Willkommen 

Schlussbeleuchtung für Waggons?

#1 von AndreasP , 09.11.2021 18:45

Moin zusammen,

als ich als Kind und junger Erwachsener meine Märklin-Anlage hatte, hatte ich zwei Züge, einen Personenzug, einen Güterzug. Beide hatten je einen mit Schlussbeleuchtung ausgestatteten Waggon, der seinen Strom über den üblichen Schleifer bezog.

Wenn ich mich heute umschaue, finde ich keinen einzigen Waggon mit Schlusslichtern, außer ein paar wenige, in die man Batterien reinlegen kann. Batterien im Zeitalter von LEDs und Digitaltechnick?

Da gibt es Serien von Personenwaggons (1. Kl., 2. Kl., 1. + 2. Kl., mit Gepäckabteil, ohne Gepäckabteil, mit Post, mit Fahrradständer.......), warum nicht einen mit Schlussbeleuchtung? Natürlich bitte bei jeder Reisezugwagenserie.

Wie macht ihr das? Oder fährt man heute ohne Schlusslicht?


Danke und Grüße aus dem Norden
Andreas


AndreasP  
AndreasP
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 06.02.2019
Ort: Ldkrs. Harburg (südl. von Hamburg)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#2 von _Georg_ , 09.11.2021 19:18

Hallo Andreas,

ohne Schlusslicht geht ja mal garnicht, wenn das die Polizei sieht...

Aber man könnte einen Schleifer unter Verwendung eines Gleichrichters einbauen, um das Schlusslicht mit Spannung/Strom zu versorgen.
Oder man arbeitet mit stromführenden Kupplungen. Das Triebfahrzeug und jeder Pers.-Waggon (für Innenbeleuchtung) damit ausgestattet kann auch das Schlusslicht versorgt werden. Einspeisung mittels Lokdecoder (Schaltungsvorschläge dazu hier im Forum zu finden).
Bei Güterzug steht eigentlich nur ein Schleifer zur Wahl.

Gruß
Georg


Tams MC, Qdecoder, LoDi 83-AC, CAN (P.G.)
---------------------------------------------------------------------
Frage: Gehört Spannungsabfall in den Restmüll oder doch Sondermüll?
---------------------------------------------------------------------
Zitat der Woche:
Was juckt es eine deutsche Eiche wenn ein Schwein sich an ihr kratzt
---------------------------------------------------------------------


 
_Georg_
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert am: 19.01.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#3 von AndreasP , 09.11.2021 19:24

Hallo Georg,

vielen Dank.

Sorry, ich hätte vielleicht dazu sagen sollen, dass Märklin DAMALS war. jetzt fahre ich 2-Leiter.

Und die Stromversorgung ist nicht das einzige. Die Waggons haben ja auch keine stromlosen Rücklichter, die jetzt nur noch beleuchtet werden müssten. Die haben gar keine Rücklichter.

Grüße aus dem Norden
Andreas


MartinSchrader hat sich bedankt!
AndreasP  
AndreasP
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 06.02.2019
Ort: Ldkrs. Harburg (südl. von Hamburg)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#4 von Elokfahrer160 , 09.11.2021 19:27

Hallo, Andreas

die MoBa Hersteller haben uns in den letzten Jahren mit einigen Schlusslicht - Wagensets beglückt. Märklin hatte ein Set mit Donnerbüchsen und beleuchtetem Packwagen ( Märkl. 43131) im Programm und ein weiteres Set mit einem beleuchteten Gepäckwagen und 4 Donnerbüchsen (Märkl. 43146) das hatte einen Schleifer unter dem DB Gepäckwagen.

Bei den Güterwagen fallen mir die drei Eaos 106 Wagen ein, die alle mit Schleifer und 2 LED Schlussleuchten ausgelegt wurden. (Märklin Set 46900 - oder Trix 24039 ) Desweiteren gab es mal ein Display von Kühlwagen, da war ein Kühlwagen der Staatl. Rothaus Brauerein dabei, der hatte auch 2 LED - Schlussleuchten (Märklin Display 0767)

Zum Nachrüsten gibt es einzelne Schlussleuchten (LED) von Tams , ESU , NME, Viessmann und REE modeles.

Gruss - Elokfahrer160/Rainer

PS: für DC Fahrer gab es diese Donnerbüchsen Sets auch von Trix


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.363
Registriert am: 06.05.2014

zuletzt bearbeitet 09.11.2021 | Top

RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#5 von 44 196 , 09.11.2021 19:34

Hallo Namensvetter,

auf der bekannten Internetauktionsplattform werden vorgefertigte LED´s zum nachträglichen Einbau angeboten, z. B. hier:

https://www.ebay.de/itm/332425413385

oder hier:

https://www.ebay.de/itm/331433034992

Liebe Grüße
Andreas aus dem "echten Norden"


 
44 196
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 61
Registriert am: 30.03.2020
Ort: Heide / Holstein (KBS 130)
Gleise Märklin M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Trafo
Stromart AC, Analog

zuletzt bearbeitet 09.11.2021 | Top

RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#6 von Elokfahrer160 , 09.11.2021 19:44

Moin,

von der Fa. Fleischmann gab es mal Wendezug - Steuerwagen Bauart Cif , die ab Werk mit Innenbeleuchtung, Funktionsdecoder und 2 Schlussleuchten /Lichtwechsel rot/weiss aufgelegt wurden. Diese Donnerbüchsen erschienen im Jahr 2011 / 2012 (Fleischmann 507882 und FL 507801)

Gebraucht sind die allerdings schwer zu bekommen.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.363
Registriert am: 06.05.2014


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#7 von moppe , 09.11.2021 21:46

Andreas,

Ich hab mehrere Waggons wo ich hab ESU Innenbeleuchtung eingebaut, mit Schlusslicht - digitalisiert.
Ich hab auch zwei von Rocos Güterwagen mit Schlusslicht und zwei Batterien.

Ich finde alle einfach genial.
Die ESU Innenbeleuchtung weil ich mit ihn so viele Möglichkeiten hab.
Die Roco wagen, weil sie so einfache ist. Batterien ein, jeder mal der Wagen rollt, ist der Schlusslicht ein für 5 Minuten - egal ob ich fahren analog, digital auf zwei oder dreileiter.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


Stadtbahner und vikr haben sich bedankt!
 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#8 von vikr , 09.11.2021 21:56

Hallo Andreas,

Zitat von AndreasP im Beitrag #1
Moin zusammen,

als ich als Kind und junger Erwachsener meine Märklin-Anlage hatte, hatte ich zwei Züge, einen Personenzug, einen Güterzug. Beide hatten je einen mit Schlussbeleuchtung ausgestatteten Waggon, der seinen Strom über den üblichen Schleifer bezog.

.... fährt man heute ohne Schlusslicht?
wenn Du mit einem der üblichen PC-Programme fährst, hast Du bei Triebwagen und Wendezügen typischerweise eine feste Einheit mit durchgehenden stromführenden Kupplungen und einer Umschaltung der Stromabnahme an das Fahrzeug an der Zugspitze, mit Umschaltung von Spitzensignal auf Zugschluss.

Bei Zügen, die typischerweise nur in einer Richtung fahren, z. B. Güterzügen, kann eine Batterie mit Low-Current Leds im letzten Wagen durchaus sinnvoll sein, weil man keine Strom führenden Kupplungen braucht und vermieden wird, dass eine Stromabnahme im letzten Wagen die Funktion der Bremsstrecken bzw. der Rückmeldeabschnitte stört. Man könnte das Licht ggf. über Bluetooth oder Infrarot Ein- und Ausschalten.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 09.11.2021 | Top

RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#9 von moppe , 09.11.2021 22:21

Zitat von vikr im Beitrag #8
wenn Du mit einem der üblichen PC-Programme fährst, hast Du bei Triebwagen und Wendezügen typischerweise eine feste Einheit mit durchgehenden stromführenden Kupplungen und einer Umschaltung der Stromabnahme an das Fahrzeug an der Zugspitze, mit Umschaltung von Spitzensignal auf Zugschluss.



Als Zweileiter-Fahrer mit zwei große Anlagen erkenne ich überhaupt nicht was du schreiben.



Zitat von vikr im Beitrag #8

Bei Zügen, die typischerweise nur in einer Richtung fahren, z. B. Güterzügen, kann eine Batterie mit Low-Current Leds im letzten Wagen durchaus sinnvoll sein, weil man keine Strom führenden Kupplungen braucht und vermieden wird, dass eine Stromabnahme im letzten Wagen die Funktion der Bremsstrecken bzw. der Rückmeldeabschnitte stört. Man könnte das Licht ggf. über Bluetooth oder Infrarot Ein- und Ausschalten.


Bluetooth oder IR Empfänger leert die Batterien schneller als die LEDs.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#10 von Uwe der Oegerjung , 10.11.2021 06:34

Moin zusammen

2014 hat Trix einen Seefische Wagen 24036raus gebrach

Die Produkt Beschreibung von Trix war folgende:

Zitat
Kühlwagen mit serienmäßig eingebautem, rotem Schlusslicht für Analog- und Digitalbetrieb.





MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


Stadtbahner hat sich bedankt!
 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.051
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 10.11.2021 | Top

RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#11 von vikr , 10.11.2021 08:06

Hallo Klaus,

Zitat von moppe im Beitrag #9
Als Zweileiter-Fahrer mit zwei große Anlagen erkenne ich überhaupt nicht was du schreiben.
wie machst Du das auf Deiner Anlagen bei Pendelzuegen? Entsprechend viele angepasste spezifische Rückmelder?
Zitat von moppe im Beitrag #9
Zitat von vikr im Beitrag #8
Man könnte das Licht ggf. über Bluetooth oder Infrarot Ein- und Ausschalten.
Bluetooth oder IR Empfänger leert die Batterien schneller als die LEDs.
Ja, ich habe bisher auch keine verbaut, die LEDs leuchten immer, die Batterien halten bei mir vierzehn Tage. Sieht halt irgendwie blöd aus, wenn der Wagen dann doch mal rückwärts geschoben wird.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 10.11.2021 | Top

RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#12 von rhb651 , 10.11.2021 08:15

Hallo.
ist jetzt zwar kein PErsonenwagen, aber im Güterwagen habe ich ein Schweizer Schlusslicht eingebaut, da nehme ich die Batterie raus, wenn er nicht im Betrieb ist.
Die nächste Evolutionsstufe wird ein kleiner Schalter im Kreis sein, so dass ich auch bei Personenwagen dies von außen aktivieren kann. Am Besten ist natürlich ein Funktionsdecoder im Wagen, wo man das Licht entsprechend schalten kann.

Aber jeder nach seiner Lust und Laune


Viele Grüße,
Achim
rhb651


Elokfahrer160 und Atlanta haben sich bedankt!
 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.809
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#13 von moppe , 10.11.2021 09:15

Zitat von vikr im Beitrag #11
Hallo Klaus,
Zitat von moppe im Beitrag #9
Als Zweileiter-Fahrer mit zwei große Anlagen erkenne ich überhaupt nicht was du schreiben.
wie machst Du das auf Deiner Anlagen bei Pendelzuegen? Entsprechend viele angepasste spezifische Rückmelder?



Alle unsere Wagen hab ein kleines Stromverbrauch, dann kann der Rückmelder jeder Wagen „sehen“.
Es ist nicht nur wichtig der erste Lok / Wagen zu sehen, aber auch der letzte. Ohne das wissen der Steuerung nicht wann es kann der Block freigeben.

Bei Steuerwagen hab wir immer spitzen/Schlusslicht und Innenbeleuchtung und damit auch Stromverbrauch.



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#14 von vikr , 10.11.2021 09:38

Hallo Klaus,

Zitat von moppe im Beitrag #13
[quote=vikr|p234843] Alle unsere Wagen hab ein kleines Stromverbrauch, dann kann der Rückmelder jeder Wagen „sehen“.
Es ist nicht nur wichtig der erste Lok / Wagen zu sehen, aber auch der letzte. Ohne das wissen der Steuerung nicht wann es kann der Block freigeben.

Bei Steuerwagen hab wir immer spitzen/Schlusslicht und Innenbeleuchtung und damit auch Stromverbrauch.
ich dachte Du verwendest auch ABC-Bremsabschnitte, aber es läuft ausschließlich per Modellbahnsteuerprogramm? Welches?

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#15 von moppe , 10.11.2021 09:46

ABC bremsen ist zu Hause, wo ich kein Computersteuerung hab.

Unsere Ausstellungsanlage hab Computersteuerung.
Beide hab MpC…..
http://www.mpc-modellbahnsteuerung.de/


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


vikr hat sich bedankt!
 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#16 von vikr , 10.11.2021 09:58

Hallo Klaus, Danke für die Info,

Zitat von moppe im Beitrag #15
ABC bremsen ist zu Hause, wo ich kein Computersteuerung hab.

Unsere Ausstellungsanlage hab Computersteuerung.
Beide hab MpC…..
zuhause fährst Du keine beleuchteten Pendelzuege?

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 10.11.2021 | Top

RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#17 von moppe , 10.11.2021 10:53

Zitat von vikr im Beitrag #16
zuhause fährst Du keine beleuchteten Pendelzuege?


Nur kurze Triebwagen wie rote brummer, regioswinger oder 628.
Meiner Leidenschaft ist moderner Güterzüge mit Dieselloks :-)
(G2000, Blue Tiger, Ludmilla, Class 66, Voith Maxima, ER 20, BR 204)



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


vikr hat sich bedankt!
 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#18 von SET800 , 10.11.2021 15:15

Hallo,
Güterzüge fahre in Deutschland nur mit Zugschlusscheibe, seit mindestens 30 Jahren ist das so.

Tipp- im Modelleisenbahner sind bei Modellbesprechungen für die Wertung Zugschlusstafeln abgedruckt, ausschneiden!

Grüße Wolfgang


SET800  
SET800
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.269
Registriert am: 05.12.2010
Ort: Mühldorf am Inn
Spurweite H0, Z
Stromart AC, Digital


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#19 von AndreasP , 10.11.2021 19:00

Moin zusammen,

danke für eure Antworten und Hinweise. Läuft wohl am Ende auf´s Basteln hinaus.

@Andreas aus dem "echten Norden"

Bei dir komme ich immer vorbei, wenn ich nach SPO fahre.


Beste Grüße und schönen Abend an alle
Andreas


AndreasP  
AndreasP
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 06.02.2019
Ort: Ldkrs. Harburg (südl. von Hamburg)
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#20 von vikr , 10.11.2021 19:13

Hallo Wolfgang ,

Zitat von SET800 im Beitrag #18
Güterzüge fahre in Deutschland nur mit Zugschlusscheibe, seit mindestens 30 Jahren ist das so.


nachts ist das Zugschlusssignal aber m. E. selbstleuchtend:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zugschlusssignal

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#21 von Frank 72 , 10.11.2021 19:39

Nein. Die Schlussscheiben sind reflektierend.
Schlusslichter bei Güterzügen muss schon in den 70ern vorbei gewesen sein. Spätestens.
Was ich aber echt interessant finde: Batterien in Modellbahn-Wagen. Habe ich noch nie von gehört.


Gruß Frank


papa blech 2 und vikr haben sich bedankt!
 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.795
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#22 von moppe , 10.11.2021 19:56

Zitat von Frank 72 im Beitrag #21

Schlusslichter bei Güterzügen muss schon in den 70ern vorbei gewesen sein. Spätestens.
Was ich aber echt interessant finde: Batterien in Modellbahn-Wagen. Habe ich noch nie von gehört.


Der „Batterie-Wagen“ sind natürlich Epoche IV…..
https://www.roco.cc/de/product/247433-Aa...1/products.html


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#23 von Dave2 , 10.11.2021 22:14

Hallo,

Roco produzierte auch zwei Glmhs 50-Wagen (Ep. III) mit batteriebetriebenen Schlusslichtern - Nr. 76612 und 76613.

Mit freundlichen Grüßen,
Dave


Dave2  
Dave2
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 08.08.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Schlussbeleuchtung für Waggons?

#24 von Elokfahrer160 , 11.11.2021 08:05

Gruezi,

für die SBB Fahrer (Schweiz) sei hier angefügt, dass es die blinkende SBB Schlussleuchte beim Hersteller ITELEC AG gibt. (www.itelec.ch)
Diese blinkenden Schlussleuchten gibt es in den Baugrössen N , HO -- bis Spur II. Sie funktionieren mit Batterie , mit einem Akku oder mittels Radschleifer - für DC und AC digital.

Habe 2 Personenwagen der SBB mit diesen Schlussleuchten im Einsatz, die seit Jahren einwandfrei funktionieren und an den Güterzug Schlusswagen "Sputnik" passt sie auch.

Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.363
Registriert am: 06.05.2014

zuletzt bearbeitet 11.11.2021 | Top

   

Wer kennt diese Roco Lok?
Problem mit SNCB Serie 1831 (LS Models 12717S)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 196
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz