Willkommen 

Central Station 1 an ECOS II anschließen

#1 von FTrain , 10.10.2021 02:33

Liebe Stummis,

für meine Modelleisenbahn mit "Insel" (Hauptbahnhof ragt in den Raum hinein; derzeit noch im Rohbau), überlege ich mir, wie ich das Bedienkonzept gestalte. Ich mag Knöpfe und Drehschalter - sie machen für mich den besonderen Reiz eines technischen Spielzeugs aus - und deshalb überlege ich, ob ggf. eine "alte" Central Station 1 ein guter Einstieg sein könnte. Dies aber nur, wenn später ein Upgrade durch eine ECoS (II; vielleicht bald ja III?) technisch möglich ist. Im Benutzerhandbuch der ECoS II habe ich dazu leider keine Angabe gefunden.
Benutzt von euch vielleicht jemand eine "alte" Central Station 1 als Erweiterung zu einer ECoS II und habt ihr eine Fundstelle, unter der man nachlesen kann, wie nach Herstellerangaben der Anschluss erfolgen soll?

Ganz herzlichen Dank für eure Auskünfte.

Liebe Grüße
Euer FTrain


FTrain  
FTrain
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 23.11.2020


RE: Central Station 1 an ECOS II anschließen

#2 von vikr , 10.10.2021 08:44

Hallo FTrain,

Zitat von FTrain im Beitrag #1
Ich mag Knöpfe und Drehschalter...

überlege ich, ob ggf. eine "alte" Central Station 1 ein guter Einstieg sein könnte.
die CS1 mit der vom Märklin vertriebenen Firmware 2. x läßt sich m. W. nicht an die ECoS anschließen. Wenn dann benötigst Du die eine Firmware grösser 3.0, die es nur von ESU mit einem Hardware-Update von ESU - "CS1reloadet" - gab. Habe das selber aber nie getestet.
Was versprichst Du Dir von einer CS1reloadet als Slave an einer ECoS?

Wenn es nur um die Drehschalter geht, wären eine oder mehrere MS1 vielleicht eine Alternative? Die lassen sich m. W. an der ECoS verwenden.

MfG

vik


FTrain hat sich bedankt!
vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.823
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 10.10.2021 | Top

RE: Central Station 1 an ECOS II anschließen

#3 von FTrain , 10.10.2021 10:43

Guten Morgen vik,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Du hast Recht, wenn man MS 1 an die ECoS anschließt, hat man auch Bedienelemente, die um die "Insel" herum verteilt werden können, sodass man nicht auf einen Standort zur Bedienung festgelegt ist.

Viele Grüße

FTrain


FTrain  
FTrain
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 23.11.2020


RE: Central Station 1 an ECOS II anschließen

#4 von Modelleisenbahnfan , 10.10.2021 18:16

Hallo FTrain,

Zitat
Im Benutzerhandbuch der ECoS II habe ich dazu leider keine Angabe gefunden.


Dann schaue bitte mal unter dem Stichwort "Sniffer" nach. Da ist beschrieben, wie "Alt- bzw. Fremdzentralen" an die ECoS angeschlossen werden können.

Der Firmwarestand einer CS1 ist für den Anschluss an die ECoS irrelelvant, es geht immer und nur über die Snifferfunktion.

Für die Verwendung einer CS 1 an der Märklin CS 2 ist der Firmwarestand der CS 1 wichtig. Hier kann nur die CS 1 im Originalzustand, also ohne Reloaded - Upgrade, verwendet werden.
Freundliche Grüße
Jürgen


FTrain hat sich bedankt!
Modelleisenbahnfan  
Modelleisenbahnfan
InterCity (IC)
Beiträge: 843
Registriert am: 28.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Central Station 1 an ECOS II anschließen

#5 von FTrain , 10.10.2021 23:39

Danke dir Jürgen für die Erläuterung!

Viele Grüße und einen guten Start in die Woche
FTrain


FTrain  
FTrain
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 23.11.2020


RE: Central Station 1 an ECOS II anschließen

#6 von Heinzi , 12.10.2021 11:03

Lese ich richtig, dass hier von CS1 und MS1 gesprochen wird?

Sorry, aber die Dinger sind so alt, darauf würde ich mich nur noch einlassen wenn ich diese geschenkt bekommen würde.

Der grosse Schwachpunkt, sowohl der der CS1 wie auch der MS1 sind/waren die Drehregler, die nach einiger Zeit begannen zu prellen. Das bedeutete, dass du an den Knöfpen drehen konntest und erst nichts passierte, dann aber plötzlich sprunghaft hochregelten. Spass macht das keiner.
Meines Wissens nach werden die beide Geräte auch schon lange nicht mehr repariert.
Meine beiden MS1 habe ich selber mit neuen Drehreglern repariert. (geht, aber der Drehsinn ist genau anders rum )
Eine CS1 könntest du aber noch als Interface für eine PC Steuerung verwenden.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


FTrain hat sich bedankt!
 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.579
Registriert am: 26.04.2006


RE: Central Station 1 an ECOS II anschließen

#7 von supermoee , 12.10.2021 13:46

Zitat von Modelleisenbahnfan im Beitrag #4

Für die Verwendung einer CS 1 an der Märklin CS 2 ist der Firmwarestand der CS 1 wichtig. Hier kann nur die CS 1 im Originalzustand, also ohne Reloaded - Upgrade, verwendet werden.
Jürgen


Hallo

seit dem letzten Softwareupdate der CS2 ist auch der Softwarestand der CS2 wichtig, denn ab dem ist keine Kompatibilität zur CS1 gegeben, egal welchen Stand die CS1 hat.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


FTrain hat sich bedankt!
supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.673
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


   

z21 App - merkt sich letzte Weichenstellung nicht
Wer kennt diese Dekoder

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 164
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz