Willkommen 

Dieter Frischs „Trümmerbahn“

#1 von Bertyk , 04.01.2022 23:53

Hallo liebe Feld- und Schmalspurbahn-Stummis,

in diesen Thread werde ich Euch Dieter Frischs „Trümmerbahn“ vorstellen. Zwar hatte ich schon Ende 2017 mal einige wenige Fotos gezeigt, die ich auf einer grossen Modellbahnausstellung in München geschossen hatte. Dieses Mal soll es aber etwas detaillierter werden.

Doch zu allererst will ich Euch ein kleines Video zeigen, dass ich letzten November zur Intermodellbau 2021 in Dortmund dreht. Dort präsentierten Dieter und ich gemeinsam die Anlage.



Demnächst gibt es mehr davon.


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage: Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Und ein paar Basteleien; BertyKs Werkstattschuppen: Eine kleine "Deutz" aus Japan


 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 854
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 05.01.2022 | Top

RE: Dieter Frischs „Trümmerbahn“

#2 von RC-Flieger , 05.01.2022 08:14

Moin

Schönes Video und ne sehr schöne Anlage
Außerdem ein sehr seltenes Thema das die Sache noch interessanter macht. Mir gefällt es auf jeden Fall.

Gruß Thomas


RE: " Einmal rund um die Werkstatt " Dioramen mit Verbindungsgleisen


 
RC-Flieger
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 20.03.2021
Ort: Langenau
Gleise Märklin M-Gleis, Roco Flexgleis
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, DC


RE: Dieter Frischs „Trümmerbahn“

#3 von md95129 , 05.01.2022 09:09

Betram,
Du hattest mir ja schon ein anderes Video der Anlage gezeigt, aber dieses ist hervorragend gelungen. Du hast tolle Motive gefunden und auch die Geschwindigkeit der Züge ist erträglicher. Bin gespannt auf weitere Videos.
Gruss


Henner, ex-Donkey Doktor der EDH Lumber


Bertyk hat sich bedankt!
md95129  
md95129
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert am: 15.01.2017
Ort: Berlin
Spurweite H0m
Stromart Digital


RE: Dieter Frischs „Trümmerbahn“

#4 von felixS , 06.01.2022 11:15

Hallo

Da kommen schöne Erinnerungen aus den 90ern hoch. Ich glaube Dieters Anlage hat meine H0e Faszination ausgelöst weshalb ich immer noch hauptsächlich in der Spur unterwegs bin.

Gruss Felix


Bertyk hat sich bedankt!
felixS  
felixS
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 95
Registriert am: 15.12.2017
Spurweite H0, H0e, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Dieter Frischs „Trümmerbahn“

#5 von Bertyk , 06.01.2022 21:58

Tach allerseits!

Danke an Thomas, Henner und Felix für eure Kommentare.

Dieters Trümmerbahn übt wirklich eine eigenartige Faszination aus. Im November 2017 waren Dieter und ich damit zur Modellbahnausstellung auf der Messe München. Interessant waren dort die Bemerkungen der Besucher. Sie reichten von „Sowas sehen wir uns nicht an!“, bis zu „Danke, dass Ihr dieses Thema zeigt und an diese Zeit erinnert.“. Mittlerweile ist der ursprüngliche Teil - der linke der beiden Anlagenteile - schon über 35 Jahre alt. Wenn ich mich recht erinnere, hatte die Anlage 1985 auf der grossen Modellbahnausstellung unter dem Berliner Fernsehturm Premiere. Dazu evtl. gelegentlich mehr.

Zitat von md95129 im Beitrag #3
… auch die Geschwindigkeit der Züge ist erträglicher…
Das Problem mit der Geschwindigkeit der Züge ist, dass die Anlage eben schon einige Jahre auf dem Buckel hat, größtenteils mit der Technik der 1989er Jahre ausgestattet ist, sehr oft herumreiste und die Gleise halt an einigen Stellen auch trümmerbahnmässig verlegt sind. Die dreiachsigen Roco-Loks sind aufgrund ihres Alters jetzt lauftechnisch auch nicht mehr up to date. Also muss man manchmal ziemlich Gas geben, um die eine oder andere Schwachstelle im Gleis zu überwinden. Eine Abhilfe würden ggf. eine Digitalisierung mit auf Faulhabermotor umgerüsteten Loks plus Decoder und Keep-Alive-Schaltung bringen. Aber bei 4 oder 5 Loks wäre das doch eine recht aufwändige und teure Angelegenheit. Jedenfalls fährt die recht neue ehem. USTC-Baldwin von Bachmann schon ganz ordentlich über die uralten Roco-Feldbahngleise.


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage: Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Und ein paar Basteleien; BertyKs Werkstattschuppen: Eine kleine "Deutz" aus Japan


lernkern hat sich bedankt!
 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 854
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 06.01.2022 | Top

   

GN15 Fahrzeuge für Anlage und Tochter-Vater-Einsatz
Roco HF110C gesupert zur Frank S (99 4652) in H0e

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 128
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz