Willkommen 

CS 2 mit Booster 6017 und S88link und ältere S88

#1 von Sir-Poseidon , 25.10.2021 19:49

Hallo liebe Moba Kollegen. Ich habe meine Bahn umgebaut. Nun möchte ich, da die doch deutlich länger geworden ist, oben genannten Booster und auch Rückmeldemodule einbauen. Nur bin ich unsicher, was ich wie anzuschließen habe. Speziell der Booster und auch die Rückmelder. Die CS 2 hat das neueste Update.
Es gibt zwar hier im Forum bereits bebilderte Anleitungen, doch irgendwie bin ich scheinbar zu blöd, die zu verstehen. Booster und auch der S88 Link werden ja per Flachkabel an die CS 2 angeschlossen. Dann müssen ja auch an den Gleisen die Verbindungen 0 gekappt werden für die Rückmeldung. Auch soll der Booster in einen eigenen Stromkreis gebracht werden, was ja eine Totalisolierung an mindestens 2 Punkten mit sich bringt, oder verstehe ich das falsch? Die Magnetartikel sollen dann in dem einen Bereich von der CS2 gesteuert werden. Gehen diese Signale denn auch durch das Flachbandkabel in den Strombereich des Boosters? Ist mir etwas zu hoch, wenn alles abisoliert ist.
Ich freue mich auf Eure Hilfe, LG Martin


Sir-Poseidon  
Sir-Poseidon
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert am: 02.11.2020
Ort: Hude
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


   

Externe Tastatur auf CS3 - fehlerhafter Konfiguration erkannt
Klappferrit

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 121
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz