RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#1 von kaeselok , 17.01.2008 20:28

Wertes Kollegium!

Ich würde gerne ermitteln, auf welchen Weichentypen Ihr die meisten Entgleisungen von Rollmaterial habt? So rein "gefühlsmäßig" hat ja jeder seine Stelle auf seiner Anlage wo es statistisch gesehen am häufigsten kracht?!

Da diese Umfrage kein bestimmtes Gleismaterial voraussetzt können gerne Wechselstrom-, Gleichstrom- oder Drehstrombahner daran teilnehmen!!!

Um die Umfrage übersichtlich zu halten sind nur die gängigsten "Standardweichen" aufgeführt.

Besten Dank und viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#2 von Peter Müller , 17.01.2008 22:52

Ich habe Bogenweiche angekreuzt, stimmt aber nicht immer. Wenn die Bogenweiche sich direkt im Anschluss an eine gerade Strecke befindet, ist sie betriebssicher. Ist auch vor der Bogenweiche bereits ein gebogenes Gleis, führt sie die Entgleisungsstatistik an. Und zwar entgleisen die Züge, die den Außenbogen fahren sollen. Der Innenbogen macht nicht auffällig viele Probleme. Ich vermute das kurze gerade Stück zwischen zwei Bögen in Kombination mit der etwas schwierigeren Umgebung einer Weiche als Ursache.

Insbesondere die Züge mit Kurzkupplungskulisse werden bei einer Kurve-Gerade-Kurve-Situation abrupten kleinen Beschleunigungen (positiv wie negativ) ausgesetzt, was Entgleisungen begünstigt. Geschobene Züge sind davon nicht so sehr betroffen wie gezogene Züge.

Alle Weichen mit direktem Gegenbogen stehen in der Statistik oben (Weichentyp unabhängig) und eine der zuvor beschriebenen Bogenweichen-ähnlichen Situation, die man mit aufeinander folgenden normalen Weichen und kurzen Zwischengeraden schaffen kann.

Ja, wir fahren manchmal zu schnell .

Bei langen gezogenen Zügen mit Kurzkupplungskulissen lassen sich Entgleisungen bei bestimmten Geschwindigkeiten reproduzieren. Fährt man schneller oder langsamer, entgleist der Zug nicht.

Alte M-Gleis-Weichen machen Probleme, wenn sie verschlissen sind (Herzstücke abgenutzt, Radlenker wackelig etc.). Das kann alle Weichentypen betreffen.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#3 von Treibstange , 17.01.2008 23:39

Hallo Kalle,

sorry für mein "Nörgeln". Das schon mal vorab.

Aus meiner Sicht hätte deine Umfrage mehr Aussagewert, wenn du deine Fragen etwas mehr strukturiert hättest.

Z. B.

Normale Weichen:

Bei Fahrt in den Bogen
bei Fahrt im geraden Strang.

Sinngemäß bei Bogenweichen:

Fahrt im Außenbogen

Fahrt im Innenbogen


Nur mal so als Hinweis.


Mfg. Christian
................................
Nur das Vorbild ist Vorbild fürs Modell!


Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#4 von Uwe der Oegerjung , 17.01.2008 23:46

Ahoi @ all

Mich intressiert dabei mehr ob es bei allen Gleis-Arten gleich ist:

1.M-Gleis
2.K-Gleis
3.C-Gleis

Und das was Christian geschrieben hat

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.616
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#5 von kaeselok , 18.01.2008 07:27

Hallo Kollegen,

ja, man kann sicherlich die Umfrage aufbohren, aber dann wird sie nicht sehr aussagekräftig. Oder ich hätte mehrere Umfragen machen müssen, eine für K-Gleis, eine für M-Gleis, eine für X-Gleis.

Und alle Varianten wie Weichen in Gleisverbindungen eingebunden werden können kann man ja auch nicht abfragen. Und wenn, dann hätte ich eine Umfrage mit 2 Dutzend Ankreuzmöglichkeiten und überall steht dann 2-5%.

Je weniger Auswahlmöglichkeiten bei Umfragen zur Verfügung stehen desto einfacher lässt sich eine "Tendenz" erkennen.

Aber ich kann natürlich Eure Wünsche durchaus verstehen. Da bleibt nur: Eigene, spezielle Umfrage aufzumachen

Bei Uwe dem Junge an der Oeger wären das dann 3 Umfragen zu dem jeweiligen Gleissystem und bei der Treibstange wäre das dann quasi meine Umfrage plus eine Menge Gleisvarianten, wie die Weiche angefahren wird.

Ich bin für möglichst "einfache" Umfragen. Ähnlich bei Bundestagswahlen: Welche Partei hätten sie gern .... ops:


Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#6 von Dominik B ( gelöscht ) , 18.01.2008 09:43

Ganz ehrlich entgleist bei mir nichts mehr. Die Züge laufen sauber. An einer C-Gleis Bogenweiche entgleists manchmal, weil folgendes Problem vorlag:
Weichenzunge hat sich vorne aus dem Verschiebungsteil gelöst. Habe sie dann festgeklebt. Nun läuft das ganze sehr träge. Die Weichenzungen liegen daher bei Fahrt in den Außenbogen nicht immer satt an. Hoffe ich kann das Problem irgendwie lösen. Ausbauen ist fast unmöglich. Alle Schienen sind eingegipst und eingeschottert.


Dominik B

RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#7 von Udo Nitzsche , 18.01.2008 10:41

Hallo alle zusammen,

das ist schwer zu beantworten.

Märklin-Bogenweichen sind zwar etwas unharmonisch aufgrund des kurzen geraden Stücks im Stammgleis (kein anderer Hersteller macht das so!), aber nicht generell schlecht.

Bogenweichen vom M-Gleis sind da meiner Erfahrung nach kritischer als alle anderen, aber eher deshalb, weil irgendetwas verschlissen oder verbogen ist. Ich hatte bei meiner vorherigen Anlage die Radlenker der Bogenweichen der Schattenbahnhofseinfahrt verlängert (eingelötete Messingblechstreifen), dann ging es in diesem Bereich schon besser. Manchmal sind manche Drehgestellwagen auch dem Stammgleis gefolgt, während die Lok und der Rest des Zuges richtig das Zweiggleis genommen haben. Hier war dann die "Zungen"-Blechplatte verbogen und lag nicht richtig an der Backenschiene an. Mannomann, was habe ich da teilweise herumgefeilt...

Wie Peter schon richtig bemerkt hatte, betrifft dies u. U. auch andere M-Weichen (oder auch K-Weichen der 2100-Serie mit Hohlprofilschienen, da diese ähnlich konstruiert sind), allerdings sind die Bogenweichen da wohl empfindlicher...

K-Weichen der 2200-Serie (Vollprofilschienen) und C-Weichen sind eher unkritisch... Ausnahme beim K-Gleis sind da vielleicht höchstens die mit der beweglichen Herzstückspitze, da diese nicht richtig anliegt. Dies ist aber meistens eher ein Einbauproblem (Weiche liegt nicht plan auf oder ist ungünstig eingeschottert).


Gruß aus Berlin
Udo

Märklin-Fahrer seit über 50 Jahren
8. Anlage im Bau; C-/K-Gl.; Ep. III; CS2 + Rocrail
Planungsstand für Anlage 8
Aufbau Anlage 8


 
Udo Nitzsche
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.361
Registriert am: 18.11.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#8 von Modellbahner Arnold ( gelöscht ) , 18.01.2008 13:02

Auf meinen Weichen (Tillig-Elite und Piko A) entgleist nichts! Habe normale 15°/10° Weichen und DKW sowie Bogenweichen.


Modellbahner Arnold

RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#9 von Riprode , 18.01.2008 17:39

Hallo allerseits,

bei mir ganz klar auf meinen K-Gleisen der Ausfädelfavorit: die Bogenweiche von außen nach innen.

Im Sinne der Überschrift des Threads (nicht der Umfrageauswahl) habe ich eine andere Antwort: Auf den falsch gestellten Weichen gibt's die meisten Unfälle...

Rheinisch Bergische Grüße
Heiko


REVIERMODULE
MIST 4


 
Riprode
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.654
Registriert am: 27.12.2005
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3, 6021 über 60128
Stromart Digital


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#10 von Peter Fredrich ( gelöscht ) , 18.01.2008 20:25

Ich hab keine Antwort ausgewählt weil:
Auf meiner alten Anlage mit K-Gleis Bogenweichen verlegt in einem R1 Bogen am Übergang von einer Steigung zur Ebene entgleiste der Vorläufer der Mä BR 86 gerne. Auch die 3 Achsigen Umbauwagen stiegen mit der Mittelachse bei Bergauffahrt auf der Bogenweiche öfters aus.
Aber ich denke das lag mehr am plötzlichen Steigungswechsel genau bei der Bogenweiche. (War eine Noch Fertiganlage)
Auf meiner jetzigen C-Gleis Anlage habe ich mit Märklin Fahrzeugen noch nicht eine Entgleisung gehabt die auf die Schienen oder das Rollmaterial zurückzuführen wäre. (Entgleisungen nur durch Preiserleins, Felsbrocken oder ungeschickte Hände)
Ich habe 1 Schlanke Weiche, 4 verkürzte Bogenweichen, 5 verkürzte Standardweichen sowie 12 normale Standardweichen im SBhf verbaut.
Die Bogenweichen befinden sich in R2 bzw R3 Bögen.


Peter Fredrich

RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#11 von Wolfgang Müller ( gelöscht ) , 19.01.2008 12:35

Hallo allerseits,

bei mir haben sehr viele Loks mit Vorlaufachsen auf der 3-Weg-Weiche je nach Achse eine unterschiedliche Meinung zur Weichenstellung ... (M-Gleis).
Wird nicht mehr eingesetzt. Ansonsten sind die neueren M-Gleis-Weichen mit den Plaste-Einsätzen als Radlenker sehr zuverlässig, auch die Bogenweichen.
Mit meinen C-Gleis Weichen im Schattenbahnhof habe ich überhaupt keine Probleme, nach einem Jahr Betrieb über 17 Bogen- und StandardWeichen hat es keine einzige Weichenentgleisung gegeben.

Im übrigen gilt die alte Weisheit: die meisten Fehler liegen im Unterbau, und bei Weichen treten sie zuerst auf.

Grüße aus Berlin

Wolfgang Müller


Wolfgang Müller

RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#12 von voyage , 19.01.2008 15:36

Die unmöglichste Weiche ist die "schlanke" DKW von Minitrix.


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#13 von Andi , 19.01.2008 19:07

Zitat von voyage
Die unmöglichste Weiche ist die "schlanke" DKW von Minitrix.



Ich denke du fährst H0, somit sind alle Minitrix-Weichen unmöglich.


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.145
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#14 von voyage , 20.01.2008 09:35

Zitat von Andi
Ich denke du fährst H0, somit sind alle Minitrix-Weichen unmöglich.



Woher willst du wissen, das ich nur H0 fahre?


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#15 von Robert ( gelöscht ) , 20.01.2008 18:48

bei mir entgleisten mal Dampfloks mit Schlepptender und Schleifer auf den schlanken Mä-K-Gleis DKW.

Ursache: Das Schraubenloch bei den entsprechenden Schleifern verhakte sich am Puko in der Mitte bei Radiusfahrt.

Seitdem ich die Schleifer mit überdeckendem Messingblech am Loch "getunt" habe, funzt alles ohne Probleme.

Robert


Robert

RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#16 von Herr Maus ( gelöscht ) , 20.01.2008 20:58

Hallo,

ein neuralgischer Punkt bei mir war (!) die C-Gleis-DKW. Da sind regelmäßig die kleineren Fahrzeuge wie Köf oder zweiachsige Güterwagen, vom "rechten Weg" abgekommen. Warum - das erschloss sich mir selbst nicht so recht. Am häufigsten traten da Entgleisungen beim "Linksabbiegen" auf.
Abhilfe: ein Gleisanschluss wurde stillgelegt, die DKW ausgebaut und gegen eine normale Weiche ersetzt, seitdem herrscht Ruhe

Viele Grüße,
Andreas


Herr Maus

RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#17 von silz_essen , 22.01.2008 14:39

Hallo zusammen,

wenn's auf Weichen Probleme mit Entgleisungen gibt, dann liegt das entweder am falschen Radsatzinnenmaß und/oder an falsch konstruierten Weichen. Das Radsatzinnenmaß ist ja i.A. recht einfach korrekt einzustellen. Aber nachdem ich mich jahrelang mit den verschiedenen Produkten aus G* herumgeärgert habe und letztlich feststellen mußte, daß Mutter M* auf Kosten der Betriebssicherheit an der Konstruktion spart (keine versenkten Werichenzungen, gerade statt gebogene Weichenzungen für's abzweigende Gleis etc.). Daher habe ich mich entschlossen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Also Tillig Weichen her, Mittelleiter selbst gebaut und siehe da, die Probleme sind ein für alle Mal und 100% gelöst.

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.680
Registriert am: 06.05.2005


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#18 von Muenchner Kindl , 22.01.2008 16:47

Hallo,

ich denke mal, an diesen Weichen duerften sich die meisten Unfaelle ereignen

(Sorry fuers OT)


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#19 von Peter Müller , 25.01.2008 12:34

Ist ja auch noch die Frage, wer entgleist gerne: zum Beispiel die langen leichten Güterwagen:


vor einer Stunde irgendwo zwischen Duisburg und Oberhausen gesehen


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#20 von mss , 25.01.2008 14:19

Zitat von Uwe der Oegerjung
Ahoi @ all

Mich intressiert dabei mehr ob es bei allen Gleis-Arten gleich ist:

1.M-Gleis
2.K-Gleis
3.C-Gleis



Wenn dieser drei in deiner welt "allen Gleis-arten" sind, bist du ein echter Märklinist..!


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.084
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#21 von bjb , 02.02.2008 14:56

hallo Kalle,

auf kaputten Weichen entgleisen die meisten Züge

Da spielt auch keine Rolle von welchem Hersteller und welches System.

Mit entgleisten Grüßen


BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
von dort geht es auch weiter nach "Hundling" und in "Mein kompaktes BW im Gleisdreieck"
Meine C-Gleis Gleispläne findet Ihr unter: Gleispläne und dort dann unter Plansammlungen C-Gleis


 
bjb
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 20.04.2007
Gleise M-K-C und 1(Maxi)
Steuerung CS2


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#22 von kaeselok , 02.02.2008 16:25

Zitat von bjb

auf kaputten Weichen entgleisen die meisten Züge



Hallo "bjb",

aus Deinem Beitrag schließe ich, dass Du nur intakte Weichen auf Deine Modellbahn hast und dort auch keine Entgleisungen passieren, richtig?

Darf ich Fragen welches Gleissystem Du benutzt?

Besten Dank und Gruß,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Auf welchen Weichen gibt's die meisten Unfälle?

#23 von X2000 , 02.02.2008 16:42

Nichts entgleist auf meinen C Weichen! Warum auch?


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.426
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz