Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#1 von ThomasR , 12.10.2021 09:20

Auf der württembergischen Südbahn naht das Ende der großen Dieselloks. Zum Fahrplanwechsel wird eh alles umgestellt, aber nun ist bis 29.10. die Zufahrt nach Lindau Insel gesperrt und ab dem 30.10.- bis 14.11. wegen Restarbeiten Ulm-Erbach (schlecht wegen Faszination Modellbahn). Da die DB dem Land zugesagt hat, sobald alles fertig ist, mit E-Traktion zu fahren, werden da wohl kaum noch die 218er durchfahren und der Traktionswechsel in Ulm beim RE5 entfällt dann auch. Also wer noch was machen will dort, beeilt euch, es geht dem Ende zu. Ich gehe davon aus, dass spätestens ab Mitte November alles elektrisch gefahren wird. Auch die Bodensee-Oberschwaben-Bahn bekommt ihre 426er Redesign (ex Saarland) in diesen Tagen und auch die werden kaum länger wie nötig warten. Dann wird es auch in FN-Hafen keine Dieselfahrzeuge mehr geben. Messzüge und Belastungsfahrten laufen gerade. Letzten Donnerstag fuhr der Abnahmezug erstmals von FN komplett bis Lindau Reutin durch, vorher war immer in Enzisweiler Schluss. Lindau Insel wird gerade überhaupt nicht angefahren, alles SEV.


ThomasR  
ThomasR
InterCity (IC)
Beiträge: 537
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#2 von att , 12.10.2021 09:44

2021 elektrische Eisenbahn in Oberschwaben. Wow!

Viele Grüße Alexander


 
att
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 450
Registriert am: 04.06.2014
Spurweite H0, 1, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#3 von ThomasR , 13.10.2021 09:07

Och, es macht Spaß, wenn eine 218 mit ihren fünf Dostowagen nach der Anfahrt in Aulendorf durch Durlesbach brüllt. Da fallen die wenigen 245 durch ihren leisen Betrieb echt auf. Die hört man kaum aus dem Rollgeräusch raus, aber so eine TB11 oder 4000er Maschine, wow.


alex218 hat sich bedankt!
ThomasR  
ThomasR
InterCity (IC)
Beiträge: 537
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#4 von järnvägsfotograf , 13.10.2021 20:06

Kleine Korrektur: die Züge haben regulär 4 Wagen ( manchmal auch nur 3 ) und von Aulendorf nach Durlesbach geht es den Schussentobel runter, also eher entspannt für die 218. Hier ein Bild direkt aus Durlesbach "bergauf" Richtung Aulendorf - tönt besser. 2019 standen hier noch keine Betonmasten, heute ist die Stelle nicht mehr so schrecklich attraktiv.


Viele Grüße
Siegfried


greg, Horst Eiberg, Georg Tanzer, alex218 und Allegheny1600 haben sich bedankt!
 
järnvägsfotograf
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 20.03.2018


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#5 von alex218 , 16.10.2021 08:16

Moin,
ist zwar Schade um die 218er, aber die Zeit ist für sie halt fast abgelaufen, denn selbst wenn dort in Zukunft nicht elektrisch gefahren würde, wären dort vermutlich demnächst "dieselbetriebene Strassenbahnen" gefahren. Guckt euch doch mal um, meist fahren doch nur noch diese neumodischen "Strassenbahnen". Der Lokbespannte Zug ist doch schon lange eine aussterbende Spezies.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


Brianmcfly hat sich bedankt!
 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.927
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 16.10.2021 | Top

RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#6 von ThomasR , 19.10.2021 21:24

Da führen sonst, wie künftig am Hochrhein, Rasenmähermotorloks.


ThomasR  
ThomasR
InterCity (IC)
Beiträge: 537
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#7 von järnvägsfotograf , 21.10.2021 20:29

Ja , sie fahren ja schon, die "Rasenmäherloks" wobei ich doch eher an LKW-Motoren glaube die da verbaut sind.

Aber egal: Viva 218


Viele Grüße
Siegfried


Doktor Fäustchen, Dave2 und Allegheny1600 haben sich bedankt!
 
järnvägsfotograf
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 20.03.2018


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#8 von Werbelok , 22.10.2021 17:51

@ Siegfried

Danke für die tollen Bilder.
Sind die Region auf den Bildern ohne Steuerwagen unterwegs?

Lg


Man kann nie genug ZUG bekommen


 
Werbelok
InterCity (IC)
Beiträge: 909
Registriert am: 16.05.2019
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital/ MS 2
Stromart Digital


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#9 von järnvägsfotograf , 22.10.2021 19:37

Hallo Werbelok,

nein die haben schon Steuerwagen. Die Bilder entstanden während der Elektrifizierungsarbeiten als Teile der Strecke gesperrt waren, da waren die Züge auf der Reststrecke auf 3 Wagen verkürzt. Es kommt aber auch sonst gelegentlich vor, dass mal ein Wagen fehlt.

Viele Grüße
Siegfried


Viele Grüße
Siegfried


 
järnvägsfotograf
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 20.03.2018


RE: Ulm-Friedrichshafen, das Ende der großen DIeselloks naht

#10 von ThomasR , 24.10.2021 12:32

Normal sind drei Dosto 2. Klasse und ein Steuerwagen 1./2. Klasse. Ich habe als ich das Anfang/Mitte Oktober besucht hatte, keine abweichenden Konfigurationen gefunden. Es liefen da im Plan zwei 245er mit.

Aber am 7.10. um 12:49 fuhr der Messzug erstmals bis Lindau-Reutin. Hier mal ein Notschuss aus Kressbronn.
Bild entfernt (keine Rechte)


ThomasR  
ThomasR
InterCity (IC)
Beiträge: 537
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC


   

(DB) BR 111 - Schnellzuglokomotive oder Personenzuglokomotive?
Fond-de-Gras meets Diesel-Classics am 17.10.21

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 56
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz