Willkommen 

ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#1 von hypernoise , 15.11.2021 09:56

Guten Morgen werte Stummis !

Obwohl ich im Prinzip nicht "der Neue" hier bin aber mittlerweile einige Jahre seit meinem letzten richtigen Beitrag ins Land gegangen sind, stelle ich mich nochmal ganz kurz vor.
Ich bin Mike, inzwischen fast 43, ursprünglich aus Dresden aber seit knapp 20 Jahren in München lebend.

Der ein oder andere hier kennt mich eventuell noch von "früher" mit meiner Müglitztalbahn, andere vielleicht von einer bekannten social media-Plattform. Inzwischen hat sich bei meiner Modellbahn viel getan.

Ende 2015 beschloss ich, meine komplette Anlage abzubauen und einen Neustart zu wagen.
Die neue Anlage sollte im Segmentbauweise entstehen und somit transportabel. Das Thema sollte sich am Erzgebirge orientieren aber ohne konkretes Vorbild. Vielmehr sollte eine Anlage durch Inspiration und Motiven aus dem Erzgebirge entstehen. Ebenfalls wollte ich bei dieser Gelegenheit auch bessere und hochwertigere Materialien verwenden. Auch sollte ab sofort alles digital gesteuert werden. Die Wahl fiel dabei auf Roco`s Z21 und W-Lan Multimaus. Fahrzeugtechnisch und andere digitale Spielereien übernimmt seither ESU.
So wurde im Frühjahr 2016 ( nach den Abbrucharbeiten und Neumöblierung meiner 20qm Räumlichkeit ) mit dem Modulbaubau begonnen...
Um das ganze abzukürzen,.. Ende 2019 also rund 3 Jahre später, war der Bahnhofsteil mit anschließender kurzer Strecke soweit fertig gestellt. Dieser ganze Teil , mit den Abmaßen von ca. 3m x 3m, stellt bis dahin den eigentlichen angedachten "mobilen" Teil dar.
Da die komplette Anlage immer an der Wand entlang führt, war nun noch für die gegenüberliegende Wand eine reine Paradestrecke bis zum variablen fiddleyard geplant.

Ende 2019 entschloss ich mich, durch diverse Einflüsse von außen, eine weitere Spur hinzuzufügen. Sächsische Schmalspur, was sonst?!
Was würde sich platztechnisch besser anbieten als die gegenüberliegende Wand..
Gesagt getan, es wurden wieder über die Monate Segmente gebaut denn auch dieser Teil soll transportabel sein.
Auch bei diesem Thema wird nicht nach einem Vorbild gebaut sondern ( noch mehr als bei der Regelspur ) wieder nur durch Inspiration und nach Platzverhältnissen. So besteht der Schmalspurteil zum größten Teil aus Industrieanschluss und einem zweigleisigen Bahnhof . Hinter dem Bahnhof vereinigen sich die Gleise der Reglspur und Schmalspur zu einem gemeinsamen Dreischienengleis und werden auf einem letzten Segment in Kurvenlage zum fiddleyard führen.

Das soll es dann erstmal für heute gewesen sein. Ich schaue mal das ich ab sofort hier wieder regelmäßig zugange bin.

Viele Grüße, Mike / Erzgebirgsbahn 1:87

Bild entfernt (keine Rechte)

Überblick auf den Regalspurbahnhof
Bild entfernt (keine Rechte)

Heizhaus
Bild entfernt (keine Rechte)

Bahnhofsgebäude ( ja, im Original Bärenstein )
Bild entfernt (keine Rechte)

Blick Richtung Ladestrasse
Bild entfernt (keine Rechte)

Ladestrasse
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

kleiner Industrieanschluss an der Ladestrasse
Bild entfernt (keine Rechte)

bedienbare Bahnschranken mit Servos und Originalgeräusch
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

fast fertiger Industrieanschluss Teil 1 der Schmalspurbahn
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Der Thread zur meiner Anlage!
viewtopic.php?f=64&t=101292&p=1254590#p1254590

Erzgebirgsbahn 1:87


hypernoise  
hypernoise
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 360
Registriert am: 23.05.2013
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#2 von Friedl01 , 16.11.2021 10:14

Hallo Mike,

ich kenne deine Anlage von Youtube und bin von jedem Video begeistert. Schön, dass du jetzt auch mit Berichten und Fotos das Forum bereicherst!! Deine Anlage ist genau nach meinem Geschmack!

Ich freue ich schon auf weitere Berichte und vor allem Fotos! :)

lg
Gottfried


Meine Gebirgsstrecke: (Klick aufs Bild)


 
Friedl01
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 267
Registriert am: 01.09.2017


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#3 von Luettich72 , 16.11.2021 11:41

Hallo Mike,
wunderbare Module, sehr schöne und stimmige Landschaft. Freu mich auf weitere Beiträge von Dir.
Schöne Grüße aus dem nördlichen Münchener Umland.
VG
Thomas


 
Luettich72
Beiträge: 1
Registriert am: 29.08.2017
Spurweite H0
Stromart DC


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#4 von websurfer83 , 16.11.2021 12:29

Super schöne Anlage mit tollen Modellen und einem stimmigen Gesamtbild :-)


hypernoise hat sich bedankt!
websurfer83  
websurfer83
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert am: 28.09.2021
Ort: Region Stuttgart
Spurweite H0


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#5 von Aedelfith , 16.11.2021 14:22

Das weiß doch zu überzeugen Mike

Beste Grüße
Stephan


Aktuell:

Waldisenburg 2
viewtopic.php?f=64&t=172997


 
Aedelfith
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.253
Registriert am: 24.01.2011
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung TC Gold
Stromart DC, Digital


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#6 von roadwulf , 16.11.2021 17:16

Sehr schöne Anlage.Gefällt mir sehr gut.
Gruß Roadwulf


hypernoise hat sich bedankt!
roadwulf  
roadwulf
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert am: 06.11.2013
Ort: Selm
Spurweite H0
Steuerung Roco Maus
Stromart DC


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#7 von hypernoise , 16.11.2021 17:25

Zitat von Friedl01 im Beitrag #2
Hallo Mike,

ich kenne deine Anlage von Youtube und bin von jedem Video begeistert. Schön, dass du jetzt auch mit Berichten und Fotos das Forum bereicherst!! Deine Anlage ist genau nach meinem Geschmack!

Ich freue ich schon auf weitere Berichte und vor allem Fotos! :)

lg
Gottfried


Danke dir Gottfried! Da freue ich mich wenn du begeistert bist! Dann scheine ich etwas richtig zu machen!
Ja ich werde versuchen immer mal wieder etwas zu zeigen, soll ja Leute geben die auf Fb nicht vertreten sind...

Zitat von Aedelfith im Beitrag #5
Das weiß doch zu überzeugen Mike

Beste Grüße
Stephan


Danke dir Stephan !

Zitat von Luettich72 im Beitrag #3
Hallo Mike,
wunderbare Module, sehr schöne und stimmige Landschaft. Freu mich auf weitere Beiträge von Dir.
Schöne Grüße aus dem nördlichen Münchener Umland.
VG
Thomas


Vielen Dank Thomas! Grüße aus Südmünchen !


Der Thread zur meiner Anlage!
viewtopic.php?f=64&t=101292&p=1254590#p1254590

Erzgebirgsbahn 1:87


hypernoise  
hypernoise
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 360
Registriert am: 23.05.2013
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#8 von hypernoise , 17.11.2021 12:44

Ausschnitt von meinem, aktuell in der Gestaltung befindlichen, Modul….

Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


Der Thread zur meiner Anlage!
viewtopic.php?f=64&t=101292&p=1254590#p1254590

Erzgebirgsbahn 1:87


hypernoise  
hypernoise
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 360
Registriert am: 23.05.2013
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#9 von N Bahnwurfn , 17.11.2021 14:13

Hallo Mike,

Eine toll gestaltete Anlage. Vor allem die Gleisanlagen, die Gestaltung der Landschaft, sowie die gekonnte Einbettung des ganzen Drumherum gefallen mir besonders gut. Da ich momentan selbst noch in der Findungsfase meiner künftigen HO Anlage bin, würde mich mal Dein Gleisplan für die Hauptbahn interessieren. Du schreibst, die Anlage ist bisher 3x3 m. Damit ist sicher eine L Form gemeint, oder ? Nach 3m Breite sieht es auf den Bildern nicht aus.

Hast Du eventuell einen Link zu Deinen Videos ? Muss ich bei JoyTube nicht so lange suchen.


MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende"
viewtopic.php?f=64&t=77832


 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.740
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite N
Stromart DC, Analog


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#10 von hypernoise , 17.11.2021 15:02

Hallo Peter,

Vielen Dank für dein Lob!
Die Anlage ist sogar in U-Form an 3 Wänden entlang. Ich unterscheide aber für eventuelle Ausstellungen in zwei Teile. Dabei kommt der bereits fertige Regelspurteil in L-Form, mit Schenkeln von ca 3 x 3 Metern zustande ( das was man auf den Bildern im ersten Beitrag sieht ). Das „andere L“, was größtenteils noch im Rohbau ist, beherbergt zum größeren Teil die Schmalspur u und das Regelspur-Streckengleis was am Ende zum Dreischienengleis mündet.. eine komplette Gleisplan- Zeichnung müsste ich irgendwann mal anfertigen..

Hier mein YouTube Kanal…
https://youtube.com/user/hypernoise1

Bei Facebook findet man mich unter Erzgebirgsbahn1:87 und Sächsische Schmalspur/ Erzgebirgsbahn 1:87

Gruß Mike


Der Thread zur meiner Anlage!
viewtopic.php?f=64&t=101292&p=1254590#p1254590

Erzgebirgsbahn 1:87


N Bahnwurfn und Baureihe_54 haben sich bedankt!
hypernoise  
hypernoise
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 360
Registriert am: 23.05.2013
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#11 von N Bahnwurfn , 17.11.2021 16:43

Hallo Mike,

danke für die schnelle Antwort.

Ein U könnte ich auch realisieren. Habe später ein Zimmer von 3,90 x 2,55 m zur Verfügung.
Bei Facebook bin ich leider nicht, aber die Videos werde ich mir gleich mal ansehen.

MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende"
viewtopic.php?f=64&t=77832


 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.740
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite N
Stromart DC, Analog


RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#12 von jli69 , 20.11.2021 19:29

Hallo Mike,

sehr schöne Arbeit. Ich war zwischen 1986 und 1988 öfter im Erzgebirge unterweges, um die letzten 86-er zwischen Schlettau und Crottendorf zu erleben. Damals war ich noch nicht ganz 20 Jahre alt. Deine Anlage versetzt mich in diese Zeit zurück!

1987 in Schlettau:

Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße
Jörg

Mein Spur N-Projekt in Epoche 1: Sonnenwalde zur Kaiserzeit


 
jli69
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 28.11.2020
Ort: Berlin
Gleise Fleischmann ohne Bettung
Spurweite N
Steuerung z21start, Multimaus zum Fahren, z21-App als Stellpult
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: ERZGEBIRGSBAHN 1:87 - NEUANFANG :-)

#13 von hypernoise , 20.11.2021 20:59

Hallo Jörg,

Vielen Dank! Das hört man doch gern! :-)
Das du die Möglichkeit hattest das 86er Treiben dort noch live erlebt zu haben, ist beneidenswert! Ich hab es nicht mal in den 90ern dort hin geschafft. Die Strecke ist damals komplett an mir vorbei gegangen.
Aber dann hab ich ja genau die richtige Aufnahme auf meiner Anlage als Antwort… :-)

Gruß MikeBild entfernt (keine Rechte)


Der Thread zur meiner Anlage!
viewtopic.php?f=64&t=101292&p=1254590#p1254590

Erzgebirgsbahn 1:87


jli69 und N Bahnwurfn haben sich bedankt!
hypernoise  
hypernoise
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 360
Registriert am: 23.05.2013
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


   

Bad Feldberg meine N bahn
0m Module werden sesshaft: Von der BAE I zur BAE II

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 191
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz