Loks schon auffällig, will das jetzt aber gar nicht positiv oder negativ werten.
Ich könnte mir aber vorstellen das die ein- oder andere Lok da öfters über den Ladentisch zum Umtausch geht, die individuellen Geschmäcker sind was den Grad der Alterung und Details angeht ja sehr verschieden.


Beste Grüße,
Rainer


Km145 hat sich bedankt!
 
V100 Fanboy
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert am: 12.01.2021

zuletzt bearbeitet 10.10.2021 | Top

RE: Märklin 37858 BR 150

#15 von Robert Bestmann , 11.10.2021 16:42

Hallo zusammen,

falls jemand diese Variante ohne die Alterung sucht: Roco hatte sie unter den Nummern 63713 = / 69713 ~ im Programm.

Viele Grüße
Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.430
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#16 von Blacky67 , 12.10.2021 07:54

Zitat von bleudeur im Beitrag #8


Zitat von Miraculus im Beitrag #4
Ich denke so schlecht ist die Ausstattung auch nicht.


Die Tabelle von Märklin ist mir bekannt. Drölfzehn Hupen und Geräusche, die vorhandenen Spitzenlichter kann man in verschiedenen Konfigurationen leuchten lassen und es gibt die Direktsteuerung wie zu 6021-Urzeiten. Das macht aber noch keine sonderlich tolle Ausstattung. Neben den gennanten Beleuchtungen meine ich zB die Servo-Pantographen der gealterten 140. Die 150 gab es mal mit Minensucher-Telex (37851), man hätte also zB die neue Folien-Telex einbauen können. Oder halt auch nicht, aber dann finde ich eben den Preis zu sportlich.

Edit: Die 37851 hatte sogar einen Glockenanker zentral eingebaut, das wäre doch.. Nunja, man wird ja mal noch träumen dürfen



Hallo zusammen,

genau das habe ich mir auch gedacht.
Ehrlich gesagt, die Folienkupplung bräuchte ich nicht, ist ja eine schwere Güterzuglok. Was mir aber durchaus fehlt, und da gebe ich den Vorrednern Recht, sind weitere Ausstattungsmerkmale, wie eben der elektrische Pantograph oder zusätzliche Beleuchtungen.
Auch beim Sound ist es wohl leider immer noch so, das sich hier keiner wirklich Gendanken macht. Man sollte doch den Modellbahner mehrere verschiedene Bahnhofansagen anbieten, wie Güterzug fährt durch, oder Vorsicht am Bahnsteig, etc. Nicht immer nur eine, und dann meist noch die selbe...

Und, auch wenn ich hier jetzt verhauen werde wenn ich zu ESU kucke, dann krieg ich für nen 50iger mehr noch elektrische Panthos, Kurvenquietschen, Weichengeräusche und Bremsenfunken obendrauf. Vom in jedem ESU Modell eingebauten Powerpack will ich gar nicht sprechen, vom Sound auch nicht.

Und nein, ich bin keine ESU Mitarbeiter, sondern Märklinist - aber aus oben genannten Gründen auch ESU Käufer


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


B100 hat sich bedankt!
 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 665
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Märklin 37858 BR 150

#17 von B100 , 12.10.2021 19:47

Auch ich dachte mir beim Anblick zuerst: wow, muss ich haben. Als ich dann sah, keine digitalen Stromabnehmer, keine Führerstandsbeleuchtung….
Dann leider doch nicht!
Aber gut, man muss auch nicht alles kaufen.


Blacky67 hat sich bedankt!
B100  
B100
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 24.10.2017


RE: Märklin 37858 BR 150

#18 von Schroedjs , 12.10.2021 21:18

#14 Hallo Rainer, ich habe mir im Laden 2 Loks angesehen, die sahen genau gleich aus. Scheint dann vielleicht Fertigungslosabhängig zu sein.

#16. Hi, Günther, so unterschiedlich sind die Vorlieben. Ich habe die 140 genau wegen den Pantho nicht gekauft. Ich fahre mit Oberleitung anliegend und hätte da immer Bauchweh beim Fahren dass die kaputt gehen und die rep. kompliziert wird. Mich stört schon der Lokführer in der Lok und habe mal bei Märklin die Ersatzteilnummer angefragt für die Inneneinrichtung ohne Lokführer.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


V100 Fanboy hat sich bedankt!
 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.501
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#19 von Blacky67 , 13.10.2021 07:36

Hallo J.J.

Ich fahre auch unter Oberleitung - mit angelegten Pantos, auch die elektrisch betätigten von ESU und Märklin fahren damit, bisher nie Probleme.
Sollte mal was hängen bleiben, was durchaus schon passiert ist, dann passiert in der Regel nicht viel. Ich fahre mit Modellbahngeschwindigkeiten bis 100km/h.

Bei den Lokführern gebe ich dir allerdings Recht, die neue 218 im Cottbus Design hat auf der IC Seite einen drin, der schaut auch echt cool aus, nur wenn du die mit der schwarzen Seite voran fahren möchtest, dann hat sie keinen. Da wäre der umklappbare Lokführer, wie er in der Insider 103 drin war, die bessere Variante gewesen.

Generell hab ich kein Problem mit Loks, die schlechter ausgestattet sind, nur sollten die dann auch etwas günstiger angeboten werden.


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, der Baubericht: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis
Schwarzburg V2, die Planung: Schwarzburg 2021

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten und melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16Gb Ram, SSD


bleudeur hat sich bedankt!
 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 665
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


RE: Märklin 37858 BR 150

#20 von bleudeur , 13.10.2021 14:46

Zitat von Blacky67 im Beitrag #19
Generell hab ich kein Problem mit Loks, die schlechter ausgestattet sind, nur sollten die dann auch etwas günstiger angeboten werden.


Das ist der Kasus Knacksus. Preis/Leistung passen hier einfach nicht zusammen, auch wenn man mit der 140er vergleicht. Es ist dieselbe 3785x 150er (sogar ohne Minensucher-Telex und Glocki im Vgl zu 37851) im anderen Kleid.


bleudeur  
bleudeur
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 18.01.2020
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin 37858 BR 150

#21 von Murrrphy , 13.10.2021 15:21

Wenn man die Lok mit der 37855 aus der Klassiker-Edition vergleicht, dann sind die beiden Loks quasi technisch identisch, also auch ohne heb-/senkbare Pantos.

Die 37855 wurde 2020 aus dem Programm genommen und kostete zuletzt UVP 329 EUR. Nun kommt die Lok im Digitaldruck gealtert und von der MHI zum Preis von 349 EUR, also „nur“ 20 EUR Aufschlag gegenüber dem Serienmodell vor einem Jahr. Und jetzt wird lamentiert, dass die Lok weniger kann als eine andere Lok und deswegen günstiger sein sollte.

Wenn ihr doch Preise und Ausstattung vergleicht , dann auch mit vergleichbarem und nicht Äpfel mit Birnen.


Viele Grüße, Achim

- "unfähiger Hilfslakaie", "senil", "offenbar etwas überforderter Admin", "verwichster Moderator", "ganz großer Penner, der sonst keine Freunde und Hobbys hat", "dummer und maximal unfähiger Admin" -


Michael Knop, katzenjogi und SAH haben sich bedankt!
 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.129
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 13.10.2021 15:39 | Top

RE: Märklin 37858 BR 150

#22 von Km145 , 13.10.2021 16:35

Hallo in die Runde,
ja - ich kann verstehen, warum manche durch den aufgerufenen UVP für die Lok nicht unbedingt in Kauflust verfallen. Das ging mir bei Ankündigung der Herbstneuheit ähnlich.
Ich finde aber die gealterte sehr authentisch. Genauso fuhren die orientroten 150er zu Ende der 1990er durchs Land. Nach einigem Überlegen war die Lok ein „must-have“ für mich. Die Lok ist fertig gealtert. Die Differenz zum vorherigen UVP des verglichenen Modells finde ich in Ordnung.
Ich hoffe, dass Märklin weitere entsprechend gealterte Modelle bringt und stelle mir schon eine ausgeblichene orientrote 103 vor - vielleicht dann ja mit heb-/senkbaren Stromabnehmern und beweglichem Lokführer…
Viele Grüße
Hajo


Bruchi hat sich bedankt!
Km145  
Km145
Beiträge: 9
Registriert am: 21.08.2021
Gleise K-Gleis & Peco mit Erbert-Mittelleiter
Spurweite H0
Steuerung Uhlenbrock Intellibox
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 37858 BR 150

#23 von bleudeur , 13.10.2021 16:37

Zitat von Murrrphy im Beitrag #21
Wenn ihr doch Preise und Ausstattung vergleicht , dann auch mit vergleichbarem und nicht Äpfel mit Birnen.


Okay. Die 37851 mit Telex und Glocki hat eine UVP von 299.95€.

Die 20€ Aufschlag zur 37855 sind okay - für die Alterung von Hand, nicht für den Digitaldruck, der ist billiger als Tampon. Das eigentliche Problem sind die 329€ für die 37855 mit der gelieferten Ausstattung. Der Basispreis ist bereits zu hoch.

Der Vergleich mit der gealterten 140er MHI ist auch okay. Beides sind DG-Eloks mit sehr ähnlichem Gehäuse. Der Unterschied im Preis repräsentiert aber bei weitem nicht den Unterschied in der Ausstattung. Und das soll nicht heissen dass die 140er zu billig ist.


bleudeur  
bleudeur
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 18.01.2020
Spurweite H0
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 13.10.2021 16:38 | Top

RE: Märklin 37858 BR 150

#24 von Gecco , 13.10.2021 17:11

Zitat von bleudeur im Beitrag #23
Zitat von Murrrphy im Beitrag #21
Wenn ihr doch Preise und Ausstattung vergleicht , dann auch mit vergleichbarem und nicht Äpfel mit Birnen.


Die 20€ Aufschlag zur 37855 sind okay - für die Alterung von Hand, nicht für den Digitaldruck, der ist billiger als Tampon.

Hi,

die 20€ sind nicht nur für die Farbe, sondern auch für die längere Garantie (MHI: 5 statt 2 Jahre)) wie Achim oben schrieb.

Gruß

Guido


Gecco  
Gecco
InterCity (IC)
Beiträge: 738
Registriert am: 25.10.2013
Ort: Großraum Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Märklin 37858 BR 150

#25 von Schroedjs , 13.10.2021 22:09

Jetzt habe ich angefangen meine 150 zu optimieren Beim Testlauf stellte ich fest, dass die Lok tickt.
Nun habe ich gesehen, das ein Rad eine Rille in Achsrichtung hat und es sich damit immer anhört wie ein Schienenstoß.

Mist. Ich fahre die am Samstag nach Göppingen, und die sollen mir ein neues Rad geben. Wenn ich keine Lust habe, bringe ich sie zum Händler zum Einschicken.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.501
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


   

Weinzüge und Weinwagengruppen - Epoche 1
Weinzüge und Weinwagengruppen - Epoche 2

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 205
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz