Mapping Zimo Decoder MS440 D für Märklin

#1 von alti1960 , 11.11.2021 13:19

Hallo Forum Gemeinde,

ich habe mir einen ZIMO MS440D Decoder für meine Märklin Lok BR 193 MCRE (36182) gekauft bzw. gegönnt.
Als Soundprojekt "DB AG / ÖBB / diverse BR 193 / Rh 1293 / Siemens Vectron AC" ist kostenlos aufspielen lassen.
Soweit alles gut, Decoder eingebaut ausgelesen nach der Doku von Zimo, ist angehängt, die entsprechenden F0 - F28 in der Steuerung von WinDigiPet der Lok zugewiesen.
Die Belegung der F - Tasten stimmt fast überein mit der Doku aber halt nur fast.
F0 soll ja laut Doku das Spitzenlicht vorne und das Rücklicht schalten und bei Fahrtrichtungswechsel dann umgekehrt, leider bringe ich das nicht hin.
Es leuchtet nur die weiße Stirnleuchte das rote Rücklicht bleibt stumm, der Lichtwechsel funktioniert.

Wer kann mir hier helfen und hat die Muse mir das zu erklären was ich falsch mache, bin für jeden Tipp dankbar.

Hinweis: hab die Decoder Bezeichnung verwechselte es geht um den MS440D! und nicht wie in den Beträgen erwähnt MX644D! Bitte beachten und Sony für die Verwechselung


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 11.11.2021 | Top

RE: Mapping Zimo Decoder MS644 D für Märklin

#2 von PhilippJ_YD , 11.11.2021 13:39

Nur geraten, mangels Modellkenntnis: Falls die Schlussleuchten auf AUX3+4 liegen, könnte vielleicht das Umschalten von D auf C helfen?


Gruß, Philipp


alti1960 hat sich bedankt!
PhilippJ_YD  
PhilippJ_YD
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.455
Registriert am: 20.06.2014
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS644 D für Märklin

#3 von moppe , 11.11.2021 13:42

Zitat von alti1960 im Beitrag #1

Die Belegung der F - Tasten stimmt fast überein mit der Doku aber halt nur fast.



Was passiert bei F12 und F13?

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


alti1960 hat sich bedankt!
 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.380
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Mapping Zimo Decoder MS644 D für Märklin

#4 von WolfgangReder , 11.11.2021 16:51

Hallo !
Sind versehentlich F14/F15 gedrückt (Lichtunterdrückung)?

An welche Ausgängen sind die Rücklichter angeschlossen (Marklin Doku!)?
Zimo Projekte sind typischerweise für Roco Loks und deren Anschlusschema ausgelegt.

lg
Wolfi


WolfgangReder  
WolfgangReder
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 31.03.2020
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Zimo MX10
Stromart Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS644 D für Märklin

#5 von alti1960 , 11.11.2021 18:09

Hallo zusammen,

Bei F12, F13 sowie nicht gedrückt F14/15 passiert nichts.. Märklin Doku hab ich nicht vorher war ein Seriendecoder verbaut, sorry das habe ich vergessen zu erwähnen.
Ob die Anschlüsse auf AUX 3-4 oder an anderen Schluss haben kann ich so nicht sagen. Wenn jedermann weiß die der Anschlußplan von dem Seriendecoder ist könnte ich das nachschauen.

Wenn schon jemand mal eine Zimo 644D verbaut in eine Märklin Lok würde mich freuen wenn er sich meldet auch gerne per PN.

Gruß Kurt


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.


alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS644 D für Märklin

#6 von Bodo Müller , 11.11.2021 19:44

Hallo Kurt,

für Märklin/TRIX Loks benötigst du den 644 C, das ist die Spezialversion mit versträkten AUX3 und 4.

Der 644 D hat für AUX3 und 4 unverstärkte Ausgänge und wäre für eine Lok mit SDS dann der richtige.


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


alti1960 hat sich bedankt!
 
Bodo Müller
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.809
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#7 von alti1960 , 11.11.2021 22:28

Hallo Bodo,

Sorry ich habe nicht mit der Zahl Vertrag, der Decoder heißt richtig MS440D…
Man liest zu viel darüber über Decoder und der Entschluss eine MX644 oder MS440 zunehmen war für mich nicht einfach.
Bin so gesehen ein Neuling was Decoder betrifft. Aber einmal muss ja Anfangen mit den Decoder…
Bin von MFX auf DCC dieses Umgestiegen und möchte auch suggestive die Decoder auf Railcom tauschen.
Das ist mein erster Decoder Tausch und harderich wie ich das hinkriege dass die roten Schlussleuchten auch leuchten…

Weißt du wo man nachlesen wo Märklin die Belegung der AUX stehen hat?

Gruß Kurt


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.


alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#8 von OttRudi , 11.11.2021 23:01

Versuchs es mal mit F15 und F16.


alti1960 hat sich bedankt!
 
OttRudi
InterCity (IC)
Beiträge: 859
Registriert am: 07.07.2019
Ort: MarKt Indersdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#9 von digitalo , 12.11.2021 08:07

Moin

Normalerweise sind weißes & rotes Licht auf mehrere AUX verteilt. Also weiß ganz klassisch auf F0 v/r (Licht v & r) und AUX 1/2 (rot v/r). Um nun beides mit F0 im Fahrtrichtungswechsel leuchten zu lassen, sollte man in CV33 eine 5 und CV34 eine 10 eintragen. Die Werte in CV35 & CV36 werden mit einer 0 überschrieben. Falls nun das Licht entgegen der Fahrtrichtung leuchtet, so werden die Werte in CV33 & CV34 untereinander getauscht. Allerdings setzt das voraus, dass Licht weiß auf den AUX L v/r und Licht rot auf AUX1/2 liegen.
Es ist also wichtig für Dich herauszufinden was Märklin auf der Board-Platine mit welcher AUX belegt hat. Dafür könnte man zB. einen neuen oder mittels CV8 =8 zurückgesetzten Decoder nehmen und dann alle F-Tasten durchprobieren und notieren, was beim Druck auf F-Taste xy ausgelöst wird.

Viel Erfolg aus der Sonne Spaniens


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


alti1960 hat sich bedankt!
 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.547
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#10 von WolfgangReder , 12.11.2021 09:13

Guten Morgen !

Zitat von alti1960 im Beitrag #7
Hallo Bodo,

Sorry ich habe nicht mit der Zahl Vertrag, der Decoder heißt richtig MS440D…
Man liest zu viel darüber über Decoder und der Entschluss eine MX644 oder MS440 zunehmen war für mich nicht einfach.
Bin so gesehen ein Neuling was Decoder betrifft. Aber einmal muss ja Anfangen mit den Decoder…
Bin von MFX auf DCC dieses Umgestiegen und möchte auch suggestive die Decoder auf Railcom tauschen.
Das ist mein erster Decoder Tausch und harderich wie ich das hinkriege dass die roten Schlussleuchten auch leuchten…

Weißt du wo man nachlesen wo Märklin die Belegung der AUX stehen hat?

Gruß Kurt



Man kann per CV Programmierung aus einem MS440C einen D machen und umgekehrt. Siehe Doku Seite 7.
Wenn du weißt an welche Anschlüssen die Rücklichter angeschlossen sind, kann ich dir gerne beim Ändern des Projekts helfen.
Habe selbst gerade einige MS Dekoder zum Einbau bei mir liegen.

lg
Wolfi


WolfgangReder  
WolfgangReder
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 31.03.2020
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Zimo MX10
Stromart Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#11 von drum58 , 12.11.2021 11:53

Hallo Kurt,

da das ja eine ziemlich neue Märklin-Lok ist, erwartet sie sicher verstärkte Ausgänge. Bist Du sicher einen D zu haben? Wenn es ein C ist, solltest Du Wolfi folgen und den Decoder von C in D umwandeln, siehe dazu Seite 7 in der Anleitung (http://www.zimo.at/web2010/documents/MS-Sound-Decoder.pdf). Das kannst Du aber auch machen, wenn es schon ein D ist, dadurch ändert sich dann halt nichts.
Und hast Du mal geschaut, was passiert, wenn Du F 1 bis F 4 aktivierst? Wenn dann das Schlusslicht angeht, musst Du Dir nur merken bei welcher F-Taste und kannst durch Auslesen den angesprochenen AUX finden. Leider enthalten Märklin-/Trix-Anleitungen keine Infos über die verwendeten AUX, Roco und Piko machen das, dann ist das Einstellen viel einfacher.

Gruß
Werner


alti1960 hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.905
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#12 von alti1960 , 12.11.2021 18:17

Hallo Modellbahner,

Vielen Dank für die Tipps und die schnellen Rückantworten auf meine Fragen…
Zum Decoder ja es ist der MS440D steht auch so drauf, alles kann man nicht falsche machen oder verschreiben .

Ich weiß jetzt dass es AUX 1 bis AUX 2 ist die roten Schlussleuchten.. Da ich als Vergleich auch noch einen D6H Decoder SD21-A (auch mit den verstärkten AUX) dort bin ich dann auf die Spür gekommen welcher AUX die roten Schlussleuchten sind.

@ Hallo Wolfgang (Reder),

ja gerne würde ich dein Angebot annehmen, hab aber noch kein MXULFA, ist gerade vergriffen.
Aber man kann mit der Software von Zimo und ZCS die Projekte entsprechend bearbeiten und verändern.
Außer der händischen Methode am Gleis..
Meldest du dich per PN bei mir?

Gruß Kurt


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.


alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#13 von drum58 , 12.11.2021 18:42

Hallo Kurt,

um die Schlusslichter zum Spitzenlicht zu mappen brauchst Du kein MXULFA, das geht auch einfach mit CV-Programmierung.

Üblicherweise sind die Lichtfunktionen über die CVs 33ff gemappt. Hierzu gibt es Hilfe bei Arnold Hübsch (http://atw.huebsch.at/Software/function.htm).
Da nun bekannt ist, dass die Schlusslichter auf AUX 1 und 2 liegen, ergeben sich folglich für CV 33 entweder 5 oder 9, für CV 34 entweder 6 oder 10, je nachdem welches Schlusslicht (vorne/hinten) auf welchem AUX liegt.

Gruß
Werner


alti1960 hat sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.905
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#14 von alti1960 , 13.11.2021 08:32

Hallo Werner,

Vielen Dank für den Link und deinen Hinweis.
Frage setzt du auch D&H Decoder ein z.B. SD21-A?
Dieser macht mir gerade Schwierigkeiten beim Auslesen mit meinen Steuerprogrammen…

Gruß Kurt


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.


alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#15 von drum58 , 13.11.2021 09:05

Hallo Kurt,

ja, ich habe auch diverse D&H-Decoder im Einsatz, allerdings keine Sounddecoder, aber das sollte beim Auslesen eigentlich keinen Unterschied machen.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.905
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#16 von alti1960 , 13.11.2021 10:33

Hallo Werner,

anscheinend schon zu mindestens bei mir..
Da ich das BiDiB von der Fichtelbahn habe wurde mir mitgeteilt dass die Sound Decoder 16 Volt bis 18 Volt der neueren Generation benötigten.
Was ich nicht so glauben kann, Zimo, ESU und selbst Märklin lassen sich mit 15 Volt am Programmiergleis auslesen.
Da ich auch noch eine ECoS II habe das Netzteil von 14 bis 20 Volt und 6,5 Ampere geht hab ich natürlich an Programmiergleis die 17,5 Volt angeschlossen.
Das gleiche Ergebnis es geht genaus so schlecht wie vorhin. Da ich iTrain und WinDigiPet einsetzte und iTrain was das Auslesen ganz einfach ist klappt s auch dir nicht.
Mit Mühe konnte in Gruppen und die einzeln Werte über den Monitor von BiDiB entlocken.
Das habe ich auch D&H so mitgeteilt. Meine Vermutung ist das was am Decoder faul ist vielleicht der Bootlader oder ähnliches nicht sauber installiert ist.
Mal sehen was D&H so heraus bringt.. Den Support von iTrain habe ich schonmal kontaktiert WinDigiPet muss ich noch.
D&H kümmert sich um den Open DCC Support..

Liest du deine Deocder mit dem Programmiergerät von den diversen Hersteller aus?

Gruß Kurt


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.


alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#17 von drum58 , 13.11.2021 10:46

Hallo Kurt,

ich habe eine völlig andere Ausstattung: die Zentrale ist die LZV 200 von Lenz, Booster sind DB-4 von Littfinski, Software ist TC Gold und als Programmiergerät im Arbeitszimmer (nicht im Modellbahnraum) habe ich das MXULFA von ZIMO.
Mit allen kann ich Decoder von D&H auslesen, auch mit TC Gold an der LZV 200. Zum Programmieren nutze ich grundsätzlich das MXULFA mit ZCS, auch für Decoder die nicht von ZIMO sind. Wenn es an der Anlage mal schnell was zu ändern gibt, gehe ich entweder über PoM mit der LZV 200 oder mit dem Lenz CV-Editor auf dem Programmiergleis. Decoder habe ich von Lenz, ESU, D&H, MäTrix und ZIMO. Ansprechen und auslesen kann ich alle.
Sowohl Zentrale als auch Booster sind bei mir auf 16 V eingestellt.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.905
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 13.11.2021 | Top

RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#18 von alti1960 , 13.11.2021 11:42

Hallo Werner,

Danke für deine Informationen… bin mal gespannt was D&H vorschlägt..
Märklin und ESU Programmiergeräte habe ich schon, Zimo ist bestellt aber noch nicht geliefert.
Die Software ZCS habe ich schon runter geladen und installiert.
Hast du bei deinen Decoder auch schon Elko oder Supercaps verbaut?
Für die Zimo habe ich den Supercap68 gleich mit bestellt aber noch nicht verbaut.

Gruß Kurt


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.


alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#19 von drum58 , 13.11.2021 11:51

Hallo Kurt,

Elkos habe ich teilweise verbaut, SuperCaps noch nie.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.905
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Mapping Zimo Decoder MS440D für Märklin

#20 von alti1960 , 13.11.2021 11:53

Hallo Werner,

Kann dir ja mal sagen wie die Supercaps von Zimo verhalten wenn du möchtest…

Gruß Kurt


Märklin 3-Leiter, BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann Weichenantrieb,
Märklin Signal 746xx, ESU - Decoder, über wiegen noch Märklin Serien Decoder
Win10 Prof. 64 Bit Intel Core 5 16 GB Arbeitsspeicher, SSD - Festplatte.


alti1960  
alti1960
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 06.04.2021
Ort: Horb am Neckar
Gleise C-Gleis Märklin
Spurweite H0
Steuerung BiDiB-IF2, ReadyBoost, OneOC, GBM16TS, Viessmann und Märklin Weichenantrieb, ESU und Märklin Seriendecoder
Stromart AC, Digital


   

Spurmaß Märklin HO
Defekter Lokdecoder

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz