Willkommen 

Gebäudebau aus Finnpappe

#1 von H0er , 15.11.2021 11:14

xx


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 08.02.2022 | Top

RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#2 von Anton_Zett , 15.11.2021 11:28

Hallo Gottfried!
Schöner Gebäudekomplex!
Ich habe - etwas kleiner - ebenfalls mal Gebäudebau aus Finnpappe probiert: https://www.youtube.com/watch?v=2uQ9WtQk5yE


Grüße
Anton

Meine Homepage


 
Anton_Zett
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert am: 27.05.2017
Homepage: Link
Spurweite Z
Stromart Digital


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#3 von SupmaKni , 15.11.2021 12:15

Hallo Gottfried,

wieder mal ein schönes Gebäudemodell.
Deine Baubilder schaue ich mir immer gerne an.
Gruß Heiko


SupmaKni  
SupmaKni
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 21.10.2019


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#4 von lernkern , 15.11.2021 16:48

Servus Gottfried.

Ich kenne deine tollen Gebäude ja auch schon aus deinem Anlagenthread. Ist Finnpappe eigentlich identisch mit Zeichenkarton? Und ich hätte auch noch mehr Fragen:

Magst du mal was schreiben, mit was du die Finnpappe schneidest, wie du Winkel und Maßhaltigkeit kontrollierst und was für Farben du benutzt? Grade Pappe reagiert doch auf Feuchtigkeit sicher mit Verzug?

Vielen Dank schonmal.

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.453
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#5 von H0er , 17.11.2021 09:17

Hallo!

Finnpappe ist nicht identisch mit Zeichenkarton! Geschnitten wird bei mir frei Hand, an den Ecken mit einem Winkel von 45 Grad!

Geklebt wird mit UHU und oder Heißklebepistole!

Farben verwende ich alles was ich finde, von Wasserfarben, Innendirpersion usw.

Bei 2 mm Wandstärke und entsprechenden Verrippungen ca. alle 20 cm gibt es hier kaum bzw. keinen Verzug!

Hier die Fortschritte von Gestern:











LG

Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#6 von lernkern , 17.11.2021 11:54

Danke für die Info, Gottfried.

Das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.453
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#7 von SupmaKni , 17.11.2021 12:07

Hallo Gottfried,
wieder mal ein beeindruckendes Bautempo.
Gruß Heiko


SupmaKni  
SupmaKni
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 21.10.2019


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#8 von H0er , 19.11.2021 17:06

​Hallo!



Fortschritte beim EG Semmering sind zu verzeichnen:











































So jetzt nächster Schritt bemalen!




Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#9 von Zetti65 , 19.11.2021 18:35

Hallo Gottfried,

Gebäudebau aus Pappe - genau mein Ding!


Das wird ja ein riesiges Teil...


GrüsZe
Detlef

Gebäudebau in Spur Z 📌 Meine Basteleien auf YT 📌 Meine Aktuelle


 
Zetti65
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert am: 24.02.2018
Spurweite Z
Steuerung mit der rechten Hand 😏
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#10 von H0er , 22.11.2021 10:46

Hallo!

Der Prototyp eines Fensters wurde gebastelt:





LG

Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


Baureihe_54 und turboseize haben sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#11 von DE2700 , 22.11.2021 11:09

Moin Gottfried,

Anfängerfrage: Aus was hast Du das Fenster gebastelt ? Auch aus Pappe?


Vielen Dank Chris

(Schwerlast)-Marzibahner


 
DE2700
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert am: 16.07.2020
Ort: Metropolregion Rhein-Neckar
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#12 von H0er , 22.11.2021 16:32

Karton


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


DE2700 hat sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#13 von H0er , 29.11.2021 09:01

Hallo,



​beim Empfangsgebäude weitergebaut, nicht perfekt aber ganz in Ordnung:















































So das war´s LG



Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


Baureihe_54, DE2700, Dave2, Globus 54 und dlok haben sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#14 von SupmaKni , 29.11.2021 12:18

Hallo Gottfried,
danke für die Bilder.
Gruß Heiko


SupmaKni  
SupmaKni
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 21.10.2019


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#15 von H0er , 30.11.2021 08:27

​Hallo,



wieder einige Fenster und Türen produziert und eingebaut:



























Hoffe es gefällt LG



Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


Baureihe_54, lernkern, Globus 54, Dave2 und dlok haben sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#16 von H0er , 01.12.2021 07:48

​Hallo!



Gestern wurde ein Meilenstein beim Empfangsgebäude Semmering ALT erreicht, alle Türen und Fenster wurden gefertigt und eingebaut, abgesehen von den mit Brettern, da fehlen noch drei, auch die Rohdachkonstruktion wurde fertiggestellt und mit dem Gebäude verklebt. Was jetzt noch fehlt:



Stützkonstruktion Dach

Dachdeckung, da habe ich bereits einen Prototyp gefertigt

Kamine

Dachaufbauten

Fachwerk an der Seite der Toiletten

Sockel und Treppen ( 5x )



Hier nun die Bilder:



































































Leider viele Bilder, hoffe es gefällt trotzdem!



LG



Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#17 von lernkern , 01.12.2021 07:56

Moin Gottfried.

Keine Sorge, es gefällt. Sehr sogar.

Was ich schon lange fragen wollte, ist, wie du die Fenster machst? So exakt bskomme ich die nämlich nicht geschnitten...

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.453
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#18 von H0er , 01.12.2021 08:31

Hallo,


habe das in meinem alten Thread "Modellbahn über Garage" beschrieben, eine der letzten Seiten!

Ich schneide immer nur den Rahmen, ca. 1 mm kleiner als die Fensteröffnung aus, immer aus der Ecke schneiden, bedeutet 8 mal ansetzten!

Die Sprossen bzw. Unterteilungen werden dann als Streifen von hinten draufgeklebt und dann Klarsichtfolie ( so etwas was in den Hemdkragen drinnen ist, sollte etwas steif sein )

Danach falls erforderlich von vorne kleine Streifen für die weitere 3D Optik! ( eigentlich aber nur bei sehr großen Fenstern oder Türen Tore!

LG

Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


lernkern und Globus 54 haben sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#19 von H0er , 01.12.2021 12:49

​Hallo,



ein weiteres Detail ist fertig geworden:











LG Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


Globus 54 hat sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#20 von H0er , 01.12.2021 15:09

Hallo!



Es geht weiter:



Holzverschalung beim Übergang:







Holzverschalung an der Vorderfront:











Fachwerk bei den Toilettentüren<.







Und dann Frage an alle, was sieht besser aus hell oder dunkel, Dach:











Danke für eure Hilfe!



LG



Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


Baureihe_54 und dlok haben sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#21 von SupmaKni , 01.12.2021 19:36

Ich denke ein dunkles Dach harmoniert gut mit dem Gelb der Wände.
Gruß Heiko


H0er hat sich bedankt!
SupmaKni  
SupmaKni
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 21.10.2019


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#22 von Dave2 , 01.12.2021 21:55

Hallo Gottfried,
Ich bevorzuge auch den dunkleren Farbton.
MfG,
Dave


H0er hat sich bedankt!
Dave2  
Dave2
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 08.08.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#23 von H0er , 02.12.2021 07:52

​Hallo,



das Dach nimmt nun Gestalt an:



















Besser krieg ich es einfach nicht hin.......



LG



Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


LaNgsambahNer, Baureihe_54, Dave2 und Globus 54 haben sich bedankt!
H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.236
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#24 von LaNgsambahNer , 02.12.2021 09:18

Moin Gottfried,

sieht doch klasse aus dein Dach, inclusive Verwitterung.
So möchte ich das auch mal hinkriegen.


Ab 25.5. werde ich wohl längere Zeit wg. Umzug offline sein(siehe unten)

Gröt ut Hamborg (dann demnäxt ut Schöningen)
Kai 🍺
Spur N________4ever

Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren die glauben sie seien Wissenschaftler.


H0er hat sich bedankt!
 
LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 878
Registriert am: 31.07.2016
Ort: Hamburg
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung FCC / z21
Stromart Digital


RE: Gebäudebau aus Finnpappe

#25 von Baureihe_54 , 02.12.2021 10:17

Hallo Gottfried

Ich habe mal eine Frage. Was ist das für Schiefer?


Viele Grüße aus dem Westerwald

Klaus


meine im Bau befindlichen Anlage

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=164657


Baureihe_54  
Baureihe_54
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 392
Registriert am: 04.02.2011
Ort: Montabaur
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Stromart DC


   

Fragen zur Alterung Stellwerk Mittelstadt von Faller
Diverse Gebäude im Selbstbau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 51
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz