Willkommen 

Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#1 von basti313 , 11.11.2021 16:48

Ich habe meine alte Märklin Eisenbahn reaktiviert und von Analog auf Digital mit MS2 umgerüstet.

Der Plan für diesen Winter war die MS2 mit Raspberry Pi auf die CS2 Software umzustellen...Probleme sind allerdings nicht schön, S88 bekomme ich gar nicht hin aktuell und letztendlich muss ich noch nen All-in-One PC mit Touchscreen kaufen weil die Bedienung mit dem Laptop nicht schön ist. Strom reicht auch nicht, die Anlage hat bald genug Signale um 5 Züge zu fahren.

Jetzt drängt sich mir angesichts der Booster Problematik die Frage auf, ob das nicht zu viel Gebastel wird, was vorher eine Low Cost Gebrauchtartikel Geschichte war macht doch Spaß wenn was voran geht. Das Gabastel am Raspbi macht weniger Spaß weil das ein Krampf ist bei dem man blind navigiert.

Daher die Frage....warum das Gebastel nicht sein lassen und eine Zentrale kaufen? In Echt kenne ich nur die CS3 und mich stört von den Bildern her das Mäusekino auf der CS2 oder reicht das eurer Erfahrung nach?
Aktuell ist Ebay noch von den Schnäppchen bei Müller mit der CS3 geflutet, ist also nicht die schlechteste Zeit eine gebrauchte Zentrale zu kaufen...was würde ihr machen?


basti313  
basti313
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 20.11.2020


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#2 von Lauenstein , 11.11.2021 17:25

Hallo,
das ist eine Frage des Preises. Wenn man günstig an eine CS2 kommt, dann spricht eigentlich wenig gegen eine CS2. So um die 250€ finde ich einen sehr attraktiven Preis, meistens wird die CS2 aber leider deutlich teurer gehandelt.

Den Bildschirm empfinde ich als völlig ausreichend, zumal die CS2 ja links und rechts jeweils 8 Hardware-Tasten hat, während man bei der CS3 mit den virtuellen Tasten auf dem Touchscreen auskommen muss.

Und mit der cs2.exe und der RemoteCS2-App auf Android stehen einem weitere Möglichkeiten offen. Bei der CS3 gibt es dafür ein Web-Interface, wobei ich jedoch nicht so der Freund von Web-Oberflächen bin. Eine native Anwendung wie die cs2.exe oder auch die RemoteCS2-App bedienen sich m.M.n. besser.

Also am besten mal beide Zentralen live ausprobieren. Ein Freund von mir hat es sehr bereut, dass er seine CS2 verkauft und eine CS3 gekauft hat. Er hat inzwischen eine ganz andere Zentrale, weil er mit der CS3 gar nicht zufrieden war.

Aber inzwischen sind viele Updates für die CS3 erschienen.

LG,
Lauenstein


Lauenstein  
Lauenstein
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 427
Registriert am: 13.10.2019
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#3 von vikr , 11.11.2021 18:33

Hallo Basti,

Zitat von basti313 im Beitrag #1
In Echt kenne ich nur die CS3 und mich stört von den Bildern her das Mäusekino auf der CS2 oder reicht das eurer Erfahrung nach?
Aktuell ist Ebay noch von den Schnäppchen bei Müller mit der CS3 geflutet, ist also nicht die schlechteste Zeit eine gebrauchte Zentrale zu kaufen...was würde ihr machen?
auch wenn Du jetzt wohl das Friemeln satt hast, die CS2 ist für ambitionierte Modellbahner viel offener und vor allem ist sie zu einem gut benutzbarem Abschluss entwickelt worden.
Bei der CS3 muss/darf man derzeit immer auf das nächste Update warten, sie ist noch nicht fertig. Bei der aktuellen Firmware Version 2.3.1 sieht man im Browser z. B. noch keine Stellpulte, also die Nachempfindung der Drucktasten-Gleisbildstellwerke, wie man sie bereits von der CS2 kennt. Auch die erweiterte Ereignissteuerung der CS3 ist noch im Bau. Aber es kommt wohl bald - noch vor Weihnachten - ein Update. Da Du ja eigentlich mit Rocrail fahren möchtest, sind viele hoffnungsvolle Features der CS3 für Dich eigentlich unnötig.

MfG

vik


Lindilindwurm hat sich bedankt!
vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 11.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#4 von basti313 , 11.11.2021 23:41

Zitat von Lauenstein im Beitrag #2
Und mit der cs2.exe und der RemoteCS2-App auf Android stehen einem weitere Möglichkeiten offen.

Die CS2.Exe ist halt toll wenn man nen All-In-One PC mit 21Zoll Bildschirm und "nur" FHD Auflösung super. Über den Touchscreen trifft man die Buttons. Da ist man dann irgendwo bei 200Euro an Ausgaben wenn ich rechne das der RPi schon rumliegt. Mit nem BananaPi und passendem Board sind wir schnell bei 300Euro...
Mich nervt das aber aktuell, alles was fehlt ist das die CS2.exe die S88 Rückmeldung bekommt....wird gesendet aber nicht empfangen...gruml...

Wenn CS, dann würde ich auf den Touchscreen PC erstmal verzichten, dann muss das auf dem Display gehen. Zum Einrichten natürlich gerne den Laptop mit Maus, aber die Zentrale muss dann den Fahrbetrieb können.

Zitat von Lauenstein im Beitrag #2
Also am besten mal beide Zentralen live ausprobieren. Ein Freund von mir hat es sehr bereut, dass er seine CS2 verkauft und eine CS3 gekauft hat. Er hat inzwischen eine ganz andere Zentrale, weil er mit der CS3 gar nicht zufrieden war.

Hab heute die CS2 probiert....war echt gut. Ich muss nochmal die CS3 anschauen.
Aber es ist halt bei Ebay echt so das die CS2 teuer ist...200Euro...sicher nicht. Mindestens 400Euro für gebraucht und die neuen CS3 sind knapp über 500...

Zitat von vikr im Beitrag #3
Da Du ja eigentlich mit Rocrail fahren möchtest, sind viele hoffnungsvolle Features der CS3 für Dich eigentlich unnötig.


Nein, eigentlich nicht mehr. Mir reicht was die CS2 kann. Ich möchte hauptsächlich manuell fahren, ich brauche nur was das die Signale schaltet und ggf. eine Pendelstrecke macht.


basti313  
basti313
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 20.11.2020


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#5 von supermoee , 12.11.2021 07:27

Hallo

wenn du die 20% Rabatt Aktion von Müller wartest, bekommst du eine neue CS3 für knapp 480 Euro. Ich würde eine gebrauchte CS2 für über 400 Euro nie und nimmer kaufen.

Eine CS3 ist in der Bedienung viel schneller und flüssiger, während man bei einer CS2 gefühlte Ewigkeiten zwischen den Bildschirmwechseln warten muss. Der einzige Vorteil der CS2 könnten tatsächlich die physischen Funktionstasten sein, für die, die darauf wert legen.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


OttRudi hat sich bedankt!
supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.294
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#6 von Dölerich Hirnfiedler , 12.11.2021 08:42

Zitat von basti313 im Beitrag #1

Aktuell ist Ebay noch von den Schnäppchen bei Müller mit der CS3 geflutet, ist also nicht die schlechteste Zeit eine gebrauchte Zentrale zu kaufen...was würde ihr machen?


Hallo Basti,

Eine CS2 ist bei einem Hardware-Defekt in der Regel Elektronikschrott. Eine neue CS3 hat fünf Jahre Garantie.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.958
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#7 von vikr , 12.11.2021 09:07

Hallo Dölerich,

Zitat von Dölerich Hirnfiedler im Beitrag #6

Eine CS2 ist bei einem Hardware-Defekt in der Regel Elektronikschrott. Eine neue CS3 hat fünf Jahre Garantie.
bei der CS3plus aus 2016, die ich zur Verfügung hatte, ist die 5-Jahres-Garantie formal schon abgelaufen und eigentlich funktioniert sie immer noch nicht so wie auf Grund der Werbung erwartet. Es gibt aber auch bald wieder ein Update.

Das Marketing von Märklin funktioniert jedenfalls perfekt, insbesondere zu Weihnachten, wenn der Opa versucht sich in seine eigene Jugend zurück zu versetzen, um zu entscheiden, über was für ein besonders wertvolles Geschenk sich sein Enkel dieses Jahr ganz besonders freuen würde...

Leider ist das dann doch nicht optimal, belastet aber die Beziehung oft nachhaltig... bis die CS3 ggf. doch voll umfänglich funktioniert, sind die Interessen der Enkel dann schon ganz woanders.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 12.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#8 von Heinzi , 12.11.2021 12:05

Und warum keine ECoS von ESU? Da ist dann auch schon das Speisegerät mit dabei, was bei märklin meist separat dazukommt.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.473
Registriert am: 26.04.2006


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#9 von vikr , 12.11.2021 12:37

Hallo Heinzi,

Zitat von Heinzi im Beitrag #8
Und warum keine ECoS von ESU? Da ist dann auch schon das Speisegerät mit dabei, was bei märklin meist separat dazukommt.
die ECoS ist keine schlechte Wahl, bis auf die Pendelsteuerung unterstützt sie aber keinerlei Lok/Zugsteuerungsabläufe. Fahrstrassen lassen sich super einrichten und schalten, aber für sanftes Abbremsen benötigt man Bremsmodule. Dafür funktioniert die Rückmeldung "standardmäßig" mit reinen CAN-Modulen, d. h. ganz ohne S88 absolut zuverlässig. Außerdem ist es die bequemste Art mit Märklin RailCom auszuprobieren und zu nutzen, allerdings benötigt man dazu die recht teuren ECoS-Detectoren. Will man die flächendeckend auf der Anlage nutzen geht das richtig ins Geld...
Wenn man mit aber eh einem Modellbahn-Steuerprogramm fährt, ist die ECoS schon deshalb eine gute Wahl, weil ESU die Firmware-Entwicklung seit mehr als zwanzig Jahren wirklich gut beherrscht und bei ihrer großen Zentrale die Beständigkeit gezeigt hat, die man sich von Märklin wünscht. Hier wurden Fehler bisher immer zeitnah kommuniziert und nachhaltig behoben...

Was auch fehlt ist die spezielle Unterstützung der Märklin-Hardware, insbesondere der Lok-Decoder.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 12.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#10 von supermoee , 12.11.2021 13:18

Hallo

Märklin gibt 5 Jahre Garantie auf MHI Produkte.

Seit wann ist die CS3 ein MHI Produkt?

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.294
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#11 von Lauenstein , 12.11.2021 13:24

Also die gefühlte Ewigkeit beim Bildschirmwechsel beträgt gemessene reale 1 Sekunde bei der CS2. Das aber eben nur an der CS2 selbst, RemoteCS2-App und cs2.exe reagieren entsprechend schneller.

Und Gegenüber z.B. der Esu EcOS kann man mit der CS2.exe beliebig viele Bildschirme und Fenster aufziehen, also z.B. auf einem Fenster das Layout, ein Bildschirm mit den Keyboards, einen Bildschirm mit je nach Größe meinetwegen auch 20 Fahrreglern nebeneinander.

Bei der EcOS gibt es lediglich die Möglichkeit, den Inhalt des Bildschirms per VNC zu spiegeln.

LG,
Lauenstein


Lauenstein  
Lauenstein
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 427
Registriert am: 13.10.2019
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#12 von vikr , 12.11.2021 13:32

Hallo Lauenstein,

Zitat von Lauenstein im Beitrag #11
Bei der EcOS gibt es lediglich die Möglichkeit, den Inhalt des Bildschirms per VNC zu spiegeln.
wär aber sehr schön, wenn die CS2 das hätte, die reloadete Märklin-CS1 konnte das auch schon. Das war wohl auch bei der CS2 schon keine Einschränkung der Hardware, sondern eher Märklins Produktmarketing.

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 12.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#13 von basti313 , 12.11.2021 14:12

Danke, gute Diskussion!

Zitat von supermoee im Beitrag #5
wenn du die 20% Rabatt Aktion von Müller wartest, bekommst du eine neue CS3 für knapp 480 Euro. Ich würde eine gebrauchte CS2 für über 400 Euro nie und nimmer kaufen.


Ja. Wobei die aktuelle Aktion ja abgelaufen ist und die nächste Aktion nicht vor Sommer 22 zu erwarten ist, oder? Ärgert mich...da nicht schneller drauf gekommen zu sein.

Aktuell blockt mich etwas die Zentralen Entscheidung: Je nachdem mit welcher Zentrale ich weiter baue unterscheidet sich auch das Großprojekt für den Winter, Rückmeldung und neuer Schattenbahnhof. Wenn ich doch mit der Gleisbox weiter mache ist die Hardware bei der Rückmeldung galvanisch getrennt, ggf. an anderen Stellen weil doch Rocrail nötig und der Schattenbahnhof wird nur halb so groß weil ich sonst mit dem Strom nicht hin komme.

Zitat von vikr im Beitrag #9
die ECoS ist keine schlechte Wahl, bis auf die Pendelsteuerung unterstützt sie aber keinerlei Lok/Zugsteuerungsabläufe.

Was mir auffällt ist das ich keine Magnetartikel einbinden kann. Mein Plan beim Pendelzug war eigentlich einen Ablauf in der CS2 zu programmieren, der die Signale zur Einfahrt in die Pendelstrecke rot schaltet und bei Erreichen bestimmter Kontakte die Weichen schaltet, da der Pendelzug über die Hauptstrecke muss. Das geht mit der ESU nicht, oder?
Mir gefällt die ESU wegen den haptischen Drehreglern mit Endpunkten. Das ist viel schöner und intuitiver ohne auf den Bildschirm schauen zu müssen...bei Märklin müsste man dazu nen alten Drehregler mit dem Connect Baustein einbinden.


basti313  
basti313
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 20.11.2020

zuletzt bearbeitet 12.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#14 von supermoee , 12.11.2021 14:43

Hallo Basti

Es gibt noch den internationalen Tag der Modelleisenbahn, am 2. Dezember. Schau mal bei Müller vorbei.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.294
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#15 von Lauenstein , 12.11.2021 16:40

Zitat von vikr im Beitrag #12
Hallo Lauenstein,
Zitat von Lauenstein im Beitrag #11
Bei der EcOS gibt es lediglich die Möglichkeit, den Inhalt des Bildschirms per VNC zu spiegeln.
wär aber sehr schön, wenn die CS2 das hätte, die reloadete Märklin-CS1 konnte das auch schon. Das war wohl auch bei der CS2 schon keine Einschränkung der Hardware, sondern eher Märklins Produktmarketing.


Es wäre ganz nett, aber letztlich bietet die CS2.exe ja deutlich mehr als nur den Bildschirm zu spiegeln. Und auch die Apps von Märklin (MobileStation App, Mainstation App) und die freie RemoteCS2-App übersteigen ja den reinen VNC-Modus bei weitem. Daher kann ich auf den gut verzichten.

LG,
Lauenstein


Lauenstein  
Lauenstein
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 427
Registriert am: 13.10.2019
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#16 von vikr , 12.11.2021 18:07

Hallo,

Zitat von basti313 im Beitrag #13
Zitat von vikr im Beitrag #9
die ECoS ist keine schlechte Wahl, bis auf die Pendelsteuerung unterstützt sie aber keinerlei Lok/Zugsteuerungsabläufe.
Was mir auffällt ist das ich keine Magnetartikel einbinden kann. Mein Plan beim Pendelzug war eigentlich einen Ablauf in der CS2 zu programmieren, der die Signale zur Einfahrt in die Pendelstrecke rot schaltet und bei Erreichen bestimmter Kontakte die Weichen schaltet, da der Pendelzug über die Hauptstrecke muss. Das geht mit der ESU nicht, oder?
Doch das geht, ist sogar hier im Forum deltaillierter beschrieben, z.. B. in diesem Thread:
RE: Pendelzug einrichten ESU Ecos

und auch von Martin (Domapi) mit ABC:
👍 Rund übers Eck - Photogeshoppte Bilder ‼️
oder bewegt und mit Ton:
https://m.youtube.com/watch?v=kSIW6G0Zla0

Zumindest nicht für die Pendelstrecke eingetragene Melder auf der Strecke, können beliebige Magetartikel auslösen. Soweit ich weiß kann man aber bei der ECoS keine "virtuellen Kontakte" einrichten..

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 12.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#17 von Lindilindwurm , 12.11.2021 21:15

Dass die CS2 nicht viel günstiger zu haben ist als die CS3, hat gute Gründe!
Ich würde meine nie und nimmer gegen eine CS3 eintauschen.


Lindi


 
Lindilindwurm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.011
Registriert am: 29.12.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#18 von Heinzi , 15.11.2021 10:45

Holl zusammen

Zitat von Lindilindwurm im Beitrag #17
Dass die CS2 nicht viel günstiger zu haben ist als die CS3, hat gute Gründe!

Welche denn?
Zur CS 3 kann ich nichts sagen.
Ich habe die ECoS und eine CS2.
Die ECoS hatte ich im Griff quasi ohne Manual. Bei der CS2 vermisse ich ganz stark die intuitive Bedienung

Zitat von vikr im Beitrag #16
Doch das geht, ist sogar hier im Forum detaillierter beschrieben, z.. B. in diesem Thread:RE: Pendelzug einrichten ESU Ecos

Bei Pendelstrecken über die Hauptlinie würde ich generell vorsichtig sein. Denn gemäss meinem Kenntnisstand sind die Fahrstrassen nicht verriegelt. Ich vermute mal auch bei der CS2 nicht.

Zitat von Lauenstein im Beitrag #15
Es wäre ganz nett, aber letztlich bietet die CS2.exe ja deutlich mehr als nur den Bildschirm zu spiegeln.

Auch zur CS2.exe kann ich nicht sagen. Wenn man mit der CS2.exe aber auch Steuern kann, tönt das mit den mehreren Bildschirmen schon recht interessant.
Was ähnliches gibt, resp gab es aber auch zur ECoS. Google mal nach "Control Gui" Ob und wie das allerdings auf neueren Rechnern (WIN10) läuft weiss ich nicht. bei mir ist noch ein XP Rechner im EInsatz. Es wird leider nicht mehr weiterentwickelt, ist aber durchaus auf einem guten Level


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.473
Registriert am: 26.04.2006


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#19 von basti313 , 15.11.2021 14:24

Zitat von Heinzi im Beitrag #18
Auch zur CS2.exe kann ich nicht sagen. Wenn man mit der CS2.exe aber auch Steuern kann, tönt das mit den mehreren Bildschirmen schon recht interessant.


Ich glaube es ist letztendlich egal ob die CS2.EXE oder der Webserver...man hat halt einfach nen großen Bildschirm. Wie ist das bei ESU? Nur Spiegeln des Mäusekinos macht meiner Meinung nach wenig Sinn, es sollte schon größer sein um bequem im Layout die Weichen schalten zu können.

Zitat von Heinzi im Beitrag #18
Bei Pendelstrecken über die Hauptlinie würde ich generell vorsichtig sein. Denn gemäss meinem Kenntnisstand sind die Fahrstrassen nicht verriegelt. Ich vermute mal auch bei der CS2 nicht.


Ich würde aber davon ausgehen, dass ein pendelnder Zug doch ganz normal die anderen Automatiken hinsichtlich Signalen auslöst. Wenn also die Weichen bei Einfahren des betreffenden Blockes in der Pendelstrecke gestellt werden und beim Verlassen umgestellt, dann sorgt doch die normale Blockstreckensteuerung schon für die nötige "Verriegelung". Wenn man Fahrstraßen komplett auslöst muss eh sequentiell gefahren werden....dann darf doch eh nichts kreuzen, oder?


basti313  
basti313
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 20.11.2020


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#20 von Lauenstein , 15.11.2021 14:55

Zitat von Heinzi im Beitrag #18

Wenn man mit der CS2.exe aber auch Steuern kann, tönt das mit den mehreren Bildschirmen schon recht interessant.


Ja, genau das ist der Sinn, dass man einen weiteren Controll-PC/Windows-Tablet hat. Wobei die cs2.exe teilweiser mehr kann als die CS2!
- man kann beliebig viele Loks in ein eigenes Controlfenster ziehen, also vom cs2.exe Hauptbildschirm lösen.
- Unterstützt der mfx-Decoder die Lokstand-Simukatuinen, kann man auch die in jeweils ein eigenes Fenster ziehen, ebenso die Memory- und Schaltfunktionen.
- Man kann die cs2.exe auf mehreren Rechnern laufen lassen, die aber alle auf die gleiche CS2 zugreifen.

Hier in der PDF ist das gut beschrieben und auch ein paar Screenshots: https://www.maerklin.de/fileadmin/media/..._MM_2015_06.pdf
oder auch hier ein Beitrag aus dem Stummiforum: RE: CS3 XXXL, oder, CS3 für Halbblinde

Übrigens ein guter Hinweis, lad Dir die cs2.exe einfach bei Märklin kostenlos runter und teste sie im Demo-Modus. Dazu braucht man keine CS2! Download-Link: http://streaming.maerklin.de/public-medi...4-2-1-setup.exe

Das ist also was ganz anderes als lediglich ein VNC-Viewer, um den Bildschirm der CS2 zu spiegeln.

LG,
Lauenstein


Lauenstein  
Lauenstein
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 427
Registriert am: 13.10.2019
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 15.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#21 von E 44 , 15.11.2021 15:14

Moin zusammen,


schade dass das nur am Windows PC geht. Tablett mit Androide oder iOS wird ja leider nicht unterstützt oder kostet €.


Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis


 
E 44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.534
Registriert am: 03.05.2013
Gleise I:I
Spurweite H0
Steuerung z21-MM-iPad
Stromart Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#22 von Murrrphy , 15.11.2021 15:16

Zitat von E 44 im Beitrag #21
schade dass das nur am Windows PC geht. Tablett mit Androide oder iOS wird ja leider nicht unterstützt oder kostet €.

Genau aus dem Grund hat man bei der CS3 umgestellt und bietet statt einer nativen App nun die WebApp direkt von der CS3 an (und nein, das ist nicht eine VNC-Lösung).


Viele Grüße
Achim



Andreas85 hat sich bedankt!
 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.189
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#23 von Lauenstein , 15.11.2021 15:32

Zitat von Murrrphy im Beitrag #22
Zitat von E 44 im Beitrag #21
schade dass das nur am Windows PC geht. Tablett mit Androide oder iOS wird ja leider nicht unterstützt oder kostet €.

Genau aus dem Grund hat man bei der CS3 umgestellt und bietet statt einer nativen App nun die WebApp direkt von der CS3 an (und nein, das ist nicht eine VNC-Lösung).

Ja, mit allen Vor- und Nachteilen. Die Vorteile sehe ich beim Hersteller, der sich nur noch um eine Web-Applikation kümmern muss. Wobei auch das nicht trivial ist, denn die Kompatibilität zu verschiedenen Browsern und Endgeräten will auch getestet und sichergestellt sein.

Für den Kunden/Anwender ist der Vorteil, dass man eben keine App kaufen muss (wobei man die App natürlich ebenso wie die Web-Oberfläche auch kostenlos anbieten könnte). Nachteilig ist aber, dass eine Web-Oberfläche nie die intuitive und flüssige Bedienung erlaubt wie eine native Anwendung. Persönlich ziehe ich daher native Anwendungen den Web-Applikationen vor, nicht nur bei der Modellbahnsteuerung.

LG,
Lauenstein


Lauenstein  
Lauenstein
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 427
Registriert am: 13.10.2019
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 15.11.2021 | Top

RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#24 von Murrrphy , 15.11.2021 16:11

Zitat von Lauenstein im Beitrag #23
Nachteilig ist aber, dass eine Web-Oberfläche nie die intuitive und flüssige Bedienung erlaubt wie eine native Anwendung.

Welche siehst Du da konkret bei der aktuellen CS3 Umsetzung?

IMHO ist die Bedienung identisch mit der auf dem Gerät und durch geänderte Bildschirmgrößen sogar fast einfacher zu bedienen, als auf dem Gerät nativ selber... Aber das ist wohl Geschmacksfrage.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.189
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Macht es noch Sinn eine CS2 zu kaufen oder lieber gleich die CS3

#25 von vikr , 15.11.2021 16:43

Hallo Achim,

Zitat von Murrrphy im Beitrag #24
Welche siehst Du da konkret bei der aktuellen CS3 Umsetzung?
die konkrete Implementierung des HTTP - Servers in der CS3 ist viel zu langsam, zumindest wenn die CS3 mehr als einen Client bedienen soll...

MfG

vik


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.163
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


   

Rauchende E-Lok

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 182
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz