Willkommen 

Kurzschluß beim Übergang zum Booster

#1 von seidi99 , 23.10.2021 18:32

Hallo zusammen,

bin Anfänger im Bereich Digital und hab nun meine bestehende Anlage auf Digital umgerüstet.
Hab die z21 Zentrals als Basis, nun habe ich Digikeijs Module und Booster dazugekauft.
Jetzt hab ich beim Übergang auf den Booster-Bereich das Problem, dass eine Art Kurzschluss entsteht.
Mit der Lokmaus funktioniert alles ganz gut, leider mit Rocrail gar nicht.
Jetzt die Frage, soll ich den ersten Bereich auch gleich mit dem gleichen Booster DR5033 ausstatten wie den ersten?
Oder soll ich gleich besser auf die Digikeijs Zentrale umsteigen?
Was würdet ihr mir empfehlen?

Vg Michael


seidi99  
seidi99
Beiträge: 8
Registriert am: 10.01.2021
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Kurzschluß beim Übergang zum Booster

#2 von Dölerich Hirnfiedler , 23.10.2021 18:41

Hallo Michael,

Du hast geprüft, das die Polarität in beiden Abschnitten übereinstimmt?

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.033
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Kurzschluß beim Übergang zum Booster

#3 von seidi99 , 23.10.2021 18:54

Ja natürlich, die Polarität passt, hab auch in einem Gleis ein Lenz Kehrschleifenmodul eingebaut. Alles soweit ok.


seidi99  
seidi99
Beiträge: 8
Registriert am: 10.01.2021
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Kurzschluß beim Übergang zum Booster

#4 von moppe , 23.10.2021 19:33

Zitat von seidi99 im Beitrag #1

Was würdet ihr mir empfehlen?



Digikeijs booster Verkaufen und Roco booster kaufen.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.442
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Kurzschluß beim Übergang zum Booster

#5 von chessyger , 23.10.2021 19:45

Zitat von moppe im Beitrag #4
Zitat von seidi99 im Beitrag #1

Was würdet ihr mir empfehlen?



Digikeijs booster Verkaufen und Roco booster kaufen.


Klaus


Kann ich nur unterschreiben. Ich hab den Z21 Dualbooster. Keine Probleme.
Ich denke wie Klaus in der Zugsteuerung die Komponenten des gleichen Herstellers nehmen.
Nichts gegen Digikeijs, ich nutze von denen z.B. auch den DR 50999


Gruß
Jürgen
Ex US-Bahner seit 1975 (N). H0 und DCC 1998
Jetzt Neustart in DB und Privatbahn angelehnt an die OHE ca. 1952 - 1960 (III)
Als Kind hatte ich das Glück das mir meine Eltern Trix-Express kauften.


 
chessyger
InterCity (IC)
Beiträge: 626
Registriert am: 23.01.2008
Ort: 38524 Sassenburg
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung DCC mit Z21+WLanmaus
Stromart Digital


   

Piko Smartbox / ESU ECoSBoost?
ECos 50210, BM1 und Signal Viessmann 4470 richtig verbinden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 272
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz